Beiträge von Groudon

    ich weiß nicht mehr viel über die 8. Edition, aber etc Beschränkung war schon immer nett, auch wenn viele Kombis die da verboten sind so in normalen Freundschaftsspielen eigentlich nie auf der Platte sind.

    wenn Slayer jemanden mit Shamanism Attribut hauen dann wunden die auf die 5 steht unter priority of midifiers am Anfang des Regelbuchs: wenn zwei Sachen gleich wertig sind wird die Lösung genommen zur schlechteren Chance führt.

    während des Spiels nicht, da hab ich die aber auch kaum benutzt, einmal um mich neu zu formieren und einmal um den Magier mit den Kriegern in das Szenario zu stellen.


    Ich glaube aber die Portale haben dafür gesorgt, dass die orks sich von Anfang an weiter in die Ecke gestellt habn und etwas Ängstlich waren.

    Das Spiel gegen die Orks ging dann mit folgender Liste los:


    Also quasi die Liste wie ich sie weiter oben gepostet hab.


    Die Orks kommen mit folgendem:

    Shamanism Master

    Goblin King mit 1+ Reroll auf Spinne

    Goblin King mit Death Cheater auf Streitwagen

    Ork Chief mit 1+ auf Schwein

    Goblin AST mit 18" zu Fuß


    Mittelgroße Wildork Moschaz

    kleine Wildorks

    kleine Goblins


    2*~22 Gnasher Herd

    2 Spinnen

    5 Wolfsreiter


    Ich darf Anfangen und stelle alles hin, mit den zwei Portalen kann ich auch auf jede "Konteraufstellung" meines Gegners reagieren.


    Greentide stellt sich sehr defensiv hin:


    Die beiden Goldenen Marker sind hier das Szenario Secure Target.

    Die Bilder sind nach meinem ersten Zug, die Chosen standen erst auf der anderen Seite und haben sich in der ersten Runde rüber teleportiert (ich hätte da schon ein Bild von amchen sollen, damit man ein gutes Bild davon hat, was so alles möglich ist).


    Also stehen die Chosen mit dem Lord neben den Kriegern mit den Magiern und dem Schrein auf der einen Seite und zaubern ein wenig auf dem Magier und den Wildorks rum, während auf der anderen seite die Krieger mit dem Multiwunden Lord gegen die Spinnen und Charaktere eigentlich ziemlich gut da stehen.


    In der ersten Runde der Orks schaffe ich es nicht das Totemic Beast zu bannen.


    Ich probiere einen 8er Angriff auf die eine Spinne die sich etwas zu weit vor traut, wenn ich den schaff wirds gut, wenn ich den nicht schaff kann ich umlenken.

    Ich schaff ihn nicht, also lenke ich um. Dadurch krieg ich dann die eine Spinne in die Front. Ich nehme ZHW und muss etwas einstecken aber hab die Chance die Spinne mit der EInheit einfach um zu hauen. Das schaff ich auch, dadurch kann ich mit drehen und die andere Spinne angreifen. Dabei verliert mein Lord 2 Leben an dem Giftstachel Treffer den er auf den Lord legt.

    Das läuft ziemlich gut, jetzt haben die Orks Probleme um beide Szenarien mit zu spielen.


    Einziges Problem ist, dass sich das Hellmaw zu dem Totemic Beast umgedreht hat (ich hatte meine Portale da wo ich sie haben wollte) und es über 4 Nahkampf Runden keinen wirklichen Sieger gab in dem Zweikampf (eigentlich verliere ich ein paar Leben aber gewinne über 2-3 Runden) dadurch ist dann irgendwann der eine Spinnen Held dazu gekommen und das Hellmaw stirbt, aber das ist nicht weiter Schlimm.


    Die Orks geraten jetzt etwas in Zugzwang und bewegen sich auf die Chosen mit dem Lord zu um das Szenario für sich zu entscheiden. Der Lord trennt sich von der Einheit und bewegt sich vor die Squigs und die Chosen gehen vor die, vom Heredetary-Spruch schon ausgedünnten, Wildork Moschas. Ich zaubere hier 1-2 Buffs auf die Chosen glaub ich.


    Die Wildorks verpatzen ihre Raserei und müssen in die Chosen, die Gnasher gehen in den Lord und die Cowbys flitzen in die Warriors, die mittlerweile alleine unterwegs sind.


    Wie man hier sieht : die Krieger verprügeln die Cowbys (müssen durch etwas glück nichtmal Standhaft testen, was mit 9 wiederholbar wohl auch kein Problem wäre)


    und die Chosen vermöbeln die Wildorks ordentlich, diese Fliehen und ich drehen mich und laufe in die Flanke der Gnasher. Auf dem Bild sieht man noch die wirklichen 4 Wunden, die durch die Wildorks entstanden sind, die hatten aber noch Break the Spirit drauf und es sterben einige an den Gelände Tests.



    Der Magier zieht sich noch aus den Wildorks zurück und im Endeffekt passiert nichtmehr viel.


    Ich hole alles bis auf General Magier und die beiden Bunker und verlieren dabei das Hellmaw, die Umlenken und den Kriegsschrein so ungefähr. Szenario ist deutlich für mich entschieden. Das Ergebnis ist dann ein 18:2 glaub ich.


    Alles in allem bin ich zufrieden, aber habe wieder zu viel forciert. Da hätte ich auch mit weniger riskanten Situationen weit kommen können. Auch ohne, dass alles den Bach runtergehen kann.

    Hier ein kleiner Bericht zu dem ersten wirklichen Live Spiel mit den WDG und Portalen gegen das Imperium von GreenTide74


    Mein erster anlauf war erstmal etwas MSU lastig:

    2*5 Greed Knights

    2*10 Lust Krieger

    2 Riesen

    Kriegerblock mit Metallmaster und Portent of Doom Lord


    Ich darf anfangen und stelle mich so hin, dass ich entweder das Szenario sicher hab, oder voll in meinen Gegner rein laufen kann.

    Er entscheidet sich dazu sich in die andere Ecke zu stellen und ich Wackel etwas nach vorne.


    Eigentlich will ich ganricht so richtig in den Gegner rein und stelle meinen Kram lieber so hin, dass ich überall viel Deckung bekomme (entweder durch Ruinen oder durch Einheiten).


    Dann finde ich aber nen coolen Spot von dem aus ich den Panzer anzaubern kann und mir nicht so richtig was passiert.




    Ich zauber den Panzer dann auf 4 Lebenspunkte runter und hab einen ziemlich coolen überrenweg von den Schützen aus in den Panzer und kann mit den Knights und den Flayern die Hellebarden pinnen und später mit dem Riesen zusammen töten.


    Leider schafft mein Lord zusammen mit dem Block es nicht den Panzer um zu bringen (obwohl ich sogar das Idol of Spite einsetze) und ich bleibe in meiner Runde dann gebunden und kann micht nicht cool auseinander ziehen und alles retten.


    So Blockt der Prälat meine Einheit aus und ich breche drei eine Runde später im Nahkampf, als die Garde dazu kommt.
    Am Ende hole ich 3 Punkte, da das Szenario ausgeglichen bleibt.


    Ein nicht so schöner Einstieg, ich war aber auch zu gierig (ich hab fast nur Geschosse genommen aber dann während des Spiels meinen Plan geändert und bin doch in Nahkämpfe gegangen).


    Ich habe danach auch für mich festgestellt, dass ich nicht so gerne MSU Chaos spielen will, da dass nicht sehr gut mit den Portalen harmoniert und ich das lieber mit meinen Dunkelelfen spiele :)

    Ich will gerne zwei um ab der ersten Runde garantiert cool zaubern zu können. Finde die 100p auch gut investiert, das soll sich ja schon lohnen das hellmaw mit zu nehmen.


    Genau solange in 3" zum marker die Einheit legal platziert werden kann (also mit 1" Abstand zu den Einheiten die sonst so da drauf und dadrum stehen) es reicht dabei schon wenn eine kleine Ecke in den 3" ist.



    Mit und gegen die Portale ist viel Übungs Sache. Deshalb will ich da am Ball bleiben.

    ich hab gestern ein Spiel gemacht auf UB gegen Scrub, das Spiel ist 9:11 ausgegangen ich hatte am Ende das Szenario aber nur knapp, dafür aber mehr Kram verloren. Mein Hellmaw ist schnell gestorben gegen die Magie, da hätte ich vielleicht nicht den ersten Zug nehmen sollen.


    Mit 2 War Dais war mir das ganze aber auch etwas zu statisch, aber gleichzeitig hat det feldrak elder mir nicht so gefallen.

    Ich werde wahrscheinlich das Burnung Portent wieder fliegen lassen wie in der ersten Liste und den feldrak gegen 8 greed chosen tauschen.


    Das würde dann etwa so aussehen:


    675 - Chosen Lord, General, Greed, Daemonic Wings, Spiked Shield, Willow's Ward, Hell Forged Armour, Death Cheater, Burning Portent (Hand Weapon)

    495 - Chosen Lord, Greed, Entropic Aura, War Dais, Shield, Hell Forged Armour, Paired Weapons, Great Weapon, Halberd, Talisman of Shielding

    470 - Sorcerer, Veil Walker, Evocation, Wizard Master

    220 - Sorcerer, Alchemy, Wizard Adept

    710 - 20x Warriors, Greed, Standard Bearer, Banner of Speed, Musician, Champion

    430 - 15x Warriors, Standard Bearer, Wasteland Torch, Musician, Champion

    630 - 8x Chosen, Greed, Standard Bearer, Flaming Standard, Musician, Champion

    260 - Battleshrine

    155 - 5x Flayers, Shields

    445 - Hellmaw, Two Ominous Gateways

    4490

    Hallo allerseits, nach dem ich jetzt ein Jahr mit den Dunkelelfen verbracht hab, hab ich jetzt Chaoskrieger auf meine Agenda gesetzt.

    Da ich die Portale sehr gerne mag und sehr stark finde hab ich das hier zusammen gebastelt für das Turnier in Hamburg:


    Es ging erst ganz ok los gegen Oger mit 13:7 (ein großer Fehler am und der eine Chosen Lord stirbt, das war richtig blöd werde mich noch länger ärgern).

    Im Zweiten Spiel gegen Orks wollte ich zu viel und hab mit etwas Pech nur 2 Punkte geholt ( wenn ich das besser Spiel ist das Würfeln nicht so relevant und ich hole auch mindestens 13)

    Im letzen Spiel gegen Oger hol ich dann nochmal 20 da hab ich das mit den Portalen auf jeden Fall schon besser hinbekommen, mir haben echt die Testspiele gefehlt (die hab ich seit langem mal nicht gehabt mit einer Liste). Mit 35 Punkten war es kein Fiasko aber definitiv nicht das, was ich von mir erwarte.


    Jetzt habe ich ein wenig rumgebastelt und finde ich möchte ein bisschen mehr Zaubern und weniger für die "Flitzer" ausgeben und die Lords dafür etwas stabiler gestalten.



    Das was mir gefallen hat hab ich drin gelassen: DIe Schreine fand ich ziemlich cool und die Kernkrieger auch, die Portale sowieso.

    Der Feldrak Elder soll mal etwas schneller sein und gut Kämpfen können als der Rest der Armee.


    Also große Neuerung sind neben dem Feldrak Elder der neue Große Magier mit Veilwalker. Ich habe festgestellt, dass ich mit der Liste sehr gut um die Szenarien mitspielen kann, aber es manchmal schwer ist einen hohen Sieg zu forcieren. Da kommt der Meistermagier ins Spiel. Die Einheiten mit den Lords will keiner so richtig freiwillig angreifen und so kann ich in Ruhe mit dem Magier auf den teuren Charaktermodellen des Gegners rum zaubern. Wie gut das klappt wird sich noch zeigen aber ich glaube da kann schon einiges gehen.



    Was sind denn eure Erfahrungen mit den Portalen ? Habt ihr Anmerkungen zu der Liste/ den Listen ? Wie sehen eure Portal Listen aus, oder spielt ihr keine, und wenn nein warum nicht ?


    Ich freue mich über Antworten,

    Groudon.