Armeeaufbau Space Wolves - 1500 Punkte Easy livin' & Heavy Duty

  • Einführung


    Nachdem mein alter Armeeaufbau nicht funktioniert hat, bin ich nach langem Zögern zurück an den Basteltisch, um eine neue Armee aufzustellen.
    Der Plan ist, eine schlagkräftige 1500 Punkte Armee als Batallion Detachment aufzubauen.
    Dafür habe ich folgende Einheiten ausgehoben:


    +++ HQ +++
    - Björn, the Fellhanded
    Venerable Dreadnought mit Sturmkanone & Klaue der Wahrheit mit schwerem Flammenwerfer


    - Rolwf der schweigsame
    Runenpriester mit Runenstab & Psimatrix


    +++ Troops +++


    - Grey Hunter Rudel "Daikurs Reißzähne"
    1 Grey Hunter mit Melter, 2 Grey Hunter Bolter & Kettenschwert, 1 Grey Hunter Pack Leader m. Plasmapistole & Kettenschwert, 1 Wolf Guard Pack Leader Plasmapistole & Wolfsklaue


    - Grey Hunter Rudel "Leif's Eisenschädel"
    1 Grey Hunter mit Plasmawerfer, 2 Grey Hunter Bolter & Kettenschwert, Grey Hunter Pack Leader m. Plasmapistole & Kettenschwert, 1 Wolf Guard Pack Leader Plasmapistole & Wolfsklaue


    +++ Elite +++
    Wolf Guard "Fenris Fangzähne"
    5 Wolf Guard, Wolf Guard Kombimelter & E-Faust, Wolf Guard Kombimelter und Kettenschwert, 2 Wolf Guard Sturmbolter & Kettenschwert, Wolf Guard Pack Leader Sturmbolter & Wolfdsklaue


    - Wolf Guard "Russ' Blitze des Zorn's"
    Wolf Guard Pack Leader, 5 Sturmschilde, 5 Energiehammer


    - Wolf Guard "Sky Wolves"
    5 * Sprungmodul, 5 Plasmapistole, 5 Kettenschwert*


    - Wolf Guard "Sky Hunter"
    5 * Sprungmodul, 4 Wolf Guard mit Plasmapistole & Kettenschwert, 1 Wolf Guard Pack Leader mit Sturmbolter und Frostschwert


    - Gunnar, der Grausame
    Venerable Dreadnought mit Sturmkanone & Dreadnought Nahkampfwaffe mit schwerem Flammenwerfer


    +++ Heavy Support +++


    - Long Fang Rudel "Eric's Himmelswerfer"
    5 Long Fangs, Long Fang Pack Leader, 4 Raketenwerfer


    Gesamt 1499 Punkte


    TaktikenWerden nicht im Detail verraten ;)

    5 Mal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Björn, the Fellhanded. Umbau, WIP


    Einmal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Gunnar, der Grimmige (Venerable Dreadnought, very WIP)



    Update 13052018
    Inzwischen sind drei Dreadnoughts bei mir eingetroffen. Björn, the Fell handed (Umbau) Gunnar, der Grausame (Umbau) und Elric der Eisige (Umbau)
    Hier zwei Bilder der Big Three


    Komm, lass' uns Battletech spielen


    4 Mal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Noch nichts fertig, aber demnächst ;)

    3 Mal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Das erste Spiel, der erste Sieg. Es ging gegen die Death Watch, die noch neu im Aufbau begriffen ist. Passt, meine Armee war ja auch noch nicht erprobt :)
    Return of the Wolves
    Das zweite Spiel, eine verheerende Niederlage und tiefgreifende Erkenntnisse
    The Priest, the D.J. and the battle for glory
    Das dritte Spiel meiner neuen Wölfe, diesmal gegen die Männers von @Der Vater
    Die Wölfe gegen das Astra Militarium
    Das erste Spiel nach den neuen FaQ mit einer minimalistischen 1.000er-Liste gegen die Death Watch
    Death Watch vs. Space Wolves

    5 Mal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Das dauert noch :D

    2 Mal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Kein Plan überlebt den ersten Feindkontakt ;)

    Einmal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Da ich ab und an doch die Lust auf kompetitives Kloppen habe, werde ich hier in diesem Post über den Aufbau der dazugehörigen Liste berichten.



    Da diese Liste für Turniere zusammengestellt wurde, geht es für meine Verhältnisse recht deftig - und ja, auch ziemlich brutal und gemein - zur Sache.
    Aber es gibt auf Turnieren und den Sparrings dazu eben keine Gnade und keinen Sinn für Fluff oder C&A². Da muss ich schon die ganz grobe Kelle auspacken, damit der Gegner schnell 'nen schlanken Fuß bekommt und ich nicht wieder wie ein begossener Pudel da stehe :P





    ²C&A = Charme & Anmut

    10 Mal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Eine experimentelle Liste nach den Ars Bellica Regeln.


    Die folgende Liste ist eine Idee, mit der ich zumindest einen Teil der neuen Primaris Marines in meine Wölfe einbauen möchte. Dafür habe ich in erster Linie Reivers und Intercessors ausgewählt.

    Reivers, weil sie den wölfischen, den wilden Aspekt einer Space Wolves Armee, die sie so einzigartig macht, am ehesten einfangen.

    Intercessors, weil sie in meinen Augen am ehesten Blood Claws oder grey Huntern entsprechen, also den Brot & Butter Truppen. Da die Liste aber meine alte Sammlung nicht komplett ablösen sollte, habe ich drei (im wahrsten Sinne des Wortes) alte Wölfe mit reingeholt:

    Björn, the fellhanded als HQ, Gunnar der ehrwürdige Dreadnought und Elric der Dreadnought.

    Dadurch umgehe ich die Vorgaben der Ars Bellica, dass keine Truppe doppelt vorhanden sein darf. HQ, ehrwürdig, einfach ... so einfach geht's ;)

    Aufgefüllt wird die Truppe durch meinen Umbau des Primaris Captains in den Eisenpriester Ariock Horn. Der ist ein HQ und soll die Cybots bei Laune halten. Das sein Modell fast ebenso groß ist wie Cybots sieht erstmal gewöhnungsbdürftig aus. Aber der optische Schock dürfte durch die anderen Truppen wieder abgemildert werden.


    HQ

    Björn, the fellhanded - Venerable Dreadnought

    Ariock Horn - Eisenpriester

    Elite

    Gunnar - venerable Dreadnought

    Elric - Dreadnought

    White Wolves - 6 Reivers

    Sturm

    Sky Ravens - 5 Skyclaws

    Troops

    Bravewolves - 5 Intercessor


    Noch ist diese Liste nicht final. Die Modelle sind zwar alle da, aber die Gedanken, wie ich die Liste einsetzen könnte und ob etwas fehlt (wenn ja, was genau?) muss ich beizeiten in Ruhe sortieren.

    3 Mal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Update
    Der Link zum Spielbericht des zweiten Spiels ist eingefügt und die Liste vom Startpost ist geändert.
    Für die geplante Liste des Aufbaus habe ich noch einige Änderungen vorgenommen, nachdem sie im zweiten Spiel so kläglich versagte.
    Die Ideen zum Umbau der Liste poste ich später, denn jetzt muss ich erstmal ein paar bereits bemalte und gebaute Wölfe aus dem Spiritus-Bad befreien und für den Neubau vorbereiten ;)
    Hier und da ein Ärmchen ab, den einen oder anderen Rücken freilegen ... Dr. Stein his Party Creatures 8)

  • So schnell kann's gehen:
    Da habe ich am Sonntag einem Teil meiner Wölfe zwecks Umbau und Neubemalung ein Bad im Brennspiritus spendiert. Gleichzeitig habe ich, um die Umbauten vernünftig zu planen, meine 1500-Punkte Liste umgestrickt.
    Jetzt sind die nächsten Sprungmodule gekommen, meine Wolfe weitgehend entfärbt und aller Arme, Beine, Köppe und Waffen beraubt ... da stelle ich fest, dass ich meine Idee von Sonntag noch böser aufstellen könnte ;)
    Bisher habe ich meine Einheiten immer ganz elitär auf der Mindestgröße von 5 Wölfen aufgebaut.
    Vorteil:
    - Die Moralstestes werden zu 99,99% bestanden.
    - Viele Einheiten = taktische Flexibilität
    Nachteil:
    - 5 nur 5 Waffensysteme, Angriffe verpuffen deswegen mal gerne an Rettungswürfen etc.
    - Gegen elitäre Fraktionen / Spezies schnell im Nachteil bei Run auf den ersten Zug, weil mehr Einheiten aufzubauen.


    Deswegen habe ich jetzt zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
    Da ich sowieso nur auf ein Vanguard Detachment hin aufbaue, kann ich auf unnöigen Ballast verzichten, also jeweils zwei kleine Einheiten zu einer größeren zusammenfassen.
    Der Vorteil wäre, dass ich härter zuschlagen kann (geballte Fire- und Manpower), und weniger Einheiten zum Aufbau habe, was den Wurf um den ersten Zug um +1 verbessern würde.
    Also habe ich meine Liste auf kleiner Flamme noch einmal eingedickt.


    Björn's Jagd auf die Feinde der Menschheit

    +++ HQ +++
    - Björn, the Fellhanded
    Venerable Dreadnought mit Zwillingslaserkanone & Klaue der Wahrheit mit schwerem Flammenwerfer


    - Rolwf der schweigsame
    Runenpriester mit Runenstab


    +++ Troops +++
    - Grey Hunter Rudel "Leif's Eisenschädel" (9 Grey Hunter)
    1 Wolf Guard Pack Leader Sturmbolter & Wolfsklaue, 1 Grey Hunter Pack Leader m. Plasmapistole & Kettenschwert, 1 Grey Hunter mit Melter, 6 Grey Hunter Bolter & Kettenschwert


    +++ Elite +++
    - Wolf Guard "Fenris Fangzähne" (10 Wolf Guard)
    1 Wolf Guard Pack Leader m. Sturmschild & Energiehammer, 5 Wolf Guard mit Sturmschild & Energiehammer, 1 Wolf Guard Kombimelter & E-Faust, 1 Wolf Guard mit Kombimelter und Kettenschwert, 2 Wolf Guard Sturmbolter &
    Kettenschwert


    - Wolf Guard "Sky Wolves" (10 Wolf Guard mit Sprungmodul)
    1 Wolf Guard Pack Leader mit Sprungmodul, Sturmbolter & Energieschwert, 9 Wolf Guard mit Sprungmodul, Plasmapistole & Kettenschwert*


    - Gunnar, der Grausame
    Venerable Dreadnought mit Sturmkanone & Dreadnought Nahkampfwaffe mit schwerem Flammenwerfer


    +++ Heavy Support +++
    - Long Fang Rudel "Eric's Himmelswerfer" (6 Long Fangs)
    1 Wolf Guard Pack Leader mit Boltpistole, Bolter & Kettenschwert, 1 Long Fang Pack Leader mit Boltpistole, Bolter & Kettenschwert, 4 Long Fangs mit Raketenwerfer


    Gesamt 1500 Punkte


    Jetzt heißt es die "Gebadeten" neu aufbauen, grundieren ... viel Feind' viel Ehr :D

  • ...Niemand! :] Und wenn er kommt?
    Dann freuen wir uns über braune Hosen und rennen weg... :P

    Ja, Flugrost und Angstpartikel in der Schiesser Feinrippbaumwolle sind schon so Sachen, die einen ziemlich beschleunigen können :D

  • Signs of Life
    Nachdem mir GW mit den neuen Betaregeln zu Schocktruppen im wahrsten Sinne des Wortes einen Schock verpasst hat, musste ich zu 40k erstmal Abstand gewinnen, damit ich in Ruhe überlsgen konnte, wohin denn jetzt die Reise der Wölfe gehen soll. Klar, es kamen auch andere coole Spielsachen dazwischen (Shadespire, Freebooters), aber so etwas hilft (mir zumindest) den nötigen Abstand zu einem Problem zu gewinnen.
    Jetzt sind meine Shadespire-Krieger alle bemalt, ebenso meine Bruderschaft aus Longfall ... Zeit, sich mal wieder den Wölfen zu widmen.
    Die Wölfe sind inzwischen für mich ein Langzeitprojekt geworden, dass ich trotz ihrer Miniaturenmasse - die ja doch um einiges höher ist, als bei meinen beiden Lieblingsskirmnishern - viel ruhiger als gewohnt angehen muss.
    Es wird sich hier also in Kürze wieder etwas tun.
    Nicht mit einer extrem hohen Schlagzahl, aber immerhin.
    Anfangen werde ich vermutlich mit einem Umbau der Armeeliste, die ich an die Ars Bellica anpassen werde.

    Einmal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • willst du dich da an 1250 oder 1750 anpassen?

    Warhammer Fantasy 8., 7., 6. Edition: Orks und Goblins, Imperium, Oger, Vampirfürsten

    Kriegerbanden: Waldelfen, Tiermenschen, Zwerge und siehe Fantasy

    Spaßprojekt: Erstes Imperiales Himmelsschlachtschiff


    Warhammer 40k: Orks, Imperial Fists, Eldar, Exoditen


    Herr der Ringe: Gondor und Dol Amroth, alles andere ein bisschen


    Necromunda: neu: Orlock, alt: Arbites Selbstbauprojekt


    Nicht GW-Systeme: keine, weil nur GW-Fanboys als Mitspieler :(

  • Wir spielen er um die 1000-1500p, damit es nicht zulange dauert.

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch, ca 3500p Craftworld, , ca 900p Astra Militarum


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen


    Kugelhagel:

    England 2700p

  • willst du dich da an 1250 oder 1750 anpassen?

    Ich werde da in Richtung 1250 gehen, da ich mit den überzähligen Punkten dann schöne Alternativen im Rücken habe und nicht immer die gleiche Liste spiele(n muss)
    Bei dieser Größe ist auch ein sichtbares Ziel für die endgültige Bemalung eher in Sicht, was ich gerade bei Massensystemen oft frustrierend finde. Malen, malen, malen ... und dann doch zu den Treffen mit einem Flickenteppich an Grundierten und Bemalten auftreten :O
    Spieltechnisch werde ich aber vermutlich auch das eine oder andere Mal auf das neue Turnierformat des Kölner GW eingehen, 1.000 Punkte, max 2 Detachments, aber jede Einheit darf auch doppelt vertreten sein.
    Da wären dann auch solche Klopper drin, wie zum Beispiel 5 Wolf Guard mit Sprungmodulen und 5 Wolf Guard mit Hammer & Schild. :D Sind beide Elite und unterschiedlich ausgestattet, aber zählen nach Ars Bellica als gleiche Truppe, eben Wolf Guard.
    Aber das ist Zukunftsmusik, den auf 1.000 Punkte fressen die ganz am Ende doch ganz schön Körnchen, die anderswo eingespart werden müssen. Und so eine Liste wäre dann auch rein für die Turniere im Laden gedacht.