Beiträge von Der Sigmarpriester

    Jup, mit S10 hat man auch genug Stärke um die W9 Modelle auf die 3+ zu verwunden und AP4 reicht oft aus, um alles außer AoS die Rüstung zu verwehren.

    Auch der Schaden 3W3 macht im Schnitt 6 Wunden, was recht hilfreich ist.

    Das Necron Buch ist 2 Jahre alt und alleine dieses Jahr haben die Necrons 3x ein Punk und Balance update bekommen.

    Habe mal unten die aktuellen Sachen herausgesucht aus der Warhammer Community Seite.

    Dazu kennst du oder beziehst du die Sammelserie Warhammer Imperium?


    Aktuell würde ich dir dann empfehlen erstmal eine 1000p Liste zu bauen und in die Necrons Spieleigenschaften reinzuschnuppern.


    Letztes Punkte Update von GW von 26,07.22 Necrons sind auf Seite 34

    KLICK MICH AN


    Codex FaQ von 04,0222

    KLICK MICH AN


    Balance Update von 23,06,22 seite 4

    KLICK MICH AN

    Die Frage hin, ob schlecht, Mittelfeld oder Gut, würde ich mit B&B brauchbar ansetzen.

    Gute / harte Listen kommen ohne den Silent King nicht drumherum ^^


    Dazu habe ich das mal durch Battlescribe geworfen und du benutzt nicht die aktuellen Punkte, Relikte und co mal außen vor.

    Des Weiteren, der erste Lord kann entweder den Stab des Lichts haben oder den Tachionpfeil.

    Wen ich mich nicht vertan habe deutsch / englisch hättest du noch 295p frei.


    Aber einige Ansätze dazu:

    Den Triarch Läufer, ich hatte das vergnügen, den vor 2 Wochen effektiv im Einsatz sehen zu dürfen und kann nur anraten auf die Hitzestrahler zu gehen, dir fehlt Panzerabwehr und selbst im Nahkampf kann die noch relativ sicher damit was umhauen. Die Gauss-Zwillings hapert es an der S7 bei 6 Schuss sind das ohne Abzüge im Schnitt nur 4 Treffer, die oft nur auf die 5+ wunden und am Ende kommt nicht viel herum. Sollte dann noch SM vor dir stehen wird man mit DS-2 (wegen AoS / Armor of Contempt) auch nicht viel Schaden anrichten + die W3 Schaden sind oft er hinderlich.


    Technomant, hier würde ich auf dem Mantel gehen, er ist kostenlos, also nochmal 10p gespart zum Kontroll Modul und seine Fähigkeit ist an sich relativ egal, da die selber quasi von Hochlord kommt, meinen Hochlord mache ich oft zusätzlich noch zum Hand des Phanerons (Gefechtsoption), damit kann er 2 Einheiten schon +1 treffen lassen. Ich gehe aber auch davon aus das er die Krieger versucht zu unterstützen? :D


    Regenerationsphäre, wen man die dabei hat, würde ich direkt immer das Relikt nehmen, die 4+ und 1 Re-roll bei den Kriegern wurmt meinen Gegenspielern immer sehr, hatte mal das Glück von 18 toten Kriegern wieder 15 aufstehen zu lassen, sehr zum leidtragenden meines Gegenübers ^^


    Die Krieger sind ok, sterben aber oft schnell, wobei ich immer 60 aufstellen würde bei 2000p, liegt aber auch an meinen Spielstill und ich bin auch er ein B&B Spieler.


    Bei den Spinnen habe ich noch zusätzlich Zwielichtprima dabei für die gute alte Psy Abwehr und für 5p ist das hinnehmbar.


    Neurojäger würde ich auch 2x5 aufteilen, die sind nicht sehr zäh und so hast du eine Punkte-Einheit extra.


    Was mir fehlt, sind Schwären und Kleinvieh zum Umlenken oder Stören, Albträume, Unsterbliche, Hexjäger-Destruktor, Skorpeh-Destroyer, sind für ihre 90p recht gut.

    Auch 1-3 schwere Destruktoren wären nicht übel, 50p je Modell und eine Kanone, wo jeder auf der Hut bleiben muss.


    Aber ich weiß jetzt auch nicht was du alles hast ^^





    Spielen würde ich schon gerne mit dir, ist nur die Frage wann es bei mir gehen würde, das wäre leider frühestens erst um den 23,07, bin leider morgen schon ausgebucht und nächste Woche ist leider Hochzeitstag, da habe ich Spieleverbot bekommen :D


    B&B ist die Abkürzung für Bier und Brezel, also das lockere spielen und oft einfach drauflos und mal schauen was passiert ^^


    Aber so wie du dich fühlst, ging es mir mit AoS auch, ich hatte noch meine Zwerge behalten, aber nur um zusehen zu dürfen, dass GW fast alles, was die hatten, Stück für Stück herausgeworfen hat -.-

    Der Sprung von Fantasy zu AoS ist wirklich nicht einfach und ich habe immer noch Probleme damit, besonders da ich oft und gerne Warhammer Total war spiele.


    Dezember 2021 habe ich mich noch mal aufgerappelt für die Oger, da ich einfach ihre Umbaumöglichkeiten so sehr liebe + die investieren ca 300€ reichten auch aus für 3k Punkte ^^


    Nachtrag ab den 18,07 könnte ich auch mal nachmittags ^^

    Macht der Gewohnheiten, ich spiele gerne AoS, einfach drauflos oder nach Story Missionen.

    Morgen bin ich zum Beispiel in Bonn und werden eine Zufallsschlacht spielen 1250p 40K.


    Dazu das die 8te angeht oder die 9te, wirklich viele warten gespannt auf ToW von GW, den das soll wieder Fantasy werden, nur in einer anderen Zeitrechnung ( ca 500j vor Karl Franz)

    Da bist du wirklich an einen üblen Spieler gestoßen.

    Wen ich gegen Neulinge angehe, versuche ich erst zu schauen, was die haben und baue eine Liste dagegen, die in etwa auf Augenhöhe ist.


    Hier könnte ich dir ans Herzlegen in den GW zu gehen. Am Wochenende wird dort 1000p AoS gespielt und es wird versucht auf B&B zu achten, besonders wen man vorher Bescheid gibt, dass man Anfänger ist.


    Ich selber bin an dem Tag in Bonn und spiele 1250p 50k

    Es wird beides parallel laufen, aber ich habe mir in der großen Hoffnung auf ToW auch Ende letzten Jahres eine 3000p Oger Armee mir angeschärft und ja es soll wieder dann alles Eckig werden.


    AoS finde ich von den gesamten Regeln her auch sehr schwer verdaulich, das Listen bauen ist mir da wirklich zu schwer und zu holprig. Von den Grundregeln her ist es ok bis brauchbar, aber alles andere ist viel zu aufgebläht, in 40K ist es aber auch nicht immer einfacher. Aber die Spielweise liegt mir dort besser.

    GW plant eine Neuerscheinung von Warhammer Fantasy, die dann The Old Wold heißen wird, die soll ca 500 Jahre vor Warhammer Fantasy liegen.

    Wegen Corona verschiebt sich das ein wenig und darum könnte man jetzt von ca 2024 ausgehen.


    GW hat gemerkt, dass sehr viele Fantasy wieder haben wollen und die Spieleserie von Total War Warhammer zeigen das auch deutlich.

    Hi Ho eine große Community gibt es in TT Top Tables in Köln.

    https://l.facebook.com/l.php?u…b2dR2HIzcej5aswWZkr6YH65Q


    Morgen findet zum Beispiel auch im Örtlichen GW eine AoS Einsteigerrunde statt, welche Plätze aber noch frei sind kann ich so nicht sagen.

    Wen du zufällig Lust hast einfach mal anrufen 0221 2577707


    Ich spiele selber zwar auch AoS, aber er auf die Hoffnung das, wen Fantasy wiederkommt in ca 2 Jahren, dort voll durchzustarten :D

    Aber wie käme GW denn auf die Idee?


    Spaß bei Seite. Das mit dem "ohne Grundierung" würde ich jetzt eher mal ausschließen, auch wenn das die Videos dazu ein Stück weit suggerieren. Aber es könnte tatsächlich auch ein geiler Schachzug sein. Selber schon die Produktion von Grundierungen herunterfahren, solche Farben auf den Markt bringen und den anderen Herstellern damit ans Bein pinkeln.

    Hat bei Contrast auch fraktioniert und ich habe genug Dosen davon und benutze die nicht gerade ^^