Beiträge von GerdPrimax

    Große Schatten werfen ihre Ereignisse voraus 😂 großes 9thage Turnier Teil 2.... vom T.T.C.R.. Wir haben eine Aula organisieren können. Deshalb wird am Samstag der 19.10.2019 (Mitten in den Herbstferien) ein 30 Starter Turnier in Dortmund stattfinden. Gute Verkehrsanbindung. Startgeld wird voraussichtlich 15 € betragen. Sobald das Turnier auf T3 steht gebe ich euch Bescheid.

    Lg Daniel

    Danke für die Ideen. Grenzreiter passen wegen der Beschuss Beschränkung und der queens guard leider nicht mehr rein. Beim Drachen schaue ich mir gern mal deine Ideen an. Löwen mag ich einfach. Und als Schirm plänkler ist die Idee vor der queens guard zu stehen und Gegner zu blocken oder Monster zu jagen. Mir fehlt sonst gefühlt die Stärke

    Hi, ich spiele schon länger ganz erfolgreich eine Infantrie Nahkampf Liste. So langsam wird es mir so zu langweilig.

    Bin aber nicht gut in anderen Konzepten und möchte euch deshalb um euren Rat bitten.


    Kommandant

    Magier Meiszer

    Drache

    Feuerherz (Pyro)

    Paired weapons

    Heldenherz

    Magische erbstück

    Glücksstein. 1070p


    Ast

    Mithril

    2 hand

    Bogen

    Queens Aufwertung 330p


    Befehlshaber

    Meister canreig

    Bogen

    Drachenrüstung

    Schild

    Elus Holz. 390p


    25 seegarde

    Standarte Musiker

    Navigation. 625p


    11 Lancer Standarte. 500p


    19 queensguard

    Standarte Musiker

    Balancing Banner. 675p


    2 Adler 200p


    1 Löwen Auto. 215p

    1 Tiranoc auto 110p


    14 Löwen plänkler

    Champion. 385p


    Gesamt 4500 Punkte



    Danke für eure Meinungen

    Also als Modelle für Bauern hätte ich 100 mit speeren, 30 mit hellebarden, 48 mit handwaffe Schild.


    Sühne kann ich 90 Modelle stellen.


    Lohnen sich bogenschützen?

    Trebuchet?

    2 greifen als Support?

    Ich ebenfalls. Hab schlechte Englisch Kenntnisse und freue mich über die Übersetzungen.


    Würde mich deshalb auch noch sehr über die Übersetzung der hochgeborenen Elfen freuen.


    Ihr macht nen super Job.

    Danke euch

    Vielen Dank für deine Einschätzung. Aktuell hab ich eh das Problem immer zu meinen, dass irgendetwas in meiner Liste fehlt. Die Punkte sind echt knapp immer.

    Hallo zusammen. Nach einer Pause mit einem hochgeborenen Elfen Projekt (mit Herr der Ringe Modellen) brauche ich wieder Abwechslung und es geht langsam mit Menschen weiter. Motivation hab ich wieder durch eine Verabredung zu einem 12000 Punkte Spiel.

    Meine Idee ist es eine 4500 Punkte Kavallerie Liste zu erstellen und eine 4500 Punkte Infanterie Liste parallel zu stellen. Die restlichen Punkte Fülle ich dann auf. 2x Kommandeur und ex ast sind erlaubt. Ich möchte so rausfinden wie ich im Herbst auf dem 2. Ruhrpott Gemosche vom T.t.c.r. auflaufen werde. Infanterie oder Kavallerie? Ich habe leider nicht viel Erfahrung mit Kavallerie Listen. Habt ihr bewährte Ideen?

    Wir hätten auch nicht damit gerecht, dass die Turniere wieder so schnell fast schon an Zulauf explodieren. Als wir unsere neue Turnierreihe eingestellt haben (I T.T.C.R: Tablepott Gemosche am 13.4.2019) haben wir nicht damit gerechnet nach einer Woche schon ausgebucht zu sein. Leider haben wir den Gemeindesaal nachträglich nicht mehr buchen können, so dass wir bei 12 Startplätzen für dieses Turnier bleiben müssen. Im Herbst (genauer Termin kommt noch) wird die Fortsetzung dann mit 26 Startplätzen organisiert. Wir freuen uns dann hoffentlich auf viele von euch. Lg aus dem Ruhrgebiet von T. T. C. R.

    (Tabletop Club Ruhrgebiet in Gelsenkirchen)

    Gruß Daniel

    So das Spiel ist gespielt.. hier sind schon einmal ein paar schriftliche Eindrücke...

    Insgesamt war es legendär. Hat richtig spaß gemacht. Der Zwerg hat viel auf Nahkampf gesetzt. Der Beschuss hielt sich in Grenzen oder hat einfach nicht treffen wollen. 3 Speerschleudern haben insgesamt nur 2 x getroffen. Das Katapult hat gar nichts gemacht und die Fernkampfblöcke waren gut aushaltbar.

    Für meine 3 Drachen (legendär) waren der Königsblock, die Helden insgesamt und eine 2 Handwaffentruppe gefährlich. Dazu hat er 2x Slayer und 2x20 Bergwerker gespielt. Die Aufstellung war von ihm sehr breit gewählt worden. Er hat schnell alle Einheiten auf einmal gestellt. Über die gesamte Spielfeldlänge (1 1/3 Tisch) hat er seine Blöcke verteilt. Viele Vorhuteinheiten aber keine geballte Wucht. Durch die gezogene Aufstellung konnte ich mit meinen insgesamt 9 Umlenkereinheiten gut die hälfte seiner Truppen von meinem Zentrum fernhalten. Während er sich also mit 3 Nahkampftruppen sich um Umlenker und Kleinzeug kümmerte konnten die beiden Drachen seine (von mir aus gesehen) linke Flanke auffressen. Der junge Drache hat sich in der 2. Runde in Eisenbärten festgefressen und diese nach und nach gefressen. Seine erste Einheit Slayer wurden von mir durch viel Beschuß und Überwurfattacken meiner Phönixe einfach mal in der ersten Runde erledigt. Dazu kam noch ein legendärer Kampf meiner Schwertmeister gegen seinen Königsblock gespickt mir seinem König und Ast. Zauberunterstützung mit +1 Wiederstand und aus der Weissagung Heilige Attacken und alle Trefferwürfe wiederholen haben meine Schwertmeister zu wahren Killern aufgewertet. In der 2. Nahkampfrunde waren die Chars von ihm blank. Zwar waren dann auch bis auf 2 Modelle alle bei meinen Schwertmeistern erledigt... aber das war der entscheidende Kampf im Zentrum. Meine gesamte restliche Elite hat nun freie Bahn und die Drachen von der Flanke waren dann zu viel für den Rest der Zwerge. Die restlichen Kampfblöcke der Zwerge kam einfach zu spät für Schadensbegrenzung.

    Fazit...

    Die Drachen waren richtig übel im Doppelpack... glück gehabt das der Zwerg seine Kanonen vergessen hat :-)

    Elfen Elite wie immer stark.

    Stellungsspiel - Ausnutzung und etwas Glück im Königskampf hat das Spiel fix entschieden.


    Es hat riesig Spaß gemacht und war nie langweilig. Durch die schnelle Vorhut waren ab der 2. Runde tolle Kämpfe und viel Aktion angesagt.

    Weihnachtsferien wird es weitergehen... dann wohl von meiner Seite Imperium gegen Skaven 10.000 Punkte.

    Bis dahin male ich fleißig Elfen... damit die Fotos nicht so grau werden :-)


    Fotos folgen...

    Hey vielen Dank...


    Meine Drachenauswahl:


    Prinz, ehrwürdiger Drache, Lanze, Sternenleuchtfeuer, Schild, Sternenmetalllegierung, Talisman der Leere (1120 Punkte)


    Prinz, Drache, Hellebarde, Berührung wahrer Größe, Bogen, Kernholz (845 Punkte)


    Prinz, junger Drache, schw. Rüstung, Schild, Betrüger d. Todes, Glücksstein, Splitter der gleißenden Morgenröte, Speer (765 Punkte)


    Prinz, Dorac, Schild, Heldenherz, Diadem des Schutzes, Meister vom Turm, (670 Punkte)


    Magier, Meister, l. Rüstung, Sternenmantel, Gelehrter Asfad, Buch Melady, (660 Punkte)


    Ast, Mithril, Wächter, 2 Hand (390 Punkte)


    Ast, Pferd, Schild, Basalt, 5er Retter, Lanze (350 Punkte)


    Kern ist geblieben


    Elite: 2x Wächter, 1x Löwen, 2x Schwertmeister


    4 Adler

    1 Adler

    1 Löwenauto

    13 Königinnenwachen / Musiker

    10 Graue Wächter, Kundschafter, Schild, Waffenpaar, Chp

    8 Graue Wächter

    3 Schnitter


    1 Feuerphönix mit Wächter

    1 Feuerphönix mit Wächter



    Viele Einzelmodelle und viele Drachen. Bin gespannt ob ich mit dieser Liste klar komme. Ganz anderer Spielstiel als sonst aber auch

    Coole Modelle dabei.

    Eine Frage zu Drachen,

    Schutzwürfe können bei Attacken gegen dieses Modell nur vom Drachenprofil abgeleitet werden?

    Also ein 3+ Rüstwurf bei den Hochgeborenen Elfen-Drache und kein Retter.

    Würde da trotzdem eine Schildverzauberung z.B. für Wiederholung von Rüstwürfen oder Halbierung multipler Wunden helfen?