Beiträge von Fantaflinte

    So Männer, ich brauche mal eine Tipp von euch ;)
    Wir starten demnächst in Zeit der Wölfe Kampagne, wo die anfängliche Warband 4 Punkte beeinhaltet. Ich hbae mich nun "kurzerhand" doch für Anglo Dänen entschieden und bin mir nun nicht sicher was ich da mitnehmen soll. Und da die meisten Listen für 6 Punkte geschrieben sind, die man im Netz findet...
    Als Gegner habe ich nun über kurz oder lang: die Schotten, die Normannen, die Wikinger und die Jormswikinger.


    Die eigentlich Frage, die sich meiner Meinung nach nun stellt ist: nehme ich am Anfang schon Levis für L FK mit oder gehe ich eher "klassisch" auf 2Punkte Krieger und 2 Punkte Veteranen.
    Von der taktischen Seite, ohne das jetzt ewig aufdröseln zu wollen, wär mir FK schon ganz lieb, denn gegen Berserker und die Schützen der Normannen finde ich das schon ganz praktisch.
    Der Nachteil ist halt das ich dadurch 4 bis 8 Mann weniger für den NK habe..
    Modelltechnisch ist das alles kein Problem.
    Aber da fällt mir noch was ein: Aus den Viking Hirdman und den Saxon Thegns kann man doch auch problemlos normale Krieger bauen oder? Plastik GB


    4 Punkte bis jetzt:
    Warlord mit Dänenaxt
    1 Punkt Veteranen ( die Bewaffnung mache ich davon abhängig ob noch ein trupp dazu kommt.
    1 Punkt Krieger


    Die möglichen Kombination mit den letzten 2 Punkten sind klar aber die Frage ist halt Levy mit und damit prinzipiell auf einen Saga würfel verzichten aber FK, oder NKler mitnehmen?


    Danke schon mal 8)

    @Hellscream Ich hab die bei uns im Spielemax gekauft, die haben da so eine kleine Modellbauecke. Die Dinger gibt's aber auch online für 6,99.
    Da sind dann 2 "Streifen" drinne.
    Dekoplatte
    Ja die sind aus Pappe ^^


    @broncolaine danke für die fixe Antwort. Das wär auch zu schön gewesen. Denn vom Mengen/Preis Verhältnis sah das ganz ok aus.

    So endlich habe ich mal einen Moment um das ganze hier zu aktualisieren.


    @Jones ja ok, ich finde Wolsung sehr interessant, immerhin ist man da mit dem Regelbuch und den Minis fix beim Spielen. Ausserdem, oder eher vor allem ist es aber da Setting, der Hintergrund der mich lockt. Allerdings gebe ich dir recht, man kann nicht alles spielen, daher ist Wolsung erstmal ins letzte QUartal des Jahres veschoben ;) .


    So der Reihe nach.


    Freeboters/Spielplatte
    Hier es voran, auch wenn ich mir wünschen würde das es schneller geht^^ Ich hab mittlerweile meine 4Ground Orangenbäume basgestaltet, die sind somit fertig. Eins der Backstreet Buildings ist komplett gebaut und gemalt. Das Dockside Gebäude ist bis auf den Schornstein und die "Klinker" fertig, dann noch das Dach akzentuiren und auch dies erst fertig. Der Galgen ist bestellt aber aufgrund von 4Ground lässt der noch auf sich warten...
    Mittlerweile habe ich die Oberflächenstruktur/aufteilung der Platte soweit fertig. Mittels eines Flambiereres hab ich die Einlassungen für den Stadtplatz und die Strassen hineingebrannt. Dort werde ich (eigentlich/hoffentlich noch diese Woche) die Strassen einsetzen. Hier hab ich lange überlegt wie ich es angehe, bin dann aber zufällig über Naturstein Dekoplatten für Modelleisenbahnen von Faeller gestolpert. Da habe ich jeweils ein leicht anderers Muster für Strasse und Platz.
    Ein Bild wie das ganze aussieht, bekommt ihr wenn es fertig ist.
    Wie ich den Rest der Innenstadt alege habe ich mir mittlerweile auch gemacht. Ich denke ich werde versuchen die Flächen mit Spachtelmasse zu bestreicen, es antrocknen zu lassen und dann mit einer der Sturkturrollen von Greenstuff World GSW Rolle ein Muster einrollen ( Ich hoffe das dies funzt ^^ )


    Wenn diese beiden Schritte geklappt haben, kann auf die ersten 2 Platten endlich Farbe rauf und es kann losgehen :]


    Saga
    HIer geht es jetzt endlich los, aber in kleinen Schritten. Mittlerweile liegen Regelwerk und Völkerkompendium vor und wir wissen nun das in unserer Kampagne Wikinger, Normannen, Schotten und bei mir nun Iren antreten. Ich denke das ist eine durchaus interessante Mischung. Hier werden wir als Untergrund wohl wirklich ne Spielmatte nehmen, ich tendiere immer noch zu River Valley von Kraken. An Gelände hab ich schon nen Anglo Danish Hovel auf dem Tisch liegen, ein weiteres ist Unterwegs.
    Zum Saga Gelände:
    Im Moment plane ich jeweils ein Anglo und ein Norse Dorf je aus 4 unterschiedlichen Gebäuden, ein paar Hügel - 2-4 Stück und unterschiedlicher Größe, ein bisschen Wald, ein Paar Kornfelder, ein Hügelgrab und einen Steinkreis mit Opferstelle.
    Ich bin mir nicht ganz sicher wieviel Gelände man wirklich braucht ^^


    Da fällt mir ein, ich bin vor ein Paar Tagen zufällig über die gestolpert Warlord Games Ruinen , hat da jemand schon Erfahrung mit?


    So nun zu meinen Iren:
    Im Moment sieht meine 4 Punkte Liste wie folgt aus:
    Kriegsherr ( 2-3 Modelle, 1x mit Boss 1 ( da muss ich dann evtl. den Helm nochmal anpassen) und einmal ohne Dänenaxt Ohne 1 Oder Alternativ ( ich finde die Dynamik klasse- hier werde ich mal gucken was mir Spieltecnisch mehr zusagt.
    2 Curaidhs ( hier auch wieder einmal mitDänenaxt und ohne zumindest den rechten ) Im Moment denke ich, wird sich nach dem ersten Spiel entscheiden wie sie weiterhin ausgerüstet sind, ich werde wohl je 1 aufstelen und mal gucken was sich besser schlägt.
    6 Veteranen, 1 Trupp ( eigentlich 2 Punkte in Vets, aber -2 Curaidhs bleibt 6, und in der Zeit der Wölfe vefallen diese dann nicht wie sonst) Ich hab glücklicherweise nen Paar schicken Umbauten gesehen die mir sehr gut gefallen Koyotes Warband


    2x 8 Krieger, irischer Standard mit Wurfspeeren. Da habe ich mich für die Jungs entschieden Krieger.


    Ich habe mich vorerst gegen Hunde entschieden, die würden dann in Runde 2 oder 3 nachkommen, die haben halt Pauschal ne 3er Rüstung. Ja Bewegung L und ignoriert Gelände ist natürlich gut. Aber ich bin mir nicht sicher ob es von Vorteil ist das es ein "must have " ist. Denn gerade gegen die Schotten nehme ich lieber den 4er Rüster im NK, und die Wurfspeere. Bei Wikingern ebenso, und bei Normannen auch, obwohl ich mir da noch am ehesten vorstellen könnte die Hunde als Schützenjäger einzusetzen. Es werden aber definitiv die Hunde Hunde. Ich persönlichfinde einfach das die mehr nach Irischen Wolfshunden aussehen als die von Gripping Beast.


    So die Heldenrige ist auch schon bestellt, ich bin gespannt wie die in Natur aussehen.


    Die einzige Frage die ich mir noch Stelle, da kann mir vielleicht einer der erfahrenen Saga Spieler nen Tipp geben:
    Ich hätte gerne noch ein wenig "L"ong Range FK, ich würde da nen 12 Trupp Bauern mit Schleudern nehmen, in Runde 2/3, wie seht ihr das?
    Saga Würfel technisch sind die Iren gut aufgestellt, denn neben den 2en von Boss generiert jeder Curad auch einen, als bin ich dann schon bei 4, und hätte somit in Runde 1 eigentlich 7 ;)


    AoS
    Tja hier ist wenig passiert, was aber zum einen den Winterfeiertagen und zum anderen der aktuellen Krankheitswelle geschuldet ist.
    Aber es gab ein Spiel und zwar gegen Nurgle.
    Die Kurzwaffsung ist, ich hab ihn ordentlich raisert, nur habe ich die Nurglings nicht wegbekommen so dass er nachher 1 Punkt mehr halten konnte und damit das primäre Szenario gewonnen hat.
    Die Moral von der Geschichte: Ich hätte mich Anfangs nicht auf seine Seuchenhüter konzentrieren sollen sondern auf die Nurglings. Aber da nach den aktuellen Regeln meine Liste nicht ganz legal ist, habe ich sie jetzt eh angepasst. Im Endeffekt habe ich Morghur und Vilitch nach hinten verschoben, bzw raus genommen und hab jetzt als Batteleline 10er Trupps Gors drinne.Die Liste liest sich jetzt wie Kraut un Rüben, aber ich glaube das sie dadurch eher noch ein wenig Schlagkraft gewonnen hat, da ich Punkte nun mit den Gors halten kann und meinen Feinden alle Minos entgegenwerfen kann :D
    Nur als kurze Anmerkung: Die aktuelle Regelsituation und die Veröffentlichungspolitik von GW sorgen sehr erfolgreich dafür das ich mein Geld lieber in anderen Systemen lasse. Es sind jetzt noch 4 Spiele in der Kampagne zu spielen, danach werde ich erstmal bis August, teilweise arbeitsbedingt bei AoS pausieren. Was ein Glück das unseren Saga Kampagne von April bis September geht. (Und wenn sie gut ankommt, gehts mit den Kreuzzügen weiter^^)


    Mortheim
    HIer gibt es nichts neues. Vielleicht die Randnotiz, dass ich mir im Wintersale bei Steam City of the Damned geholt habe, und es sehr gelungen finde :thumbsup:


    So mehr fällt mir gerade nicht ein, wenn ihr was loswerden wollt - immer her damit ;)

    So eine kurze Frage zwischendurch:
    Ist es eigentlich egal womit ein Kämpfer ausgerüstet ist, also ob Handaxt, Schwert oder Speer und Schild? Und auch ob Schleuder oder Bogen? Bei Saga ist das egal oder? Da Angriffe über die Klasse errechnet werden und der Schaden eh immer 1 ist oder?
    Klar Zweihandäxte und Armbrüste haben extra Regeln. ^^
    ( ja die darf auch nicht jedes Volk ausrüsten ^^ )
    Gibt es die Option Speer+ Schild eigentlich oder sind das immer Wurfspeere?

    So langsam geht hier vorran, aber ich hab zwischendurch mal ne Frage von euch?
    Die normalen Minis von Gripping Beast sind fast alle aus Metall oder? Gibt bei den mehr Varianten, Arme, Beine oder eher ein Stück?


    Die Modelle sind aber alle im richtigen Maßstab korrekt? Plastik Minis


    Hat jemand von euch Erfahrung mit denen? Ich gehe mal davon aus das die sind die du dir geholt hast Lord Castellant of Chamon?


    Wie sieht es mit den Minis von FireForge aus? Gibts irgendwelche Erfahrungen die dagegen sprechen? ^^

    @Merhok da täuscht sich dein Gedächtnis nicht ;)


    Hm Ironjawz. Gegen die Jungs mit Minod ist ne echt Harte Nuss, da die Brutes dann richtig abgehen - aber das hat hier ja gerade keiner vor.


    Ich hab Bestigors sehr erfolgreich als 40 er Doppelblöcke gespielt, aber das ist ja auch nicht das was du vorhast, und gegen Ironjawz bin ich mir auch nicht sicher ob das so ne gute Taktik ist.


    Deine Truppen sehen nach der Furios Breyherd aus wenn ich nicht nicht täusche, das könnte funktionieren. Mit der doppelten Zerstörungsfähigkeit, und dieGors wenn es geht mit 2 Handwaffen spielen, die Trupps nicht zu groß damit überzähliger Schaden verpufft, die Helden immer schon in Reichweite- das könnte klappen.


    Der Megaboss.... hm ich würde ihn totzaubern denke ich - auf die Ungors würde ich da nicht setzen, ich würde die wenn es geht auch mit Waffen und nicht mit Bögen spielen.


    Das Ergebnis interessiert mich jetzt schon - also Brey gegen Ironjawz :]

    Jup danke :thumbsup:


    Hm spontan würde ich es als Mortheim Gelände in Betracht ziehen.


    Wo ich schon gerade hier bin ;)
    Im Moment hält mich die Arbeit fest im Griff - aber ich sehe schon Licht am Ende des Tunnels....
    Obwohl wie das noch - sollte man da jetzt reingehen oder nicht ... ;)


    Fakt ist aber das die Weihnachtsgeschenke bestellt sind, schlussendlich ist es vor allem aus Zwei Kategorien: Projekt Z und Gelände.
    Was genau es ist folgt dann wenn ich es zusammen gebaut habe, ich rechne mit einem sprunghaftem Anstieg von Zeit und Ergebnissen exakt nach dem 03. Januar ^^
    Vielleicht gibt's vorher noch nen Paar Bilder von der Platte, immMoment steht nur ein weiterer Baumarktbesuch dem im Weg - denn ohne mehr Spachtel bringt das alles nix ;)


    Ach und zum Thema Urbanmatz (ich bin gerade zu faul am Pad nen richtiges Zitat davon zu machen ;) ) : ja nicht schlecht. Ich hab mir die Green Valley oder so auch noch lange im direkten Vergleich zu der Kraken River Valley angeguckt und werde, wenn du nicht noch eine ausgräbst die mir besser passt dann die Kraken bestellen ;) ( Bei Saga sind es ja meist Dörfer oder nur Konvois von a nach b (glaube ich) sodass wir die da für 2 Games gleichzeitig besser gefällt ^^ )


    Noch was, im Moment ist das echt verflixt, hier und da springen kleine interessante Systeme vor mich und sagen:KOMM und SIEH...
    @Jones Dank der Suchfunktion weiß ich das du Wolsung zumindest vom Namen her kennst, spielst du das zufällig hast da Insider Infos zu den Fraktionen, wie sich da welche spielt?

    So es ist ein kleines bisschen weiter gegangen, wenn auch nicht an alle Fronten.
    1. Plattenbau
    Hier war ich schon ein wenig am Rand der Verzweiflung, aber jetzt ist alles wieder im Lot ;)
    Freitag hab ich angefangen, die erste Platte anzupassen, bzw. das Styrodur großflächig abzutragen und es war naja sagen wir mal wenig von Erfolg gekrönt X(
    Mit dem heißen Draht kann man zwar nette Schnitte, und auch Kanten abschrägen ohne Probleme aber ne Fläche von 70x30cm um ca 3 cm abschmirgeln ist dann doch nicht so möglich.
    Mit dem Cuttermesser gehts es zwar, nur das man die Schnittflächen nicht gerade bekommt^^ Abschleifen ist auch nicht so ganz einfach....
    Also hab ich mich online umgeguckt und bin dann auf die Idee gekommen es genau andersherum zu machen, von unten nach oben zu bauen :D
    Hätte ich das mal vorher gemacht, das hätte mir gut Zeit und Nerven gesparrt :mauer:;)
    Naja heute hab ich dann schon die Küstenlinie ausgeschnitten, und eine erste Schicht spachtelmasse aufgetragen, eine Treppe und eine Rampe geschnitten und es sieht jetzt erstmalig schon ein bisschen nach Spielfeld aus ^^
    Sobald ich den nächsten Schritt gemacht habe, den Boden - kriegt ihr auch Bilder zu sehen :)


    Für den Strandbereicht hab ich nebenbei noch nen Paar schicke Palmen gefunden, da steht wohl nächstes Jahr ne Bestellung in den USA an ;)
    Pegasus Palmen


    2. Saga
    Hier gibt nur kund zu tun, dass ich mich jetzt wirklich dazu entschieden hab hierfür lieber ne Gaming Mat zu nehmen, im Moment tendiere ich zu der Kraken River Valley, wenn aber einer von euch ne Vergleichbare andere "grüne" irgendwo gesehen hat, immer her damit ;)
    River Valley



    3. Freebooters


    HIer gab es wirklich was erfreuchliches :D


    Abgesehen davon das ich jetzt alle vorhandenen Minis zusammen hab, gabs hier das erste große Gefecht - zwischen mir und meiner kleinen Tochter. Streng nach dem Motto "wer Minis hat braucht keine Regeln" ging es heiß her, es gab Verrat, Kämpfe, Verluste, einen Gefängnisausbruch, ne Schatzsuche und am Ende sind die letzten beiden in die taverne gegangen - das war die Idee meiner Tochter ( 3 Jahre mit den Worten "das machen Piraten so" :] )


    Hier mal nen kleines Bild davon



    Und ja DER Zwerg war auch mit von der Partie ;)



    4. AoS


    Ja hier gab es die nächste Schlacht, die auch gut für mich gelaufen ist, auch wenn zum Ende doch ein wenig haarig wurde.


    Es ging in einer Erobern oder Halten Mission, wie erwähnt gegen ne bunte Mischung aus Zwergen, Dryaden und Stormcasts.


    Meine Gegner hat aus mir (fast) unerklärlichen Gründendie Wahl gehabt ob er lieber Verteidiger oder Angreifer sein will und hat wohl mit Blick auf meine Minos gesagt ich solle doch den VErteidiger mimen... Das hab ich jetzt glaube ich schon zum dritten Mal gehabt, irgendwie glauben die Leute das man Minos lieber in der Defensive haben will, aber sie vergessen dabei immer das sie als Angreifer erst an den auf sie zustürmenden Minos VORBEI müssen :D Ich hab davon sogar noch nen Paar Bilder, aber ich hab im Eifer des Gefechtes vergessen, dass ich das Handy nicht drehen darf da sie sonst immer als auf dem Kopf stehend hochgeladen werden... Bzw. deswegen gibts nur 2^^




    Hier zu sehen ist Runde 3, wo meine Minos die Reste rechts aufwischen. Leider hab ich mich nicht rechtzeitig um den Drachen gekümmert, sodass er die Minos am Turm wegfrühstücken konnte. Meine 2 Trupps Jezzails haben sind eigentlich sehr gut geschlagen, der Erste Trupp hat gleich in Runde 1 2 Mann der Besatzung an der einen Kanone rausgeschossen, der andere Trupp hat nichts gemacht, und ist dafür auch gleich von der Kanone über den Haufen geschossen worden. ( Auch hier wieder, mit Musketenschützen und Kanonen nehme ich doch eher den Verteidiger...) Auf dem anderen Bild sieht man seine 2 Trupps Zwergen Sprinter die es fast geschafft hätten in 5 Runden die 36 Zoll bis zum Missionsziel zurück zu legen, leider haben meine Jezzails sich dann angegriffen, so wurde da nichts mehr raus^^


    Kurzes Fazit: ich hätte meine Caster noch offensiver Spielen sollen, vor allem Vilitch stand die meiste Zeit im Turm rum - hat aber gegen den Drachen nachher im NK wenigstens im NK was geleistet - mit 7 Attacken ist das wohl auch machbar^^ Festus hat diesmal gut funktioniert. Zauber habe ich trotz 3 Sprüchen pro Runde im ganzen Spiel glaube ich genau 3 durchbekommen - mein Gegner hatte keinen Caster und Vilitch stand sogar die ganze Zeit in einer Arkanen Ruine....


    Ansonsten hat das Würfeln dieses Mal sehr gut geklappt^^


    Die Jezzails haben ihren Einstand, zumindest zur Hälfte, gut über die Bühne gebracht.


    HIer habe ich das Spiel gegen Alariell abgesagt, vor Weihnachten ist halt bei mir keine Zeit mehr, mit AoS gehts dann im neuen Jahr weiter.


    5. Projekt Z
    Nur ein kurzer Nachtrag, ich hab herausgefunden das es jetzt eine zwar Fanmade, aber durch Warlord Games abgesegnete Kampagne gibt, und nach dem ersten Blick sieht das sehr gut aus :)
    Wer mal reingucken will
    Eat. Fight. Survive.[/url]


    Wie gesagt, Rückmeldungen sind immer gern gesehen.

    So seid gegrüßt :thumbsup:


    Jetzt mache ich meine hier und da schon in den Raum gestellte Drohung war und werde mal, dass was ich so als "Fortschritt" im Hobby bezeichne hier dokumentieren - oder so ähnlich ;)
    Für alle die sich der Gefahr stellen wollen, es kann, eher es wird hier vielleicht ein wenig Chaotisch von statten gehen, aber ich versuche euch realistisch an meinem Wahnsinn teilhaben zu lassen :D
    Wie die Überschrift schon vermuten llässt, sind die Zeiten in denen ich nur ein System gespielt habe vorbei, ich versuche aber alle meine Projekte voranzutreiben, aber es kann zwischem dem einen und dem anderen Schritt in einem System druchaus ein wenig Zeit vergehen, lebt damit oder nicht - eure Wahl ;)


    So jetzt genug der freundlichen Worte^^
    Fangen wir mit einem kleinen Überblick an wo die einzelnen Projekte stehen, und dann wird die Zeit zeigen wie es wo weiter geht.


    1. Freebooters Fate
    Wie in meinem Freebooters Fate Thread geschrieben, bin ich gerade dabei die bestellten Banden zusammen zu bauen, bestellen ist doch einfach viel einfacher als die Jungs und Mädels zusammen zu bauen. So schick ich die Minis auch finde <3;) ist mein Elan auf einmehr als nen halbes Dutzend Zinn Minis mit vielen Teilen zusammenzubauen und zu kleben nicht so recht ausgeprägt X/ Aber ich glaube im Moment sind auf dem Tisch nur noch 6 Modelle die noch im Tütchen sind. ^^
    Ich plane noch meine Weihnachtseinkäufe, bin aber willens noch 1-2 der Minis zu verschenken, ich schwanke bei den Söldnern meiner besseren Hälfte noch zwischen Schwalbe und Estrella Nocturna, ne Eugenie wird auch dabei sein, und was ich nehme weiß ich noch nicht so recht - da werde ich wohl aber noch bis nächsteWoche warten, mal gucken was die Jungs von Freebooters dann noch als Weihnachtsspecial anbieten. Das kaufen ist halt immer nicht so das Problem. ;)




    2. Spieltisch, Spielplatten
    Hier ist es jetzt nach gefühlten Monaten soweit das der Tisch steht, und die Platten drinn sind. Das eigentlich Probleme waren die Beine, da ich in unserer Wohnung nicht noch nen (Spiel)tisch dauerhaft stehen lassen wollte, also hab ich mir von Dolle abschraubbare Beine besorgt - die Bombe sitzen. War zwar nen "teuerer" Spaß aber alles andere hat halt gewackelt wie sau... :mauer:
    Nachdem ich jetzt einige Entwürfe für die ersten 3 Freebooters Platten durch habe, bin ich jetzt bei dem angelangt der 1. gut aussehen wird ( hoffe ich) 2. spielerisch anspruchsvoll ist 3. stimmig ist 4. modular im sinne des geländes und der Platten links und rechts ist und realistisch im Sinne des Aufbaus und der Gebäudeanordnung ist. (Trotz beweglicher Gebäude und Co liegt den Platten schon ne gewisse Einteilung/ Aufbau inne^^
    Ich hab vor die Platte ordentlich mit Gelände zu füllen, allerdings hab ich nach nem Probestellen festgestellt, dass ich bei weitem nicht sooo viel Gelände raufbekomme wie anfangs überschlagen - auch gut, das schon den Geldbeutel dann ausnahmsweise mal^^ Aber ich hab jetzt dank der Malstifte meiner Tochter ne ordentliche Skizze auf den Platten ^^ ( Die hab aber ich gemalt, da ich die eh von 5 cm runterschneiden/ schleifen will ist das ganz praktisch)
    Die ersten Häuser werden jetzt bestellt, ich hab mit erstmal für eins der Dockside Dwellings von 4 Ground entschieden, und eins der Backstreet Häuser, ( und Wälder/Bäumchen, den Galgen und Brunnen^^] um nämlich exakt zu planen brauche ich leider die Mäße von den Dingern^^
    Das Thema Gebäude wird aber die nächsten Monate sehr prägnant sein, im Januar werde ich mal nen bisschen was von FantasyStones ausprobieren, wär doch gelacht wenn man damit kein "spanisches" Fort hinbekommt^^


    Straße
    Ach und die hab ich mir schon gekauft, die kamen gestern an, und ich bin damit ganz zufrieden. Damti will ich die Straßen in meinem Longfall setzen, also richtig in die Platte einlassen, ich denke noch ein breite Bordsteine aus Styrodur nach, mal sehen. Ach die nebengassen werden alle aus festgetretenem Lehm sein. Ich hab erst überlegt ob ich die Dinger auch nehme um den Marktplatz damit zu machen, aber ich bin im Moment noch der Meinung dass ich mir den von Tabletopworld holen werde. ( Da der aber auf Platte 2 ist hat das noch nen Moment Pause.)




    3. Saga
    Ich hab jetzt das Regelwerk bestellt um gleich im neuen Jahr da reinzugucken, vorher hab ich leider noch zu viel mit der Arbeit zu tun...
    Nichtsdestotrotz hab ich für meine Norse Gaelen schon mal den Warlord bestellt, der nicht in dem 4 Punkte Paket mit drinne ist, der Junge mit der Dänenaxt ;)
    Aber wie ich dank Nachfrage jetzt erfahren habe, passt es genau, auf meinem Spieltisch 2 Spiele Saga gleichzeitig zu spielen, sodass unserer Kampagne die im April startet nichts mehr im Weg steht.
    Geplant ist ab Februar die Platten dafür zu basteln, obwohl ich im Moment doch mit ner Gaming Matt von Kraken liebäugel...


    4. AoS
    Unsere Winterkampagne ist ungefähr auf der Halbzeit, allerdings fehlen mir dazu noch zwei Spiele, eins diese je 1750 Punkte , eins nächste Woche, 1500 Punkte. Freitag geht es gehen ne Mischung aus Sylvaneth Dryaden, Zwergen und ich glaube nen Trupp Retributors ^^
    Das einzige was mit da nen bisschen Sorgen macht ist die, eine oder 2 hm... Kanonen, einfach nur aus dem Grund das mein Gegner so schlau sein könnte den Doombull schnel lvom Tisch zu nehmen. Ich denke aber das er eher auf den Ghorgon feuern wird^^
    Für den Fall das es nciht so ist, muss ich halt gucken das ich in der ersten Runde nen Wald oder besser noch nen Gebäude am Start habe habe, hinter das ich den Bullen stellen kann. In Runde zwei sind die Minos bestimmt es schon dran, da sieht die Welt anders aus, und solange muss halt Deckung und der Talisman mit dem 6er Retter und Festus das ganze deichseln. Ach da hab ich ja auch schon meine 2 Trupps Jezzails mit, na dann ;)
    Ansonsten ist i nder Liste wenig drinne was mir sogen macht, nichts was meine Minos nicht kleinkriegen sollten. Bei ihm sind halt auf Long Range nur die Kanonen, auf mittlere vielleicht noch die Zwergen Handgunners nen Punkt, im Nahkamof der eine Trupp Retributors und vielleicht noch die Paar Zwerge, aber ich glaube letztere kann ich einfach überrollen. Hier wird es halt wichtig sein schon am Anfang die Richtung vorzugeben, aber dadurch das ich fast alle Truppen als Formation stellen kann werde ich eh wählen können wer anfängt.
    Ich werde euch dann hier berichten wie es lief.


    5. Mortheim
    Hier ist im Moment ein wenig Stagnation, aber das leigt nur daran, dass ich im Moment alle Modelle für meine Banden am Start habe, und die Platten erst an dritter Stelle stehen, ich befürchte das es erst was im Frühling wird, mit Mortheim - aber dann ist auch die neue Version des Almanachs draußen und dann mal sehen ;) Vielleicht schaffe ich es ja mal hier und da meine Minis mehr mit Farbe zu betünchen^^


    6. Last but not least Projekt Z
    Darüber bin ich erst am Samstag gestolpert aber sehr begeistert, da wirds zu Weihnachten gleich mal die Box, mit noch nenm Packen Female Survivors geben, und dann - wenn die fertig sind wird aufgestockt^^ ( Vielleicht klappt es ja diesmal....)
    Ich hab mir auch nochmal gerade gestern nen Spielbericht zu TWD angeguckt, und muss sagen das mir Projekt doch mehr zusagt - auch wenn man da nicht die Original Chars hat. Aber hier gehe ich auch gerne in eine Pro und Kontra Diskussion :thumbup:
    Für alle die nicht wissen wovon ich spreche ^^


    Spielebude - Projekt Z


    So Anmekrungen, Kommentare oder ähnliches sind hier gern gesehen^^


    Wenn ich es schaffe, lade ich heute Abend noch 1-2 Bilder von meinem Tisch hoch. Die Chancen dafür stehen 50/50 ^^


    P.S. Und wenn jetzt einer kommt der "äh doch F statt ph" sagt - dann sag ich: muss ich nicht und so isses schöner :P