Beiträge von Arthurius

    Danke Euch...Rückmeldung ist mir wichtig!

    Sieht toll aus, die Truppe! Ich finde so große Bases mit mehreren Infanteristen irgendwie nicht so cool, aber ich kenne auch das Regelsystem nicht. Vermutlich würde man mit Einzelfiguren verrückt werden, so viele braucht man da.

    Das gibt das Spiel-System quasi vor, dass die Infantrie so aufgestellt wird...Sooo viele einzelne Figuren wären das eigentlich auch gar nicht, aber es wäre schon etwas umständlich, Soldat für Soldat zu bewegen; und außerdem würden die so einzeln sicher schnell verloren gehen!

    Ich finde die Truppe sieht verdammt klasse aus, da hast du sehr gut den Pinsel geschwungen. Ich drück dir die Daumen, das du sie so schnell es geht einsetzen kannst.

    Nicht, dass ich da missverstanden wurde:

    Die Modelle der Deutschen und auch das Gelände, das war alles bereits zu etwa 95% fertig bemalt...Ich habe lediglich an jedem Modell die letzten fünf Prozent übernommen, abgeplatzte Farbe erneuert, Unsauberkeiten ausgebügelt, Bemalfehler korrigiert und und und; nur die beiden Panzer der Amerikaner, die habe ich zu 100% selber aus dem Guss-Rahmen gelöst, entgratet, zusammen geklebt und dann schließlich vollständig bemalt!

    :bear:

    Gesagt, getan...Und es gibt sogar drei und nicht nur ein Foto!

    :winki:

    Ich habe an jedem einzelnen Modell diverse Stellen bearbeitet; an den "Leopard"-Panzern zum Beispiel hat jedes "MG3" ein paar neue Tropfen an Farbe abbekommen und die Infantrie brauchte beispielsweise primär an ihren Helmen noch Aufmerksamkeit...Insgesamt sind das nun genau 75 Punkte an "NATO"-Truppen, die auf ihren ersten Einsatz warten!



    Da die Truppen bei Team Yankee jedoch in bestimmten Formationen aufgestellt werden, bin ich mir sehr sicher, dass ich die Truppe so nicht werde legal einsetzen können (ich besitze derzeit leider noch kein entsprechendes Buch, um das nachschlagen zu können)...Aber wenn ich mich nicht irre, bekomme ich mit ein paar Modellen weniger einen Verband zusammen, der 60 Punkte stark ist und sogar legal sein sollte!



    Im Einzelnen seht Ihr hier fünf "Leopard 2"-Panzer, zwei "BO-105P"-Hubschrauber und vier "Fliegerfaust"-Gruppen, unterstützt von zwei "M60"-Panzern der Amerikaner...Und damit sich die beiden nicht ganz so alleine unter all den Deutschen vorkommen, habe ich auch acht Würfel mit Amerika-Schema aufgestellt; bei Team Yankee hat tatsächlich jede Nation ihre eigenen Würfel!



    Ich bin gespannt, wann ich die Truppe zum Einsatz bringen kann und wie sie sich dann schlägt...Ich habe vernommen, es soll im Oktober diesen Jahres noch eine Schlacht mit sechs Spielern stattfinden!

    :]

    Herzog Chessussys :

    Ich hoffe, Du findest zwischen zwei Terminen auch mal ein wenig Zeit für Dich zum Ausruhen...Und ich freue mich auf unser nächstes Spiel, wann auch immer das sein wird!

    codenascher :

    Freut mich, dass Dich meine Zeilen angesprochen haben...Ich hoffe, Du hast Deine halbe Stunde bekommen!

    :winki:

    Am Sonntag war ich zunächst zum Basteln und (primär) Bemalen bei Philipp ( nobrainer )...Ich habe aber nicht meine Ritter, sondern ein paar andere Modelle von mir aufgehübscht:



    Zunächst habe ich bei allen sieben Panzern, den zwei Hubschraubern und allen vier Infantrie-Bases für das Spiel-System Team Yankee diverse Veränderungen und Verschönerungsarbeiten vorgenommen; und danach habe ich meine ersten eigenen drei Geländestücke aufgehübscht, die ich für die in ferner Zukunft entstehende eigene Platte erworben habe!

    :]

    Im Anschluss haben wir gegessen und dann mit 1.250 Punkten pro Seite nach "Horus"-Beschränkungen ein Spiel Warhammer Fantasy (achte Edition) gespielt...Und ich habe derbe auf die Fresse bekommen!

    Ich habe gleich zu Beginn zwei Stellungsfehler fabriziert, bei denen ich mich jetzt immer noch frage, wo ich da eigentlich mit meinen Gedanken war...Diese beiden Fehler und mein wahrlich verheerndes Würfel-Pech haben meinen Rittern echt den Tag versaut!

    Meine letzte, einsame "Lanze" hat zwar zum Ende hin nochmal ordentlich gewütet und konnte die 15 "Phönixgardisten" und die neun "Silberhelme" samt "Edlem" auf Ross niederreiten...Doch auch dieses heroische Aufbäumen konnte das Schlachtenglück nicht mehr zu meinen Gunsten wenden!

    :ugly:

    Später haben wir uns sogar noch die Zeit für drei Runden Magic genommen...War also eine runde Sache und ich freue mich auf die geplante Fortsetzung!

    :hihi:

    Wow...Sowohl der große Kerl als auch die fünf kleinen "Schrecken" sehen toll aus!

    Ich glaube, innerhalb einer Einheit darfst Du nur einen von diesen "Glockenstäben" verwenden (also falls Du doch mal mit ihnen spielen magst)...Aber eine zweite Einheit davon sähe sicher auch gut aus!

    :winki:

    Habe gerade rund drei Stunden im Gras gelegen...Und wenn ich mich nicht täusche, habe ich mir sogar (im Oktober) auch noch einen leichten Sonnenbrand geholt!

    Der Himmel war fast durchgehend wolkenlos und jemand hat aus seiner Box erst AC/DC und dann R.E.M. gespielt, während ein Eichhörnchen von Baum zu Baum gehüpft ist und eine Libelle sich immer wieder auf meinem behaarten Bein niedergelassen hat...Das ist Berlin, wie ich es liebe!

    Ich habe mein Leben lang (meist über 40 Stunden die Woche) gearbeitet und habe parallel täglich mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu kämpfen gehabt...Und ich kann es immer wieder nur empfehlen, einfach mal nichts zu tun, und sich großzügig Zeit für sich, für das eigentliche Leben und natürlich auch für die Hobbys zu nehmen!

    Das hat dann zwar (in meinem Fall zumindest) zur Konsequenz, dass jeder Euro sehr bedacht ausgegeben wird, weil sich davon einfach nicht so viele im eigenen Geld-Beutel tummeln; aber mit meiner von Grund auf spartanischen Lebensweise passt das ganz gut zusammen...Und es hilft auch dabei, sich mal wieder zu vergegenwärtigen, wie dankbar wir sein sollten, in Frieden zu leben und nicht Hunger leiden zu müssen; denn das ist ganz sicher nicht selbstverständlich!

    Ich darf mir den Luxus gönnen und bin dankbar dafür, einfach mal nur im Gras liegen zu dürfen und zum Beispiel über meine nächste Armee-Liste zu grübeln...Oder mich auf den nächsten Sonntag zu freuen, weil ich da wieder schöne Hobby-Zeit verbringen werde; sowohl mit dem Pinsel in der Hand als auch mit den Würfeln an der Platte!

    :]

    Die Modelle sind gut bemalt...Was mich allerdings stört, ist dass die alle ihre Waffen nicht richtig umgreifen!

    Der Daumen ist stets an der Hand, statt abgewinkelt zu sein und damit die Waffe mit einem festen Griff sicher zu umschließen...Schade, aber sonst gut gelungen!

    Ich mag hier auch mal wieder etwas schreiben:

    Also "The Green Knight" hat mich nicht so wirklich abgeholt...Ich fand ihn zwar auch nicht schlecht, aber für meinen Geschmack war er dann irgendwie doch zu abgedreht und zu uneindeutig, was mit einigen Bildern und Szenen ausgesagt werden sollte!

    Beim neuen "Bond"-Film war (für mich) das Beste die Musik...Der Trailer ist besser als der Film!

    Gut gefallen haben mir hingegen "Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" und insbesondere "Black Widow"...Da habe ich mich gut unterhalten gefühlt!

    :bear:

    Ansonsten treffe ich mich nächste Woche mit Philipp ( nobrainer )...Wir wollen erst gemeinsam etwas basteln und bemalen und vermutlich danach auch noch eine Runde (höchstwahrscheinlich Warhammer Fantasy achte Edition, aber vielleicht auch Magic) zocken!

    So einzelne Ausbesserungen und Details zu bemalen, das gelingt mir (trotz fast null an Malerfahrung) recht gut...Werden also meine Ritter mal wieder noch etwas schicker; sie haben es sich verdient!

    :winki: