Eure Hobbyvorsätze 2019

  • Hallo liebes Forum :)

    Ich habe jetzt gerade keinen Thread gefunden, der das Thema behandelt. Aber MiRu hat mich Aufbau die Idee gebracht, die ich vergesse, wenn ich sie nicht in einen Thread verwandel :)


    Jeder kennt die nervige Frage, was man sich so für das neue Jahr vorgenommen hat. Als ob es den Kalendarischen Wechsel bräuchte, um weniger zu trinken, mehr Sport zu treiben, nicht mehr zu rauchen, netter zu sein, nachhaltiger zu konsumieren... ihr wisst schon. :augenzu:


    Aber ich habe mich dabei ertappt durchaus Jahrespläne für das Hobby zu schmieden. Geht euch das auch so? Dann teilt eure "Vorsätze" doch mit uns :)


    Wie steht's bei mir:


    Durch die neue Edition von Freebooters Fate bin ich da wieder voll drin. (Als ob es jeh anders wäre:])

    Und da das nächste Turnier im Feburar ansteht muss ich bis dahin wieder etwas mehr Armada bemalen. Ziel dabei wird es klar sein wieder ums Treppchen mitzukämpfen. Nebenbei würde ich gerne wieder das Best Painted nach Hause holen :alien:


    Und wie geht es dann weiter? Ich habe noch etwa ein halbes Dutzend unbemalter FF Modelle, denen es nach und nach an den Kragen gehen soll.


    Darüber hinaus werden bestehende Mannschaften weiter ausgebaut. (Damit ich auch mal mit einer anderen Fraktion auf einem Turnier die Chance auf das Best Painted habe ;) )


    Im letzten Jahr hab ich zwei neue Fraktionen realisieren können. Das würde ich dieses Jahr auch gerne fortführen mit mindestens einer neuen Fraktion. (Goblins oder Franzosen stehen da zur Auswahl)


    Wenn ich dann noch Kapazitäten hab und ggf eine extrinsische Motovation wird es bärtig werden und die Zwerge vorangetrieben :)


    Das wars eigentlich erstmal... schickt auch neben dem Examen :mauer:


    Also, wie steht es bei euch?

  • Hey coole Idee erstmal für eine Thread:)

    Meine Vorsätze sind erstmal meine Iron Jawz auszubauen und fertig zu malen.

    Danach wenn die fertig sind will ich die Bases in Ruhe gestalten.

    Dann wenn ich die Armee gebaut habe möchte ich mich an die ersten Spiele wagen, aber alles der Reihe nach:)

  • Also ich habe mir eigentlich nur 2 Dinge vorgenommen.

    1. Jeweils 1250P Custodes und AdMech bemalen.

    2. Mich weniger über Regelmüll aufzuregen

    Warhammer Fantasy 8., 7., 6. Edition: Orks und Goblins, Imperium, Oger, Vampirfürsten

    Kriegerbanden: Waldelfen, Tiermenschen, Zwerge und siehe Fantasy

    Spaßprojekt: Erstes Imperiales Himmelsschlachtschiff


    Warhammer 40k: Orks, Imperial Fists, Eldar, Exoditen


    Herr der Ringe: Gondor und Dol Amroth, alles andere ein bisschen


    Necromunda: neu: Orlock, alt: Arbites Selbstbauprojekt


    Nicht GW-Systeme: keine, weil nur GW-Fanboys als Mitspieler :(

  • Nachdem ich das ganze letzte Jahr nur mit 30k und 40k verbracht habe (> 20 Romane + Kampagnen Bücher), habe ich jetzt dem AoS/ Fantasy Fieber wieder Platz gemacht (Realmslayer angehört und Lust drauf bekommen; derzeit bin ich schon am sieben Gotrek & Felix für die Zeit seit Weihnachten).

    Gotrek & Felix werden vermutlich fertig gelesen.

    Malign Portents habe ich gelesen, jetzt kommen die ganzen Kurzgeschichten dran, die ich alle immer nur gespeichert hatte.

    Plague Guarden und Spear of Shadows liegen schon bereit. Die letzten zwei Realmgate Wars wollen fertig gelesen werden.


    So viel also zum Lesen.

    Ansonsten hab ich vor beim Malkrieg wieder durchzustarten. Stormcasts laufen schon, danach mal schauen. Vermutlich noch Chaos. Mal schauen wie motiviert ich bin. Immerhin kann man ja dieses Mal alles einreichen, solange es dieses Jahr bemalt wurde, d.h. ich hab die Zeit für viele Fraktionen zu bemalen, wenn ich die Motivation erhalte.

    Ich freu mich auf jeden Fall schon.

    Evtl. gibt's noch die ein oder andere Überraschung in meinen threads zu lesen, aber das dauert noch etwas. :->

  • Bis zum erscheinen der SoB wollte ich so auch mein eingetragenes Gelöbnis von GW Köln meine Craftwolrd bemalen und bis jetzt 8 Tage des Jahres, war ich soweit das ich zumindest daran gedacht zu haben eventuell mal den Pinsel zu schwingen.

    Und Kugelhagel will auch noch bemalt werden, also ich rechne mit einen nicht erfüllbar, dazu :D

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch, ca 3500p Craftworld, , ca 900p Astra Militarum


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen


    Kugelhagel:

    England 2700p

    2 Mal editiert, zuletzt von Der Sigmarpriester ()

  • Tjaaaaa, was soll 2019 bringen...ohne sich zuviel zuzumuten.

    Hofffentlich keine großen Neuanschaffungen außer den beiden fetten Monstern von Mierce, die ich gerade bestellt habe):tongue:

    Ich möchte die restlichen TMS Ritter für meine KoE/Bretonenstreitmacht bemalen und einen weiteren Lindwurm für die Orks.

    In diversen Schubladen befindet sich noch eine komplette Ork/Goblin-Piratenarmee von verschiedenen Herstellern(Kromlech/Foundy/Scibor).

    Dürfte zu ambitioniert sein für 2019. Dann lieber noch ein paar noch verschweißte Oger von Confrontation und Shieldwolf.

    Von GW evtl. die 10 neuen Squigs anschaffen und bemalen...

    Die 30 Hellebardiere von Warlord Games(Landsknechte) neben der Vitrine will ich auch schon seit Jahren bemalen.


    Prognose: Bei der Hamburger Tactica im Februar werde ich schwach und die Neuanschaffungen werfen alles über den Haufen8o

  • Wie jedes Jahr...und das nun seit etlichen Jahren...nehme ich mir vor...nichts definitives vor zu nehmen ! :tongue:


    Ich lass es einfach (rein) laufen...setze mich keinem (selbstgemachten) Druck aus...(das ist Gift für mich wenn ich kreativ..und produktiv werden soll/will) ..und mache einfach immer ein Schritt vor den anderen ..und sehe nicht auf die Ziellinie..und Schwupps,...irgendwann sieht man zurück und sieht : junge junge...das war ne Menge , was ich da angemalt/zusammen gebastelt habe...:)

  • Ich möchte in diesem Jahr meinen Waaagh voran treiben und die Truppe um die ein oder andere bemalte Einheit erweitern. :)

    Passend dazu will ich wieder ins "Armeeprojekte erstellen" einsteigen, um Freud und Leid mit anderen Hobbybegeisterten zu teilen.

    Denn man kann nie genug Zwerge haben!

  • Heyyyy, cooler Thread :)


    Meine Vorsätze sind


    - die vollständige Bemalung meiner Custodees

    - Bemalung eines großteils meiner DKoK

    - die vollständige Bemalung meines Blackstone Fortress Spiels

    - Vorankommen bei den Space Wolves und Death Guard

    - Die Shieldmaiden... Fertig bekommen...


    Das will ich mit einem letzten Vorsatz schaffen:


    Jeden Abend 1 Stunde zu malen. Da aber immer mal was zwischen kommen kann und kommt, ist das höhere Ziel logischerweise, am Ende der Woche midestens 7 Stunden gemalt zu haben.


    Schau Mer mal.


    Viel Erfolg euch allen

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt - MiRu bastelt

  • Also bei mir ist es einfach und Paradox und damit sofort gescheitert.
    "Mein Hobby-Vorsatz ist, dass ich keine Vorsätze fasse!"


    Zur Erläuterung:
    Wie bereits an anderer Stelle dargelegt, habe ich mich von jeglichem Druck im Tabletop-Hobby verabschiedet. Wenn was geht, geht was (und irgendetwas geht immer!), wenn ich Lust hab, mach ich was (und Lust hab ich auch eigentlich immer). Aber ich bin vollkommen defokussiert; male ein bisschen Khemri, dann wieder Tyraniden oder Reiter von Rohan. Ich wandele im bunten Garten der Leidenschaft für Zinn-Püppis ohne Ziel und genieße. :alien:8):saint:

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Ich hatte mir Silvester mal eine Liste zurechtgelegt was ich alles machen möchte...


    Eine weitere Kill Team Liga starten.

    Mich mehr um die Horus Heresy kümmern.

    Eine Bastel & Mal Challenge ausrufen.

    Meine Maggotkin spielbereit machen.

    Den Silvertower spielbereit machen.

    Mein Shadow War Armageddon Gelände bemalen.

    ... ich könnte hier noch weit mehr aufführen aber irgendwie habe ich schon Sorgen das ich nur wenig von dem oben genannten schaffen werde. ;-)

    ... da sind dann in den letzten 2 Wochen noch hinzugekommen:

    das Rob Hawkins Hobby Bingo spielen

    und eine Horus Heresy Imperial Fists Armee aufbauen.



    Irgendwie kann ich froh sein wenn ich nur einen Bruchteil davon schaffen werde. ^^

  • Meine Ziele in diesem Jahr sind:

    • Death Guard auf min. 2.5k Punkte zu kommen
    • Mit Dark Mech weiter zu kommen ( 3 Knights dürftens schon sein) :saint:
    • mit meiner 30K Idee anzufangen.

    Mich mehr um die Horus Heresy kümmern

    Willst deine Iron Warrior ausbauen? :]

    Ansonsten hab ich vor beim Malkrieg wieder durchzustarten. Stormcasts laufen schon, danach mal schauen. Vermutlich noch Chaos. Mal schauen wie motiviert ich bin. Immerhin kann man ja dieses Mal alles einreichen, solange es dieses Jahr bemalt wurde, d.h. ich hab die Zeit für viele Fraktionen zu bemalen, wenn ich die Motivation erhalte.

    Ich freu mich auf jeden Fall schon.

    Evtl. gibt's noch die ein oder andere Überraschung in meinen threads zu lesen, aber das dauert noch etwas. :->

    40K / 30K lässt links liegen? =O

    Wahnsinn ist wie Schwerkraft: man braucht nichts weiter als einen kleinen Schubs.

  • Hey also meine Ziele sind:

    - 2000punkte Orks aufbauen/bemalen bis zum Baltic Cup

    - Meine Tiermenschen weiter bemalen

    - Für zwischendurch eine gemischte Elfen Armee aufbauen


    Dazu dann natürlich versuchen so viele Turniere wie möglich zu spielen :D

    Dämonen des Chaos 6000 Punkte
    Oger 6000 Punkte
    Tiermenschen im Aufbau