1500 Punkte Tzeentch- 7 Edi

  • Hallo Forumuser.
    Ich bin neu hier..tada^^
    Also eig. bin ich ein 40ker aber nun spiele ich auch Krieger des Chaos (vorher kurz Vampire aber die waren nicht mein ding^^(Einmal Chaos immer Chaos)). Nun zum Thema. Heute hatte ich ein Spiel und hatte einen Tzeentch Hexer getestet. Ich fand der ging ziemlich ab. Also dachte ich mir..stellste eine Tzeentch Armee auf, die möglichst fluffig ist. Wir spielen zz noch recht kleine Games. Also meine Liste ist da schon recht groß. Zudem sind wir noch in der 7ten Edi da uns das 8te Edi Buch noch nicht gehört und wir uns sowiso erstmal mit den Thema Fantasy einspielen müssen. Ich bin ja eig. schon für die 8te..aber naja mehrheit will noch nicht so recht xD Nun noch eine Frage. Ich wollte meine Armee auch schön fablich Tzeentchig haben. Wisst ihr welche Farben am geeignetsten wären bzw. habt ihr iwelche Beispielprojekte im Kopf? Würde mich sehr über Farbliche TIpps freuen. Nun komtm die Liste :

    *************** 2 Helden ***************


    Chaoszauberer
    - General
    - Upgrade zur 2. Stufe
    - Mal des Tzeentch
    + - Lehre des Tzeentch
    + - Verzauberter Schild
    - Energie-Homunkulus
    + - Flugdämon des Tzeentch
    - - - > 200 Punkte


    Chaoszauberer


    - Upgrade zur 2. Stufe
    - Mal des Tzeentch
    + - Lehre des Tzeentch
    + - Blut des Tzeentch
    + - Flugdämon des Tzeentch
    - - - > 190 Punkte



    *************** 3 Kerneinheiten ***************


    20 Chaoskrieger
    - Mal des Tzeentch
    - Schilde
    - Musiker
    - Standartenträger
    - - - > 358 Punkte


    20 Chaoskrieger
    - Mal des Tzeentch
    - Schilde
    - Musiker
    - Standartenträger
    - - - > 358 Punkte


    15 Chaosbarbaren
    - Mal des Tzeentch
    - Schilde
    - Leichte Rüstung
    - Musiker
    - Standartenträger
    - - - > 122 Punkte



    *************** 1 Eliteeinheit ***************


    5 Chaosritter
    - Mal des Tzeentch
    - Standartenträger
    + - Banner der Wut
    - - - > 275 Punkte



    Gesamtpunkte Krieger des Chaos : 1503




    Aufstellung: Links und Rechts jeweils ein Hexer. Hexer werden das game über schön rumflietzen und hier und da was verzaubern :] . In der Mitte kommen die Barbs. Sie gehen Frontal drauf, links oder rechts werden die Krieger in die Flanken fallen. Die Ritter suchen Sachen raus, die wirklich nerven tuen und zeigen ihnen was Chaos auf 4 Beinen ist! Das zur Liste. Ergänzungen und vorallem Tipps sind gern gesehen^^
    MfG
    das SokoChaos :arghs:

    "Mit meiner Kraft zerstöre ich,
    Mit meinem Schwert töte ich,
    Mit meiner Macht beherrsche ich,
    Mit meinem Blut korrumpiere ich."
    +++ Erster Vers des Schwurs der Bruderschaft des Blutes. +++

  • Die liste find ich irgendwie cool...
    Naja,also ich würde ich die Barbaren auf jeden Fall auf 20 oder gar 25 erweitern.
    Mach doch einen Kriegerblock etwas kleiner, am Anfang hab ich die zu 15 gespielt
    und in die Flanke werden die eh nicht kommen. Bei der Punktzahl 40 zu spielen ist
    sowieso echt heftig. Es währe gut zu wissen, gegen was du spielst... wenn ich jetzt
    zB. sage, du sollst AUF KEINEN FALL 2händer spielen und dann kämpfst du gegen
    Helfen...


    Auf dein gutes Gelingen
    Unbenannt


    Ps.: Ach, und eh ichs vergesse, ich spiele ALLES außer CBarbarenreiter mit komplettem Komando

    Geistige Gesundheit ist was für Schwächlinge!

  • Zur Liste kann ich nix sagen, da 7te...


    Die Farbwahl: da habe ich mich grundsätzlich an die Vorlagen gehalten (Tzeentch, blau; Khorne, rot; etc.). Da ich inzwischen eine stattliche Chaosarmee zusammen habe, hilft das den Überblick zu
    bewahren.


    Schwarz grundiert; mit verdünntem dunkelblau die ganze Figur nochmals überpinselt, etwas schattiert und/oder mit anderen blautönen trockengebürstet, metallische teile (besonders Waffe und Schild)
    mit metallic blau trockengebürstet und zum Schluss getuscht - tada (das ganze dauert aber dennoch schnell ein paar Stunden, hab aber immer gleich einen ganzen Trupp gemacht, da ich auch gerne
    Farben mische und es beim 2ten mal nie wieder ganz gleich kommt. So haben immer alle gleich z.B. die Schuhe/ Schilde/ Mantel etc. bemalt bekommen. D.h. ich war min. 1 Tag pro Einheit am Pinseln).


    Die Farbvariation kann man als Vor oder Nachteil betrachten. So sehen sich meine Tzeentch (Nurgle, Khorne) Truppen nur ähnlich, d.h. die Einheit selber passt, aber die andere Einheit ist etwas heller/ dunkler/ schleimiger/blutiger (das ist halt Geschmackssache) - z.B. bei meinen Delfen werde ich glaub nix mischen, da diese unbedingt einheitlich aussehen sollen, hab mich aber noch nicht
    entschieden...
    Male allerdings mit nicht GW Farben (keine Ahnung ob es metallic-blau gibt).


    Bei den Detaills kannst du noch variieren mit z.B. Silber (ich habe Silber mit besagtem metallic-blau gemischt). Schilde noch etwas mit wathering bearbeitet (aber sehr wenig, da der watheringeffekt
    mMn eher zu Nurgle und z.T. auf Khornies passt).

    "Horn und Huf, da liegt Macht. Nicht schwache Weichhaut, plumpe Grünhaut, böses Elfenschwein. Gor ist stark. Gor ist wahr. Gor wird alles vernichten, alles verheeren für Götter!"


    +++ Großhäuptling Gorthor +++

  • *************** 3 Helden ***************


    Chaoszauberer
    - Upgrade zur 2. Stufe
    - Mal des Nurgle
    + - Lehre des Nurgle
    + - Die Schwarze Zunge
    - - - > 190 Punkte
    < die beiden Zauberer sollen im Team feindliche Magier umknipsen und mit Großväterchens Zaubern meine Armee stären oder seine Schwächen. Zudem starke Modelle snipen.
    Chaoszauberer
    - Upgrade zur 2. Stufe
    - Mal des Nurgle
    + - Lehre des Nurgle
    + - Höllenmarionette
    - - - > 175 Punkte


    Erhabener Held
    - General
    - Mal des Nurgle < der Liebe Genosse soll zusammen mit den Rittern auf jagt nach böhsen gehen und es mit seiner Gleve nerven. Soll zusammen mit den Rittern quasie als Breaker arbeiten.
    - Schild
    + - Gleve der Verwesung
    + - Dämonisches Reittier
    - - - > 210 Punkte



    *************** 3 Kerneinheiten ***************


    12 Chaoskrieger
    - Mal des Nurgle
    - Schilde
    - Hellebarden
    - Musiker
    - Standartenträger
    - - - > 252 Punkte


    Sollen elitärere Trupps zerhächseln


    12 Chaoskrieger
    - Mal des Nurgle
    - Schilde
    - Musiker
    - Standartenträger
    - - - > 240 Punkte



    Sollen nervendes Kleinzeug binden


    20 Chaosbarbaren
    - Mal des Nurgle
    - Flegel
    - Musiker
    - Standartenträger
    - Champion
    - - - > 150 Punkte


    < Dieser Barbarenblock fungiert quasie als Lückenstropfer. Wusste Leider nicht was ich mit den restlichen Punkten machen sollte also habe ich Barbaren gekauft und sie auf einen kleinen Wummsfaktor eingestellt.



    *************** 1 Eliteeinheit ***************


    5 Chaosritter
    - Mal des Nurgle
    - Standartenträger
    + - Banner der Wut
    - - - > 285 Punkte
    < Siehe Held


    Gesamtpunkte Krieger des Chaos : 1502



    Nach langen überlegen, forschen in den Weisheiten des Forums und betrachten schöner Bilder habe ich ganz schnell den lieben Herrn Tzeentch verworfen und bin ehr zum Herren der Pestilenz übergetreten (zum glück überleg ich mir alles 2 mal und hab noch nichts bemalt und umgebastelt(ja klar tolle ausrde für Mal-Faulheit)).
    Ich wollte jetzt auch nicht extra einen neuen Thread aufmachen und leider kann ich den Titel nciht editieren.
    Meine Fragen zur Liste: Ist sie so Sinnvoll? Oder soll ich was umstellen, dass ich nicht ins totale verderben laufe. Die Kernauswahl liebäugelt mir selber nicht wirklich, doch Fehlt es mir einfach noch an Erfahrung bei Fantasy. Bei 40K spiele ich Chaos Marine gespielt. Von daher ist es für mich normal leicht in der Unterzahl zu sein ( Bei Orks und Tyras als feinden -.-)
    Die Liste soll nicht von euch aufs bartige gemaxt werden, da ich reiner Funspieler bin und lieber fluffig spiele als bartig. Ich will nur eure Meinung und kleine Verbesserungen hören.


    Meine Hauptfeinde : ECHSEN, TIERMENSCHEN, KHEMRIE, RATTEN.

    "Mit meiner Kraft zerstöre ich,
    Mit meinem Schwert töte ich,
    Mit meiner Macht beherrsche ich,
    Mit meinem Blut korrumpiere ich."
    +++ Erster Vers des Schwurs der Bruderschaft des Blutes. +++

    Einmal editiert, zuletzt von SokoChaos ()

  • Hi Soko,


    grundsätzlich sollte man sagen, dass sich die 7te Edition leider sehr von der 8ten unterscheidet.
    So wurde früher sehr viel mehr mit Kavallerie gespielt und man konnte auch mit einem Banncaddy auskommen, wenn man wollte. In der 8ten Edition ist das nicht mehr denkbar.
    Kurz man hat früher viel mehr Modelle gehabt, die man heute nur noch sporadisch einsetzt. Wenn du allerdings in nächster Zeit auf die 8te Edition umsteigst, dann sind die Infantrietruppen die du in deiner Liste aufgestellt hast, dass was du brauchst.
    Das aber nur vorweg...


    Hier meine Anmerkungen zu deiner Liste:


    Im Großen und Ganzen könnte deine Liste gegen die aufgeführten Feinde in der 7ten Edition etwas unflexibel sein, da Ratten und Tiermenschen alleine schon eine hohe Masse haben und dir leicht in die Flanken fällt. Zudem hast du nichts was Kriegsmaschinen jagt.
    Aber probiere es einfach mal aus. Du wolltest ja gerne eine Fluffarmee haben... :P



    Wenn ich den Grundstock deiner Armee so behalten müsste würde ich sie vermutlich wie folgt ausstatten:


    *************** 3 Helden ***************


    Chaoszauberer, Upgrade zur 2. Stufe, Mal des Nurgle
    + Lehre des Nurgle
    + Begleiter
    + Buch der Geheimnisse (wenn ihr nach der alten Errata spielt - +1 Energiewürfel // +1 Zauber aus Lehre des Feuers/Todes/Schattens // bei Zauberpatzer mit 1W6 auf Tabelle würfeln)
    oder Energiehumunkulus (wenn ihr nach der neuen Errata spielt - +1 Energiewürfel)
    + Spruch-Homunkulus
    - - - >200 Punkte


    Dieser Zauberer hat dann 3/4 Zauber zur Auswahl und zudem 3 Energiewürfel + 2 im Pool. Der Begleiter stellt sicher dass du deine Komplexität auch erreichst.



    Chaoszauberer, General, Upgrade zur 2. Stufe, Mal des Nurgle
    + Lehre des Nurgle
    + Magiebannende Rolle, Magiebannende Rolle
    - - - >190 Punkte


    Dein Banncaddy und guter Magier. So hast du 2 Zauberer die snipern können, 4 Bannwürfel und 2 Rollen. Da dürfte auch Khemri mit seinen Anrufungen kein Problem sein
    Beide Magier gehen in die Barbaren, so dass sie gegen Beschuss geschützt sind.



    Erhabener Held, Mal des Nurgle
    + Gleve der Verwesung, Nekrotische Schatulle, Verzauberter Schild
    + Armeestandartenträger
    + Chaosross
    - - - >221 Punkte
    Dein ursprünglicher Held etwas gepimpt, aber im Fluff gehalten. Er hat einen 0+ Rüstungswurf und deine gewünschte Gleve. Aus Fluffgründen trägt er auch die Schatulle, aber die kann man auch wegnehmen.


    *************** 3 Kerneinheiten ***************


    12 Chaoskrieger, Mal des Nurgle, Schilde, Hellebarden, Musiker, Standartenträger
    - - - >252 Punkte
    Dein Grundgerüst...


    12 Chaoskrieger, Mal des Nurgle, Schilde, Musiker, Standartenträger
    - - - >240 Punkte
    Dein Grundgerüst...


    12 Chaosbarbaren, Mal des Nurgle, Schilde, Leichte Rüstung, Musiker
    - - - >106 Punkte
    Dein Grundgerüst... etwas verkleinert und besser gegen Pfeile geschützt (wenigstens 5+ RW). Kämpfen sollen die nicht wirklich. Am besten zwischen die Chaoskrieger postieren / 2-3 Zoll nach hinten versetzt, damit sie freie Sicht auf das Spielfeld haben.


    *************** 1 Eliteeinheit ***************


    5 Chaosritter, Mal des Nurgle, Standartenträger
    + Banner der Wut
    - - - >285 Punkte
    Dein Grundgerüst...


    Mal sehen was du damit anfangen kannst, wobei das (wegen Unflexibilität) nicht unbedingt meine Wahl wäre...
    =====================================================================


    Alternativ könntest du auch den erhabenen Helden ganz streichen und dafür etwas mehr Flexibilität und Power reinbringen:


    Held raus und die rein:


    3 Drachenoger, Zweihandwaffen
    - - - >231 Punkte


    Das sind 12 Lebenspunkte geballte Power die gerne auch mal einen Knochenriesen oder nen Stega zerlegen. Auch Kavallerie oder Streitwagen machen die in der 7ten alleine.


    Nanu, wo isser hin? 8o


    Wie jetzt - ausgeschaltet?!


    Oller Spielverderber!!! Ich hab doch nur einmal zugehauen... :rolleyes:

    3 Mal editiert, zuletzt von Giro ()

  • Woaw danke! Sehr schöne, detaillierte Antwort wie ich sie erhofft habe ! Das mit den Ogern ist eine Überlegung Wert, zumal ich zurzeit Lust habe zu basteln. Wollte mir die Drachenoger ganz gern selber bauen.
    Aber naja ich stecke zurzeit in einer ziemlichen "chaotischen" Krise. Es steht fest das ich die Krieger spiele bloß weis ich noch nicht wie ich sie spiele, bemale, welche Gott ich huldige usw. Nurgle ist sehr interessant und alles, doch bin ich den anderen Götten usw auch nicht abgeneigt. Bei 40k war mir sofort klar-> Word Bearers. Hab sie immer strikt gespielt und alle Fluff- Einschränkungen hingenommen.
    Aber auf diess total Eingeschränkte habe ich nicht schon wieder Lust. Naja mal sehen und Kopf weiter zermürben^^


    Naja bald starten wir mit der 8ten Edi. Mal sehen was dann den größten chaotischen Wums hat :D


    PS: Eigentlich hab ich total Lust auf ne Khorne Liste. Die Heldenmodelle gefallen mir einfach am meisten und eine horde blutrüstiger Krieger..herrlich :D aber dafür werde ich in der Magie untergehen..uncool. Und wenn man fluffig spielt ist das schwer zu verhindern oder?

    "Mit meiner Kraft zerstöre ich,
    Mit meinem Schwert töte ich,
    Mit meiner Macht beherrsche ich,
    Mit meinem Blut korrumpiere ich."
    +++ Erster Vers des Schwurs der Bruderschaft des Blutes. +++

    Einmal editiert, zuletzt von SokoChaos ()

  • Japp, da hast du wohl recht. Ohne Magie und rein mit Magieresistenz kommst du in der 8ten Edition nicht mehr weit (es sei denn du bist ein Zwerg :rolleyes: ).
    Soweit ich das sehe hat Tzeentch in der aktuellen Edition bei den Fluffarmeen die Nase klar vorne. Ist auch verständlich, da Tzeentchkrieger die einzigen Flieger, bessere Magier (da +1 auf Zauberwurf) und +1 auf den Rettungswurf bietet - Kurz Tzeentch ist schneller, magischer und widerstandsfähiger als alle anderen.
    Wenn du nun nicht auf Fluff setzt, kann man eine unglaublich effektive Armee mit Tzeentch und Khorne erreichen. Die einen Blocken und die andern prügeln drauf - quasi das Prinzip von Schwert und Schild.


    PS:
    Wenn du noch eine gute Bauanleitung für Drachenoger suchst hier ist eine.
    Ich habe auch danach gebaut (und ich bin nicht wirklich begabt da drin) und so sehen meine heute aus => Link


    Nanu, wo isser hin? 8o


    Wie jetzt - ausgeschaltet?!


    Oller Spielverderber!!! Ich hab doch nur einmal zugehauen... :rolleyes:

    Einmal editiert, zuletzt von Giro ()

  • Giro :
    Die Anleitung ist spitze aber weist du ob man anstatt der Echsen-echsen( lol) auch die Echsen von den Dunkelelfen nehmen kann? Mir gefallen die die um eines mehr^^

    "Mit meiner Kraft zerstöre ich,
    Mit meinem Schwert töte ich,
    Mit meiner Macht beherrsche ich,
    Mit meinem Blut korrumpiere ich."
    +++ Erster Vers des Schwurs der Bruderschaft des Blutes. +++

  • Damit habe ich es auch probiert, aber der Körper von denen ist einfach zu schmal für die massigen Oger. Das sieht einfach nicht aus. Die Echsen der Echsenmenschen sind da einfach am besten geeignet.


    Ich habe aber auch Bilder gesehen, bei denen die Drachenoger aus Dunkelelfenechsen und den Oberkörpern der Schwarzorks gemacht wurden. Das scheint schon wieder besser zu passen. Allerdings muss ich sagen das mich die Bilder nicht wirklich überzeugt haben. Drachenoger sind halt (in der neuen Edition) monströse Kavallerie und daher sollten sie meiner Meinung nach auch ordentlich massig aussehen. :]


    Nanu, wo isser hin? 8o


    Wie jetzt - ausgeschaltet?!


    Oller Spielverderber!!! Ich hab doch nur einmal zugehauen... :rolleyes: