Armeeaufbau Space Wolves, Lebensfragen, Aeldari flamen ... ;)

  • Warum so ein Thread?
    Mein Wiedereinstieg bei 40k kam durch die 8te Edition zustande, von der @Der Sigmarpriester schwer begeistert ist. Damit habe ich einen Mitspieler und das ist alles, was ich brauche, um Feuer und Flamme zu werden :D 
    Da ich kurz vor meinem Ausstieg nicht mehr dazu gekommen bin, die Space Wolves anzufangen, war das jetzt die Gelegenheit, dieses Projekt anzugehen.
    In diesem Thread möchte ich den Aufbau dokumentieren, Neulinge motivieren und ganz egoistisch mein Hin- und Herspringen zwischen den einzelnen to do's mehr strukturieren, da ich ein ziemlicher Chaot bin, was das Bemalen und Basteln betrifft.


    Was bisher geschah
    Begonnen hat alles mit einer alten Streitmachtbox der Wölfe, in der auch ein Drop Pod enthalten war. Gebraucht hat mich das gute Stück 35€ gekostet. Schnell kam noch ein weiterer Gebrauchtkauf hinzu, bei dem weitere 20 Wölfe und ein Iron Priest dabei waren. Nochmal 45€. Erste Spiel wurden gezockt und ich stellte fest, dass ich mehr Wumms benötigte und etwas für die Psi-Phase. Also habe ich einen Wolf etwas umgebaut, zusätzlich einen uralten Terminator zu einem Runenpriester in Terminatorrüstung gemacht und mir eine neue Box Terminatoren der Wölfe zugelegt.
    Dann entdeckte ich die Primaris für mich.
    Die wollte ich aber etwas dezenter und weniger aufwändig halten. Also sollen sie zu Ultramarines werden.


    Die Box, mit der alles begann





    Wohin soll die Reise gehen?


    Was ist das Ziel im Detail?


    Der große Plan

    Auf geht's


    So.
    Die Würfel sind gefallen, die Katze ist aus dem Sack.
    Jetzt muss ich anfangen, und endlich meine Minis fertigstellen.
    Ich hoffe, ihr habt auch ein wenig Spaß an diesem Aufbau :)


    Ein neuer Start
    Nachdem das Experiment mit den Primaris für mich und meine Art zu spielen nicht funktionierte, habe ich die wieder abgestoßen. Meine Wölfe sind jetzt wieder unter sich.
    Auch die Taktik bzw. die Idee, wie ich die Wölfe spielen werde, hat sich grundlegend geändert. Wo ich zuvor wegen meiner Vorliebe für Miniaturen statt Modellen auf sehr viel einfache Infanterie gesetzt habe, werde ich die Infanterie spezialisieren und zudem zwei Dreadnoughts einsetzen. Einer davon wird Björn, the fell handed (Umbau)
    Dazu kommen 5 Terminatoren, meine Scouts werden wieder wölfische Elite und meine Wolf Guard mit Hammer und Schild ist aufgestockt worden.
    Ein Eisenpriester soll für ein längeres MHD der dicken Wankelmänner sorgen, während zwei Runenpriester für das moralische Wohl der Truppe sorgen sollen. Ein Wolfslord, ein Primaris Wolfslord und sein Primaris Lieutenant sollen zusammen mit einem Ancient (Standardtenträger) für weiteren Rückhalt sorgen.


    Björn im Aufbau


    40k ca. 2.500 Punkte Space Wolves, Freebooters Fate 755 Dublonen Bruderschaft, 85 Dublonen Söldner, 1 Dublone Straßenmusiker

    9 Mal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Okay, hier dann der Hintergrund zur Saga von Björn Langbein und der erste Spielbericht.
    Für dieses Spiel haben @Der Sigmarpriester und ich auch halbfertige Miniaturen genutzt ;) So gerne ich male und bastele, das Spiel selber ist doch das Wichtigste am Ganzen für mich.
    In diesem Spiel war Björn noch ein umgebauter Primaris aus dem Starterheft von GW. Später dann habe ich ihn wieder "zurückgebaut", zu einem Lieutenant gemacht und Björn wieder in eine klassische Rüstung gesteckt ;)

    40k ca. 2.500 Punkte Space Wolves, Freebooters Fate 755 Dublonen Bruderschaft, 85 Dublonen Söldner, 1 Dublone Straßenmusiker

  • Björn Langbein entsteht.
    Das war mein Versuch, aus einem Primaris einen Space Wolve zu machen. Sah ganz ordentlich aus, aber am Ende habe ich mich eben doch dazu entschieden, ihn wieder klassisch zu "verpacken"
    Hier möchte ich nur zeigen, dass sich auch die neuen Primaris gut mit alten Bitzen umbauen lassen


    40k ca. 2.500 Punkte Space Wolves, Freebooters Fate 755 Dublonen Bruderschaft, 85 Dublonen Söldner, 1 Dublone Straßenmusiker

  • Leif Eisenschädel
    Leif ist eine der ätlesten Minis, die ich habe. Er ist ein alter Chaos Marine, den ich zu einem Space Wolf umgebaut habe, da ich ein besonderes Modell als Wolf Guard Pack Leader für eines der Grey Hunter Rudel haben wollte.
    Er wird das erste Modell, dass ich endlich finishen will. Es fehlt noch die Farbe für die Base und ein paar Highlights.
    Bessere Bilder folgen dann bzw. werden mit Ansage diese hier ersetzen.



    40k ca. 2.500 Punkte Space Wolves, Freebooters Fate 755 Dublonen Bruderschaft, 85 Dublonen Söldner, 1 Dublone Straßenmusiker

    Einmal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Haste dir den schon überlegt welche der Großkompanien der Wölfe von Fenris deine Einheiten zugehörig sein sollen.
    Bringt bei Hintergrund Liebhabern noch eine gewisse Richtung an die man sich Orientieren kann.
    Dein Wolfguard sieht aber auch sehr Verräter mäßig aus, das könnte man als verschleiß durch die ewigen Kämpfe gegen die Verrätterlegionen angeben.
    Und zu deinem Primaris Umbau denke ich passt die länge des einen Arms von den SW nicht so richtig. Wenn du dir die Intercessor Box holst mal sind da viele passende Arme wo du an dem Schwert dann Hand mit Waffe abtrennen könntest was dann gut passt.

  • Die Frage nach der Großkompanie habe ich mir auch schon gestellt, muss sie aber mangels Codex erstmal hintenanstellen :( 
    Ich finde derzeit irgendwie keinen Hintergrund bzw. Infos zu denen. Das ist ärgerlich, da ich mir (wie du schon richtig gesehen hast) für Leif einen Hintergrund ausgedacht habe, wo er ausgiebig gegen Verräterlegionen kämpfte. Damit wären sein Aussehen und seine zusammengestückelte Rüstung erklärt und davon ausgehend sollte dann eben auch der Rest der aufzubauenden Armee dieser Großkompanie angehören.
    Da muss ich aber leider noch warten. Damit ich bis dahin die Miniaturen auf dem Feld selber zuordnen kann, habe ich bis zum Erscheinen des neuen Codex einen Teil der Schulterpanzer soweit schon nach "Sieht gut aus und passt zusammen" bemalt ;) Auf dem rechten Schulterpanzer habe ich immer Rot in verschiedenen Tönen, auf dem Linken die Zugehörigkeit zum Rudel angegeben. Da werde ich irgendwann nacharbeiten müssen.
    Wenn du aber Infos über eine oder zwei dieser Großkompanien hättest, die sehr viel gegen die Verräterlegionen und ihre Nachfolger gekämpft haben, wäre das echt klasse!
    Das würde mir enorm helfen :)


    Den Haken beim Primaris Umbau hast du sehr gut erkannt! Mir fiel es bei meinem ersten Spiel mit ihm, je nach Blickwinkel, auch extrem ins Auge.
    Das war dann auch letztendlich der Grund, warum ich das Modell wieder zu einem Primaris zurückgebaut und für Björn nach dem ersten Spiel eine normale SW Miniatur genommen habe, an der ich gerade arbeite. Björn wird aber mit der Zeit einen Primaris Captain als Body bekommen, den ich entsprechend verzieren werde. Auch mit dem Kopf muss ich mir etwas einfallen lassen, da er zu tief aufsaß. Ich denke, ein Klecks Green Stuff könnte da dann schon helfen.
    Bis auf diesen Captain für den Umbau zu Björn habe ich auch bereits alle Primaris Modelle für die Ultramarines der 1500er Liste. Eine Starterbox "Kenne keine Furcht", die Death Guard daraus verkauft und dafür einen 5er Trupp Hellblaster mit schweren Plasmabrennern gekauft, eine kleine Box Click&Play Reivers dazu ... feddisch :D 
    Jetzt habe ich hier massig Plastik und muss mich da mal durcharbeiten ;(

    40k ca. 2.500 Punkte Space Wolves, Freebooters Fate 755 Dublonen Bruderschaft, 85 Dublonen Söldner, 1 Dublone Straßenmusiker

  • einen 5er Trupp Hellblaster mit schweren Plasmabrennern

    Hmm sind das andere als diese Normalen ?


    [IMG:http://Nakai.de/IMG_2151.jpg]

    Aktuelle Systeme - Age of Sigmar - Stormcast Eternals / WarHammer 40K - Ultramarines/Necrons / Infinity - Yu Jing/Haqqislam / Terminator Genisys - Skynet
    Demnächst - Star Wars - Legion - Imperiale Armee / Fallout - Wasteland Warfare - Brotterhood of Steel

  • Ich gestehe, dass ich über deren Erschaffung(s-Fluff) auch nicht sonderlich erbaut war und bin. Aber andererseits werden meine Augen auch nicht besser. Da helfen größere Minis schon ziemlich. Und da ich immer zwischen Ultramarines und Wölfen geschwankt hatte ... ;)

    40k ca. 2.500 Punkte Space Wolves, Freebooters Fate 755 Dublonen Bruderschaft, 85 Dublonen Söldner, 1 Dublone Straßenmusiker

  • Apropos Streitmacht ... mir ist gerade die Kinnlade auf Hüfthöhe gefallen :D 
    @Der Sigmarpriester hat mir überraschend ein Ü-Paket geschickt, in dem ein Primaris Ancient steckte! Alter Schwede, jetzt ist mein HQ für die Primaris komplett :] Captain :] Lieutenant :] und jetzt der Ancient ... solche Freunde braucht der Mann :thumbsup: 
    Booah, bin grad vom Donner gerührt und würde ich noch breiter grinsen, würde ich Gefahr laufen dass mein oberer Schädel nach hinten klappt :thumbsup:

    40k ca. 2.500 Punkte Space Wolves, Freebooters Fate 755 Dublonen Bruderschaft, 85 Dublonen Söldner, 1 Dublone Straßenmusiker

  • Habe den Primaris Ancient per Zufall bekommen als Beiwerk :D und warum nicht verschenken wen einer den braucht^^

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch, 1000p Space Marine, 2500p Craftworld, 300p Harlekin


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen

  • Alter, das ist der Knüller :D Meine Primaris sind dank dir jetzt fast an der magischen Punktegrenze, die ich mit den Wölfen schon habe :thumbsup: 
    Kann gar nicht so oft "gefällt mir" klicken, wie ich es gerne würde :D

    40k ca. 2.500 Punkte Space Wolves, Freebooters Fate 755 Dublonen Bruderschaft, 85 Dublonen Söldner, 1 Dublone Straßenmusiker

  • Oh doch! Meine Frau und ich waren beide begeistert :) Aber du musst zugeben, dass ein altes Nerdherz wie meines bei einem Primaris Ancient im Gussrahmen direkt mal vor Freude Polka tanzt :D 
    Leider bin ich morgen verplant ;( Aber wie sieht's nächste Woche aus? 1500-Punkte-Elben-kloppen im TT?
    Ich hab' jetzt ja 'ne Standarte für meine Elite-Smurjfes :D

    40k ca. 2.500 Punkte Space Wolves, Freebooters Fate 755 Dublonen Bruderschaft, 85 Dublonen Söldner, 1 Dublone Straßenmusiker

  • Update-Info

    Den Primaris Ancient in die Liste für die Ultramarines eingefügt. Damit sind meine Käufe für den Part der Ultramarines erledigt, da die Streitmacht steht.
    Jetzt geht es weiter mit dem Malen, wobei ich vermutlich, weil es eben schneller geht, die Ultra-Primaris zuerst fertigstellen werde.


    40k ca. 2.500 Punkte Space Wolves, Freebooters Fate 755 Dublonen Bruderschaft, 85 Dublonen Söldner, 1 Dublone Straßenmusiker

  • Wegen dem Hintergrund der Großkompanien können wir gerne mal sprechen falls du TS3 hast oder drüber schreiben. Ich habe viele Publikationen und Codexe wo einiges zu den Kompanien der Space Wolves steht. Ich habe meine da ich gerne Rhinos und Razorbacks in der 7. Edition gespielt habe Egil Eisenwolf zugeordnet gehabt. Nur nach seinem dahinscheiden und dem Brutalen Gemetzel auf Cadia ist von denen nicht viel übrig.

  • TS3 habe ich nicht. (Ich muss gestehen, dass ich dafür den großen Gockel anwerfen und befragen musste ;) ) Lohnt sich aber für mich auch nicht, da ich weder ein Mikro habe, noch der große Telefonierer bin.
    Egil Eisenwolf ... da klingelt dunkel was bei mir.
    Welcher Roman ist das, wo er zu den Ahnen geht?

    40k ca. 2.500 Punkte Space Wolves, Freebooters Fate 755 Dublonen Bruderschaft, 85 Dublonen Söldner, 1 Dublone Straßenmusiker

  • Ist das Zweite Buch der Kriegsgebiet Fenris Kampagne Wrath of Magnus. Dort versucht er mit der Laserkanone eines toten Wolfsgangs Magnus Auge zu beschießen. MAgnus friert des Schuss aber ein und lässt Egil davor mit seiner Telekinetischen Kraft dann schweben. Hüft aufwärts verschwindet er dann.
    Sein Opfer hatte auch wenn es bitter ist immerhin die Öffnung verursacht die es brauchte um Magnus zu bannen.