Aufbau Empfehlung - Waldelfen Armee (1000 - 2500 Punkte)

  • Wir haben hier im Forum bekanntlich immer wieder mal Anfragen - insbesonderen von Anfängern - die nach Kaufempfehlungen und Armeelisten fragen. Im Folgenden mein Versuch diesem Wunsch systematisch nachzukommen. Gedacht ist das ganze wie die Einheitenwoche/Gegnerwoche als diskussionsfreier Thread. Primär soll der Thread eine Übersicht für all jene bieten, die konkret darüber nachdenken mit dem Volk zu beginnen und nach Orientierung suchen, welche und wieviele Modelle angeschafft werden sollten. Ziel sind zunächst 2500 Punkte zu erreichen, ohne dabei zu viele "Fehlkäufe" zu begehen. Bei größeren Armeen hat glaube ich jeder General selbst genug erfahrung mit der neuen Armee gesammelt um weitere Entscheidungen selbstständig zu treffen.


    Um die Übersichtlichkeit zu bewahren unterteile ich die Empfehlung in drei grobe Gruppen

    • Must Haves
    • Next Step
    • Special Case


    Must Haves: Das sind die Standardmodelle der Armee. Eigentlich hat jeder General (der mindestens 2500-3000 Punkte dieser Armee besitzt) diese Modelle in seinem Schrank. Mindestens in 80%, eher sogar 90%, aller Spiele stehen diese Modelle auf dem Brett.


    Next Step: Die übliche Aufstockung der Armee um auch bei 2000-2500 Punkten etwas variabler aufstellen zu können und nicht immer mit der gleichen Armee anzutreten. Diese Anschaffungen werden normal erst akut wenn man die "Must Have" Liste komplett besitzt.


    Special Case: Also selten gesehene Einheiten (vielleicht sogar AB Leichen), die man aber in darauf ausgelegten Armeelisten durchaus erfolgreich und gewinnbringend einsezten kann? Also Anschaffungen über die man nachdenken kann nachdem man "Must Haves" und "Next Steps" komplett hat oder einfach mal etwas unkonventionell aufstellen möchte.


    #######################################################################################


    Kopiert bitte den unteren Leitfaden und fügt eure Antworten dann einfach eine Zeile tiefer farblich hervorgehoben ein.


    1) Was sind deiner Meinung nach die "Must Haves" der Armee und wieviele Modelle sollte jeder General davon minimal im Schrank stehen haben?


    2) Welche Einheiten sollte man bei Bedarf als "Next Step" ergänzen bzw. weiter aufstocken?


    3) Was sind "Special Case"-Anschaffungen?


    4) Optionale Bonus Frage: Eine konkrete Aufbauempfehlung von 1000-2500 Punkten mit entsprechenden Armeelisten, mit dem Ziel entweder möglichst günstig (Streitmachtbox + X) oder möglich effizient zu einer spielbaren 2500 Punkte Armeeliste zu kommen. Bitte 4 konkrete Armeelisten posten: 1000 Punkte, 1500 Punkte, 2000 Punkte und schließlich die finale 2500 Punkte Liste. Die vier Listen sollten direkt aufeinander aufbauen um beim erreichen der finalen 2500 Punkte Armee möglich wenig Modelle im Schrank zurück lassen zu müssen.




    (Wir haben diesen Thread so ähnlich bereits im Hochelfenforum gehabt, bevor ich darauf angesprochen wurde, ob wir nicht ähnliches auch bei den anderen Völkern schreiben könnten. Wer nicht weiss wie ich mir das mit den Antworten vorgestellt habe, kann sich gerne den Hochelfen Thread als Beispiel anschauen.)

    Tinys Malkasten
    HE: ~20.000 Punkte .. (bin noch immer am Malen)
    O&G: ~10.000 Punkte .. (im Umbau)
    DL: ...~20.000 Punkte .. (im Aufbau)
    Bemalte Modelle (seit Oktober 2013): 503 (58.55%)

    Auf der Suche nach einer Zukunft für deine Miniaturen?
    Fantasy Battles: The 9th Age

  • Viele schöne Beispielarmeen findet ihr, wenn ihr nach meinen Threads sucht. Hab aber keine Lust alle Listen nochmal hier reinzustellen.


    Freaks Listen:


    Das ist wohl meine Lieblingsliste für Spiele ab 2500 Punkten:
    Die Horde der Waldelfen
    Das Konzept der EW und der großen Baumschrateblöcke mit wenigen Charaktermodellen hat viele Nachahmer gefunden. Zudem ist eine Aufstellungkarte enthalten. Der Thread ist für jeden geeignet der nicht immer auf den Sack bekommen möchte.


    Das Gegenstück mit fast nur Bäumen:
    Woodstock
    Kann mega übel austeilen, selbst ein Unendschieden gegen das Chaos mit fast nur Feuerattacken war möglich.


    Die Horde in abgeänderter Form schon ab 1400:
    Phalanx der Waldelfen


    Meine absolute Lieblingskillermaschinenliste für sehr kleine Punkte (ihr werdet keine Freunde danach haben):
    Triangel für 1500


    Eine Übungsarmee um die ursprünglichen Waldelfentaktiken zu trainieren (Fehler werden nicht verziehen):
    Waldreiter und Waldläufer


    Eine Kavallerieliste:
    Die Kavallerie der Waldelfen


    Falls Fragen zu den einzelnen Listen entstehen bitte direkt in den jeweiligen Thread fragen, damit ich dich Fragen nicht fünfmal beantworten muss :) Zudem geraten Sie dann nicht so stark in Vergessenheit.

    3 Mal editiert, zuletzt von freak1982 ()

  • Da der Aufbauthread ein wenig Veraltet ist kommt hier mal das Update,ich würde darum bitten hier nicht zu Diskutieren dafür wird es an anderer stelle genug platz geben.Ich gehe hier explizit auf die einheiten ein die Must have sind in der jetzigen edition und dem neuen Armeebuch.


    Komandanten,
    Spellweaver,hier in 2 Varianten 1 mal zu fuß 1 mal zu Pferd ein muss in jeder Waldelfen Armee ab 1500 pkt ob mit weisser magie oder aber mit Himmel,Tod,Schatten er sorgt für den nötigen Support der Magie und gibt der Armee den gewissen Punch.Zu fuß gern gespielt z.b mit Eichel der Ewigkeit oder aber Mondstein zu Pferd meistens in den Sistern zu finden mit Obsidianamulett.


    Helden,


    Armeestandartenträger, hier ebenfalls zu fuß oder zu Pferd ein muss ab spielen von 1500 pkt mit Pfeilhagel des Verderbens ob in Fußtruppen oder aber mit in den Sistern er sorgt für den nötigen wiederholer und unterstützt die einheiten mit seinem Bogen.


    Spellsinger,zu Fuß oder zu Pferd selbe aufgaben wie der Spellweaver nur in kleiner version sollte immer mit dabei sein in jedem spiel in größeren wird dann der Spellweaver mit genommen.


    Kerneinheiten


    Glade Guard,20 Stk für den anfang sind ganz ok ob 2x10 oder 1x20 gespielt sie erfüllen in beiden fällen ihren zweck,Ausrüstungsoptionen die magischen Pfeile sollten immer mit dabei sein diese machen die einheit um einiges stärker.Jagende Pfeile gern genommen aber auch Hexenfluchpfeile.Sie stehen meist im hinteren bereich des Schlachtfeldes und feuern auf alles was weiche ziele sind mit weniger rüstung wenn es irgend möglich ist werden sie in wäldern postiert.


    Glade Rider,


    Eure Leichte Kav 10-15 stk sind ein muß ihr werdet immer welche dabei haben dank der Überfall regel kommen sie dort raus wo es dem gegner weh tut,alls Kriegsmaschienen jäger mit Hexenfluchpfeilen oder Jagenden je nachdem oder auch mal mit Arkanen Pfeilen um die 1+ Rüster anzugehen oder Auch Sternenfeuerpfeile alles Möglich gespielt werden sie variabel in 5er trupps aber auch gern mal größer 8-10 stk.Sie können praktisch viele aufgaben übernehmen mitunter auch umlenken den gegner stören,Marschtests erzwingen Raserei vom gegner ziehen u.s.w.


    Eliteeinheiten


    Wild Rider,5-10 stk sind ein anfang
    diese sind Ebenfalls ein absolutes Must Have sehr beweglich dank leichter Kav die Hard Hiter schlechthin eigtl unverzichtbar,ob in kleinen Trupps 5 stück oder aber auch mal 7-10 stk sie sind immer ihre punkte wert und in vielen spielen der matchwinner.Mit bedacht spielen haltet sie in deckung und bringt sie im richtigen moment ins spiel sie sind wie die meisten Waldelfen truppen nicht soo gut geschützt und anfällig gegen beschuss mein Tip gern in Wäldern halten oder hinter einem hügel,berg,an die mauer stellen um deckung zu haben.


    Sisters of Thorn,
    5-10 stk diese sind ebenfalls ein Must have ihr werdet sie meistens dabei haben,ob in 5er Trupps alls störenfriede oder aber alls Magiercarrier mit 8-10 stk dank ihrem Retter der Hohen Mobilität und ihren Giftattacken der Wurfspeere und Guter Bf zu dem noch mit 2 Sprüchen ausgerüstet immer eine Ansage.


    Seltene Einheiten,


    Waywatcher 10 Stk + die besten Bogenschützen im spiel zwar nicht ganz billig aber auch ihre punkte wert, mit ihren beiden schüssen Rüsse igonrierend oder dem Mehrfach situationsabhängig der Plänkler Regel immer eine der einheiten die der gegner fürchtet und alls erstes ziel auswählen wird,.Ob in 5er Trupss oder alls 10er einheit gespielt je nach spielgröße meistens auf dem Schlachtfeld anzutreffen,haltet sie möglichst aus dem beschuss raus eine gute position ist hier entscheident da sie keine Rüstung besitzen.In 5er Trupps gespielt natürlich anfälliger für Panik alls in 10er wenn möglich haltet sie in Reichweite eures Armeestandartenträgers denn diese einheit sollte so lang wie möglich auf dem Feld bleiben.


    Adler,
    2 stück+ hier eure billig variante der Umlenker ich habe sie sehr schätzen gelernt dank der geringen punktekosten Fliegend und gutem Wiederstand und zu dem hoher Moral immer seine punkte wert.Kann auch mal eine Kriegsmaschiene angehen gedacht sind sie in erste linie um umzulenken.


    Next Steps



    Waystalker,
    Mit Bogen von Loren 3 Schuss Zielsicher warum denn nicht ihr könnt versuchen magier zu Snipern dank hoher Bf ganz gut möglich hält euch die Magier eigentlich vom leib da diese oft ohne retter gespielt werden überlegt sich der gegner 2 mal ob er euch den LvL 4 Mage gegenüber stellt.


    Glade Captain,Alls Armeestandartenträger unverzichtbar ihr könnt ihn z.b auch mal auf einem Hirsch ausprobieren ist zwar etwas anfälliger aber er kann auch mal leichtere einheiten allein angehen ihr solltet aber dabei darauf achten das er keinen Rückschlag ab bekommt da er wie alle anderen auch sehr fragil ist.


    Warhawk Rider,
    3-6 stk Fliegende Kav mit Beschuss gute Km Jäger und können auch mal kleinere Einheiten angehen mit dem 1 autotreffer gegen infantrie durch niederwalzen bekommen sie kleinere einheiten auch mal klein.Unterstützungs Funktion garantiert dazu sehr hohe Reichweite und gutes Kg leider hier bei den waldelfen fehlt mir die Funktion die Adler auch mit Erschlag auszurüsten das würde sie erheblich verbessern.


    Wildwood Ranger,
    10-15 stk Eure Hardhitter alls Infantrie Einheit gegen gegner die z.b angst auslösen sind ja doch einige ganz gut zu gebrauchen wie bei allen waldelfen halten sie nicht viel aus setzt sie mit bedacht ein auch gegen beschuss z.b werden meist alls 10er einheit oder auch nal 14-20 stk gespielt aufgabe sollte klar sein gegen gegner mit 1+ Rüster.


    Treeman,1 stk
    in der vorigen edition immer mit dabei in der jetzigen zwar zu gebrauchen aber kein Must have mehr,er blockt immernoch ganz passabel ist jedoch anfälliger geworden vor Kanonen schützen zwingend notwendig.Wenn ihr ihn spielt dann meistens alls beschützer z.b eurer Glade Guard,Waywatcher dort erfüllt er seine aufgabe eigentlich ganz gut, ausrüstungsoption die Würgewurzel ja warum nicht die schuss attacke ist immer ganz nett.


    Dryaden,10-14 stk in der letzten edition klar besser jetzt haben sie zwar noch ihre berechtigung dank ihres guten wiederstandes und der immernoch 2 attacken und sind in dieser größe zu gebrauchen aber kein muß mehr.


    Wardancer,5-10 stk
    in kleinen Trupps 5 stk sehr nette umlenker die den feind auch mal 1 runde binden ohne gleich zu sterben dank ihren tänzen,im wald dank plänkler und guter moral unnachgiebig das solltet ihr wenn nutzen,in 7-10er trupps auch mal angriffe in die flanke weicher truppen.Nette einheit auf jeden fall es macht spaß diese zu spielen jedoch hier ebenfalls mit bedacht sie sterben auch sehr schnell unter beschuss und magie.



    Special Cases


    Glade Lord,


    Ich will ihn nicht abschreiben aber ihr werdet ihn in den meisten spielen nicht gebrauchen,dank dem Disziplinbanner kommt ihr meistens auch so auf Moral 10 .Er ist ziemlich schlecht geschüzt und ihr müsst euch entscheiden entweder ein bißchen schutz dafür nicht sooo viel output an dmg oder aber output und so gut wie keinen Schutz.Ob auf Pferd,Drache,Hirsch er ist und bleibt schwierig zu spielen da er schnell mal sterben kann d.h klar zu gebrauchen dennoch schwierig zu handeln.


    Treeman Ancient,


    Baummensch der Zaubern kann mit Lebensmagie,ja er ist Speziell wenn euer konzept passt dann nehmt ihn mit wie der normale baummensch zwingend auch vor kanonen schützen ansonnsten erfüllt er die selbe aufgabe wie der Baummensch mit dem unterschied das er zaubern kann.


    Eternal Guard,15-20 stk Im kern eine nette auswahl dank ihrer unnachgiebigkeit auch interesannt, doch ihr werdet sie meistens nicht dabei haben warum?.Da es bessere auswahlen gibt sie sind die Speerträger der Waldelfen wenn ich es mit Dunkelelfen und auch Hochelfen vergleiche die bei diesen Armeen schon nicht gespielt werden sind diese Klar besser ihre speere haben Rüssse Brechend und sie sind unnachgiebig wie oben schon gesagt.Aufgabe sollte sein eure Glade Guard und stehenden infantrie truppen zu beschützen und unterstützen den feind dank ihrer unnachgiebigkeit auch mal zu binden.

    7k Kdc
    6k Woodis


    Hossa Baby!

    2 Mal editiert, zuletzt von Eloriel ()

  • Eränzung,


    Tree Kin,


    Ich hatte sie jetzt 1-2 mal dabei,monströse Infantrie in der letzten edition hatten diese mehr stärke in dieser haben sie diese verringert keine ahnung wieso.Für die pkt kann/muss man sie aber nicht mit nehmen spielt ihr nach Comps wie z.b Combat/Etc werdet ihr kaum eine liste finden in der sie zu sehen sind.Liegt daran das die Wilde Jagd klar viel flexibler und besser ist.Ich finde sie sind einfach ein wenig zu teuer geraten für das was sie denn leisten können.


    Grösse: 3-6 stk sind zu empfehlen.


    Einsatzgebiet: Ähnlich wie der Baummensch die sachen weg blocken,und dann ein flankenangriff der Wilden Jagd.

    7k Kdc
    6k Woodis


    Hossa Baby!