Liste zum langsam Aufbauen für 4 Generäle

  • Also 240P auszugeben nur um zu nerven wäre mir eindeutig zu viel. Bevor Du dir wirklich 60 Bogenschützen anschaffst, würde ich Dir empfehlen, mal 1-2 Probespiele mit der Liste zu machen und die Bogner/Jäger zu proxen.


    Zu Deiner Liste: Bei den Charaktermodellen kannst Du die Lanze beim Großmeister und einen Schild (wg Verzauberten Schild) streichen. Dem ASt würde ich noch ein wenig Schutz (Retter/Dämmerstein) spendieren.

  • Ich suche ja Hilfe, weil ich gerade kein Probespiel machen darf...
    Ich möchte mich mit meiner Einkaufsliste nicht vergaloppieren oder gar das falsche Volk anfangen!
    Außerdem möchte ich Blöcke vermeiden, die größer als 15 sind, daher sind Staatstruppen für mich auch mist... ich möcht nicht wieder nur mit Blöcken wie bei den Zwergen spielen, sondern ein anderes Spielerlebnis haben...

    Ein Blitz durchzuckte die Nacht! Ein Schatten fuhr hernieder, mit einem blauen Schweif, wie von des Herren Größe. Seine Hämmer prasselten nieder, auf Ketzer und Ungläubige, auf Verdorbenheit und Verrat. Sein Auge spie Feuer, seine Rüstung warf Blitze, er mähte Dämon um Dämon nieder, bis er seinen Rettungswurf von 3+ auf ner 2 verpatzt hat!


    Der erzählerische Aspekt ist das Wichtigste am Scharmützel!


    8000 Zwerge
    8000 Imperiale Armee
    8+6 Ritter
    3500 Space Marines (Light Bearer)

    Ich mag Frostgrave...

  • Außerdem möchte ich Blöcke vermeiden, die größer als 15 sind, daher sind Staatstruppen für mich auch mist


    Ein gut gemeinter Tipp: Lass die Finger vom Imperium!


    Es is eine klassische Massenarmee, bei der das MSU Konzept nicht funktioniert. Da haben sich schon andere die Finger verbrannt, und haben sich in dutzenden wenn nicht an die 100 Probespielen damit auseinandergesetzt um einen Weg zu finden. Und sie haben es nicht geschafft.

    "Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids, we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and listening to repetitive electronic music."
    -- Kristian Wilson, Nintendo Inc, 1989 --

  • Welche Armee hat denn keine Blöcke???
    Und option wäre noch: Vampirfürsten (massenweise auf Skelette und hochheilen gespielt)
    Dennoch werde ich bei meiner Listenidee wenig bis garnicht gewinnen können. :(
    Elfen scheiden wegen ihrer Spitzohrigkeit aus... (Fürs Protokoll: Hochelfen, Dunkelefen und Waldelfen sind gestrichen)
    Echsen sind mir zu kalt...(streiche Echsen)
    Tiermenschen ist mir zu unpersönlich...(streiche Tiermenschen)
    Ich mag keine Dämonen (zu glibrig und so überladene Modelle) (streiche Dämonen des Chaos)
    Orks würde ich nur auf Gobbos spielen, aber mir reicht mein Geld nicht um ne 600 Mann Goblinarmee zu stellen (streiche Orks und Goblins)
    Oger sind mir zu fett, widerlich und naja, dumm.... (streiche Ogerkönigreiche)
    Skaven ist mir zu sehr auf Kanalisation und Feulnis ausgelegt, mir gefällt vorallem das Mutierte nicht... (es sind RattenMENSCHEN)
    Die Gruftkönige haben schöne Modelle, dennoch mag ich den Ägyptikstil eher nicht... ich würde dann erh was chinesisches machen... (streiche Gruftkönige von Kehmri)
    Krieger des Chaos wären auch eine Option, doch die Kavallerie ist zu teuer (Kosten/Nutzen) und da wären wir wieder beim altbekannten Block...(streiche Krieger des Chaos)
    Das Armeebuch der Bretonen ist mir zu alt und es soll so schnell keins mehr geben, daher...low (streiche Bretonen)
    Bleiben nur Zwerge, aber die hab ich schon, knapp 9000 Punkte Kriegsmaschinerie... (aber die darf ich nicht spielen ;( ) DIe stehen bei mir in Blutrot und strahlendem Silber im Schrank und ich draf sie nicht spielen, weil das gegen die Regeln verstößt... jeder muss ein neues, noch von ihm ungespieltes Volk nehmen! (Ich mein 10 Kanonen, 10 Steinschleudern, und acht Orgelkanonen sind nicht ohne mal abgesehen von 120 Musketen, 120 Armbrüsten und Eisenbrechern als Klankrieger sind nicht wenig...) Über vier Jahre aufgebaut...
    Aber egal, cih schweife ab...


    Vielleicht kann mir ja einer weiterhelfen:
    Ich suche eine Armee, die kleine Truppen hat, die wahnsinnig wegräumen auf die Masse gesehen. (Keine Blöcke über 15)
    Sie sollte reihenweise schnelle, mobile Einheiten aufweisen, am besten Kavallerie und massive Helden stellen können...


    Oder ganz anderer Pol: Umfallen wie die Fliegen, überfette Blöcke haben, aber den Gegner in der Masse überwalzen (dazu fehlt mir leider das geld)

    Ein Blitz durchzuckte die Nacht! Ein Schatten fuhr hernieder, mit einem blauen Schweif, wie von des Herren Größe. Seine Hämmer prasselten nieder, auf Ketzer und Ungläubige, auf Verdorbenheit und Verrat. Sein Auge spie Feuer, seine Rüstung warf Blitze, er mähte Dämon um Dämon nieder, bis er seinen Rettungswurf von 3+ auf ner 2 verpatzt hat!


    Der erzählerische Aspekt ist das Wichtigste am Scharmützel!


    8000 Zwerge
    8000 Imperiale Armee
    8+6 Ritter
    3500 Space Marines (Light Bearer)

    Ich mag Frostgrave...

    Einmal editiert, zuletzt von Sixpacksix ()

  • Naja,
    damit hast die ja selbst die Antwort gegeben. Gibt nix, was du spielen könntest.


    Du willst Kavallerie, aber keine Infanterie. Da gibts nur das Imperium, Bretonen und die Hochelfen mit Rittern im Kern.
    Doch nur die Bretonen kann man so ernsthaft spielen.

  • Die KdC sind doch passend:
    Schädelbrecher (bei 2500 zweimal 4 im Seltenen).
    Chimäre gleich zweimal + Atemwaffe
    fliegender Dämonenprinz oder Kriegsherr
    Streitwägen im Kern, Hunde, Barabaren
    Chaosritter sind auch nicht schlecht, nur gibt es vergleichsweise besseres in der Elite.


    Da hast du eine Liste ohne Blöcke, die schnell ist (alle haben schnelle Bewegung und hauen rein).

  • Wenn es um zu teuer in der Anschaffung geht, ist man mit gw falsch bedient.
    Meine Antwort sollte nur zeigen, dass der bei den KdC keine Liste mit Inf. Blöcken spielen braucht.
    Der Fragesteller sucht doch eine schnelle, schlagkräftige, elitäre Liste (oder verstehe ich da was falsch)?

  • Verstehst du genau richtig...
    Es geht auch nicht so sehr ums Geld, mehr darum: Vampirfürsten mit minimal 120 Skeletten 40 Verfluchten usw..... (Macht stolze 200 Euos...)
    Problem ist nur, dann bekomm ich den Kern nicht voll...
    mehr als 3 mal darf ich den Streitwagen ja nicht haben...
    Und Elfen find ich nicht nur wegen ihrer Spitzohrigkeit scheiße, sondern auch, weil sie irgendwie alles können! (Ich mag keine Alleskönner)
    Für alles kann man bei ihnen eine Liste stellen und wichtig: SIE SIND DAS GLATTE GEGENTEIL MEINER ZWERGE!!!!!! ?(

    Ein Blitz durchzuckte die Nacht! Ein Schatten fuhr hernieder, mit einem blauen Schweif, wie von des Herren Größe. Seine Hämmer prasselten nieder, auf Ketzer und Ungläubige, auf Verdorbenheit und Verrat. Sein Auge spie Feuer, seine Rüstung warf Blitze, er mähte Dämon um Dämon nieder, bis er seinen Rettungswurf von 3+ auf ner 2 verpatzt hat!


    Der erzählerische Aspekt ist das Wichtigste am Scharmützel!


    8000 Zwerge
    8000 Imperiale Armee
    8+6 Ritter
    3500 Space Marines (Light Bearer)

    Ich mag Frostgrave...

  • Elfen sind keine Alleskoenner.
    Aber sie koennen in der Tat eine Menge Sachen gut. Deshalb sind sie ja elitär, kosten so viele Punkte pro Modell und stellen auch kleinere Truppen.


    Was du da beschreibst.
    Du willst eine Armee mit kleinen, billigen Regimentern, von denen du aber nicht zuviel brauchst.


    KdC kann man allerdings spielend auf ein Minimum an Modellen reduzieren. 2x15 Krieger und 3 Autos und der Kern ist für 2500 locker voll.
    Aber billig ist auch anders. Warhammer ist teuer....

  • misversteh mich nicht...
    es geht nicht ums geld!!!
    Ich möchte eigentlich eine Armee die im Grunde aus flexiblen, schwer gerüsteten Einheiten besteht...
    Anzahl und Menge is egal, hauptsache ist, dass sie aus vielen gleichen Modelle besteht... (Ziemlich gleiches Aussehen/ gleicher Einheitentyp)
    So was wie: Ritter zu Fuß, Ritter zu Pferd, Ritter auf Drache.....

    Ein Blitz durchzuckte die Nacht! Ein Schatten fuhr hernieder, mit einem blauen Schweif, wie von des Herren Größe. Seine Hämmer prasselten nieder, auf Ketzer und Ungläubige, auf Verdorbenheit und Verrat. Sein Auge spie Feuer, seine Rüstung warf Blitze, er mähte Dämon um Dämon nieder, bis er seinen Rettungswurf von 3+ auf ner 2 verpatzt hat!


    Der erzählerische Aspekt ist das Wichtigste am Scharmützel!


    8000 Zwerge
    8000 Imperiale Armee
    8+6 Ritter
    3500 Space Marines (Light Bearer)

    Ich mag Frostgrave...

  • Wenn du Dosen in verschiedenen Lebenslagen willst, sind KdC ne gute Wahl.
    Da kannste dich bei der richtigen Liste an eine absolut monotonen Offensiv-Line gepanzerter Krieger freuen.
    Gepanzerte zu Fuß, Gepanzerte auf Pferden, Gepanzerte auf Monstern, Gepanzerte auf Molchen oder Slaaneshpferden, Gepanzerte auf Autos, Gepanzerte auf Ufos....
    Fast wie die Liste zu den Shrimprezepten aus Forrest Gump.^^

  • Hier ein Kern völlig ohne Infanterie nur mit schneller Bewegung:
    (Achtung: bei Comat verbraucht der dre von 6 Slots wegen der SW).


    0 Kommandant
    0 Held
    8 Kerneinheiten: 635 Pkt. 25.4%
    0 Eliteeinheit
    0 Seltene Einheit


    *************** 8 Kerneinheiten ***************


    Chaosstreitwagen, Mal des Nurgle
    - - - > 125 Punkte


    Chaosstreitwagen, Mal des Nurgle
    - - - > 125 Punkte


    Chaosstreitwagen, Mal des Nurgle
    - - - > 125 Punkte


    5 Chaosbarbarenreiter, Mal des Slaanesh, Flegel
    - - - > 85 Punkte


    5 Chaosbarbarenreiter, Mal des Slaanesh, Flegel
    - - - > 85 Punkte


    5 Chaoshunde
    - - - > 30 Punkte


    5 Chaoshunde
    - - - > 30 Punkte


    5 Chaoshunde
    - - - > 30 Punkte



    Insgesamte Punkte Krieger des Chaos : 635


  • Übler Toback das haut rein :o