Überfall am Friedhof

Aufgebracht und voller Wut griff Graz Rok den Riesen an. Er setzte dem Riesen stark zu und hatte ihn fast erlegt...als dieser plötzlich die Kampfechse samt Graz Rok packte und beiden Kopf und teile des Oberkörpers abbiss. Die noch zuckende und verstümmelten Reste der beiden Echsen ließ der Riese in den Dreck fallen. Scheinbar hatte sich dieser wieder etwas erholt und lechzte nun nach mehr Echsenfleisch. Nach dem Ableben Graz Rok und der restlichen Führerschaft der Echsen, gelang es dem einzig noch verbleibenden Stegadon die letzten Reste der Tiermenschen in die Flucht zu schlagen. Ein teurer Sieg für die Echsenmenschen die sich nun wieder nach Lustria zurückziehen musste um neue Kräfte für den Kreuzzug der Alten zu sammeln. :!::!::!::!:

Kommentare 1

  • Was ist das für eine Hütte.. wenn ich fragen darf..?