Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 599.

  • (Zitat von sayuga)so würde ich den Text auch auslegen! Frei übersetzt steht da ja balablabla gegnerische Einheit innerhalb von 3 " um dieser Einheit ( die Evokator )blablabla würfel 2 W6 je Modell von dieser Einheit ( die Evokator ??? ) alles andere wäre viel zu mächtig !
  • Das Design wird sich , denke ich , an den Malign Portents Goblin orientieren, Also Metallteile ( Schrott ??? ) und Pilze und Kutten. ach ist doch Egal Hauptsache GOBLIIIIIIIII
  • oh wie geil Goblin Piraten! Mein Sohn wartet schon ne ganze weile drauf, er wil unbedingt neue Goblins anmalen !!!!!!!!!!!!!
  • Aufbau mit Khorne

    Beitrag
    also ich glaub alle Mortal Khorne minis im Armeebuch sollten Bloodbound und Khorne mortal sein. Siehe Keywörter. Dämonen sind halt Dämonen. Bei den " alten " Chaos einheiten bzw. Slaves to Darkness können auch Mortal Einheiten zu Khorne Mortal " gemacht " werden. Die aber nicht Bloodbound sind. ( z.b. warshrine ....) Deshalb diese Aufteilung. Ansonsten ist es ein bischen Geschmackssache was man nehmenwill für minis. Khorne hat eine recht ( zu ) grosse Auswahl.
  • ok dann nur der Questor
  • hier mach icb mit 1 Knight Questor ist in Arbeit... zählen die Shadespire Liberators auch als Helden ?
  • Shadespire

    Beitrag
    :p ich hab bisher am meisten Bloodbound und Untode gespielt die anderen Banden eher weniger. deshalb kann ich das schon sagen :p.. Stahlherzens Champions sind da ne härtere Nummer für die Untoten.
  • Shadespire

    Beitrag
    naja... für die Khornies ist das auch ein ungünstiger Gegner mmn da tun die sich echt schwer. Ich spiele auch fast wöchentlich mit meinen Untoten.... und, wenn man auf die Zielobjegte geht, echt hart. Nur Gegner mit viel 3 Schaden Einheiten und mind 3 besser 4 Lebenspunkten sind wirklich gefährlich. weil die mit einem Schlag die erste Reihe erledigen können ohne von ihr mit einer attacke ausgelöscht zu werden... sprich 3er 4er Teams die auf auslöschen spielen.... Shadespire ist einfach klasse.
  • schon ein bischen dreist wa sso manch Hersteller macht
  • ich hab ja den neuen WD jetzt vor mir, und ich muss sagen ich find die richtig schick ^^. selbst die Glatzentypen.
  • so hie rder Vollständigkeit halber meinBemalziel für März.... ich glaub ich hab noch nie so viele Minis in einem Monat fertig gestellt!warhammer-board.de/gallery/image/11507/
  • Meine 20 Bloodreaver werden Pünktlich am Samstag fertig, kann ich schonmal vermelden, Bilder gibts dann auch!
  • wie haben sich eigentlich die Pusgoyle Blightlords geschlagen???
  • ich bau die eh als Einzeleinheiten zusammen ( also mind 3 Standarten ) mal schauen wie es sich bewährt, der eigenbuff ist nicht sowichtig da effektiv gesehen nur noch 2er Verwundungswürfe nicht widerholt werden können
  • An den Shrine hab ich schonmal gedacht aber wahrscheinlich werd ich mir den erst nächsets Jahr zulgen, quase als Update... Variante 2 gefällt mir auch faqst am meisten, wobe ich da sogar noch 20 rever wegnehmen könnte und den Khrograth und auch 20 Reaper stellen könnte. Kauftechnisch werde ich mir die Optionen auf alle Fälle offen halten.
  • aktuelll mbin ich noch etwas am modifizieren was fändet ihr besser ! Variante 1 1 Aspiering Deathbringer als Genera 100 Generalsfähigkeit Angriffswürfe wiederholenGegebstand +1 auf rennen und angreifen1 Bloodstoker 801 Bloodsecrator 120 mit Ikone zum Trefferwürfe 1en oder alle misslungene wiederholen2 Slaughterpriest 200 +1 hit +1 save 20 Skullreaper mit Daemonblades 72040 Bloodreaver 24040 Bloodreaver 2405 Bloodwarriors 100 Gore Pilgrims 180 Variante 2 mit Valkyra als " Nahkampfsniper " 1 Aspi…
  • spielt nicht mit " alten Armeen" ohne aktuellem Armeebuch... das sorgt nur für frust. Die funktionieren nicht.
  • es gibt sehwohl recht viel taktischen Anspruch. Mittlerweile hat fast jede Fraktion ziehmliche Todeseinheiten... seien es 20er Skullreaper... Die Nurgle Fliegenreiter( die neuen )... 30er Liberator Einheiten, 30er Fireslayerkrieger usw. Der Taktische Anspruch ist ja gerade dem Gegner keine andere Wahl zu lassen z.B. mit seinen Monstern die Wrathmonger anzugreifen ( das sind die Khornetypen ). Aktuell gibt es Einheiten die ( gebufft ) an 4+ gerüsteten Einheiten innerhalb einer Runde 30 - 50 Wunde…
  • wenn man keine Ahnung hat... einfach mal die Klappe halten und nicht überall seine Abneigungen kund tun.
  • @ Masterpainter ich glaube du lebst in einer Warhammer Fantasy Blase.... ich glaube dass die Zahl dere die AOS gegen ein altes Warhammer tauschen würden immer geringer wird... ich würde sogar meine dass AOS erfolgreicher ist/wird als Warhammer Fantasy... diese Diskussion hier ist absolut hinfällig, überflüssig und sinnlos weil nichts sich dahingehen ändern wird. ... Stillstand ist der Tot... es bleibt alles anders... ich pflichte da Shurion bei, man muss die neuen Fraktionen nicht mögen aber tr…