[Armeeaufbau] Blood Angels (mit Flesh Teares-Geschmack)

  • Hallo zusammen,


    nachdem meine Entschluss mit 40K aufzuhören schon über 6 Monate her ist, dachte ich, es ist Zeit für eine neue Armee :]


    Da ich (bis auf wenig schlecht bemalte und mit Glanzlack versiegelte Blood Angels der 2nd und 3rd Ed.) nichts erwähnenswertes mehr Besitze, habe ich mich für die Blood Angels entschieden.
    Da mir das Farbschema der Flesh Teares am besten gefällt (und die ja auch sehr khornig daherkommen), habe ich mir für die FT entschieden. Da ich aber leider die Chars wie Lemartes nicht als FT spielen kann... werdens halt doch nur BA im FT-Gewand. Außerdem gefällt mir der "kleine Trupps & (fast) keine Fahrzeuge"-Ansatz.


    Es soll keine Turnierliste werden.



    Das erste große Zwischenziel schaut ungefähr so aus:


    Battalion (+3 CP): Chaplain, Librarian, 3x 5 Scouts, 3x Land Speeder Storm
    Vanguard (+1 CP): Lemartes, 3x 5 Death Company
    Outrider (+1 CP): Captain, 3x Assault Squad


    Sollten so grob, je nach Ausrüstung, um die 1250 Punkte werden.




    Mit Resten und einer kleinen Bestellung wird das hier der erste Meilenstein werden (wobei ich dazu von 10 Marines das Rückenmodul entfernen muss, um ein Sprungmodul anbringen zu können):



    Outrider:


    Captain (Sprungmodul, Thunderhammer, ggf. Stormshield)
    3x Assault Squad (Sprungmodule, 1x Energiefaust, 3 oder 4 Plasmapistolen, Rest noch ungewiss (ich mag es aber, wenn wenigstens der Seargant eine besondere Waffe erhält)
    2x Death Company (Sprungmodule, 4x Handflamer, 2x Thunderhammer)


    Wird gesamt ca. 750 Punkte sein.



    Überlegungen:
    Mit Hammer of Baal trifft der Captain auf die 2+. Mit den Engelsflügeln darf er seinen Charge rerollen und fängt sich kein Overwatch ein. Beides gut.
    Er kann für 1 CP zum Death-Company-Captain (Schwarze Wut = Feel no Pain auf die 6, 1er RR / +1 A im Charge) werden. Super passt dazu der "Foresight"-Warlord, der daraus einen 5er FnP macht. Ebenso gut finde ich den "6-Zoll-Intervention"-Trait.


    Ich hoffe, dass ich bald mal mit ein paar Bildern aufwarten kann.



    EDIT:
    Ach ja: Stand heute mag ich die Primaris nicht. Ich sehe das wie der werte Herr Seth. Andere Gensaat -> vom Orden bleibt nur der Namen, die Seele geht verloren. (vielleicht ist das ja der Plan von Slaneeesh, der Manifestation im Girlyman gefunden hat? :))

  • Damit ich das nicht vergesse und der Komplettität halber (aus einem anderen Forum schamlos kopiert):



    Ein Psioniker könnte mit einem Spungmodul schocken und sich per per Psidirekt an den Feind ranbringen, dazu könnte er noch ggf.
    Abschirmeinheiten überspringen (Wenn wir ihm dazu Engelsflügel geben,darf sogar kein Abwehrfeuer gegeben werden).
    Oder Beschleunigung, mit der die Angriffswürfe um 3 verbessert werden.


    Oder "Engel des Todes" , mt der die Angriffsreichweite mit 3W6 ermittelt wird.
    Oder Wut der Verlorenen, mit denen man Death-Company-Infantrie bewegen
    und vorrücken lassen kann vor Beginn des ersten Spielzuges. Wenn die
    Sprungmodule tragen, sind die einmal übers Feld.

  • Ich kenne ihn nicht persönlich ;)
    Ne, Spaß beiseite: Soweit ich weiß, trägt der ein normales Rückenmodul. Ich glaube, ich habe den sogar vor kurzem noch irgendwo im Netz gesehen? Ich bin mir nicht sicher. Das Rückenmodul muss beim Photoshoppen wohl abgeschnitten worden sein. Ich denke, er kann auch das Jump Pack tragen.

  • Die ersten Marines sind eingetroffen und ich habe gestern eine Testmini bepinselt. Ich bin aber noch nicht so richtig zufrieden damit. Kumpels aus'm Club haben mir einen guten Tipp gegeben. Statt schwarz habe ich "foundation" benutzen (finde ich im Onlineshop gerade nicht ^^ deckt super und ist ein sehr dunkles grau). Der Vorteil: Mittels einer dicken Schicht "Nuln Oil" lässt sich quasi ein "akzentuiertes helles Schwarz" erstellen. Im resten Test habe ich zwei Schichten "Nuln Oil" als zu dunkel empfunden.


    Außerdem muss ich noch testen, ob ich "Khorne Red" mit "Nuln Oil" washen muss, oder ob ich stattdessen besser das rote Wash (Carrobourgh crimson bzw. so ähnlich) benutzen sollte.



    Fröhliches Listebasteln - wie soll ich die Scouts ausrüsten? (ich habe von SWA 3 oder 4 Trupps auf "Halde"):


    Trupp1 (a.k.a. Kugelhagel):
    Sarge: Handflamer, Kettenschwert
    Scouts: 4x Astarte Schrotflinte


    Die sollen in einen Landspeeder Storm. Damit können die Jungs in 24" Umkreis 8x Stärke 5 Ballern - für 63 Punkte (+ Landspeeder).



    Trupp2 (a.k.a. Rosinenpicker):
    Sarge: Sniper, Camo
    Scouts: 3x Sniper, Camo
    Scout: Missilelauncher, Camo


    Sitzen in Deckung und ballern.



    Trupp3 (a.k.a. Missionszielkuschler):
    Sarge: Sturmbolter, Camo
    Scouts: 3x Bolter, Camo
    Scout: 1x schw. Bolter, Camo


    Sitzen am Missionsziel oder fahren mit 'nem LS Storm rum.



    Trupp4 (a.k.a. Mininahkampfmonster):
    Sarge: E-Schwert
    Scouts: 4x Kampfmesser


    Wie alle Blood Angels verwunden die Marines im NK alles auf mindestens die 5. Der Trupp braucht auch einen Landspeeder Storm.

  • Jetzt isses raus.


    Die besagte Farbe heißt: "Charadon Granite" und gibts nicht mehr :S
    Ich werde deswegen mal "Stormvermin Fur" oder "Mechanicus Standard Grey" als Ersatz ausprobieren (muss ich aber erst bestellen).


    Oder von Vallejo "Heavy Charcoal".

    Einmal editiert, zuletzt von Ghazkull ()


  • Außerdem muss ich noch testen, ob ich "Khorne Red" mit "Nuln Oil" washen muss, oder ob ich stattdessen besser das rote Wash (Carrobourgh crimson bzw. so ähnlich) benutzen sollte.


    Mein Tipp, wenn es etwas dunkler werden darf, wäre Druchii Violet. Sieht echt klasse aus auf Khorne Red, dunkelt aber relativ stark ab.
    Ich finde die sogar auf Khorne Red etwas besser, als Nuln Oil. Was aber auch geht ist "Piel Skin Wash" von Vallejo. Dunkelt den Hauptton nicht zu stark ab, aber setzt schöne Akzente in den Vertiefungen.



  • Danke für den Tipp, werde ich gleich mitbestellen und dann drei Testminis vorbereiten ;)


    Dunkler als das Khorne Red muss es nicht werden, deshalb schau ich mir das "Piel Skin Wash" an. Außerdem "Carroubourgh Crimson" und "Nuln Oil".


    Wie bemalst du denn deine SW? Kantenhighlights / Drybrushing? Ich suche noch eine einfache bislang unbekannte dritte Möglichkeit - für Kantenhighlights bin ich zu tattrig und die Servorüstungen eigenen sich denkbar schlecht zum trockenbürsten (finde ich).

  • Ich nutze das Grundiespray "The Fang" bzw. Wolf Grey" von Army Painter. Das erspart viel Pinselei ;)
    Die Kanten mache ich dann mit einem sehr hellen Fenris Grey (GW) und einem dünnen Pinsel. An den äußeren Kanten gehe ich mit dem Pinsel seitlich entlang, die inneren vorsichtig mit der Spitze. Danach nutze ich unverdünnt (aber sehr gut geschütteltet!) von Vallejo, "Model Wash Grey Armor". Das dunkelt das sehr helle Fenris Grey ab, läßt aber die Kanten sichtbar.
    Ich muss auch gestehen, dass ich das erst nach einigem Ausprobieren rausgefunden habe und jetzt nach dem Umbau der bestehenden Sammlung wirklich durchziehen werde.
    Es ist schon einiges an Arbeit, da die Wölfe ja auch noch jede Menge Klimbim an sich rumhängen haben ;)


    Bei den wenigen Ultramarines, die ich hatte, habe ich es ähnlich gemacht.
    Schwarz grundiert, Maggrace Blue drüber, ein helles Blau unter das Maggrce gemischt bis es gut aufgehellt war, aber nicht zu stark (ich glaube 2 Teile Ice Blue von Vallejo und ein Teil Maggrace? Müsste hinkommen) und dann mit Drakenhof Nightshade die ganze Mini abgedunkelt.


    Drybrushing ist eigentlich die bessere Variante, aber da am besten einen kleinen Drybrush für nutzen.
    Was auch geht, ist ein billiger Borstenpinsel aus dem 1€-Laden. Man muss nur evtl. die eine oder andere große Fläche wieder mit der dunkleren Farbe nachbessern. Der Pinsel muss aber einen sehr kleinen Kopf haben!
    Geht aber schneller und war bisher mein Favorit für schnelles Speedpainting :D (damit ich endlich spielen kann :P )


    Wichtiger Tipp:
    Pinselpflege!
    Einfache Kernseife aus dem Drogeriemarkt wirkt Wunder. Lieber auch mal mitten in der Session die Pinsel, vor allem die Billigen, ordentlich säubern. Mache ich nachdem ich 5 Miniaturen mit einem Arbeitsschritt bearbeitet habe. Ordentlich einseifen, immer wieder abwaschen und die Seife und das Wasser von der Zwinge zur Spitze hin mit den Nägeln oder Fingerkuppen rausdrücken
    Die Pinsel nach dem Reinigen während der Malsession an einem alten Tuch gut abtrockenen (zur Spitze hin drüberziehen) In der Zeit trocknen die Kleinen und man kann nahtlos weitermachen.
    Nach dem letzten Malvorgang und der letzten Reinigung die Pinsel möglichst Kopf nach unten trocknen lassen.
    Da helfen Wächseklammern und ein oder zwei alte Marmeladengläser. Pinsel in eines der passenden Löcher der Klammer festklemmen (notfalls die Stile mit Klebeband an der Stelle dicker machen) und dann kopfüber ins Glas hängen.
    Das erhält die Spitze :)

  • Danke für die ausführliche Antwort.


    Also doch Kantenhighlights - möp :)
    Da ich ja eh die drei Testminis mache, werde ich auch drei verschiedene Kantenhighlights ausprobieren.
    "Evil-Sunz Scarlet", "Mephiston Red" und... hmm.... vielleicht sogar Orange (weiß noch nicht welche).

  • Sorry für die Textwand :O
    Wenn ich einmal in's schreiberische Schwallen gerate ... Berufskrankheit eben ;)

  • Da ist nur die Frage ob der Psioniker mit Sprungmodul nach den Index geregelt ist, oder ob der mit der Ausrüstung Codex bezogen. Wen das mit den Index auswahl ist sollte man da schon vorsichtig sein, da wir nicht wissen was GW mit den Indexen macht in naher Zukunft. Wäre nur schaden wen man den baut und der Index verliert endgültig seine Richtigkeit.

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch, ca 2500p Craftworld, ca 300p Harlekin, ca 550p Astra Militarum


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen


    Kugelhagel:

    England 2700p

  • Der BA-Psioniker darf tatsälich nur im Index ein Jumppack bekommen, nicht jedoch im Codex.
    Das die Indizies mal die Gültigkeit verlieren könnten hatte ich bislang garnicht auf dem Schirm - blöd.


    Im zweifel muss der Psioniker (https://www.games-workshop.com…-mit-Psiaxt-Plasmapistole) dann als Captain herhalten. Als Sprungmodul habe ich von 'nem Kumpel ein Jumppack der Sanguinary Guard (ohne Flügel) bekommen.

  • Das vergessen leider sehr viele und es wäre halt schade wen man nette Modelle baut und die in wenigen Monaten nicht mehr Spielbar wären.
    Index 1 hat auch nur noch 2 offene Völker

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch, ca 2500p Craftworld, ca 300p Harlekin, ca 550p Astra Militarum


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen


    Kugelhagel:

    England 2700p

  • Wobei das für BA typisch wäre sowas aufzufahren

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch, ca 2500p Craftworld, ca 300p Harlekin, ca 550p Astra Militarum


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen


    Kugelhagel:

    England 2700p