3er-Köppe kloppen

  • Heute haben @Bane , @Der Sigmarpriester und ich im TT eine Einführungsrunde Freebooters gespielt, sprich: Fröhliches Köppekloppen ohne besondere Aufgabe :D
    @Der Sigmarpriester führte wie gewohnt seine barbusigen Amazonen in den Kampf, @Bane spielte seine neuen Piraten (frisch aus der Starterbox), denen ich noch die Söldnerin "Schwalbe" hinzufügte um ihn auf 360 Dublonen zu hieven, und ich führrte eine ad hoc einberufene Mannschaft der Bruderschaft.
    Es war ein tolles Spiel und @Bane erwies sich als spitzenmäßiger Mitspieler, der viel Spaß und taktische Finesse an den Tisch brachte, vor allem aber mit Cross-eyed Joe einen echten Knüllerpiraten :thumbsup:
    Der Spielbericht kommt so schnell es geht, ich muss erst die Fotos sichten und verkleinern :D

  • The Ballad of cross-eyed Joe


    Um was es genau ging, weiß heute eigentlich niemand mehr, der die Ballade von Cross-eyed Joe singt.
    Ihr kennt das Lied nicht?
    Kein Wunder, wurde sie doch vor langer zeit schon umgeschrieben auf eine gewisse "schielende Mary". Könnt ihr euch ja oben mal anhören.
    Na ja, wie auch immer. Es war jedenfalls so, dass unser Joe bei Curly Anne angeheuert hatte, die ihn wiederum zu Käpt'n Rosso mitschleppte. Der hatte sich mit einem Mitglied der Bruderschaft überworfen und wollte die Sache ein für allemal vor den Toren der Stadt klären. Blöderweise hatte der Alte vergessen, dass in diesem Teil von Longfall die irren Weiber der Amazonen das Sagen hatten. Und die sehen es nicht gerne, wenn vor den Toren ihrer guten Stube Köppe gekloppt werden.
    Also waren plötzlich drei Parteien damit beschäftigt, sich gegenseitig eins auf die Mützen und Federbüsche zu kloppen.
    Und mitten drin unser guter Joe.






    Die Bruderschaft schlich verstohlen nach vorne, die Amazonen stürmten johlend und mit wackelnden Hupen auf die Piraten zu und Curly und Captain Rosso verschanzten sich erstmal hinter ein paar Grabsteinen.



    Schwalbe, die angeheuerte Söldnerin, schoss bei erstbester Gelegenheit erstmal einen Harlequin der Bruderschaft über den Haufen.



    Curly-Ann und der Alte kloppten sich mit so einem Weibsbild der Amazonen und unser Held, Cross-eyed Joe betrat das erste Mal das Feld der Ehre. Jung, dynamisch und in seinem bisherigen Leben erfolglos, musste er sich plötzlich dem Schutz seines teuersten und wichtigsten Besitzes widmen: Seinem Leben.
    Das tat er auch ganz gut, als er dem Coscritti der Bruderschaft einen vor den Latz knallte.
    Den Hosenlatz.
    Der würde ab sofort drei Oktaven höher singen, soviel stand mal fest.



    Nebenher rutschte eine Amzone auf der einzigen Bananeschale aus, die man im Dschungel findet.
    Und glaubt mir, in dem Moment glaubte Cross-eyed Joe, dass irgendwo da oben am Himmel ein dicker Gott sich vor Lachen ausschüttete, weil ER die Bananenschale dort platziert hatte.



    Derweil machten der Alte und Curly Anne kurzen Prozess mit dem verrückten Weibsbild auf dem Friedhof.



    Doch da kam schon die nächste Amazone und rempelte den Alten einfach mal so über'n Haufen!



    Und da der Käpt'n eh schon Rücken hatte, gingen dann auch ganz schnell die Lampen bei ihm aus


    3 Mal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Die Lage sah ernst aus.
    Der Alte K.O., Curly Anne angeschlagen, die Bruderschaft im Nacken und die irren Amazonen mit ihren wirbelnden Schwertern und nackten Brüsten im Anmarsch ...





    ... Joe entschied sich für das kleinere Übel. Lieber mit zwei nackten Weibsbildern kämpfen, als von so merkwürdigen Typen in Masken abgestochen zu werden. Curly Anne schloss sich an und plötzlich stand vor Joe sein fleisch gewordener Alptraum! Ein Ungeheuer, wegen dem er überhaupt erst den Gedanken gefasst hatte, zur See zu fahren um möglichst viel Wasser zwischen sich und diesem Ding zu bringen.
    Ein unmännliches "Mama?" auf den Lippen und ein noch viel übleres Flattern im Bauch zog er seinen Dolch.



    Anne wurde getroffen und musste sich zurückziehen, Joe griff die Amazone neben dem "Mamabiest" an ...



    ... und war erneut siegreich! Angeschlagen, aber siegreich! Das war alles was zählte. Plötzlich flogen ihm Dolche um die Ohren und einer bohrte sich von hinten in seine Schulter. Die verdammte Bruderschaft hatte ihre Harlequina auf ihn gehetzt!



    Kaum hatte Joe das verdaut, als auch schon die nächste Amazone auf ihn zustürmte und ohne Vorwarnung einschlug. Bei Poseidons schuppigen Eiern! Das war ja fast wie in einer Ehe hier!



    Nachdrücklich verschaffte er sich Luft und sah sich um. Wo waren die alle hin?




    Und dann kam das Unglück für Cross eyed Joe! Aus dem Hinterhalt. Ein brennender Schmerz, die Luft blieb ihm weg und Himmel und Erde tauschten die Plätze.
    Kampflärm.
    Stimmen.
    Immer leiser werdend, so wie der helle Himmel immer kleiner und kleiner wurde.
    Schließlich Dunkelheit.



    Doch Curly-Anne, die ihn angeheuert, ihn zu Käpt'n Rosso geschleppt und dann in diese Misere gebracht hatte, rächte ihn.
    Der Armbrustschütze der Bruderschaft fiel unter ihrem wütenden Hieb.
    Und die Legende von Cross-eyed Joe ward geboren.


    2 Mal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Man kann es hoffentlich herauslesen: Das Spiel war totale Spitzenklasse :D
    Mein heimlicher Held war die Windrose, die ich mir heute noch vor dem Spiel gekauft habe :D



    Und Schwalbe, die untreue Seele, die ich @Bane nur ausgeliehen habe, damit er auf ein paar Punkte mehr kommt.
    Aber das alles verblasst neben dem Spielspaß, den wir heute hatten :D Wobei ich festgestellt habe, dass zu lange Pausen und Wechsel zwischen zwei Systemen schnell mal zu Irrtümern führen.
    Meine Bruderschaft, die ich disemal mit mehr Schusswaffen und auch vorsichtiger spielte, wächst mir immer mehr an's Herz :love:
    Also ein guter Grund für mich, endlich mal mit dem geplanten Venedig-Gelände anzufangen!
    :)

    Einmal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Ich hatte echt riesigen Spaß und es war ja quasi meine erste TTRunde ( wenn man virtuelle TT Erfahrungen nicht zählt :D )
    Bin froh, dass ich mit euch zwei netten Chaoten @Der Sigmarpriester und @D.J. einen super Einstieg ins TTHobby erleben kann :D
    Das Glück der Karten war mir auf jeden Fall holt und Joe kannte einfach keinen Schmerz und hat akribisch seine Kronjuwelen geschützt. ( Der Captain kann noch was von ihm lernen ^^ )


    Mein Grundgedanke ist jedenfalls jetzt: MEHR!! :thumbsup:


    Und natürlich vielen Dank für diesen unterhaltsamen Bericht!

    Necomunda/Underhive: Startbox
    Freebooters Fate: 285 Dublonen Piraten

    Kill Team: Adeptus Mechanicus

  • Danke dir :D
    Spaß hatten wir auch :D
    Und ja, da will man mehr, nach so einem lecker Spielchen :D
    Beim nächsten Spiel bin ich vorsichtiger, und plane meine Truppe mehr :P Schwalbe ist weiterhin für dich reserviert, wenn du gerne über die 300 Dublonen kommen willst, wir können aber auch über Ausrüstung reden ;)


    by the way ... wir haben alle gepennt :D
    Amazonen = 360 Dublonen
    Bruderschaft = 360 Dublonen
    Piraten = 370 Dublonen
    :P
    Wir haben uns um 10 Dublonen verhauen :tongue:

  • Booh, ich muss unbedingt die Häuser mit den Kanälen dazwischen bauen :D Dann häten wir noch mehr Verstecke, unterschiedliche Ebenen ... Und den Park! Wir brauchen einen Park :D

    Einmal editiert, zuletzt von D.J. ()


  • die Amazonen stürmten johlend und mit wackelnden Hupen auf die Piraten zu

    Das war bestimmt die Lissi :-)

    Aktuelle Systeme - Age of Sigmar - Stormcast Eternals / WarHammer 40K - Ultramarines/Necrons / Infinity - Yu Jing+Haqqislam / Terminator Genisys - Skynet / Star Wars - Legion - Imperiale Armee / Fallout - Wasteland Warfare - Brotterhood of Steel / Mars Attacks

  • Danke dir für das Lob, dann habe ich mein Ziel erreicht: to entertain you :D
    Das Spielprinzip ist für Berichte schnell erklärt:
    Statt zu Würfeln haben beide Spieler in einem Kampf (Nah oder Fern) eine bestimmte Anzahl an Karten für Angriff und Veteidigung zur Verfügung. Jade Karte stellt eine andere Trefferzone dar, eben wie bei Mantel- und Degenfilemen. "Nimm diesen Hieb! Spür diesen Stich! Elender Schuft!" :D
    Die Trefferzonen sind Kopf, Torso, Arm links oder rechts, Abdomen (Perlen, Kronjuwelen, Klickersäckchen ... ), Beine links oder rechts.
    Eine angegriffene und nicht verteidigte Trefferzone macht Schaden in Höhe der Differenz (Stärke der Waffe + eine blind gezogene Schicksalskarte mit Werten von 1-10) - (Widerstand des Verteidigers + eine blind gezogene Schicksalskarte mit Werten von 1-10)
    Das war es in groben Zügen und erklärt die Sache mit dem Coscritti der Bruderschaft ;)

    Einmal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Stimmt, ich habe den Torso vergessen ;)
    Grad schnell geändert, danke dir :D