Griechisches Empire of Sonnstahl

  • Hallo zusammen, ich habe mich entschieden eine griechische imperiale Armee aufzubauen.
    Im Kern wird es also überwiegend spartanische Speerträger geben und Steinschleuderer als Pistolen/Plänkler. Die Kernritter reiten auf bronzenen Stieren und der Altar ist Zeus auf einem Streitwagen.
    Demis werden von Kriegselefanten dargestellt und der Dampfpanzer ist ein sehr altes Modell aus Zinn, umgebaut mit einem griechischem General und bronzenen spartanischen Schilden an den Seiten.
    Soviel zu meiner Theorie. Da ich noch zusätzlich eine Menge anderer Modelle habe, fällt es mir schwer eine schlakräftige Liste zusammenzustellen, die sowohl den Charakter toller Modelle wie auch eine starke Liste
    vereinen soll.
    So viel Auswahl verwirrt mich manchmal. Gerne könnt ihr mir Ratschläge geben wie die Liste möglichst auch für Turniere geeigneter wird.


    Nachdem ich eine Liste zusammengestellt habe geht es auch ans Malen und Basteln. (gerne folgen dann auch Fotos vom Fortschritt)


    Hier hab ich mal zwei Ideen für eine Liste:


    Prälat mit Altar, Rossharnisch, schwarzer Helm, Krone der Herrschaft, gehärteter Schild und das Heldenschwert 760 P. (1+ Rüst und 4+ Retter aber - Ini 3)
    AST, Drachenmantel und Feuerring + Schild 266 P. (1+ Rüst)
    Zauberer, Meister, 2 Sprüche 280P.


    Kern:
    8 Kav Kommando Lanze + Schild 380 P.
    10 Pistolen Plänkler 150 P.
    10 Pistolen Plänkler 150 P. (alternativ 20 Musketen mit Musiker)
    47 Spartaner Kommando + Standarte der Disziplin 572 P.


    3x Kürassiere mit Pistolenpaar und schw. Rüst 600 P.


    4 DemiElefanten mit Musiker Lanze + Schild 440 P.


    24 Flaggies mit Chp. 460 P.


    Dampfpanzer 440 P.
    Gesamt: 4498 P.
    ----------------------------------------------------------------------------------------


    Prälat, Krone d. Herrschaft, Rüst. Frederick, Dämmerstein, 2 Hand 372 P.
    Ast Drachenmantel, Feuerring + Schild 266P.
    Magier, Meister 2 Sprüche 280 P.


    Kern:
    38 Speer Kommando 438
    38 Hellebarden Std. Disziplin Kommando 511
    18 Musketenschützen Musiker 272


    12 Flaggies 200
    16 Flaggies 280


    Dampfpanzer 440


    Mörser 200
    Mörser 200


    3x Kürassiere mit Pistolenpaar und schw. Rüst 600P.


    4 DemiElefanten Musiker Lanze Schild 440P.


    Gesamt: 4499

    "Es wurde auch Zeit, dass ich ein wenig Spaß habe!"

  • Schöne Idee :D
    "Tonight we dine in Hell!"
    Gemischte Listen aus Kavallerie und Infanterie, wie Deine Erste, sind sicherlich anspruchsvoller zu spielen.
    Die Flagellanten sind eigentlich okay, leiden aber gerade unter der weit verbreiten Pyromancy-Lehre. Die wird viele Flaggis abfackeln, die freuen sich wahrscheinlich auch noch :tongue: -
    Selbst die sind aber so spielbar wie überhaupt die meisten Deiner Einheiten. Ich bin kein Freund der jetzigen Musketiere(die treffen nichts), aber völlig nutzlos sind sie nicht.
    Was mir auffällt: Du hast Deinen Prälaten gerade in der ersten Liste ja richtig vollgestapelt und relativ kostspielig ausgerüstet.
    Der soll ja nur hinter den Truppen Hass und Moralwertblase spenden. Ernsthafte Hard Hitter und große Blöcke killen den sowieso.
    Da reicht ein 2er-Rüster und der eingebaute 4er-Retter, hier kannst Du viele Punkte sparen.
    Der kriegsaltar ist ohnehin so sauteuer geworden, dass man mit Prälat zu Fuß und arkanem Altar ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis erreicht.
    Der aus Deiner zweiten Liste stellt die "ökonomischere" Wahl dar. Manchmal reicht sogar Lucky Charm statt Dusk Stone.

  • Sehr interessantes Thema.
    Jenachdem wie authentisch du das ganze aufziehen willst kannst du auch Peltasten als Plänkler einsetzen oder, wenn es nicht ganz authentisch sein soll, Streitwagen einsetzen. Ansonsten kannst du natürlich unglaublich viele Sachen aus der Mythologie aufgreifen, wovon die Hälfte ja bereits bei GW als Figuren vorhanden ist (Hydra, Charybdiss, Minotauren, Zentauren...). Für Bihandkämpfer könntest du zu den Tiermenschen rüberschielen. Was ich persönlich cool finde, ist die Gestalt Geryon, aus der man bestimmt coole monströse Infanterie/Kavallerie basteln kann. Natürlich nur, sofern du die Mythologie einbinden willst.

    Magie ist Physik durch Wollen. Muss man wissen!

  • Der in der ersten Liste ist sogar illegal du hast 2 Magische Rüstungen :)


    Was mir auffällt: in der ersten Liste spielst du mit Altar (Hassaura) und hast nur eine Infanterie Einheit wo der dann hinter steht (evtl 2 je nach Spielstil der Flaggis) und in der 2. Liste hast du mindestens 2 Blöcke aber verzichtest auf die Hass Aura :O



    In jeden Fall: eine sehr sehr coole Idee ich hatte Mal überlegt mir aus historischen Römern eine Imperiums oder Grufrkönigs Armee zu bauen das Brauch ich ja nicht mehr wenn du uns mit Bildern versorgst ist das ein ausreichender Ersatz o:)

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Danke schon mal für eure Rückmeldungen.


    Die Armee vom Alexander dem Großen wird nicht ganz historisch richtig da ich schöne Modelle aus mehreren Epochen zusammenstellen werde.
    So wird der Kern aus Spartanern mit Speeren und Macedonian Phalangites mit Langspeeren (als Hellebarden).
    Dazu Greek Hoplites mit Handwaffe und Schild als Elite Garde. Die Macedonian Elephants bilden die Demigreifen. Der Mörser wird eine Steinschleuder... etc...
    Die Mythologie wird eventuell durch Einzelmodelle einfließen. Einen bronzenen Drachen als Modell hab ich bereits für Fluffspiele.


    Hier nochmal mein Versuch eure Vorschläge in eine schlagkräftige Liste einfließen zu lassen:


    Prälat auf Altar
    Rossharnisch, Schild und Krone d. Herrschaft 686P.
    ASt
    Drachenmantel, gr. Taktiker, Feuerring, Schild 326P.
    Magier
    Meister + 2 Sprüche 280P.


    3x Kürassiere Pistolenpaar und schw. Rüst 600P.
    4x Demi mit Musiker Lanze Schild 440P.
    Dampfpanzer 440P.


    30 Gardisten mit Klingenstandarte 595P.


    40 Spartaner Speere + Disziplinbanner 495P
    39 Hellebarden Kommando 488P
    10 Pistolen Plänkler 150P. (drinnen lassen oder rausnehmen und Hellebarden/Speerträger mehr rein? finde sie eigentlich stylisch)


    Genau 4500P

    "Es wurde auch Zeit, dass ich ein wenig Spaß habe!"

  • Hast du schon Modelle in Aussicht, die du für deine Armee nehmen willst? Alternativhersteller oder Eigenbauten?
    Ach ja, Spartaner mit Speeren sind Hopliten :P

    Magie ist Physik durch Wollen. Muss man wissen!

  • Ja, Spartaner sind Hopliten :-) , und bei Victrix gibt es sie auch als Griechen, Athener etc. Damit sich alle etwas darunter vorstellen können habe ich die Speerträger im klassischen Spartaner look und die
    Handwaffe Schild umbauten werden die Theban Hopliten dargestellt. Historisch hatte Alexander der Große Elitetruppen mit großem Schild und verdeckten Schwertern. So konnten die Gegner nie wissen aus welcher Richtung der Schlag kam.
    Aber wie gesagt. Der Rahmen ist ein Mix aus vielen Quellen und nicht 100% historisch. Nur die Grundideen übernehme ich um auch alle Truppengattungen darstellen zu können. Es ist auf jeden Fall spannend und ich bin gerne für Anregungen dankbar.
    Modelle baue ich bereits seit Wochen zusammen und gemalt hab ich auch schon ein wenig. Die Idee war, dass ich mit dieser Armee auch z.B. Hail Caesar und Saga und 9thage (überwiegend) spielen kann. Eine Idee und Truppe für viele Spiele (mit 3 Kindern fehlt die Zeit für mehr). Dazu gefällt mir der Look besonders da ich bereits Römer als Imperium zu oft gesehen habe. Cool wäre auch eine Herr der Ringe Gondor Armee fürs Imperium... Ach Ideen ohne Ende.


    Also Die überwiegende Anzahl an Modellen stellen bei mir Victrix und Warlord Games :-).

    "Es wurde auch Zeit, dass ich ein wenig Spaß habe!"

  • Hi, ich hab hier mal ein paar Fotos von meinen Anfängen. Ein paar Modelle haben schon die Grundfarbe drauf, sind aber noch nicht getuscht etc.


    "Es wurde auch Zeit, dass ich ein wenig Spaß habe!"

  • Diese Armee kommt mir verdammt bekannt vor :D:bandit: .
    Bin ja mal gespannt, was du in zwei Wochen aufwarten wirst :sarcastic:

    Dunkelelfenspieler
    Im Namen Khaines und Malekiths lasst die Feinde leiden und zeigt keine Gnade.Sa'an'ishar