Einheitenwoche zu ende - Was nun?

  • Auf den ersten Blick schauen die Runen vielleicht interessanter aus für Neulinge wie mich.
    Aber ich denke das die Gegner im endeffekt wichtiger sind.


    Mit den Runen kann man sich selbst genug spielen.
    Aber sich mit jedem Volk auseinander zu setzen ist schon um einiges schwerer. Da wäre die Weisheit der älteren sehr sehr hilfreich.


    Vorallem wenn es um Aufstellung usw geht. Wenn man da einen Fehler macht kann das die ganze Schlacht kosten.


    Ein Fehler bei den Runen ist da nicht ganz so schlimm. Zumindest meiner meinung nach


    Den Ahnen zum Gruße


    Angrosch

  • So! Ihr habt entscheiden und es wird ab heute die Gegnerwochen geben. Ich bereite soweit alles vor, aber ich muss erst noch 'ne Ladung Grünkohl wegnageln. Also im Laufe des tages komm ich bestimmt dazu. Ich werde wohl die Matrix der anderen Völker übernehmen und etwas umgestalten, da wir eben keine Magie aber Runen haben. Zuusätzlich werde ich dann in jeden Thread 'ne Umfrage schalten, welcher Gegner in der darauffolgenden Woche von uns behandelt werden soll, wobei ich mir den ersten Gegner für diese Woche einfach selbst aussuche :D


    Hier ist dann :sclosed:


    Prost Boindil

    Krieg ist scheiße, aber der Sound ist geil!
    - 4.000 P. Dawi

  • Aus gegebenem Anlass öffne ich dieses Thema wieder um mit euch mal 'n bisschen Brainstorming zu betreiben, wie es bei uns denn jetzt weitergehen könnte. Wir könnten die Runendiskussion in Angriff nehmen oder was immer ihr wollt. Nicht vergessen, das Forum lebt durch euch, also macht euch gefälligst auch 'n Kopf, über was man so sabbeln kann! ;)
    Wir hatten in den letzten Monaten viele Neuzugänge in unseren alten Hallen und ich würde mich ganz besonders freuen, wenn uns gerade die Milchbärte mit Themenvorschlägen bombadieren. Denn Zwerge erfolgreich zu spielen ist nicht immer leicht....
    Ich hoffe auf rege Beteiligung.


    Prost Boindil

    Krieg ist scheiße, aber der Sound ist geil!
    - 4.000 P. Dawi

  • Sinnvoll wäre das neue Imm- Armeebuch, da sich einiges geändert hat, denn da die KM und Schützen teurer geworden sind, wird der Zwerg wahrscheinlich immer überlegen sein, andererseits sind die Menschen nun auch wieder gepanzerter und schneller und haben viele neue Sachen (Demigreifen, Hexenjäger, Wägen) und vorallem Sonderregeln.


    z.B. kleine Abteilungen, welche standhaft sind, sind für uns ein Problem, da wir eben nicht 15Modelle pro Zug beim Gegner töten (wie das z.B. Oger oder Hochelfen machen), wodurch uns ein Mann, der überlebt, bereits einige Probleme machen kann....

    Unser Teamkünstler bietet an:
    Bemalservice The Artfist von Tabletop-, bis Wettbewerbsstandard. Einfach PN an ihn.


    Lohnt sich :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Ich persönlich kann leider keine Erfahrungen zum Imperium beisteuern ^^


    Runen... im Prinzip werden doch sowieso immer die gleichen Kombinationen genommen, oder? Und die sind dann schon Leistungs/Punkte- mäßig am besten.


    Vielleicht ein allgemeiner Taktika- Thread? Wie man zum Beispiel für Turniere effektiv Ballerburgen (sollte man eig so hinbekommen), Speedzwerge und eventuell andere Listen - falls vorhanden und konkurrenzfähig - erstellen kann bzw welche Listen aus Erfahrung des Posters sehr gut funktioniert haben.

    >>Eine Zwergenarmee ist wie ein gut gearbeitetes Kettenhemd: Jeder
    Krieger ist ein eisenhartes Kettenglied, mit den anderen verbunden durch
    Pflicht, Ehre und Loyalität. Und wie ein Kettenhemd soll kein Schlag
    sie durchdringen, solange die Kettenglieder stark bleiben.<<
    - Zwergensprichwort -


    Die Geschichte meiner Stadt

  • Ich muss wolfh da zustimmen, wäre wirklich hilfreich Taktikrnwochen zu veranstalten.


    z. B.: Taktikwoche1: Ballerburg


    ich fänd das auf jeden Fall hilfreich.

    Dawi: 10000 Punkte
    Slayerheer: 1500 Punkte


    :cursing: "Zerreißen, Zerschmeißen, Zerdrücken, Zerpflücken, Zerhauen und Klauen, Nicht fragen, Zerschlagen, Zerfetzen, Verletzen, Zerbrennen, dann Rennen, Zersägen, Zerlegen, Zerbrechen, sich rächen" :cursing:

    Ramstein - Zerstören

  • Ja gut, aber was machen wir bei den Runen? Jede einzeln behandeln ist mMn sinnlos und dauert zu lange.
    Und wenn man es doch so macht, dann kommt zu 2/3 höchstens ein "Lohnt sich nicht, mag ich nicht, nutz ich nicht" und es sieht so aus wie einige Threads der Gegnerwochen, nämlich leer.
    Und bei den anderen heißt es dann in 95% der Fälle "Ja, die und die Kombination nutz ich auch bei dem und dem Char mit der und der Aufgabe.


    Im Prinzip brauchen Anfänger ja nur eine der vielen 2000 Punkte- Liste aufrufen (oder eine der vielen 1000 Punkte- Liste etc) und schauen, was die Chars da für Ausrüstungen haben, was ja in den meisten Fällen schon die sinnvollste ist.

    >>Eine Zwergenarmee ist wie ein gut gearbeitetes Kettenhemd: Jeder
    Krieger ist ein eisenhartes Kettenglied, mit den anderen verbunden durch
    Pflicht, Ehre und Loyalität. Und wie ein Kettenhemd soll kein Schlag
    sie durchdringen, solange die Kettenglieder stark bleiben.<<
    - Zwergensprichwort -


    Die Geschichte meiner Stadt

  • Dann würde ich doch einfach vorschlagen, dass wir einen Listen-Thread eröffnen. Wir fangen mit 750 Punkten an, also Streitmachtbox-Niveau, und steigern uns wöchentlich um 250 Punkte. Wenn das dann fdurch ist, z.B. bei 3500 Punkten, basteln wir die Listen auf Combat 8.0 runter oder so...

    Krieg ist scheiße, aber der Sound ist geil!
    - 4.000 P. Dawi

  • Das wäre ne Idee


    Jeder postet seine Liste, die er spielen würde und kommentiert die der anderen andere?
    Fände ich gut ;)

    >>Eine Zwergenarmee ist wie ein gut gearbeitetes Kettenhemd: Jeder
    Krieger ist ein eisenhartes Kettenglied, mit den anderen verbunden durch
    Pflicht, Ehre und Loyalität. Und wie ein Kettenhemd soll kein Schlag
    sie durchdringen, solange die Kettenglieder stark bleiben.<<
    - Zwergensprichwort -


    Die Geschichte meiner Stadt