Beiträge von Gervin

    Ich glaube nicht, dass da am Regelwerk noch etwas gemacht wird.


    MMn wird es massenhaft Szenarienbände geben, die dir in einer Geschichte aufbauend die genaue Aufstellung und das Terrain vorschreiben werden.
    Dazu gibt es dann das passende Gelände, die Miniaturen und die Sammleredition des jeweiligen Buches zu GW-typischen Preisen.


    Um zurück zum Thema zu kommen:


    Ich warte die Steamhead Duardin - was für ein bescheuerter Name :mauer: - ab und schaue, ob sich ein Teil der Truppen in meine bestehende Zwergenarmee einbauen lässt. Der Rest lässt mich kalt.

    Mir sind die Produkte von GW einfach zu teuer geworden.
    Da stimmt irgendetwas nicht mehr, vielleicht ist es das Preis-/Leistungsverhältnis, vielleicht auch einfach diese "Friss-oder-Stirb"-Mentalität, die GW in letzter Zeit zum Vorschein bringt. Genau kann ich es nicht sagen, aber das ist auch egal. Das Ergebnis ist das, was zählt.


    Bisher habe ich einen sehr hohen Betrag in unser
    Hobby investiert und bin auch in Zukunft bereit, sehr viel Geld dafür
    auszugeben. Nur wandert davon so gut wie nichts mehr an GW.

    Hey Jay, willkommen in unserer Mitte!
    Schön, dass du auch zu unserem neuen Stollen gefunden hast, hol dir 'n gutes Bugmans, da drüben gibt's Kekse. Aber pass auf den Klodeckel auf - nicht offen stehen lassen. :)

    Dein Luftschiff ist ein echter Knaller! Hoffentlich kriege ich meine Ideen dazu auch irgendwann in die Tat umgesetzt. :)


    Glückwunsch zu den neuen Musketen und dem alten Gotrek!

    Habe mir mal 4 Säulen bestellt. Review wird dann im neuen Armeeprojekt folgen.


    @ Zanko: Klar, sehr gerne. Bin für jede Schandtat bereit. :D

    In meiner Spielgruppe hat sich mittlerweile die Ablehnung gegenüber AoS ebenfalls durchgesetzt. Anfangs waren wir alle recht optimistisch, auch aufgrund der neuen Möglichkeiten, die AoS bietet.
    Nach und nach machte sich Ernüchterung breit, sei es nun aufgrund des "Regelwerks", des Miniaturendesigns oder auch der Preispolitik.


    Ich werde bei der 8. bleiben, zur Not habe ich noch die Regelwerke der 6. und 7. Edition hier.


    Zwerge gehen immer!
    Habt ihr schon diese schicken Säulen gesehen ?


    http://www.brueckenkopf-online.com/?p=145843

    Bei Freebooters Fate kannst du wirklich nichts falsch machen bei der Zusammenstellung deiner Truppe(n).
    Kauf dir einfach die Goblins, die dir optisch am besten gefallen und spiele mit ihnen.
    Es gibt wirklich keine Armeebuchleichen, wie z.B. bei Warhammer Fantasy.


    Ambush, bzw. Donja Esperanza, ist knallhart. Wundert mich, dass ich sie bisher so selten auf dem Spieltisch gesehen habe.

    Ganz genau!


    Lass dich nicht bekloppt machen, vor allem gibt es ja noch keine Bilder der Steamhead Duardin. Wobei ich persönlich da nichts Gutes erwarte.
    Einfach weiter sammeln und bemalen, spielen kann man immer mal gegen einen Gleichgesinnten.


    Oder schau doch einfach mal in der Forensuche hier nach, ob es in deiner Region weitere Oldhammerer gibt.

    Es gibt (aktuell) kein Balancing abseits der Battlescrolls und auch diese nur begrenzt. Stellst du mehr große Einheiten, läufst du Gefahr, dass dein Gegenüber den Sudden Death ausrufen kann.
    Ansonsten bietet es sich vielleicht einfach mal an, mehr (eigene) erzählerische Szenarien zu spielen.


    Wer sie hat, kann nun auch wieder die schönen alten Kampagnen wie Bugmans Klage und Co. spielen. Dort sind die Armeen ähnlich der Battlescrolls vorgegeben worden.

    Es wird Battlescrolls geben, die dir die Warscrolls vorgeben werden. Hälst du dies ein, bekommst du Boni.
    Ansonsten kannst du stellen, was du magst und in der Menge, die dir beliebt, solange du die in den Warscrolls vermerkte Mindestgröße beachtest.

    Habe mir nun ein paar War Scrolls durchgelesen und muss sagen, es gibt schon einige gute Ansätze.
    Auch finde ich es sehr positiv, dass Rugluds Rüstige Schützen mit einer eigenen Warscroll ausgestattet wurden. :D


    Leider lesen sie sich aufgrund des Denglish unheimlich schlecht, fast schon eine Qual. Und bei manchen Sachen frage ich mich stark nach dem Sinn dahinter.
    Brüllen, reiten, anstarren & Co. werte ich einfach mal als typisch britischen Humor.

    Ich habe die ganze Zeit überlegt, woher ich deine schönen Figuren kenne. Dann fiel mein Blick auf deine Signatur und den Link zu euren Blog. Habe ihn bis zu einer Neuformatierung immer sehr gerne gelesen und eure Armeeaufbauten verfolgt, danach leider aus den Augen verloren.
    Umso mehr freue ich mich, dass ich durch dein schickes Gesamtprojekt wieder darauf gestoßen bin. Danke. :D


    Nun zu deinen Minis: Du hast wirklich einen sehr schönen Malstil, es wirkt alles realistisch und sehr gut umgesetzt. Deine Umbauten (Kurbelwagen!) sind humorvoll und stark inszeniert, bitte mehr davon!
    Deine Tiermenschen haben es mir angetan, wie ist denn dort der aktuelle Stand der Dinge ?


    Lass dich nicht durch AoS aus der Hobbybahn werfen, ihr habt doch eine sehr starke Gruppe, wie der Blog es suggeriert, da könnt ihr die (evtl. durch euch modifizierte) 8. Edition doch bis ins Rentenalter weiterspielen! Für Neuheiten müsste man dann halt selbst sorgen. 8)

    Du brauchst dich für nichts zu entschuldigen, ich denke wir alle wissen, wie hart es sein kann, in einen Thread einzusteigen, der schon 50+ Seiten hat.


    Wirklich sicher ist bisher nur, dass mit den Sigmariten eine neue Fraktion hochgepanzerter Menschen kommt, die gegen das Chaos in der Grundbox antreten werden.
    Zeitlich soll das Ganze nach den End Times, aber in einer neuen Welt (ggf auch neuen Welten) spielen.


    Da die Bases von eckig auf rund gewechselt wurden, wird es höchstwarhscheinlich ein neues Skirmish-System werden. Es gibt Gerüchte, dass ein Massbattle-System später kommen wird, bestätigt ist natürlich noch nichts.


    Es gibt bisher halt nur ein paar Bilder und massenhaft unterschiedliche Gerüchte, die es schwer machen, die wahren Körnchen herauszufiltern.