Befehle für Ogryns

  • Hallo,

    kurze Frage zu Befehlen. Ich spiele Imperiale Armee schon seit der 6. Edition und komme langsam mit Regeln durcheinander. Nachdem ich mich mit dem aktuellen Codex für ein Turier in der 9. Edi vorbereite, kam mir folgendes Szenario.

    Nachdem wir in "FOR THE GREATER GOOD" unsere eigenen Boni für ein Regiment auswählen können, ist es sinnvoll ihm einen eigenen Namen zu geben. Also dachte ich mir, und ich erinner mich, dass ich die Idee schonmal hatte, aber wieder verwarf: Warum nicht "Militarum Auxilla"? Also das was bei Ogryns/Bullgryns/Ratlings im Slot <Regiment> steht. In den Regeln für die Namen von Regimentern auf Seite 84 steht explizit, dass man <Regiment> nur nicht durch Militarum Tempestus ersetzen darf. Ich erinnere mich, dass es in früheren Editionen explizit irgendwo stand, dass Ogryns und Halblinge keine Befehle erhalten durften, doch der Passus scheint im neusten Codex zu fehlen. Aber wenn ich also recht habe, dann sind z.B. Ogryns in diesem Fall auch Infanterie und können damit Befehle eines Offiziers desselben Regiments erhalten. Was dann ja zuträfe.:mauer:

    Was übersehe ich?

    Ein Blitz durchzuckte die Nacht! Ein Schatten fuhr hernieder, mit einem blauen Schweif, wie von des Herren Größe. Seine Hämmer prasselten nieder, auf Ketzer und Ungläubige, auf Verdorbenheit und Verrat. Sein Auge spie Feuer, seine Rüstung warf Blitze, er mähte Dämon um Dämon nieder, bis er seinen Rettungswurf von 3+ auf ner 2 verpatzt hat!


    Der erzählerische Aspekt ist das Wichtigste am Scharmützel!


    8000 Zwerge
    8000 Imperiale Armee
    8+6 Ritter
    3500 Space Marines (Light Bearer)

    Ich mag Frostgrave...

  • Sixpacksix

    Hat das Label WH40k hinzugefügt
  • Der Codex ist etwas älter als die neuen Regelungen fürs namen geben.

    Die Hilftruppen haben eigene Namen als Schlüsselwörter und damit damit nicht befehlbar,

    Warhammer 40K Armeen:

    4700 Space Marine, 2000p Crustodes, 3500 Orcs, 2000+ Death Gurad