KFKA - The 9th Age - Version 2.X

  • parieren geht auch mit magischer waffe und magischem schild. Magische Handwaffen folgen den regeln von normalen HW. Nur bei der Rüstungsverzauberung 'Willows Ward' steht extra dabei, dass parieren nicht geht.


    Zu zweitens : in der Flanke kannst du kein parry nutzen also kann es der Charakter logischerweise auch nicht.

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • ich hätte da ach mal eine Frage. Beim EoS gibt es Haupt und Unterstützungstruppen. Die Unterstützungstruppen dürfen Gegenangriffe durchführen.


    Wenn jetzt die HauptTruppe in der Flanke angegriffen wird. Kommt der am Ende aller AngriffsBewegungen der Gegenangriff. Z.B in die Flanke des Gegners.


    Wie bzw. Was zählt jetzt zum Kampfergebniss?


    Haupttrupp 30 sperrträger 5x6 volles Kommando

    Unterstützungstrupp 20 volles Kommando Schwertkämpfer 5x4


    Angreifer 20 Guhls 5x4


    Wir gehen mal davon aus das kein Schaden gemacht wurde.


    Kampf Ergebnis Guhls:

    Angriff

    Große Flanke


    EoS:

    Angriff

    Große Flanke

    6Glieder?

    2 Standarten


    Wäre das so richtig?

  • Ich bin kein Experte für EoS, aber soweit ich das sehe, kann man maximal einen Gliederbonus von 3 erhalten, weil nur die größte Einheit gewertet wird.


    Kriegen Ghule keinen Gliederbonus?

    Ansonsten scheint mir das zu stimmen, aber da können EoS-Spieler vielleicht noch mehr zu sagen.

  • DD du hast Recht mit dem KE vom Imperium durch die Abteilungen kriegen sie +6, dir Ghule haben jedoch auch drei Glieder wie Arnadil sagt, also wie folgt :


    Kampf Ergebnis Guhls:

    Drei Glieder


    Angriff


    Große Flanke



    EoS:


    Angriff


    Große Flanke


    6Glieder


    2 Standarten

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • ich kenne die imperium regeln nicht so gut aber im oben beschrieben Fall bekommen die Guhle keinen glieder Bonus weil sie eine Einheit in der Flanke haben ( mit mehr als 2 Vollen Gliedern ) und das Hauptregiement bekommt auch keinen Glieder Bonus weil die haben ja die Guhle in der Flanke nur das Unterstützungs Regiement hat noch einen Glieder Bonus

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • heiner So hätte ich es auch gedacht, aber ich hab lieber den Schnabel gehalten, da ich die Regeln dieser Version nicht so intus habe wie ihr.

    jetzt wo du es sagst bin ich mir auch nicht mehr sicher

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • ich kenne die imperium regeln nicht so gut aber im oben beschrieben Fall bekommen die Guhle keinen glieder Bonus weil sie eine Einheit in der Flanke haben ( mit mehr als 2 Vollen Gliedern ) und das Hauptregiement bekommt auch keinen Glieder Bonus weil die haben ja die Guhle in der Flanke nur das Unterstützungs Regiement hat noch einen Glieder Bonus

    Ich glaube, du verwechselst das mit "Standhaft". Den Gliederbonus gibt es für jedes volle Glied nach dem ersten, ob da ein Angriff von der Seite oder im Rücken stattfindet ist egal. Normalerweise ist der Bonus maximal +3 (Seite 54 im Regelbuch). Aber die Unterstützungstrupps des Imperiums können den tatsächlich auf weitere +3 verbessern.

    Wenn die Trupp in der "Line"-Formation wären, dann würden sie den Bonus für die Glieder nicht bekommen.


    Am Ende des Nahkampfes wird nun geschaut, ob der Verlierer mehr Glieder hat, als jegliche andere feindliche Einheit. Falls das so ist, dann wäre er "standhaft". Allerdings kommt jetzt der Flankenangriff mit den zwei vollen Gliedern ins Spiel. Denn diese Glieder lassen die "standhaft"-Regel wegfallen und es muss normal getestet werden.

  • Ist "Fight in extra rank" kumulativ? Kann eine imperiale Horde mit dem Befehl "Brace for impact!" aus vier Reihen hauen?

    Ja. Steht direkt in der Regel. ...Für jede Instanz der Regel aus einer Reihe mehr...

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Meine heutige Frage ist etwas speziell für die Sonnstahler:

    Ein Knight-Commander-General, der sich einer Einheit Ordensrittern anschließt (das können auch Demigreifen sein!?), machtd diese Einheit zu einer "parent unit". So weit so gut. Allerdings steht bei der Sonderregel "orders", dass sie "standard size only" ist. Wozu nützt dann die erstgenannte Sonderregel des Knight-Commanders? Ich steh da auf dem Schlauch, GreenTide74   Groudon   Lichtbringer72 .
    Ansonsten wäre ja ein Ritterblock mit 20" Marsch und 9" Grundbewegung (mit Banner of Speed) ziemlich lustig, oder?

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Mehr Verwirrung als eigentlich nötig: Height und Size sind das selbe, wurde bei dem vor wenigen Tagen rausgekommen neuen RB geändert die Begrifflichkeit :)


    Height/Size sind im Prinzip 3 Kategorien Standart Large und Gigantic da fällt mir die Sonderregel tall raus (ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung welche Begriffe sie da für die deutsche Übersetzung benutzt haben) tall heißt aber nur, dass sie einen ticken größer sind als ihre eigentlich Kategorie (im Prinzip Standart 1 Large 2 Gigantic 3 und tall addiert nochmal +0.5 drauf)

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Ich muss zugeben, dass ich mit den Begrifflichkeiten in T9A auch manchmal Probleme habe. Gerade über Large/Tall bin ich am Wochenende auch gestolpert und war verwirrt, ob es denn nun das gleiche ist? Gut zu wissen! :)


    Ich finde es gut, dass im neuen Regelbuch darauf geachtet wurde, hier konsistenter zu werden und weniger verwirrend. Wir spielen zur Zeit nach den Regeln der Version 2.0.4 und wollen eigentlich erstmal dabei bleiben, da einer aus unserer Runde mal so nett war und sämtliche Regel- und Armeebücher gedruckt + gebunden hat. (ob das so clever war...? :-D )


    Ich hab mir die neuen Regeln der Version 2.0.5 noch nicht durchgelesen, aber den Changelog mal angeschaut. Auf mich wirkt es so, dass es eigentlich keine neuen Regeln gibt, sondern hauptsächlich das Buch selbst überarbeitet und verbessert wurde.


    Liege ich damit richtig? Oder gibt es auch nennenswerte Regeländerungen?