Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 152.

  • Haha, super.
  • Okay ergänzen wir am besten um das Wort "gängige", bzw. "Am häufigsten gespielten".
  • Für die nächste Runde hab ich auch schon eine Idee. Jetzt wo ich einen Kriegsherr auf Knochenreißer-Rattenoger gebastelt habe nutze ich mal die Chance dieser Runde und baue mir auch noch eine Kriegssänfte. Dann hab ich endlich Modelle für beide Reitdingse der Skavenkommandanten und muss hierfür nichts mehr proxen.Für sowas ist der Malkrieg wirklich Gold wert. Projekte, für die man schon vor Jahren alle Bitz zusammengesammelt hat endlich in die Tat umzusetzen. Wahrscheinlich werd ich auch noch e…
  • Wahnsinn was am letzten Tag des Malkrieges noch alles passiert ist. Das ging ja wirklich Schlag auf Schlag gestern. Schön zu sehen wie die Aktion dem Forum neues Leben einhaucht.
  • Sind beide wirklich richtig klasse geworden.
  • @Gazak: Super Umbauarbeit. Aber geh doch am besten für das Astra Militarum im Malkrieg an den start, damit bist du auf jeden Fall in der Endrunde und kommst in die Abstimmung. Bei den Skaven ist es in dieser Runde ja extrem voll und deine Roger passen bei beiden Völkern rein.
  • Kahless : Ich wurde mit dem letzten Bild an den start gehen!
  • So gerade die letzten Pinselstriche an meinem Kriegsherrn auf seinem Knochenreißer-Rattenoger vollendet. Mein zweiter Beitrag zum Malkrieg. Mit dem letzten Bild würde ich an den Start gehen wollen. Freue mich gerade dermaßen darauf ihn endlich in einem Spiel einzusetzen. Die benutzten Modelle/Bitz sind der Rattenoger und der Kriegsherr aus dem Blutinselset, einer der Köpfe von Knochenbrecher (End-Times Modell), die Spitze der Warpblitzkanone für den rechten Arm des Rattenogers (Habe ihn ausgeta…
  • Die Streitwagen sind richtig gut. Heißer Kandidat für meine Stimme beim Malkrieg.
  • Das spiele ich auch immer mal wieder zwischendurch. Natürlich dann auf der Seite der Skaven.
  • Mein erster von vorraussichtlich zwei Modellen, mit denen ich in dieser Runde an den Start gehen werde.Hierbei handelt es sich um den Rattenoger meiner Clan Eshin Mordheim Bande. Auch wenn man Meister des lautlosen Tötens ist braucht man in den gnadenlosen Straßen und Gassen Mordheims manchmal etwas, was sich durch pure Brutalität und Körperkraft behaupten kann. So gab meine Bande viel vom gesammelten Warpstein aus, um beim Züchterklan einen ganz besonders starken Rattenoger zu erstehen. Der Ko…
  • Sehr schönes Modell! Ich würd auch gerne die anderen ansichten noch sehen. Vielleicht lädst du die in einem separaten post nochmal hoch.
  • Spielbericht dann bitte!
  • Völkertreff Skaven

    Beitrag
    Also von gegnerischen Verfluchten- und Vampirblock bin ich schon gewohnt dass er zielstrebig auf meinen Glockenblock zumarschiert. Das sind dann auch immer harte Kämpfe mit offenem Ausgang. Ich habe auch die Erfahrung gemacht dass Kanonen etc. nicht auf die Glocke schießen, solange die Brut und das Todesrad noch auf dem Feld sind. Zumindest ist es in meiner Spielgruppe so. Aber klar, wirklich sicher ist der Prophet nie. Abanasies : Die Assassinen haben ja zum Glück auch Erstschlag. und gerade g…
  • Völkertreff Skaven

    Beitrag
    Ja alles klar. Wird vielleicht etwas schwierig 40 Sturmratten und die Glocke in einer 5 breiten Aufstellung aufs Feld zu kriegen aber die Idee mit der flexiblen Formation gefällt mir ganz gut. Dann darf man nur kein Regimentsbase verwenden sondern wirklich nur Magnetfolie. Ich denke für den Fall des zentral stehenden Vampirs vor der Glocke werd ich zunächst mit dem Sturmrattenchampion herausfordern. Wenn der Vampire annimmt verschwendet er seine Attacken für ein paar Punkte Kampfergebnis. Wenn …
  • Völkertreff Skaven

    Beitrag
    Klar, die Horde bietet sich aufgrund der Unerschütterlichkeit natürlich an, ist aber aufgrund von Gelände oder aufgrund von Platzproblemen nicht immer machbar. Nehmen wir mal an ich entscheide mich gegen die Horde, was wäre dann sinnvoll? Und besonders würde mich die Frage mit dem zentral vor die Glocke gestellten feindlichen Helden interessieren und wie man dagegen vorgeht. Schafft ein Assassine einen Vampirfürsten in einer Herausforderund oder ist das eine ganz schlechte Idee?
  • Davon war ich ohnehin ausgegangen, dass man für sein Volk Punkte holt, egal von wem der Beitrag kommt. Ich denke die Regel die Antraker vorgeschlagen hat ist vernünftig. So kann man jederzeit noch aufholen wenn man mal eine Abstimmung gewinnt und je mehr Leute teilnehmen, umso mehr Punkte sind zu vergeben. Wird ja auch schwerer je mehr Beiträge es gibt. Da es ja so aussieht als sei diese Abstimmung durch, schonmal Glückwunsch an Sigmarpriester zum Sieg in der ersten Runde! Ich werde meine Anstr…
  • Völkertreff Skaven

    Beitrag
    Wie spielt ihr eigentlich einen Nahkampfglockenblock? Also wie viele Modelle zusätzlich zu der Glocke breit? Nehmen wir einmal an nur mit Sturmratten und einmal mit 2 Assassinen im Block. Habe bis jetzt immer 2 Modelle auf jeder Seite breit zusätzlich aufgestellt, also insgesamt mit Glocke 7 breit um über die Ecke auf 5er Blöcke angreifen zu können?Wie hat man das früher auf Turnieren so aufgestellt? Und wie sieht das bei einem Seuchenmönchblock mit Menetekel aus (ohne zusätzliche Charaktermode…
  • Ah wunderbar.
  • Achso, Charaktermodelle sind nicht gewünscht? Wobei dann die Kriegssänfte die untee den Vorschlägen steht auch nicht so gut passen würde, weil da ja auch immer ein Kriegsherr drauf muss. Vielleicht kann Antraker ja kurz eine Rückmeldung geben ob der Knochenreißer zugelassen ist oder nicht. Sonst würde ich nochmal umplanen.