Beiträge von DickerOrk

    Aber 9 Zoll + Bewegung + Angriff ist doch auch ein relativ sicherer Charge? Oder darf man sich nicht bewegen? Aber steht da ja nicht dabei ...

    (Vor dem ersten Zug heißt ja nicht, das man dann keine Bewegungsphase mehr hat)


    Und die BA haben es verdient, vor allem mit der CP-Anpassung :tongue:.


    Wenn GW den Imp-Spam noch unterbunden hätte, wäre es ja wesentlich unproblematischer. Muss man sich wohl bis zum Chapter 2018 gedulden.

    Allein wenn man in der Logistik arbeiten sollte und weiß auf welche Weise und in welchem Zeitrahmen GW ihre Unmengen an Waren auf mehrere Kontinente verschickt und dabei mit lokalen Zöllen, Sondereinfuhrgebühren und dergleichen jongliert, wundert man sich über keinen Preis und auch keine Preissteigerung bei Bestandsware mehr.

    Abgesehen von der Höhe der Preise, ist ja aber auch das Verhältnis der Sets untereinander sehr ... fragwürdig.
    Sturmtermis 35€, BA-Sturmtermis 45€, GK-Termis 35€, Tartaros 45€, Cataphract 52€, DG 45€, TS 45€, Space Wolf-Termis 35€ .
    Ein Preisunterschied von bis zu 17€, für quasi das gleiche Produkt, ist ziemlicher Schwachsinn und lässt sich auch nicht mit "mehr Inhalt" oder "mehr Details" erklären, dann wären die SW-Termis nämlich mit die teuersten, sind sie aber nicht. Auch Beliebtheit kann man ziemlich einfach ausschließen. Und gerade sowas zeigt mMn sehr gut wie wenig fundiert die Preise sind. Wenn etwas einen begründbaren Preis hat, dann kann man den auch bezahlen, aber sehr oft ist das bei GW nicht der Fall. Da hat man eher solche willkürlichen Preise und das zieht sich durch einen großen Teil des Sortiments.

    ich finde das Zeug super, das Preis/Leistungs-Verhältnis ist unschlag und praktisch ist es auch noch. Zusätzlich sieht das meiste auch verhältnismäßig gut aus, gerade für 40k/SciFi gibt es sehr schöne Sachen.


    Und ich stell lieber eine ganze Platte mit MDF-Gelände voll, als für den gleichen Preis nur ein Gebäude zu haben. Die Armeen kosten schon genug und sind mMn ja eh der Kern der Sache.

    Also das erste was mir aufgefallen ist, war das die Bosse nur eine 6er Rüstung haben, was einfach super blöd ist, Orks halten wirklich nichts aus. Deshalb habe ich mir gedacht, ein bisschen Masse wäre gut.

    Meine Liste sah dann so aus.


    Mit 15 Lebenspunkten ist man ja eigentlich ganz gut dabei. Für die zwei Grotz hab ich mich entschieden, weil sie einfach so klein sind und sich dadurch überall verstecken und langschleichen können. Ansonsten ist die Taktik recht einfach. Alles was Dakka hat, verkriecht sich in irgendwelchen Ruinen, während die Boys moschen gehen :D

    • Wie gefällt Euch das Neue Games Workshop?

    Besser als vor 3-4 Jahren, aber immernoch sehr ausbaufähig


    In diesem speziellen Fall jedoch bin ich der Meinung, dass das kaum Wirtschaftlich interessant sein dürfte alte Modelle in Kleinstauflage herzustellen. Das ist mMn wirklich ein Bonbon für die Fans.

    Die made to order-Produkte sind fast ausschließlich Gewinn, denn das einzige was bezahlt werden muss, ist das Material, welches fast komplett "wertlos" ist. Alles andere ist recycling. Und die Modelle gehen ordentlich weg, die Nachfrage ist groß genug um wirtschaftlich interessant zu sein, sonst würde so ein Projekt bei einem gewinnorientierten Unternehmen nämlich eingestellt werden.


    Und die Beliebtheit nutzt GW aus, um aus den 99% Gewinn eben 149% Gewinn zu machen und erhöht die Preise der Modell ohne realen Grund. Kundenfreundlich wäre es, wenn die Modelle einfach zum alten Preis wieder kaufbar wären, aber garantiert nicht auf eine Woche limitiert + 50% Preisaufschlag!

    Die kapitalistische Marktwirtschaft kann mich aber mal :D .

    Es ist ein Produkt, wofür nicht wirklich aufwändige Arbeiten verrichtet werden müssen oder welches GW viel Geld kosten würde, die Preise werden einfach künstlich in die Höhe getrieben. Kann man machen, ist aber nicht gerade kundenfreundlich und wird von mir deshalb strikt boykotiert.

    Also deine Liste finde ich sehr krass übertrieben. Nur weil etwas nicht ultra op und übertrieben ist, ist es nicht gleich eine Leiche.


    Ganz davon abgesehen, das manche Auswahlen durchaus ihre (sehr) positiven Aspekte haben. Techmarine und Salvenkanone sind super gut, um durchzuhalten und den Gegner zu blockieren. LandRaider erfüllen durch ihre große Kapazität ihren Job als Burg für Spezialisten + Helden eigentlich ganz gut, natürlich bekommt er oft den Fokus ab, aber ist das denn so verwunderlich und schlimm? Über eine kleine Kostensenkung würde ich mich auch freuen, aber ansosten ist er doch gut so.


    Bei "Cybot" bin ich mir nicht sicher ob du alle oder nur den Standardcybot meinst, aber eigentlich auch egal. Sowohl Ehrwürdige, als auch Normale können mit Doppel-Dakka echt gut sein, fressen mindestens 2 Wunden von schwereren Waffen auf und sind nicht so unglaublich teuer + machen selber guten Schaden. Der Ironclad, wie schon geschrieben, hat eben das Problem das er zum Gegner muss, dadurch auch als größere Bedrohung wahrgenommen wird und meistens keine Chance auf Deckung hat.