Geländebau: 40k - Wachturm

  • Moin allerseits!


    Da ich es einfach nicht lassen kann, mehrere Projekte ziellos nebeneinander herzuführen, gebe ich Euch hier einen Einblick in die Entstehung eines Wachturms, der sich für Warhammer 40k als Teil einer imperialen Bastion / Befestigung eignen sollte.


    Ihr habt mal wieder die Gelegenheit, von der Idee bis zur Fertigstellung dabei zu sein - auch wenn ich noch keine Einschätzung über die Dauer des Projekts abgeben kann. ;)


    Hier nun mein Ausgangspunkt: eine 1L-Volvic-Flasche (PET). Die Form ist mir ins Auge gefallen und hat sofort die Assoziation zu einem Turm ausgelöst, den ich in meinem geistigen Auge schon vor mir sehe; die Skizze ist nur ein allererster Wurf, mehr folgt später.



    Grimmige Grüße,
    Grunty.

    Vampire - 2500 Punkte / 80% bemalt
    Eldar - 7000 Punkte / 30% bemalt

    Einmal editiert, zuletzt von GruntyDwarf ()

  • Ahhh... na dann mal los.

  • So, im Modellbauladen zugeschlagen, weil ich keinen Bock - oder vielmehr keine Zeit - habe, alle Schießscharten/Zinnen per Hand zu schneiden. ;)



    Den Eldar ignoriert Ihr bitte - ein uralter 'urban camouflage'-Versuch. Misslungen Unfertig übrigens. .. :D

    Vampire - 2500 Punkte / 80% bemalt
    Eldar - 7000 Punkte / 30% bemalt

    2 Mal editiert, zuletzt von GruntyDwarf () aus folgendem Grund: Spoiler eingefügt.