Beiträge von Micky.

    dein Land ist stolz auf dich ;)


    Freue mich auf die nächsten berichte. Sag ruhig mal wo der nächste Schritt hin geht. So immer die selbe Liste zocken, ist auch monoton. Gerade bei der Übungsfrequenz

    Spiel 3 gegen Tiziano Prestini mit Ogern



    Schweiz 2 war also auch bisher schlecht unterwegs. Die Jungs hatten Ratten, ID, Oger, WDG und Zwerge dabei. Ich hatte hier eine schlechte Matrix. Ich weiß noch, dass wir alle auf die Oger wenig Bock hatten, weil die drei Kin-Eater eklig waren. Diese Jungs hab ich dann abgefasst. Im Grunde genommen wären bloß die Chaoten toll gewesen. Also mal gucken.



    VC - OK (2 Jäger, 2 Kanonen, 2 Rocks, 3 Kin-Eater)

    DH - VS (Dämon, Pendel, 2 Räder, zwei Katas)

    UD - WDG (Evo Master + zwei Streitwagenmagiern, Forswornblock mit Dude drin, Crusher)

    OK - DH (Kanone, Orgel, Kata, 4 Copter, 2 Buster, sonst kleine Einheiten)

    BH - ID (Hammer, Feuer/Metallmagier, 12 Kadim)



    Seine Liste:


    Shamane mit Firebrand, Heirloom


    Hunter mit Spinesplitter, Viper Curse


    Hunter mit Trolleater, Wrestlers Belt


    5 Tribesmen


    20 Scrablinge mit Bogen


    3x3 Bruiser


    2 Kanonen


    2 Rock Aurochs


    3 Katzen


    3 Kin Eater



    Mission: Spoils of War


    Aufstellung: Countertrust



    ich war auch baff. Das war ja wirklich nur rückwärtsgang. Zumindest hat er mich so von der Rolle gebracht, dass ich mich selbst zugestellt habe.


    Ich hätte an seiner Stelle schon normal gespielt, weil er genügend Argumente hatte um mich zu töten

    Spiel 2 gegen Jun 'Genjuro 77' Jingco mit Dunkelelfen



    Kommen wir also zu Spiel 1 des Turniers für uns. Wir befanden uns am Ende der Nahrungskette und bekamen ein Team, das auch so vergewohltätigt wurde wie wir. Ist ein Team aus Ostfrankreich mit nem Söldner aus Köln, der aber auch als Franzose hätte durchgehen können. Zu den Paarungen weiß ich nichts mehr. Immerhin ging es nur um Fun für uns. Ich bekam die Dunkelelfen zugeschustert. Gegen die habe ich mir entweder ne 0 oder ein 0/+ gegeben. Also 10...13 Punkte hab ich mir zugetraut.



    Folgend die Liste:


    Lord auf Raptorauto, Blessed Inscription auf ner Lanze, Basalt Infusion, Midnight Cloak


    AST auf Manticor, 1+ gegen nicht magisches und 5++


    Witchcraft Adept mit Familiar


    2x10 Corsaren


    2x5 Raider


    21 Speere


    5 Yemareiter mit C


    2x Medusa, Halberd


    3x Kraken



    Mission: Einheiten töten


    Aufstellung: Dawn Assault



    das ist wirklich ein interessantes Thema. Habe ja viele Jahre Waldelfen only gespielt. Ich fand es nie langweilig und das obwohl recht viel unterwegs bin/war für Warhammer. Den ersten Knick gab es als Feuer so aufkam (ein Problem für Elfen). Die Sinnkrise kam, weil der Gegner in jedem zweiten Spiel durch einfache Mittel gewinnen konnte. Man lernt aber auch mit der gleichen Armee viel über den Gegner, finde ich.


    Gerade Hobby Spieler ohne höchste Ambitionen sollten öfter wechseln. Die Pro's holen die letzten Prozente über den Faktor 'eingespielt' raus

    noch ne kurze Anmerkung zur Einheitengröße bei Untoten. Prinzipiell willst du ja einfach nicht, dass eine Einheit ganz stirbt. So lange 1 LP übrig bleibt besteht die Chance die Einheit nochmal kampffähig ins Spiel zu bringen. Das spricht für die Größe von 4 Modellen. Außerdem ist es bei Untoten häufig so, dass sie nach Ini Folge erstmal ins Gesicht bekommen bis sie zuschlagen. Khemrie ist da besser als Vampire, aber das trifft trotzdem auf die Hälfte der Völker zu. Nach diesem Einstecken brauchst du noch genug Output durch überlebende Modelle sonst nützt dir die tolle Reaper Einheit gar nichts. Untote sind sehr gut im Grind. Also muss man erstmal durch Buffs, LP, usw dafür sorgen, dass man noch mit genug Leuten in den stehenden NK kommen.


    Bei Untoten also lieber zu viele als zu wenig LP in den Einheiten. Das schüchtert ganz schön ein.

    ach naja getabled werden ist in erster Linie nur ein Ergebnis von 'beschissen gespielt. Mit Vampiren finde ich das nicht mal schlimm. In der Lernphase passiert so was mal. Ist nicht so, dass ich mich darüber mehr ärgere als ein 10:10 das ein Sieg hätte sein müssen.

    Spiel 1 gegen Furion mit Hochelfen



    Nun zum besagten Spiel. Wie es beim Paaren war, weiß ich nicht mehr. Furions Quote mit der Liste gegen Vampire lag bei 18+ Punkten. Wir haben ein bissel geschnackt, über seinen Stream usw. War ganz lustig. Ich wollte mich aber nicht irritieren lassen und habe sehr auf Ungenauigkeiten geachtet und etwaige Cheatereien. Deshalb auch nur wenige Bilder. Da kann ich aber hier schon sagen, dass er bis auf zwei Regelunkenntnissen sehr sauber und ordentlich gespielt hat. Ich hatte ihm zu dem Zeitpunkt aber auch schon gesagt, dass sein Team ohnehin cappen wird, wir also völlig entspannt sein können. Furion hat seine typische HE Liste dabei:



    Drachenlord mit ZHW


    Speerlord mit Destiny's Call, Queens Compagnion


    Divimaster mit Buch


    28 Seegardisten mit Speedbanner


    paar Speere


    Elyrianer


    Drachenprinzen


    20 Löwen


    3 Repsen



    Mission: Einheiten töten


    Aufstellung: Flankenangriff



    Eröffnungspost WTC (27. bis 28. April 2019 in Herford)




    Freddy hat mal wieder zu einem Riesenevent geladen und alle folgen. Es sollten am Ende ~360 Spieler werden! Ich wollte zusammen mit der Dreiradgang antreten. Nun konnten Elo (Arbeit) und Henrik (Team Deutschland) nicht bei uns mitspielen also brauchten wir zwei neue Spieler. Wir haben also Heiko 'Antraker' und Christian 'Raist' rekrutiert. Dazu noch Jan 'JaBa' als Kapitän und Constantin 'PrinzKaos', ach ja ... und ich halt. Unser Ziel war ein Mittelfeldplatz und vordergründig, stressfreie Spiele.



    Folgende Armeen führten wir ins Feld:



    Heiko - UD - relativ Mainstream, aber mit ner Sphinx und nem Riesen


    JaBa - BH - Klassisch wie die Spanierliste letzte ETC (2x Gortachs, Minos, Mongrels, Typen auf Auto)


    Raist - OK - 2x Hunter, 2x Rock Auroch, Thauma, Tusker


    Consti - DH - 2x Kanone, kleine Kingsguard, kleine Deepwatch, König auf Thron, Amboss


    Micky - VC - meine Vampirliste eigentlich unverändert



    Spiel 3 gegen Ruben 'Da Gobbo' Rimkus mit Chaoszwergen



    Mit 37 Punkten aus zwei Spielen stand ich an erster Stelle im Ranking. Jetzt bekam ich es nun doch mit der für mich ekligen Chaoszwergenliste zu tun. Ruben war einen Spielpunkt hinter mir, hat aber wegen der Best-Painted Nominierung einen Softpoint mehr. Insgeheim konnte ich den Turniersieg damit abhaken. Ich wollte mich zwar nicht auf den Rücken legen, aber ein nötiger hoher Sieg sollte eigentlich nicht drin sein. Das Spiel sollte auch gleich als Lektion für mich dienen. Mit Waldelfen hat man eigentlich gegen jeden Gegner die Möglichkeit auf Krawall zu spielen oder zu pimmeln. Beides hat gewisse Chancen auf Erfolg. Hier aber habe ich nur das defensive Spiel als halbwegs erfolgversprechend gesehen. Hier werde ich also mal den von mir nicht gemochten Stil probieren müssen. Aber so ein Prozess gehört auch dazu, wenn man ein neues Volk lernen möchte.



    Hier nochmal die Liste:


    Lvl 4 Alchemie, Binding Scroll


    Lvl 4 Pyro


    BSB mit Icon of Inferno


    27 Citadel Guards MSC Flammenbanner


    15 Krieger M


    20 Orks


    21 Hobbos


    7 Tauruk


    5 Hobboreiter


    Infernal Artillerie, Volcano Cannon


    Gunnery Team, Flammenwerfer


    4 Kadim


    Infernal Engine Shrappnel Gun


    Kadim Titan