Nacktes Zinn vs. mehr oder weniger dilettantisches Pinseln

  • Guten Abend Zusammen,


    da ich letzten Jahrzu meinem großen Unmut weniger geschafft habe, als gedacht (zu mindestens aus Hobbysicht...) möchte ich für meine guten Vorsätze in diesem Jahr, trotz in drei Wochen beginnender, mehrmonatiger Umbauphase (und somit Hobby-Zwangspause bis in den Sommer) den Grundstein für ein erfolgreiches Hobbyjahr legen und als einen ersten (oder zweiten) Schritt, mein überwiegend passives Lesen in eine aktivere Teilnahme verwandeln.


    Da ich in der nächsten Zeit nicht zum malen kommen werde, hat es für mich keinen Sinn gemacht, meine Armeen in getrennten Bemal-/Aufbauprojekten darzustellen. Vielmehr gibt es einen kurzen Gesamtüberblick - leider sind die Bilder z.T. etwas unscharf, da es gestern in einer Hauruckaktion galt alles einzupacken, bevor die Möbel abgebaut werden - insofern seht es mir nach, wenn ich erst einen "Aperitif" serviere und die restlichen Gänge ab Sommer sukzessive nachliefere :saint:


    Genug der Vorrede. Ein paar Sätze zu meinen geliebten Minis. Habe mit Warhammer vor nunmehr 20 Jahrenziemlich unstrukturiert und unbedarft in der Schule angefangen, als mir ein Bekannter, welcher sich für Orks& Goblins begeisterte, einen Grundstock an Imperiumstruppen vermittelte. Nach vielen Spielen schlief das Hobby leider während Wehrdienst, Studium und Ausbildung etwas ein, bis ich mich vo einigen Jahren "neu in meine Minis verliebte" :love: Momentan liegt mein Schwerpunkt weniger auf dem Spielen als auf dem Pinseln. Der Historie geschuldet kann man bei näherer Betrachtung der Minis gut die "Evolution" meiner Fertigkeiten beobachten. Auch wenn noch nciht aller Bereich evolutionär profitiert haben... X/


    Als ich dann mitbekam, dass Warhammer Fantasy seinem Ende entgegen ging, habe ich schnell noch zu meinen geliebten Imperialen, welche sich im Laufe der Zeit fröhlich vermehrt hatten, noch eine kleine Schar Zwerge und Hochelefen zugelegt.


    Entsprechend meiner Hobbyhistorie habe ich leider noch keinen ausgearbeiteten Hintergrund für die Armeen, aber vielleicht fällt mir noch ein schöner Hintergrund ein, während ich von filigraner Pinselarbeit abstand nehme und mehr grobmotorisch den Hammer schwinge in der nächsten Zeit...


    Nachfolgend nun ein paar Bilder, auf denen viel nacktes Zinn und Plastik zu sehen ist oder ein Haufen noch eingepacktes Zinn und Plastik :whistling:


    Nach Hochzeit und Taufe waren meine Imperialen mit neuen Heruasforderungen bzgl. der Raumsituation konfrontiert... ||


    Ohne Erleuchtung lebt es sich besser...




    Und nun ist alles eingepackt... ;(



    Mal schauen, was also so die nächsten Wochen bringen werden...


    Einen schönen Sonntag abend euch allen!

  • Das Magieset gehört schonmal zur richtigen Edition! :winki:


    Oh, ich freu mich auf noch mehr Fantasy-Revival, hier im Forum! :hihi: Kannst uns ja tatsächlich mit Fluff füttern, solange Du hardware-technisch auf Null-Diät bist. Und wer weiß, vielleicht kommst Du ja schon vor dem Sommer zu was!? :)

  • Himmel, da hast Du aber ein paar richtige Schätze! Da macht das angucken ja gleich doppelt soviel Spaß! 8o


    Ganz uneigennützig wünsche ich Dir, dass der Umbau schnell von statten geht. :D


    Und ja, die 5. Edition ist schon toll! :thumbsup:

    Ich spiele:


    Warhammer Fantasy 5., 6. und 7. Edition


    Kings of War 2. Edition


    und


    Infinity

  • Ja, irgendwie kann ich mir nicht helfen, aber der Charme des Magiesets zieht mich bis heute in den Bann ^^


    Hinsichtlich Fluff muss ich mal schauen, wie ich den farblichen Wildwuchs der Anfangszeit vernünftig unter einen Hut bringen kann ;) Hab viele bunte Farben ausprobiert damals und dann zwischendurch mit Schwarz /Weiß weitergemacht :whistling:

  • Du meinst die mit viel Liebe und Geduld handbemalten Verpackungen? :saint: Sollte sich einrichten lassen, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin... Dafür eine Hintergrundgeschichte wird aber schwer ;)

  • Guten Abend zusammen,


    fast zwei Jahre ist es her, dass ich mcih entschlossen habe, meinem Hobby nicht nur im stillen Kämmerlein zu frönen, sondern es auch mit euch zu teilen. Leider kam es naturgemäß anders als erwartet und meine Prioritäten hatten sich zwangsweise etwas verändert. Der aus dem Anfangspost genannte Umbau war etwas langwieriger und ressourcenintensiver als gedacht, ein Sportunfall hat mir inkl. OP die letzten zwei Jahre das Leben schwer gemacht und dann kommt noch die Fremdbestimmung durch Frau und zweijährigen Sohn hinzu und schon sind die schönsten Pläne Makulatur...


    Wie dem auch sei, ich will nicht klagen. Auch wenn ich hier im Forum eher lesend und mit sporadischen Kommentaren unterwegs war, so habe ich doch im Verborgenen das Hobby vorantreiben können. Seit Ende 2018 schaffe ich es, sporadisch etwas zu spielen (9th Age oder 8. Edition), ich komme wieder etwas häufiger zum Malen (müsste Ende des Jahres um die 75-100 Minis fertig bekommen haben) und das Sammlergen wurde auch fleißig befriedigt/ausgelebt. Eine Hintergrundgeschichte zu meinen Armeen konnte ich immerhin beginnen, doch noch ist sie nicht druckreif...


    Um mal strukturiert zu starten als erstes für Euch eine (mehr oder weniger präzise) Aufstellung der vorhandenen Armeen/Figurbestände.


    Folgende Völker/Armeen sind vorhanden


    - Imperium

    - Hochelfen

    - Söldner/Halblinge

    - Waldelfen

    - Zwerge


    Insgesamt bel#uft sich der Figurenbestand auf 1.587 (+/- 5%; bin mir nicht sicher, ob ich jede Ecke ausreichend durchsucht habe...). Davon sind 436 bemalt, 1.028 unbemalt und 123 zu entfärben.


    Auf die einzelnen Völker verteilt, sieht es wie folgt aus


    1. Imperium Fertig Unbemalt zu entfärben
    Karl Franz 1
    Ludwig Schwartzhelm 2
    Aldebrand Ludenhof 1
    Valmir von Raukov 1
    Balthasar Gelt 1
    Thyrus Gormann 1
    Tzarina Katharina 1
    Kurt Helborg 1
    Boris Wüterich 1
    Kurfürst auf Greif 1 1
    Marius Leitdorf 1
    Luthor Huss 1
    Zauberer auf Pferd 1 1 2
    Zauberer zu Fuß 4
    Hexenjäger 2
    AST 1
    Technikus 1 1
    Valten zu Pferd 1
    Volkmar 1
    Sigmarpriester 3 2
    Ulricpriester 1 1
    Held zu Fuß 1
    Held auf Pferd 1 1
    Ar-Ulric 1
    Greifenstandarte 1
    Bogenschützen 10 10
    Hellbardiere 22 32 40
    Speerträger 57
    Schwertkämpfer 28 20
    Armbrustschützen 10
    Musketenschützen 46 12
    Bihänder 29
    Pistoliere 4 5
    Schützenreiter 5
    Pantherritter 5 1
    Weisse Wölfe 13 2
    Ritter des Sonnenordens 16
    Ritterorden 18 4
    Reichsgarde zu Fuß 15 14
    Teutogengarde 43
    Dampfpanzer 1 1
    Kriegswagen 1
    Großkanone 4
    Mörser 2
    Salvenkanone 2 1 1
    Demigreifenritter 6
    Luminarium 2
    Kislev Horse Archer 1
    Summe 274 176 74
    2. Hochelfen Fertig Unbemalt zu entfärben
    Prinz Imrik 2
    Eltharion 2
    Teclis 1
    Tyrion 1
    Altih Anar 1
    Caradryan 1
    Khoril 1
    Alarielle 1
    Lehrmeister von Hoeth 1
    Zauberer 1 2 1
    Helden zu Fuß 6
    Held zu Pferd 2
    Speerschleuder 1 3
    Streitwagen 3
    Löwenstreitwagen 3
    Phönix 2
    Jungferngarde 31
    Grenzreiter 6 1
    Drachenprinzen 18
    Silberhelme 26 0
    Speerträger 19 37
    Seegarde 16 39
    Bogenschützen 35 12
    Weisse Löwen 33
    Schwertmeister 39
    Phönixgarde 27 6
    Schattenkrieger 25
    Summen 78 320 7
    3. Söldner Bemalt unbemalt zu entfärben
    Al Muktars Wüstenhunde 3
    Lumpin Croops Halbling 17
    Goblinschnitter 1
    Long Drongs 20
    Leopolds Leoparden 21
    Borgio 1
    Golgfags Oger 5
    Suppenkatapulte 1 2
    Halblinge 19
    Mydas 1
    Marienburg Söldner 24
    Braganzas Belagerer 14 1 3
    Halblingzauberer 2
    Halbling Chefkoch 1
    Halbingheld 1
    Goblinschnitter 1
    Summen 76 57 5


    Waldelfen Fertig Unbemalt zu entfärben
    Orion 1
    General auf Pferd 1
    Skaw der Falkner 1
    Held 2
    Zauberer auf Kriegsfalke 1
    Zauberer 2
    Baummensch 1
    Waldelfenkrieger 31
    Bogenschützen 32
    Waldreiter 3 10
    Falkenreiter 5 1
    Kampftänzer 3 6
    Wychwythel 1
    Prinz auf Drache 1
    Kundschafter 19
    Waldläufer 11
    Dryaden 20
    Kriegsfalken 2 4
    8 129 21


    Zwerge Fertig Unbemalt zu entfärben
    Thorgrimm Grollbart 1
    Thorek Eisenstirn 1
    Belegar Eisenhammer 1
    Gotrek 1
    Alarik Ranulsson 1
    Ungrim Eisenfaust 1
    Grim Burloksson 1
    Burlok Damminson 1
    König Kazador 1
    Kragg der Grimmige 2
    Der weisse Zwerg 1
    Thain 2
    Meistermaschinist 1
    Orgelkanone 1 1
    Kanone 3
    Flammenkanone 2
    Speerschleuder 2
    Katapulte 2
    Gyrokopter 3
    Bugmann 1
    Bugmanns Kumpane 14
    Musketenschützen 44
    Slayer 19 7
    Dammaz Drengi 1
    Hammerträger 33
    Langbärte 57 8
    Eisenbrecher 36
    Bergwerker 45
    Eisendrachen 20
    Armbrustschützen 16
    Klankrieger 32
    0 346 16


    Wenn ich die Anzahl unbemalter Figuren zu meinen (zu erwartenden) Malleistungen in Relation setze, bin ich bei ca. 10-15 Jahre, die mich mein Hobby noch locker beschäftigen wird, bis alle Armeen komplett bemalt sind. Eine schöne Perspektive...:party:


    Nachdem die Zahlenkolonnen abgearbeitet sind, kurz ein Ausblick. Wenn die Zeit es erlaubt, gibt es dann in den nächsten Tagen ein paar Bilder, die die Zahlen erlebbarer machen und dessen was aktuell so auf dem Maltisch steht bzw. sukzessive fertig ist (Frage mich auch gerade, ob das Thema nicht eher in der Mal- und Bastelecke besser aufgehoben ist, da es auch kein spezifischer ARmeeaufbau ist. Vielleicht ist einer der Moderatoren so freundlich und verschiebt es?!?)

  • Mensch, das sieht doch recht ansehnnlich aus. Hast du den Goblinschnitter wirklich 2x? Mit der Teutogengarde und den Söldnern hast du ja auch schon einen guten Grundstock für deine Rente gesichert:tongue:.

    Wie war nochmal deine Adresse und hast du Hunde:]:tongue::mauer:

    Spass beiseite, weiter so sieht klasse aus und arbeite an deiner Malleistung dann schaffst du locker das 3-4 fache. Und wegen Frau und Kind nicht unterkriegen lassen:thumbup:

    Hobby Leidenschaft, die Leiden schafft!

  • Wow, den Thread hatte ich ja noch gar nicht auf dem Schirm ;)


    Wie kommst du an all diese Schätze? Gerade die alten Söldner etc. Da ist ja quasi alles an altem Zeug dabei, das ich kontinuierlich auf Ebay suche ...


    Da bin ich echt gespannt auf die Ergebnisse. Find es immer spannend, wenn alte Modelle "modern" bemalt werden. Von der Teutogengarde findet man z. B. hauptsächlich Bilder, die auch in der Zeit entstanden sind, in der die Modelle noch verkauft wurden. Sehr sehr cool! Hast du schon nen Plan, womit du startest?


    Und falls du irgendwann merkst, dass diese Braganzas Belagerer echt mega hässlich sind - und kaum zu gebrauchen - und langweilig - oder einfach nur doof, dann kannst du dich gerne bei mir melden xD


    Freu mich auf erste Ergebnisse!


    Gruß, Ere.

  • Mit der Teutogengarde und den Söldnern hast du ja auch schon einen guten Grundstock für deine Rente gesichert

    Dafür müsste ich die ja verkaufen... :arghs:
    :ugly::sdagegen: Wobei ich zugeben muss, dass der Homo oeconomicus in mir kurz in Versuchung kam...


    Von den Goblin schnitten hab ich leider nur einen. War gestern schon spät beim Zählen....


    Bezüglich der Malleistung will ich mir nicht zu hohe Ziele stecken. Wenn ich im Monat 20 schaffe, bin ich schon zufrieden. Jezzt werden erst mal bis Jahresende die Söldner vorangetrieben....

  • Wow, den Thread hatte ich ja noch gar nicht auf dem Schirm ;)

    Mag daran liegen, dass er ein wenig im Dornröschenschlaf lag...:tongue:



    Wie kommst du an all diese Schätze? Gerade die alten Söldner etc. Da ist ja quasi alles an altem Zeug dabei, das ich kontinuierlich auf Ebay suche ...

    Naja, ein paar sind noch aus meiner Jugendzeit. Den Rest habe ich zwischen 2013-2016 sehr geduldig über Ebay zusammengekauft. Da waren die Preise zwar auch schon hoch, aber noch mitunter nciht ganz so exorbitant... Und ansonsten in den letzten beiden Jahren viel Geduld und ein bisschen Glück.

    Da bin ich echt gespannt auf die Ergebnisse. Find es immer spannend, wenn alte Modelle "modern" bemalt werden. Von der Teutogengarde findet man z. B. hauptsächlich Bilder, die auch in der Zeit entstanden sind, in der die Modelle noch verkauft wurden. Sehr sehr cool! Hast du schon nen Plan, womit du startest?

    Hm, bin mir grad nicht sicher, was Du mit modern bemalt meinst. Ich mag den alten Malstil eigentlich ganz gerne (und bin jetzt auch nicht der überragende Maler). Versuche mich gerade bei den alten Zinnmodellen an der alten Bemalung zu orientieren und dimmer ein bisschen besser zu werden. Die Hochelfen sollen auf jeden Fall ihre schönen "rotzgrünen" Bases bekommen. Gehört für mich einfach dazu:blush: Da am Wochenende ein 1.500 Punkte Spiel mit Söldnern gegen Orks und Goblins ansteht, sind aktuell Golgfags Ogger auf dem Tisch. Mal sehen, ob die komplett fertig werden. Ansonsten war mein Plan Leopolds Leoparden und einen Zahlmeister bis Jahresende zu bemalen, damit die Söldnertruppe in Richtung 2.000 Punkte spielfertig kommt. Mydas wollte ich eigentlich auch machen, hab aber nach dem Öffnen der noch eingeschweißten Box feststellen müssen, dass da vier Teile fehlen:help::verysad::totumfall: Also erst mal Alternativen überlegen...

    Und falls du irgendwann merkst, dass diese Braganzas Belagerer echt mega hässlich sind - und kaum zu gebrauchen - und langweilig - oder einfach nur doof, dann kannst du dich gerne bei mir melden xD



    nach eingehender Betrachtung finde ich die eigentlich nach wie vor ziemlich hübsch8o