Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 700.

  • @ Kiwi: Öhm, Jein. Ich tu' mich ein bisschen schwer mit der Bemalung weißer Flächen, und dieser "fleckige" Style sah zumindest besser aus als meine Versuche, ihre Stiefel und Handschuhe auf Hochglanz zu malen. Das wirkte irgendwie sehr bemüht und sah nicht wirklich glaubwürdig aus.Ich denke, ich geh da aber nochmal mit ein Paar Schichten drüber, damit die ebenen Flächen der Stiefel nicht mehr so dreckig aussehen.
  • As promised, die ersten Bilder. Meine erste bemalte Freebooter-Miniatur, Bonaccia! (aka Diablessa aka Madame Shilrey)Angemessen in rot, wie eine gebührende Teufelin. Hoffe, sie gefällt euch - mir zumindest gefällt sie. Nächste(r) im Bunde werden entweder El Curandero oder Harlequin... mal gucken, wer zuerst fertig wird.
  • So, ich denke, Bemalung und Hintergrund sind weit genug ausgearbeitet, um zumindest die Namensliste und kleine Beschreibungen folgen zu lassen. Bilder kommen sehr bald! DottoreName: StorpioEinst ein berühmter Held der Bruderschaft, erlitt der arme Mann einen schweren Unfall, der sowohl seinen Körper als auch seinen Verstand sehr schädigte. Er versucht seit Jahren mittels zahlreicher Mittelchen und fragwürdiger bis sadistischer Experimente, sein Antlitz und damit seinen Ruf und sein altes Leben …
  • @ Kiwi:Tjaja, das leidige Thema des Spielens...Aufgrund meines sehr speziellen Wohnortes und zweier sehr, sehr Spezieller FF-Kameraden wird das wohl noch ein sehr langes Weilchen dauern, solange ich hier nicht entweder jemanden anfixen kann oder einen leicht erreichbaren Spielort auf dem Festland finde.Aber das ist mir gar nicht mal sooooo unrecht, dann habe ich zumindest ausreichend Zeit, schöne Figuren abzuliefern, wenn's soweit ist. Positiv denken! Oh, und zu Dottore: auf dem Papier sieht der…
  • Es war in einer schwülen Sommernacht, im Ristorante von AL Carbonara, dem Vater des organisierten Erbrechens...Wie ich im Laberthread schon freudig bekanntmachte, hab' ich mir eine kleine Bruderschaftsmannschaft (was für ein blödes Wort...) geleistet. So 300 Dublonen, für'n Anfang. Mitglieder sind: Dottore, Bonaccia, ein weiblicher Harlequin und ein Coscritti. Ich bin dabei völlig planlos vorgegangen und habe nur gekauft, was mir gefallen hat. Besonders Dottore und Bonaccia zählen unter den toll…
  • Mit "DAS HIER" war dieser etwas gartstige Panel-Strip gemeint: HierUnd: Logo, Heath Ledger war ein begnadeter Schauspieler. Würde ich nie anzweifeln.
  • Harvey sollte besser tot sein, sonst ist DAS HIER nicht mehr witzig:[IMG:http://1.1.1.4/bmi/i539.photobucket.com/albums/ff351/PingPongYeti/Why%20So%20Exploitable/WellatleastIdidntkillyouJoker.jpg]Wobei das eigentlich im Kern gar nicht so witzig ist... Heath war klasse.
  • Der Hauptschurke wird Bane werden, aber der sieht in seiner Film-Form (ich hab' mir schon die Trailer angeguckt) wirklich sehr heftig und im positiven Sinne erschreckend aus. Für Batman-Leser ist das ein besonderes Schmankerl, wie ich finde, denn Bane war immerhin noch immer für ein spektaküläres Finale zu haben, und das übrige Publikum wird sich zwar fragen, wer dieser Kerl wohl ist, aber trotzdem ins Kino rennen. Ich bin sehr optimistisch, was diesen Film angeht.Oh, und Two-Face ist offiziell …
  • Tom Hardy war der, der immer n' Zigarrettenstummel im Mundwinkel hatte. Namen vergessen... Und in "Black Hawk Down" war er Lance Twombly.Von Robin Williams weiß ich nichts (zumindest bei the dark knight rises), aber ihn könnte ich mir als Riddler wirklich gut vorstellen. In der Scarecrow-Debatte stimme ich Stirländer zu, in z.B Arkham Asylum war Scarecrow einfach genial, wohingegen er in Batman begins eher blöd aussah... so gar nicht Furcht erregend. Konnte den Scarecrow aus den Comics gar nicht…
  • @Kiwi: Wohl wahr, ein Held ist nur so gut wie seine Nemesis! Ein weiteres schönes Beispiel wäre Ian McCallen als Magneto in "X-Men". Ich glaube, Schurken müssen von guten Schauspielern gegeben werden, damit man sie trotz oder gerade wegen ihre Boshaftigkeit immer noch interessant findet. Heath Ledgers Joker war eine ganz neue Interpretation des Charakters, hat aber voll ins schwarze getroffen. Und Magnetos Motive waren für mich weit verständlicher und logischer als die von Professor X... Die Lis…
  • Ich persönlich mache den Erfolg eines "Batman" fast immer am Joker fest. Cesar Romero war albern, aber in seiner Albernheit echter Kult. Mark Hamill hatte als Stimme von Joker dieses coole, irre lachen (und spielte ihn bislang am längsten), Jack Nicholson kam dem Joker der früheren Comics am nächsten und war sehr witzig, und Heath Ledger... Outstanding Performance, er war einfach DER Joker. Jeder Batman hat den Joker, den er verdient. Freue mich schon auf "the Dark Knight Rises", bin aber irgend…
  • Hurra! Seit heute Mittag bin ich stolzer Besitzer einer Bruderschaftsmannschaft bestehend aus Dottore, Bonaccia, Harlequin und Coscritti! Da ich heute ausschließlich mit zusammenbauen und mich über die tolle Qualität freuen beschäftigt war (nicht ein Gussgrat, ist das zu glauben? Alle Einzelteile passen perfekt und nur bei der Harlequin(esse(?)) musste ich ein klitekleines Zinnstückchen wegschnippeln... Tränen der Rührung standen mir in den Augen), wird das fröhliche Malen wohl am Donnerstagabe…
  • Ich mag Nurgle.und Nurgle mag uns alle!Er liebt uns so,. wie wir sind.In seinen Augen sind wir alle wundervolle, einzigartige Wesen.Wir müssen uns nicht verändern, damit Papa Nurgle uns liebt. Müssen uns nicht umziehen und nicht waschen... Damit löschen wir nur unsere Einzigartigkeit aus!Außerdem hat er einen großartigen Sinn für Humor und macht seinen Freunden oft schöne Geschenke!Nurgle ist ein toller Kerl!(nur zur Info - ich achte sehr auf Körperhygiene und Sauberkeit...)
  • Vorstellungsthread

    Beitrag
    Sooo, dann will ich mal nicht unhöflich sein und mich auch vorstellen.Mein Name ist Jan, Zweitname Arthur, nach meinem Opa, der mir als Malermeister den Pinsel in die Wiege legte.Geboren anno Domini 1994, süße 17 also, was mich wohl hier zum "Frischling" oder "Padawan" macht.Seit ungefähr 4 Jahren aktiv dabei, begonnen hat's mit HdR-Tabletop und einer Bande Moria-Orks, ging weiter über meine geliebten Skaven, Necrons, Vampire und gipfelt in einigen Tagen wohl in der Aneignung einer Bruderschaft …
  • Geht mir ähnlich, grundlegendes Interesse besteht, aber aufgrund vieler blöder und zeitaufwändiger Verpflichtungen (Klausuren, Nachhilfeunterricht, Naturwissenschaften in meinen Sturschädel pauken und viele mehr) komme ich einfach weder zu einer brauchbaren Idee noch zum schreiben. Ideal wäre für mich der August, aber auch später. Wenn's nun Juni oder Juli sein soll - auch recht, am liebsten wäre mir aber August...
  • Philosophie

    Beitrag
    Den Narzissmus und die Mathematik aus mangelnder Fachkenntnis heraus höflich umgehend, möchte ich mal was ganz abstraktes, das mich interessanter (oder beknackter, je nach Standpunkt) Weise verfolgt, erläutern...Gesetzt den Fall, es existiert ein Mann, der eines Tages einen grausamen Mord, einen Bankraub oder eine ähnliche schwere Straftat begeht. Dieser Mann wird vor Gericht gebracht und behauptet von sich selbst, unter schweren psychischen Störungen zu leiden, worauf er seine Verteidigung aufb…
  • Einkausführer ^^

    Beitrag
    ... und passend ur Aufwertung von Zombies, die dadurch endlich wieder spielbar wurden, wurden Selbige aus der Streitmachtbox geschmissen.GW: DERPBack to Topic: Zombies hin oder her, Streitmachtboxen sind immer ein guter Anfang. Dazu je nach persönlicher Präferenz einen Nekromanten oder vielleicht einen Vampir (für die 1000 Punkte) und fertig ist der Lack. Vielleicht willst / kannst du ja sogar ein Paar Kröten sparen und den Leichenkarren so umbauen, dass jemand anders "darauf fährt" und den im B…
  • Wenn die beiden sich tatsächlich "duellieren", also einer gegen einen kämpfen würden, würde ich meine Wette auf Arthas platzieren. Der Lichking hat nicht nur zahllosen WoW-Zockern, sondern auch Illidan, Uther Lightbringer, der Allianz im Allgemeinen und den Elfen im besonderen (die Liste geht weiter) mächtig in den Arsch getreten. Hinzu kommt Frostmourne, das coolste (*BRÜLLER*) Schwert aller Zeiten und in etwa gleichzusetzen mit geschmiedetem Verderben sowie seine Rüstung.Meine Stimme für den L…
  • Regelfrage zu Skaven

    Beitrag
    1) ich meine mich zu erinnern, dass die Riesenratten so erratiert wurden, dass sie nach den Regeln für "Tiefgestaffelter Kampf" kämpfen.2) wurde beantwortet.3) Ich meine, ja. Bin mir aber nicht sicher.4) Nö. Habe ich zumindest mit meinen Gegnern nie so geahndet. Für derartiges haben wir übrigens auch einen KFKA-Bereich
  • Danke für die schnelle Antwort, Kiwi Klingt soweit toll, das wäre mal was anderes als das dauernde Geballere meiner Skaven und die "stirb sehr, sehr langsam" Strategie der Necrons.Was die Mannschaft anbelangt, dachte ich an Dottore, Fith'Aarch, Bonaccia, Coscritti und Harlequin, diese Modelle mag ich am liebsten. Vielleicht gesellen sich später auch Bella Cigna und Battitore hinzu.Fahre am 10. nach Husum und besorg' mir die Rasselbande