Beiträge von Pinguinbaer

    Wenn es so weit ist, wäre ich an Deinem geschätzten urteil in Form eines kleinen Reviews hier sehr interessiert.

    Hm, im Moment bin ich noch am überlegen, ob ich die Umstellung überhaupt machen werde (wahrscheinlich ja, aber nicht sofort...). Ich mag das System echt gerne, so ist das nicht, aber die Zeit wird nicht mehr und im Moment schiele ich eher auf das kommende Rollenspiel von KoW. Wenn ich es kaufe, gibt es aber auf jeden Fall ein Review!

    broncolaine , den Wechsel von der ersten zur zweiten Edition habe ich nicht mitgemacht, da ich erst bei der zweiten eingestiegen bin. Aber die CoK Bücher fand ich immer klasse, da sie auch die Geschichte mit vorangetrieben haben.

    Habe mir gerade mal die Minis angeschaut und muss sagen schick schick

    Da sind schon sehr hübsche Minis dabei, gerade die Helden von Vanguard sind einfach nur super. Aber ich verstehe auch die Sichtweise von antraker . Einige, besonders ältere, Bausätze sind "gewöhnungsbedürftig" (in Anführungszeichen gesetzt, da ich inzwischen meine Abyssial Dwarfs vom Design her irgendwie mag...(hätte ich noch vor einem Jahr nicht gedacht, da fand ich sie potthässlich), bei den Elfen und einen Großteil der normalen Zwerge hat das aber nicht geklappt). Auch andere Armeen, oder Modelle, bleiben bei mir in der Rubrik Liebhabermodelle (wer es mag), oder ist in Ordnung.

    Die Goblins sehen doch echt lustig aus. Das waren auch die die ich mit angeschaut habe

    Die Gobos sind, zum Teil, neu. Da gibt es einige tolle Sachen (Hundemörser, genau mein Ding). Aber ich mag die "Hochtechnologie" von denen allgemein nicht so gerne. Da bin ich echt WH geschädigt und den Hundemörser ordne ich unter Kamikazekatapult, Kurbelwagen oder Suppenkatapult ein. Aber das Flugzeug oder die Scharfschützen, weiß nicht so recht. Ist halt was eigenes und ich bin, bei denen zumindest, beim alten hängengeblieben...

    Schon Ewigkeiten nicht mehr hier etwas geschrieben. Der neue Job "frisst" ganz schön viel Zeit.

    Mantic hat eine neue Edition von KoW für Oktober angekündigt.

    Ich bin neuen Editionen gegenüber inzwischen eher vorsichtig eingestellt, bin aber trotzdem mal gespannt. Mal sehen, wie sie so wird.

    antraker , stimme ich Dir zu. Spielen ist schon eine super Sache, aber ein Diorama ist etwas beeindruckendes. Ich gebe auch gerne zu, dass mich die Dioramen im White Dwarf am allermeisten fasziniert haben (Belagerung von Terra zum Beispiel). Hier erlebe ich eine ähnliche, wenn nicht gleiche Faszination!

    Lord of the castles , behalt die Pinsel! So was ich sehe, finde ich die Minis in Ordnung, besser kriege ich das auch nicht hin. Der Hintergrund ist oftmals etwas "ungünstig" um Details zu sehen (kann aber auch daran liegen, dass ich mir meistens das auf dem Handy angucke). Nur durch Übung wird man besser, aber bei Null fängst Du definitiv nicht an.

    Sieht alles toll aus, danke fürs teilen! :thumbup:

    Eine Frage habe ich aber. Steelhearts Champions sehen auf dem Bild leicht grün aus. Du hast geschrieben, dass Du Effektfarben benutzt hast. Ist der Effekt gewollt und wenn ja, was hast Du damit vor, oder ist der Effekt auf dem Bild verfälscht?

    Auch ich sehe da Vor- und Nachteile bei der Initiative. Auf der einen Seite wird das Spielgeschehen aufgelockert auf der anderen Seite kann man nicht mehr so gut planen (das heißt man muss anders planen). Allgemein kommt mir das Spiel zufälliger vor. Ich halte AoS für ein tolles Bier und Brezel Spiel, ein Spiel, dass zum "lockeren sozialisieren" sehr gut ist. Auch finde ich es sehr "cineastisch". Eben auch wegen der zufälligen Initiative.

    Generell mag ich es, aber andere Spiele mag ich eben lieber (Warhammer, KoW,...). Ich bin gespannt, wo die Reise hingeht!

    Schön, dass sich die zweite Chance geben für Dich gelohnt hat! :)

    Es ist komplett anders als Warhammer Fantasy, aber eben nicht schlecht. Man kann damit sehr viel Spaß haben und das ist ja die Hauptsache.

    Für mich ersetzt es Warhammer nicht, brauch es aber auch gar nicht. Wenn es Spaß macht, erfüllt es seinen Zweck.

    Mit Deinem Fazit stimme ich vollkommen überein. Also, auf zum fröhlichen Püppchen Geschiebe! :thumbup:

    Flo , Wie lange lässt Du das Miliput aushärten? Ich lasse die Sachen mindestens 8 Stunden in Ruhe (je nach Größe und Dicke der Mini), zu Anfang hatte ich ebenfalls das Problem mit brüchigen Endergebnissen. Das lag aber daran, dass das Miliput noch nicht richtig ausgehärtet war. Gerade wenn es in einer Form verarbeitet wird braucht es mMn länger um richtig auszuhärten.

    Ich mag ja auch das Studioschema der PHR ganz gerne. Wobei das Farbschema von Denis (Diced) auch gut war.

    Für meine UCM will ich eine dunkle Hautfarbe (Dunkelgrau oder sehr dunkles Blau), helle Panzer Platten (wahrscheinlich Knochenweiß) und farbliche Kampfgruppenmarkierungen (da bin ich mir aufgrund der eingeschränkten Flexibilität noch nicht sicher).