Beiträge von Alp of Chaos

    der soll doch zu Fuss laufen .. deshalb ist das so gebogen. Er könnte auch als Untoter durchgehen mit der Nase :P


    Mal ehrlich , du machst dir wirklich viel Arbeit beim gießen ...aber die einfache Variante mit GS , da bekommt man die gleichen Ergebnisse hin. Minis die man am liebsten in der hintersten Reihe versteckt ....

    Richtig klasse geworden ! Tolles Gesamtbild , da passt echt alles . Tolle Farbkombo und sehr sauber angemalt ..da kannst du auf deine Arbeit Stolz sein !

    Schuster bleib bei deinen Leisten. Man muss es ja auch nicht übertreiben ..und im Rahmen seiner Möglichkeiten bleiben ( die man bis dato geskillt hat)

    Finde das Teil gelungen und vieleicht gibst du ihm ja ,in nem halben Jahr oder so, nochmal die ein oder andere Verbesserung. Was auch nochmal doppelt zu Bewerten ist..du hast das nicht von einem Tutorial 1:1 abgekupfert, sondern dein eigenes Schema entwickelt ..was so viel schwerer ist und das ist gut so ..ist somit nicht einer von vielen , sondern dein eigenes Unikat. Also von mir gibt es volle Punktzahl ..ach und bevor ich es vergesse .. für die Base gibt es auch ein Lob .( Leute er hat die Base tatsächlich gemacht =O )


    Was ich noch los werden muss , ich mach die Goldstellen welche ein Highlight benötigen, immer mit dem Gold und etwas ironbold beigemischt und dann die Shadesuppe drüber . aber wie gesagt lass das Teil erstmal rechts liegen , hast erstmal genug dran rum gepinselt ..manchmal tut etwas Abstand gut ...

    Kannst dir ja den Booster von Forgeworld holen , unterirdische Qualität( vieleicht hast du ja Glück und bekommst die in gut) , zu überzogenen Preisen , aber sie sehen zumindest bissel anderst aus als die ,die du jetzt hast.

    Den gleichen Spass habe ich auch schon gehabt, ich hab eigentlich alles nochmal mit Rakarth flesh übermalt und nochmal mit dem "Shade ohne gloss" neu gemacht ..

    vieleicht hilft auch ein Matt Klarlack ,müsste man mal an einer Mini probieren. Ärgerlich ...aber doch nicht peinlich . Hatte bis zu dem Zeitpunkt nicht mal gewusst , dass es die ganzen Pötte auch in Gloss gibt , bei mir war es der earthshade....

    Ne ich habe es kapiert , bei Merrhok kommt halt mehr so die Sheldon Genetik durch ....der versteht es vieleicht jetzt im zweiten Durchlauf :P

    ja , den Verkäufer mit seiner Masche ,hatten wir hier schon mal im Thread .:/

    Das ist auch eine Modelliermasse welche man später bei 110 grad backt .. aber das mischt man nur bissel rein um das GS weicher zu machen . Also nix mit backen .

    Das benutzen die Profi Modellierer ..deshalb ist den ihr GS auch immer soo hell grün .

    Ich würde auch immer zu einer "echten" Grundierung raten, ob mit Pinsel oder Spray , die Farben haften einfach besser . Wie schon angesprochen beim Zinn ohne Grundierung ist das Problem eigentlich schnell zu bemerken . Farbe bröselt ab.. tut sie auch teilweise mit der Grundierung aber nicht so extrem . wenn du mit den

    Minis zockst ,ist eine Grundierung eigentlich zwang, am besten nach dem Bemalen noch mit matt Klarlack versiegeln .

    Auch beim Plastik greift sich die Farbe mit der Zeit ab und das Plastik kommt langsam aber sicher wieder zum Vorschein , deshalb auch hier langfristig gesehen , lieber Grundieren.

    Zur Farbe der Grundierung ist folgendes zu sagen .. ich verwende zb Schwarz und nebel mit weiss nach , dadurch werden die highlights sichtbar . Wenn man hier dann mit stark verdünnten Farben arbeitet werden die weiss grundierten highlights schon heller ..Die faulen Grundieren zb ihre Space Marines in Blau und müssen sozusagen keine Grundfarbe mehr auftragen ..Habe meine Drop Zone Scourge auch mit weiss grundiert und direkt die Wash aufgetragen ..ist ne kleine Arbeitsersparnis.

    Also geschmolzenes Zinn zu händeln / gießen ist um einiges gefährlicher als Resin . Würde immer auf Resin gehen ! Zinn kann beim gießen " überkochen" und rumspritzen das gibt ganz ganz schlimme Verletzungen.

    Schon alleine wegen der paar Minuten Verarbeitungszeit , verzeiht das Resin einfach mehr und setzt einen nicht sooo unter Druck .

    mmh. also ich habe jetzt ca 45.000 Punkte bemalt , und wenn ich mir meine Dunkelelfen ansehe ,welche fast komplett in Grundierung da stehen ...habe ich nicht so die große Motivation ,da weiter zu machen..letzte Woche kam noch der Kickstarter von Greebo Games hier an , das Alastoran Bundle , das sind 4 Bloodbowl teams mehrere große Charakterminis und noch einiges an Zusatzminis ..da habe ich mich schon beim zusammenbauen abgemüht... Bases machen hab ich schon keine Lust.. der Winter ist schon vorbei...mal schauen ..aber Motivation schöpfe ich daraus nicht gerade..bin wohl ein Noob...

    Geiler Schnapper ! und ja man kann nie genug haben , auch wenn du nicht alles zum spielen nutzen kannst , macht sich das richtig gut in der Vitrine ...( ggf. noch eine Vitrine nachkaufen..hast ja einiges an Geld gespart )

    Das einzige was leidet wird die Motivation sein , bei der Masse an Modellen ... das Licht am Ende des Tunnels ist in weite ferne gerückt!

    Die sind bestimmt einiges wert , du kannst ja mal im ebay nach " Warhammer solid Base " gucken ..vieleicht ist da die ein oder andere drin..

    Am besten wäre es erstmal die Figuren genau zu identifizieren .. ich kenne leider jetzt aus dem stehgreif nicht die genauen Bezeichungen für die Reihen die werden meist

    , Mit Buchstaben und ner Nummer angegeben .untote sind zb C17 , dwarf C08 , usw weiß nicht was zb empire ist mußt du mal googeln .


    Kannst bestimmt 8-10 Euro pro Figur bekommen , wenn du den richtigen findest ..vieleicht ist ja auch ein Schätzchen dabei ..welches gleich für nen 50iger den Besitzer wechselt.


    edit : Empire ist C01

    kannst ja hier mal gucken und wenn du was gefunden hast ...direkt danach suchen

    http://www.sodemons.com/



    http://www.sodemons.com/rhgallery/index.htm