skaven - aber wie spielen?

  • Hallo Freunde der gehörnten Ratte!


    Jokersouth und ich tauschen am WE die Armeen. Das wird ein emotionsgeladenes Spiel - denn wer verliert schon gerne gegen seine Lieblingsarmee. Dummerweise hat er seinen eigenen Hochelfenberater und ich habe keine Ahnung wie ich Skaven spielen soll.


    Nachdem ich hier etwas gestöbert habe, sind vor dem schreiben der Liste einige Fragen aufgetaucht...


    1. Magieabwehr
    lohnt es sich auf Magieabwehr zu setzen (1 grauer Prophet oder 2 Warlocktechniker) oder nehme ich nur 1 Warlocktechniker und stocke die Regimenter auf. --> Ist mir als General doch egal, ob der Gegner ein paar mehr durch Magie bruzelt?


    2. Heldenauswahlen
    Seuchenpriester und Meisterzüchter können doch bestimmt auch ohne Regiment rumlaufen (Ist aber wahrscheinlich nicht effektiv)


    3. Meisterassasine
    ich glaube hier etwas von einem Meisterassasinen gelesen zu haben, der steht aber nicht in meinem AB.


    4. Kommandoeinheit in Regimentern
    Was darf ich hinten hinstellen?
    Charaktermodelle +
    AST +
    C +? im AB steht Champions sind keine Charaktermodelle.
    S +? im AB steht Standarden haben hinten die gleichen Wirkungen wie vorne. Da Plural, gehe ich davon aus, dass nicht nur die AST gemeint ist
    M +?


    5. kämpfende Klanratten
    Wenn ich vorhabe mit den Klanratten in den NK zu gehen rentieren sich doch bestimmt die Speere und eine Formation 6 breit 5 tief. (Sonst hauen die Elfen so viel raus, dass ich nicht zurückschlagen kann)


    6. Regimentsgröße Schattenläufer
    Ist das so OK, oder werden die anders eingesetzt?
    10 Stück als Schützen mit Schleudern - kann ihn noch ausmanövrieren
    15 Stück mit zweiter Handwaffe - als Sichtschutz und evt Kämpfer
    20 Stück als Sichtschutz in Kombination mit Sklaven


    7. Sklaven
    Lohnt es sich eine Einheit Sklaven mit Schleudern auszustatten, wenn man sonst kaum FK (außer KM) hat - oder sind die dann zu teuer für BF2?


    8. Gossenläufer
    dachte dabei an eine oder mehrere der Kombinationen. Sind die zu groß - wollte eigentlich nicht mit denen in den NK:
    10 mit vergifteten Wurfsterne
    10 mit Schleudern
    2x5 Tunnelteams (1 davon evt mit vergifteten Wurfsternen)


    9. Jezzailteams
    hat es sich bewährt ein 6er Jezzailteam aufzustellen? Kenne bislang nur 2x3. Ich würde den Beschuss eh konzentrieren.


    10. Rattenoger
    Kann ich den Ogern einen normalen Meutenbändiger und einen Meisterzüchter geben? Dieser gibt denen dann Skavenbräu und macht sich dann bei Bedarf aus dem Staub / verlässt die Einheit.


    11. Seuchenschleuderer
    würde ich gerne 8-10 groß machen. Sollen zwar nur NK unterstützen, aber trotzdem noch genug überleben. Sind die dann zu teuer?


    12. Warpblitzkanone schützen
    da sie fliehen muss, würde ich sie nicht ganz an den Spielfeldrand stellen. Daneben eine billige FK fähige Einheit um Adler und Grenzreiter angreifen zu können. Reicht das?


    13. Ab wann in den NK?
    Kann ich überhaupt im NK bestehen und wenn ja, ab welcher Runde?
    Dachte dabei an die 6te, eventuell an die 5te. So kann er nicht viel rausschlagen und wenn er zum Schluss flieht sich nicht mehr sammeln.
    Die Taktik würde dann auf viele große, schlecht ausgerüstete Einheiten setzen.


    Meine Taktik sieht ungefähr so aus - kollektiver Massenselbstmord


    1-2 Runde gehässig lachen
    Blockereinheiten vor, stehen und schießen, gegebenenfalls die Schlachtformation auf den Gegner ausrichten


    3-4 Runde quitschend davonrennen
    Den Elfen mit kleinen agilen Einheiten (Schattenläufer, Gossenläufer, Tunnelteams) ausweichen um nicht zu früh in den NK zu kommen und ihm Punkte zu schenken. Dabei Fallen - durch geschicktes positionieren -für die letzte Phase stellen. Die großen Regimenter Klanratten und Sturmratten werden hoffentlich noch von den Sklaven geschützt. Die KM schießen in die NK.


    5-6 Runde hinterrücks angreifen
    Nachdem die Sklaven aufgerieben wurden und die kleinen Einheiten in den Flanken stehen, gibt es auf jede Elfeneinheit einen Doppelangriff.
    Klanratten / Sturmratten in die Front, der Rest in die Flanken und hoffen, das er das KE verliert. Die KM schießen in die NK.



    Ist viel Text geworden - ich weiß - dafür sind es aber 13 Fragen.
    :D


    Ähm, eine genaue Armeeliste habe ich noch nicht.
    Grob geplant ist aber 2.150 Akito:


    CHARAKTER
    1 grauer Prophet (bringt mal einen Spruch durch und hat Bannpotential, verbraucht nur 1 Slot)
    1 Häuptling
    1 Häuptling
    1 Assasine


    KERN:
    3 Klanratten
    2-3 Sturmratten
    3 Ratlings
    2-3 Sklaven
    1-2 Schattenläufer


    ELITE
    1-2 Gossenläufer (1-2 als Tunnelteam)
    1-2 Jezzailteams (1x6 oder 2x3)
    1 Einheit Rattenoger (3 Meuten)
    eventuell 1 Seuchenmönche (20)


    SELTEN
    0-1 Warpblitz
    eventuell 1 Seuchenschleuderer

    Einmal editiert, zuletzt von Prinz Thana ()

  • Etwas genauer wäre diese Konzeption:



    1 Warlocktechniker 145 Punkte (2MBS) in Sturmratten
    1 Häuptling 105 Punkte General in Klanratten #1
    1 Häuptling 105 Punkte AST in Klanratten #2
    1 Assasine 175 Punkte in Klanratten #3

    oder
    1 Kriegsherr in Klanratten #1
    1 AST in Klanratten #2
    1 Warlocktechniker in Klanratten #3
    1 Warlocktechniker in Sturmratten



    Mit der Platzierung der Chars werden die Einheiten ungefähr gleich groß sein.


    25 Klanratten + Speere + CSM 175 Punkte
    30 Klanratten + CSM 175 Punkte
    30 Klanratten + CSM 175 Punkte
    1 Rattling 60 Punkte
    1 Rattling 60 Punkte
    1 Rattling 60 Punkte
    30 Sturmratten + CSM 295 Punkte (sollen die wirklich so groß bleiben?)
    5 Schattenläufer + Schleudern 45 Punkte
    5 Schattenläufer + Schleudern 45 Punkte
    30 Sklaven 60 Punkte
    30 Sklaven 60 Punkte
    30 Sklaven 60 Punkte


    4 Gossenläufer Tunnelteam 60 Punkte
    3 Jezzails 60 Punkte
    3 Jezzails 60 Punkte


    1 Warpblitz 100 Punkte


    macht zusammen : 2080 Punkte - der Rest geht in Banner und Skaven
    4 Charaktermodelle
    10 Kriegsmaschienen
    220 Ratten


    Ich sag nur eins: Massenpanik!


    3 Plänkler
    3 definitive Opfereinheiten
    6 Einheiten KM
    4 "Kampfeinheiten"


    Damit habe ich wahrscheinlich 2,5x so viele Einheiten wie er auf dem Feld. Das sollte die Zielauswahl erschweren.

    7 Mal editiert, zuletzt von Prinz Thana ()



  • edit zur groben Liste:


    Ich würde in dem Falle lieber einen Kriegsherren und 2 Warlocktechniker einsetzen. Der MW wird besser und du hast nicht so viele Punkte in einem Modell gebündelt.


    Ansonsten sieht die Liste schon recht ordentlich aus. Zwar nicht Hardcore, aber für Akito okay :)

  • VeniVidiRici : Danke für die schnelle und ausführliche Antwort.


    Frage: Wirkung des Sturmbanners
    So wie ich das verstehe bewegen sich Flieger dann meist mit B2-B4. Der Malus auf den Trefferwurf wirkt auf alle gegnerische Beschussversuche. Also nicht nur auf den Beschuss gegen die Einheit mit dem Banner. Da frage ich mich warum nicht jeder Skavenspieler dieses Banner drin hat.



    FRAGE: Habt ihr ein paar Tipps zur Aufstellung?


    Wie stelle ich die Blocker auf?
    Nachdem ich zum ersten Mal mit Blockereinheiten spiele weiß ich gar nicht wie das geht.


    Formation der Skavensklaven
    5x6 / 6x5 ist so tief, dass ich in der Aufstellungszone bis an den Spielfeldrand komme, wenn dahinter noch die Klanratten sollen.


    2x15 / 1x30 ist sehr breit, wird durch den Beschuss so weit reduziert, dass ich dann dran vorbei schießen kann.


    Sehr platzintensiv ist auch die V Aufstellung bei der die Fronten der Klantatten und Sklaven in einem V stehen. Das deckt die Flanken und macht Beschusskorridore für die Ratting frei.


    Wie stelle ich die Armee auf?
    Dachte zuerst an eine verweigerte Flanke mit schiefer Schlachtreihe. Hätte den Vorteil das bei der kompakten Aufstellung AST und General auf fast alle Einheiten wirken. Das wird aber vom Platz her knapp.


    Aufbau bei der Taktik: Beschuss links, Infanterie rechts
    Jezzails, Warpblitz, Rattling, Sturmratten, Klanratten#1, Klanratten#2, Klanratten#3. Vor die 4 Regimenter kommen die 3 Sklaven. Je ein Schattenläufer links und rechts, die Gossenläufermarke zu den KM.


    Jokis Optionen:
    A: Er läuft mir links direkt vor die Kanonen (insgesamt 360 Punkte) - durch die Schattenläufer verlangsamt - und wird weggefetzt. Die Infanterie schwenkt rum und reibt den Rest auf.


    B: Er ignoriert die Kanonen, geht rechts fagegen und bleibt in den Sklaven hängen. Die Kanonen haben dank der schiefen Schlachtreihe freies Schussfeld in den NK. Die Infanterie wartet ab und reibt den Rest auf.


    Greift er links nur mit Grenzreitern/Adlern/Schattenkrieger an, wird er von den Jezzails / Rattling dezimiert.

  • Frage: Wirkung des Sturmbanners


    Ganz einfach, weil es deinen Beschuss ebenso einschränkt.



    Und ganz nebenbei, wie willst du bitte deine 90 Sklaven und 85 Klanratten darstellen?

    "And they will rise from their graves to march upon the world of the living. Each an every mortal that falls will swell their numbers until only a world of darkness remains."

    2 Mal editiert, zuletzt von Jokersouth ()

  • Vergiss nicht, dass du laut GW 49% andere Skavenmodelle beimischen darfst. Sieht optisch gut aus und füllt die Reihen. Ratten solltest du also genug haben.


    Als Sklaven werden die verhassten Skinks verwendet und was von den Elfen noch übrig bleibt.


    Bezüglich Sturmbanner:
    Vielleicht spiele ich ja doch eine derbe Magie und Sklaven Armee, da brauche ich den Beschuss nicht. Außerdem kommt es als Skavenspieler auf das bisschen Zufall - ob man jetzt schießen darf oder nicht oder TW-2 - nicht an.

    Einmal editiert, zuletzt von Prinz Thana ()

  • Wo steht das mit GW, in einem der WD's?
    Ich freue mich jedenfalls auf unser Spiel, aber ich weiss noch nicht ob es dieses WE klappt.

    "And they will rise from their graves to march upon the world of the living. Each an every mortal that falls will swell their numbers until only a world of darkness remains."

  • Es wird immer wieder erwähnt, dass für ein interessantes Erscheinungsbild einige Modelle der Einheit anders bewaffnet sein dürfen. Die Mehrheit muss allerdings die gewählte Bewaffnung tragen
    (Seite 54 - Waffen in Einheiten). Streng genommen kann man auf die Art sogar weniger als 50% damit ausrüsten (20er-Regiment mit 6x Zweihandwaffen, 6x Speere und 8x Handwaffe + Schild gilt laut der Regel als mit Handwaffe + Schild ausgestattet).
    Es steht aber auch dabei, dass der Gesamteindruck nicht täuschen darf, daher würde ich sagen, dass eine Grenze von 75% angemessen wäre.
    Dass man ganz andere Modelle dafür nimmt, wird übrigens nicht erwähnt. Das muss Joker erst erlauben :)

  • Danke für die Antwort VeniVidiRici. Ich habe kein Problem damit, dass Thana einen Teil seiner Armee improvisiert.

    "And they will rise from their graves to march upon the world of the living. Each an every mortal that falls will swell their numbers until only a world of darkness remains."

  • Jokersouth : Am WE sind wir auch spontan verplant worden, siehe unser Forum. Bleibt nur der SO Abend oder nächstes WE. Versteif dich aber nicht zu sehr auf die Liste da oben, ich stell noch ein paar Varianten rein. Sollst ja überrascht sein.




    Selbst wenn man 49% anders ausrüstet reichen die Modelle aus um sie im ersten Glied nach wysiwyg auszurüsten. Wenn die Modelle dahinter ähnlich aussehen finde ich eine so hohe Migrationsqute ok (Sturmratten mit Seuchenschleudern auffüllen als Sturmratten vom Seuchenklan - Seegarde mit Speerträgern auffüllen).


    Zumindest sollen die Modelle eine ähnliche Bewaffnung haben (Zweihänder in Zweihänder) aber nicht NK und FK mischen - oder gar Inf und Kav.


    Wobei ein einzelner Rattenoger in der Mitte von Sturmratten bestimmt gut aussieht. Natürlich wird der Oger ersetzt, sobald die Einheit 4 Verluste erhalten hat.

  • Deine Liste habe ich mir nicht so genau angesehen, ich habe mir eher die Regelfragen von dir durchgelesen.


    In usnerem Forum steht übrigens kein neuer Beitrag von dir, der dein unerlaubtes Fehlen am WE rechtfertigt. :D

    "And they will rise from their graves to march upon the world of the living. Each an every mortal that falls will swell their numbers until only a world of darkness remains."

    Einmal editiert, zuletzt von Jokersouth ()

  • ähm, nachdem ich die letzte Zeit stark beschäftigt war, ist das Spiel am SO geplant.


    Ich habe die Liste noch mehr auf masse ausgelegt. Wie wäre es mit:


    1 Häuptling mit schwerer Rüstung und Schild 51
    - Hinten in den Sturmratten


    1 Häuptling mit schwerer Rüstung, Schild und AST 76
    - Hinten in den Klanratten #1


    1 Warlocktechniker mit 1 MBS und 1 Todeswindkugel 90
    - Vorne in den Sklaven #1 - bei Bedarf nach Hinten / raus


    1 Warlocktechniker mit 2 MBS 95
    - Vorne in den Sklaven #2 - bei Bedarf nach Hinten / raus


    30 Klanratten#1 mit Speeren und CSM 205
    - (6x5 - das was zurückschlagen kann)


    30 Klanratten#2 mit Speeren und CSM 205
    - (6x5 - das was zurückschlagen kann)


    30 Klanratten#3 mit Speeren und CSM 205
    - (6x5 - das was zurückschlagen kann)


    3 Ratlingkanonen 180


    20 Sturmratten mit CSM und Kriegsbanner 210


    7 Schattenläufer als Sichtblocker 35


    7 Schattenläufer als Sichtblocker 35


    8 Schattenläufer als Sichtblocker 40


    3 Giftwindkrieger 30


    3 Giftwindkrieger 30


    3 Giftwindkrieger 30


    23 Sklaven + WLT 46


    23 Sklaven + WLT 46


    28 Sklaven 56


    4 Gossenläufer Tunnelteam 60


    3 Jezzails 60


    3 Jezzails 60


    10 Seuchenmönche 2 Handwaffen, Musiker 85


    7 Seuchenschleuderer 119


    1 Warpblitz 100


    MACHT 2.149 Punkte für 250 Modelle


    Grob zur Taktik:




    Magie:
    offensiv ist schwach, die Magieabwehr sollte reichen


    Beschuss:
    Warpblitz auf Kavallerie
    Jezzails kümmern sich um die Flanken (Adler / Schattenkrieger und Grenzreiter)
    Ratling dezimiert Truppen vor dem NK


    Kundschafter:
    Tunnelteam geht auf KM


    Aufbau:
    die drei Schattenläufer bilden einen Plänklerschutzschirm um meine 4 stehen bleibende Kampfregimenter. Dazwischen lugen die Ratlings raus.


    ein Sklavenregiment blockiert die Sichtlinie der Seuchenmönche und Schleuderer. Die rücken an einer Flanke vor und greifen kombiniert an.


    Die anderen beiden Sklavenregimenter bilden einen Beschuss-Korridor und blocken vorrückend Elfen. die FK Einheiten schießen in den NK.


    Da ich hinten kompakt stehe, brauchen General und AST keine weitere Ausrüstung. Viele Regimenter profitieren von General und AST.


    Agile Einheiten Giftwindkrieger umlaufen die Elfen und dezimieren sie.



    CHANCEN:
    Ich habe viele Einheiten drin, die RW ignorieren oder reduzieren. Gehe ich konsequent von den teuren zu den billigen Einheiten, sollte ich ihm mehr rausschlagen als anders rum. Mal sehen, vielleicht gehe ich ja im letzten Zug entschlossen in den NK