Beiträge von Micky.

    BodeBashen (16.11.2019)



    Paul hat wieder zu sich gerufen und es sind neben ihm noch 10 Leute gefolgt. Somit ein sehr kleines Turnier. Allerdings hatte das seinen ganz eigenen Charme. Paul saß also draußen und die restlichen Dudes spielten zu Scooter ihre Spiele. Ich wusste von der ungeraden Anzahl und wollte meiner Freundin eine Freude machen. Also habe ich mit Paul besprochen, dass ich Spiel 1 und 2 mache und er danach weiterspielt, während ich wieder heim fahren würde. Für mich sind es bloß 1,5h Fahrt. Dementsprechend gibts hier nur 2 Berichte.



    Ich war mit Chaos angereist und hatte dabei:


    - Fliegerlord mit Symbol of Slaughter, Dusk Forged und Thrice Forged


    - Sänftenlord mit 1+/4++ und Portent


    - Alchy Veilwalker auf Pferd mit 1+


    - 16 Envykrieger


    - 8 Barbreiter


    - 8 Hunde


    - Schrein, Seelensammler


    - EDC


    - 10 Chosen



    Ich wollte unbedingt mal diese Kombination aus Alchemie und dem Portent spielen. Also gab es keinen Herold. So im Nachhinein hat mir das Turnier die Erkenntnis gebracht, dass ich lieber den Herold spiele. Zum einen bin ich irgendwie zu dämlich das gewinnbringend einzusetzen und der Herold gefällt mir mit seinen Variationen viel mehr. Passt einfach mehr zu meinem 'Eine Liste gegen Alles' Prinzip.



    Spiel 1 war gegen Dennis 'Shako' mit Chaoszwergen





    Spiel 2 war gegen Jan 'JaBa' mit Hochelfen




    Für die nicht gespielten Spiele bekam ich 10 Punkte. Somit 62 Punkte, was für Platz 4 oder 5 reichte.



    Nächstes Turnier ist die BeLaMe

    BodeBashen (16.11.2019)



    Paul hat wieder zu sich gerufen und es sind neben ihm noch 10 Leute gefolgt. Somit ein sehr kleines Turnier. Allerdings hatte das seinen ganz eigenen Charme. Paul saß also draußen und die restlichen Dudes spielten zu Scooter ihre Spiele. Ich wusste von der ungeraden Anzahl und wollte meiner Freundin eine Freude machen. Also habe ich mit Paul besprochen, dass ich Spiel 1 und 2 mache und er danach weiterspielt, während ich wieder heim fahren würde. Für mich sind es bloß 1,5h Fahrt. Dementsprechend gibts hier nur 2 Berichte.



    Ich war mit Chaos angereist und hatte dabei:


    - Fliegerlord mit Symbol of Slaughter, Dusk Forged und Thrice Forged


    - Sänftenlord mit 1+/4++ und Portent


    - Alchy Veilwalker auf Pferd mit 1+


    - 16 Envykrieger


    - 8 Barbreiter


    - 8 Hunde


    - Schrein, Seelensammler


    - EDC


    - 10 Chosen



    Ich wollte unbedingt mal diese Kombination aus Alchemie und dem Portent spielen. Also gab es keinen Herold. So im Nachhinein hat mir das Turnier die Erkenntnis gebracht, dass ich lieber den Herold spiele. Zum einen bin ich irgendwie zu dämlich das gewinnbringend einzusetzen und der Herold gefällt mir mit seinen Variationen viel mehr. Passt einfach mehr zu meinem 'Eine Liste gegen Alles' Prinzip.



    Spiel 1 war gegen Dennis 'Shako' mit Chaoszwergen





    Spiel 2 war gegen Jan 'JaBa' mit Hochelfen




    Für die nicht gespielten Spiele bekam ich 10 Punkte. Somit 62 Punkte, was für Platz 4 oder 5 reichte.



    Nächstes Turnier ist die BeLaMe

    die Liste ist sehr unausgegoren. Dein AST hat nen Bogen, der nur cool ist wenn er weit vom Feind weg ist. Somit steht der als AST nicht bei deiner Armee. Außerdem hat er bloß nen schwachen Rüstungswurf als Schutz.


    Der andere Schießtyp braucht auch die Rüstung nicht. Die paar pünktchen würde ich sparen


    Der Drache ist sehr komisch. Schild und DFG bringen nix. Der Typ obendrauf hat Stärke 4. Also nix. Entweder ZHW oder ne Verzauberung sollte es sein.


    Magie: du hast bloß zwei Sprüche. Also wird da nie was sinnvolles passieren.


    Die Tänzer halten auch niemanden auf Abstand. Ohne Buffs/Synergien sind es einfach nur gute Kämpfer. Mehr nicht.

    die maidens haben keinen champ, also zaubern die nicht. Ich gebe 730 Punkte für Magie aus. 8 Sprüche. Wenn die Tänzer weg sind, dann fehlt die Hauptkampfkraft. Das ist schon so.

    Fratzenknacken Vol. 5 vom 26. bis zum 27.10.2019



    Herby hatte wieder geladen und ich hab es wieder mit der Heimfahrt aus dem Urlaub verbunden. Durch diverse Straßensperrungen und Umleitungen war die Anreise ganz schön kacke, aber was soll's. Zu Beginn gabs dann auch noch so eine Tonflasche für die Leute, die alle Turniere von Herby besucht haben. Jedenfalls war's ein Teamturnier und ich war mit Micha G. (Vampire) und Christian (Khemri) am Start. Selber hatte ich ja wieder die Waldelfen dabei. Durch das Update hat's bei mir wieder für magische Items gereicht. Speziell der Crystal Ball und das Powerzepter. Sonst gab es quasi keine Änderung.



    Spiel 1 gegen Bear, Bitch and Bred





    Spiel 2 gegen so' n Tschechenteam





    Spiel 3 gegen die Hauptstadtlegionäre





    Spiel 4 gegen die Einhörner





    Spiel 5 gegen ein Springerteam




    Im Fazit war ich mit dem ersten Tag sehr zufrieden. Gegen die Zwerge hab ich nicht so prickelnd gespielt. Der Zweite Tag war kacke. Somit bleibt ein schlechtes Gefühl vom Fratzenknacken 5 zurück. Trotzdem Danke an Herby. Du hast dir wieder viel Mühe gegeben ;)

    guten Tag und frohes neues Jahr.


    Ab heute steigt wieder die weihnachtskampagne bei mir Zuhause. Aus dem letzten Jahr wurde vieles gelernt. Mit dem Feedback der Spieler, neuen T&T-Karten, komplett überarbeiteten Items und vorbereiteten Markern soll Version 2.0 richtig geil werden.


    Ihr habt schon einige Teilnehmer in ihren Themen kennengelernt, ich schreibe trotzdem nochmal alle auf:


    - antraker mit Equitaniern

    - arnadil mit Tiermenschen

    - Groudon mit Sonnstahlern

    - Micky. mit Ratten

    - Scrub mit Goblins

    - PrinzKaos mit Zwergen

    - Solar mit Vampiren

    - Paul mit Waldelfen (für den erkrankten @JaBa )

    Ist schon gut so wie es jetzt ist :D

    Es hab bei jedem Volk eine groß angelegte Umfrage wie sich die Spieler ihre Armee vorstellen. Da bist du vllt einfach der Unterzahl.

    Das Beispiel mit den ZHW-Gors ist mir auch sofort ins Auge gesprungen. Kern-Masseneinheiten mit ZHW und Trefferwiederholung klingt völlig unfair. Da muss die Waffe ja schon extrem teuer gemacht werden, damit das nicht zum Standard wird.


    Ich bin seit der sechsten Edi dabei und finde, dass die Armeen wieder so einzigartig sind wie früher. gerade der überfall bei Tiermenschen passt wunderbar. Das hab es früher schon, wurde aber sogar hier im Thema kritisch beäugt. Da merkt man, dass man es nicht allen recht machen kann. Aber Sippen bei Waldelfen, Blutlinien bei Vampiren usw hatte GW schon fallen lassen. 9th Age nicht :)

    ja, Heiko, die Designer Notes gibt es. Wenn nicht direkt, dann sind die Typen vom jeweiligen Armeeteam bestrebt alles zu erklären. Meistens gibt es dann ein neues Thema und wird Frage/Antwort gespielt. Man muss aber im 9th Forum unterwegs sein. Wer möchte, dem wird geholfen

    Armee-hopping sehe ich ehrlich gesagt nicht als Problem. Man kann schon viel Spielstärke durch einspielen gewinnen. Und das ist der Punkt, der Gelegenheitsspielern weh tut. Wenn man gut spielt, sieht auch die Antiliste in Händen so eines Spielers alt aus. Das ist ein Riesen-Plus-Punkt des Systems. Engagement wird belohnt

    Ps:...ausserdem finde /denke ich , dass Spiele von Nemesis-Armeen zumeist schöne, ausgeglichene sind. :)...eben auch weil die Armeen gewisse oder doch stärke Ähnlichkeiten aufweisen. D.h. es kommt eher seltener vor, dass eine Seite die andere "wegballert" (oder beide ballern sich jeweils weg) und die andere dafür den Gegner im Nahkampf zerreist in einer Runde. Oder das eine Armee die andere völlig ausmanövriert.

    Zwerge gegen Ratten ist nicht gerade ausgeglichen. Das macht bloß den Ratten Spaß