Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 188.

  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens? 750-3500 2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung? Ja, mittlerweile setze ich sie oft ein. Das kam vor allem daher dass ich zur Zeit mit vielen Leuten spiele die nach langer Zeit zu Warhammer Fantasy zurückgekehrt sind und gerade erst ihre Armeen im Aufbau haben. Die Rattenoger waren zunächst dafür gedacht als relativ schwache Auswahl dafür zu sorgen, dass ich anfangs nicht zu hart aufstelle. Dadurch habe ich aber…
  • Das war schon immer so im Tabletop und auch in fast allen PC-Adaptationen mit einer einzigen Ausnahme. Rein Flufftechnisch fand ich es schon immer schwierig zu akzeptieren dass der Codex Astartes nur +-1000 Mann vorsieht, denn selbst wenn jeder Space Marine bis zum geht nicht mehr gepimt ist, ist die Zahl eigentlich einfach viel zu klein um diese Riesenschlachten, wie sie im Warhammer 40k Universum vorkommen so zu dominieren. Vor allem da die Orden ja selten wirklich vollständig agieren. Dann a…
  • Skaven Galerie

    Beitrag
    Ich finde den Umbau auf jeden Fall gelungen, kann aber verstehen warum die mit der Bemalung der Kugel nicht zufrieden warst. Habe dafür bei meinem Menetekel auch mehrere Anläufe gebraucht. Den Schwanz hast du nehme ich an selbst modelliert? Ich frage mich schon die ganze Zeit wie ich für den Dämonenprinzen einen improvisieren kann. Wahrscheinlich muss ich auch zum Greenstuff greifen. Der Körper des Dämonenprinzen wirkt relativ klein. ist der von der größe her in etwa vergleichbar mit einem Ratt…
  • Richtig, ist noch viel Arbeit, aber bis zum Ende der Frist müsste ich das schaffen. Ich arbeite parallel auch noch an dem kleineren Wachturm, den ich dann eventuell für die Bretonen in den Krieg schicken würde, da er wie ich finde irgendwie bretonisch aussieht. Würde natürlich lieber etwas für die Skaven bemalen, aber da muss ich schauen ob ich das hinbekomme.
  • Völkertreff Skaven

    Beitrag
    (Zitat von antraker)Hui, vielen Dank. Das sind ganz neue Informationen. Ich war bisher immer davon ausgegangen dass das Todesrad einfach in gerader Linie vorwärts fährt und wenn es eine Einheit berührt, dies als Angriff zählt. Deine Version gefällt mir deutlich besser, weil es den normalen Regeln eher entspricht. So dachte ich bis jetzt immer würde ein Todesrad Angriff laufen, wenn man fies spielen will: Hab bisher auch immer frontal mit Maximierung angriffen, einfach der Fairness halber. Ich d…
  • Völkertreff Skaven

    Beitrag
    Weitere Fragen; 1. Dürfen die drei Modelle, die direkt hinter der Höllenglocke, oder dem Menetekel stehen, Unterstützungsattacken druchführen, da sie ja technisch gesehen trotz der Größe der Glocke/des Menetekels in der 2. Reihe stehen? 2. Wie läuft das mit der zufälligen Bewegung und dem Maximieren des Basekontaktes? Wenn ich mein Todesrad so ausrichte, dass es gerade eben die äußere Kante eines gegnerischen Blocks tangiert und vorwärts in Basekontakt fahre ist das ja ein Angriff. Ich habe so …
  • Ich habe zwar einige Gebäude an denen ich gerade arbeite, aber ich muss irgendwie schauen dass ich denen irgendwie Skaven-Merkmale verpasst bekomme, sonst müsste ich die Bilder wohl oder übel im Imperiumsthread hochladen.
  • Völkertreff Skaven

    Beitrag
    Die weiteren Ansichten hatte ich gar nicht gefunden und so wie es auf den großen Bildern aussieht hast du recht. Das würde auch erklären wie es gelingen konnte ihn von Aussehen und Haltung her fast 1:1 wie auf dem Bild aussehen zu lassen.
  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens? 750-2500 2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung? Ja ab und zu. In der Regel ist der Trupp entweder 5 oder 10 Modelle groß und kompett in die breite gezogen. Damit soll verhindert werden, dass eine Kanonenkugel oder eine Speerschleuder durch zwei Reihen pflügt, und sie so mit einem einzigen Schuss zum Paniktest zwingt. 3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit? Der Scharfschütze ist recht teuer, ich nehm…
  • (Zitat von antraker)Ich habe auch keine Ahnung. Aber wenn irgendeine Miniatur dem Bild aus dem Armeebuch nahekommt, dann diese. (Zitat von antraker)Über das Foto würde ich mich sehr freuen, denn ich sammle zur Zeit Ideen für diesen Umbau, den ich definitiv bald selbst machen möchte.
  • Als das Modell damals rauskam, war ich schon begeistert, zumal der GW-Rattendämon aus Zinn einfach nicht mehr Zeitgemäß war und optisch eher in die frühen Neunziger passte. Der Forgeworld Rattendämon sieht zwar gut aus, aber ein paar Dinge stören mich daran auch. Weil ich mit der Qualität von Forgeworld nicht immer einverstanden war habe ich mir den aber auch nicht zugelegt, deswegen war das Endtimes Modell die große Chance. Je länger ich den Rattendämon aber rumstehen hatte umso mehr hat mich …
  • Mein Beitrag zur dieser Runde! Das einzige monstergroße Modell, dass ich noch nicht bemalt hatte. Der Rattendämon. Zunächst wollte ich ja mit einer Warpblitzkanone an den Start gehen, aber nachdem ich sie ungefähr zu 1/3 bemalt hatte dachte ich mir: Das Thema ist Monster und du hast noch ein unbemaltes Monster in der Vitrine. Wenn nicht jetzt wann dann, denn mein Rattendämon ist wirklich ein reines Vitrinenmodell. Er hat noch nie ein Spiel gesehen und wird das wohl auch so schnell nicht, denn m…
  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens? 750-2500 2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung? Am Anfang als ich noch nicht so viele Modelle hatte und mich auf den Blutinsel-Grundstock verlassen habe, habe ich sie oft eingesetzt. Am meisten also den Warpflammenwerfer und den Giftwindmörser. Aber auch die später dazugekommen Ratlingkanone und den Dingschredder habe ich ein paar mal gespielt. Mittlerweile beläuft sich mein Bestand auf 2 Warpflammenwerfer (alt…
  • Völkertreff Skaven

    Beitrag
    Ich nutze den Völkertreff mal als KFKA Thread: - Bekommt der graue Prophet eigentlich +1 auf den Rüstungswurf da er ja auf der Höllenglocke reitet. So weit ich weiß wird sie ja als gerittenes Monster behandelt. Müsste er dann nicht zusätzlich mit dem Bonus von "über den Massen" auf 5+ kommen? - Bekommt die Kriegssänfte durch die Todesraserei unabhängig vom Kriegsherrn +2 Attacken, oder bekommt sie nur der Kriegsherr?
  • KFKA 8te Edition

    Beitrag
    (Zitat von Suschi927)Ich denke das ist definitiv so. Die frage ist nur ob der Streitwagen automatisch getroffen wird. (Zitat von Moatin)Das muss ich übersehen haben. Danke für den Hinweis.
  • KFKA 8te Edition

    Beitrag
    Ich würde mich hier mal eben einmischen: Die Sache ist eigentlich ganz klar. Schaut mal in die Tomb Kings Errata. F: Wenn sich ein Charaktermodell auf Skelettstreitwagen einer Einheit Skelettstreitwagen angeschlossen hat und ausgeschaltet wird, muss dann sein Streitwagen (sofern dieser überlebt hat) die Einheit sofort verlassen? (Seite 38) A: Nein. er darf die einheit in einem späteren Zug ver ­ lassen, darf sich ihr aber von da an nicht mehr wieder an­ schließen (und auch keiner anderen einhei…
  • Sieht super aus, ich würde mich aber noch über mehr Ansichten freuen. Für den Malkrieg würde ich an deiner Stelle ein gutes Bild ohne ablenkenden Hintergrund aufnehmen.
  • Völkertreff Skaven

    Beitrag
    Okay, danke dir.
  • Völkertreff Skaven

    Beitrag
    Darf ich das Todesrad und die Höllengrubenbrut eigentlich nach ihrer Pflichtbewegung noch beliebig ausrichten, weil sie ja ein Einzelmodell sind, oder müssen sie in die Richtung schauen in der sie gelaufen bzw. gefahren sind?
  • Ganz vielen Dank für diesen ausführlichen und kreativen Schlachtbericht! Habe das ganze Spiel gerade nochmal vor Augen gehabt und würde am liebsten direkt die Revanche ausfechten. Die Bilder sind klasse geworden, schäme mich allerdings für die vielen noch unbemalten Modelle auf meiner Seite. Ich erinnere mich noch dass ich nach der ersten Runde schon dachte ich könne fast einpacken. Dass du mir direkt beide Warpblitzkanonen rausgenommen hast war überraschend, zumal das Sturmbanner aktiv war. Zw…