Frage an die Alt- und Regelorkze bzgl. Squighoppaz (7. Edition)

  • WAAAGH!-ige Grüße an alle Grünhäute!


    Ich bin teil eines kleinen Warhammer-Kampfhaufens und überzeugter Orzspieler. Gemeinhin rollen bei uns die Würfel nach den Regeln der 6. Edition, doch haben wir uns entschlossen auch der 7. Edition (zukünftig auch 5. und 8.) eine Chance zu geben.


    Nun zu meiner Frage: Wie wird die Bewegung der Squighoppaz in der 7. Edi vollzogen?


    A) Es wird einmal mit 3W6 gewürfelt und die Hoppaz ziehen „geschlossen“ in die gewählte Richtung.

    oder

    B) Für jeden Squighoppa wird einmal mit 3W6 gewürfelt und separat die Bewegung ausgeführt.

    oder

    C) Für jeden Squighoppa wird einmal mit 3W6 gewürfelt und sie „boiiingen“ in gerader Linie den ersten W6, den zweiten W6 und den dritten W6.


    Mit Dank im Voraus!

    Hi-Ex

  • Sieht so aus, als wäre die Frage nicht so einfach zu beantworten. Ich selbst schwanke zwischen Möglichkeit A und B. Squighoppaz gelten als Plänkler (also A), im Armeebuch wird jedoch auf die Unkontrollierbarkeit der SH-Bewegung ausdrücklich hingewiesen. Wie sollen die dann eine einheitliche Bewegung ausführen? Oder sind die neuerdings Rudeltiere und Opa-Squig hüpft mal vor zum Imp-Fresstempel, während die alleinerziehende Mama-Squig mit Klein-Freddi-Squig und Ann-Chantal-Squig hinterdreinboiingt? Es wird wohl ein ewiges Rätsel bleiben.

  • Die gesamte Einheit würfelt zusammen 3W6. Man kann ja nicht einfach die Einheit auflösen, was B und C ja bedeuten würden.

    Warhammer Fantasy 8., 7., 6. Edition: Orks und Goblins, Imperium, Oger, Vampirfürsten

    Kriegerbanden: Waldelfen, Tiermenschen, Zwerge und siehe Fantasy

    Spaßprojekt: Erstes Imperiales Himmelsschlachtschiff


    Warhammer 40k: Orks, Imperial Fists, Eldar, Exoditen


    Herr der Ringe: Gondor und Dol Amroth, alles andere ein bisschen


    Necromunda: neu: Orlock, alt: Arbites Selbstbauprojekt


    Nicht GW-Systeme: keine, weil nur GW-Fanboys als Mitspieler :(

  • Die gesamte Einheit würfelt zusammen 3W6. Man kann ja nicht einfach die Einheit auflösen, was B und C ja bedeuten würden.

    Danke für die Antwort. Dennoch sehe ich hier eine Diskrepanzen zwischen Fluff und „Zug“. Die Beschreibung der Fanaticsbewegungsbegründung ist da sehr ähnlich. Unkontrollierbar, nur beim ersten Zug kann man die Richtung festlegen. Daher hätte es für mich von der Geschichte her, mehr Sinn gemacht. Aber egal, da du ja recht hast und für mich die Regel damit wiederhergestellt ist:) Also nochmals Danke!

  • Ich kann Dir Deine Frage leider nicht beantworten!

    Du vielleicht, Mortarion ...?

    Bitte was spielst Du noch gleich?!

    :tongue:

    Urkz! Nein, Örks. Moment. Gor... Du weißt schon, diese grünen Dinger mit dem frischen Atem eines Maultiertritts und der Freundlichkeit einer geworfenen Katze.

  • Hahaha...Jap, von denen habe ich gehört; üble Burschen!

    Bist Du selber auch grün...?

    :winki:

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    :bear:


    Gerade gelesen und genau mein Ding:

    "Do more things that make you forget to check your phone"


    :winki: