KFKA - The 9th Age - Version 2.X

  • Merrhok

    Hat den Titel des Themas von „KFKA - The 9th Age - 2.X“ zu „KFKA - The 9th Age - Version 2.X“ geändert.
  • Moin allerseit. Mir ist in T9A bei der Armee Unsterbliche Dynastien (UD) eine Sache unklar:


    • Ein Pharao kann auf einer Kriegssphingx (Sha Guard) reiten. Das komplette Modell [edit] Nur der Sha Guard zählt auch gegen Punkte für Konstrukte (zusätzlich zu Charaktermodellen).
    • Der Architekt kann pro Runde einen 5+ Regenerationswurf vergeben, aber nur an Einheiten, die VOLLSTÄNDIG aus Konstrukten bestehen.

    Kann er die Regeneration an den Pharao auf Sphingx (Sha Guard) vergeben? Eigentlich ist der reitende Pharao sebst von Natur aus kein Konstrukt. Ich bin verwirrt. Was zählt denn un?


    Danke für Erleuchtung!


    [Edit: in einer früheren Version hatte ich geschrieben, die kompletten Punkte für den Pharao auf Sha Guard zählen zu den Punkten für Masons Menagerie. Das ist aber falsch, nur der Sha Guard zählt gegen MM.]

  • Da bin ich anderer Meinung. Der Wortlaut sagt: "choose a friendly unit consisting entirely of models with Ensouled Statue within 18″ of the Tomb Architect."


    Die Definition von Modell im Regelbuch ist eindeutig: "Everything that stands on the same base is considered the same model (e.g. a dragon and its rider or a cannon and its three crewmen are considered a single model)."


    Daraus folgt meiner Meinung nach, dass ein Pharao auf Sha Guardian (Der ist gemeint, oder?) den Bonus erhalten kann, sofern kein anderes Modell in seiner Einheit dagegenspricht.

  • Danke für Eure Antworten!


    Der Wortlaut sagt: "choose a friendly unit consisting entirely of models with Ensouled Statue within 18″ of the Tomb Architect."


    Die Definition von Modell im Regelbuch ist eindeutig: "Everything that stands on the same base is considered the same model (...)."


    Verstehe ich es also richtig: der Sha Guardian hat Ensouled Statue und dadurch bekommt dann das ganze Modell (also Pharao + Reittier, welche ja als ein Modell zählen) die Eigenschaft Ensouled Statue?

  • Danke für Eure Antworten!



    Verstehe ich es also richtig: der Sha Guardian hat Ensouled Statue und dadurch bekommt dann das ganze Modell (also Pharao + Reittier, welche ja als ein Modell zählen) die Eigenschaft Ensouled Statue?

    So verstehe ich das. Ja. Warum sonst steht die Regel bei dem Reittier angegeben, wenn man sie verliert, sobald ein Reiter draufsitzt? Aber Groudon und Micky. können da in Anbetracht ihrer Erfahrung vielleicht kompetenter was zu sagen.

  • Seite 71 im RB. Da steht Universalregeln gelten für das ganze Modell. Somit hat das große Ding die Regel 'Ensouled Statue'. Interessant ist, dass es dann auch brennbar ist

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Neue Frage:

    Wenn eine Atematacke während einer Herausforderung (=Duell) genutzt wird, werden dann die 2W6 Treffer nur gegen den Gegner in der Herausforderung gerichtet, oder werden die Treffer trotzdem auf das ganze Regiment verteilt?


    [EDIT] Dazu steht was im Kapitel über Duelle. Die Atematacke richtet sich NUR gegen den Gegner im Duell. Anscheinend bekommt dieser dann sogar die vollen 2W6 Treffer ab.

  • dem ist nix hinzu zu fügen außer, dass auch stomps und aufpraller dazu zählen (für interessierte zweifler)

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • S. 100 im REgelbuch zur 2.04 Beta bei Poison Attacks: "If the attack can be turned into more than one hit (e.g. a hit with Area Attack, Battle Focus, or Penetrating), only a single hit, chosen by the attacker, automatically wounds. All other hits must roll to wound as normal."


    Also ein Autotreffer und ein normaler.

  • Natürlich! :) Haben am WE sogar schon die erste T9A Schlacht aufgezeichnet. Dabei sind auch Fragen die ich hier gestellt habe aufgekommen. Haben wohl das eine oder andere noch ein bisschen falsch gemacht, aber man lernt ja dazu.

    Das Video von der Schlacht wird aktuell noch geschnitten und geht dann bald online.


    [Edit]Es soll in hier in diesem Themenbereich ja nur um Regelfragen gehen. Deswegen leite ich das Thema mit den Schlachtberichten mal auf diesen Threat um -->klick!

  • Eine Frage zu Drachen,

    Schutzwürfe können bei Attacken gegen dieses Modell nur vom Drachenprofil abgeleitet werden?

    Also ein 3+ Rüstwurf bei den Hochgeborenen Elfen-Drache und kein Retter.

    Würde da trotzdem eine Schildverzauberung z.B. für Wiederholung von Rüstwürfen oder Halbierung multipler Wunden helfen?

    "Es wurde auch Zeit, dass ich ein wenig Spaß habe!"

  • Um an die letzte Frage anzuknüpfen:


    Die Schutzwürfe vom Reiter werden nur ingnoriert, wenn das Reittier "gigantisch" ist, richtig? Bei einem Lindwurm oder Riesenalder, welche nur als "groß" zählen wirken die Schutzwürfe des Reiters?


    Wir hatten genau die Frage nämlich bei unserer letzten Schlacht mit dem Orkboss auf Lindwurm.

  • Super, vielen Dank!

    Und d an dieser Stelle auch generell nochmal vielen Dank für alle eure Hilfestellungen hier im KFKA Bereich! Das ist wirklich super hilfreich beim lernen der T9A Regeln. Super Sache! :thumbup:



    Und damit's nicht langweilig wird, habe ich noch zwei Fragen zum Thema parieren (parry) :


    1. Wenn eine normale Handwaffe eine Verzauberung bekommt, kann dann trotzdem pariert werden? Das ging in der 8. Edition mit magischen Waffen definitiv nicht. In T9A steht dazu allerdings nichts im Regelbuch. Oder habe ich es nur nicht gefunden...? :-)


    2. Wenn ein Regiment in der Flanke angegriffen wird und ein Charactermodell aus diesem Regiment in einer Herausforderung (Duell) kämpft: kann das Charactermodell dann Parieren benutzen, oder verliert es diese Regel genau wie alle anderen Modelle im Regiment durch den Flankenangriff? Soweit ich es verstehe kann dann NICHT pariert werden...?

  • Das sind mal gute Fragen! Ich wollte spontan antworten, dass auch bei T9A ein Parieren mit magischer Waffe nicht geht, aber du hast Recht: Das steht da nicht - bzw. jedenfalls finde ich es auch nicht auf die Schnelle. Daher würde ich erst einmal sagen, dass es geht.

    Zu 2. würde ich, auch wenn es kontraintuitiv ist, behaupten, dass es weiterhin als Flanke zählt und Parieren dementsprechend nicht funktioniert. Aber auch da bin ich sehr auf die Antworten der erfahreneren Spieler hier gespannt.