Skaven vs Hochelfen

  • Hätte mal eine Frage: wie spielt ihr eigentlich eure Skaven gegen die neuen Hochelfen??


    Habe nämlich so meine Probleme im Nahkampf, gegen "zuerst zuschlagen".W3 ist nicht gerade widerstandsfähig...
    Egal ob ich jetz gegen Weiße Löwen, Speerträger oder Schwertmeister kämpfe, ich komme fast nie zum zurückschlagen!
    Spiele öfter mal gegen meinen Bruder, und da sind Schwertmeister, Weiße Löwen und zwei große Einheiten Speerträger fast immer dabei.


    möchte gerne mal wissen was ihr so bei 2000 Punkte in eine Armeeliste reinpackt.


    Ich führ noch gleich meine Möglichkeiten auf, die ich zur Armeezusammmenstellung habe:


    Einheiten:


    140 Klanratten/Sklaven
    30 Sturmratten
    5 Rattenschwärme
    8 Meuten Riesenratten
    50 Schattenläufer
    10 Giftwinkrieger


    15 Gossenläufer
    11 Jezzail-Teams
    56 Seuchenmönche
    8 Rattenoger


    10 Seuchenschleuderer
    1 Warpblitzkanone


    3 Todesräder
    1 Rattenpanzer
    1 Höllenglocke
    1 Kessel der tausend Pocken
    2 Rattlingkanonen
    3 Warpflammenwerfer


    Charaktermodelle:


    4 Kriegsherrn
    1 AST
    2 Warlocktechniker
    3 Graue Propheten
    7 Assassinen
    2 Seuchenherrscher
    1 Rattendämon


    Meisterassassine Snikch
    Meisterwarlock Ikitt
    Seuchenherrscher Skrolk
    Kriegsherr Quiek Kopfjäger
    Skrotz den Mutanten
    Thanquol+ Knochenbrecher
    Erz-Seuchenherrscher Nurglitsch
    Meisterwarlock Klawmunkast
    Seuchenherrscher Morbius Sangius


    Danke schon mal für eure Tipps!!

  • Stell auf ejden fall die jezzails und die rattlings auf, dazu noch die kanone(2 wären besser). Nimm alles an magie mit und versuch den gegner wegzuschießen. Gegen die KM nimm tunnelteams mit.


    Jezzails schießen auf kavallerie
    Kanone auf regimenter
    Die rattlingguns auf das was auf dich zukommt
    Die warpblitze erledigen den rest


    so mal die theorie, obs funktioniert musst selbst schaun.

  • Gegen Hochelfen sind Warpflammenwerfer effektiv. Nimm Seuchenmönche und Seuchenschleuderer mit, der Widerstandstest den die HE wegen der Seuchenschleuder ablegen müssen, findet vor dem "Erstschlag" statt und reduziert bei Misserfolg die Anzahl der Modelle die zuschlagen dürfen.

    "And they will rise from their graves to march upon the world of the living. Each an every mortal that falls will swell their numbers until only a world of darkness remains."

  • Warpflammenwerfer sind aber nur gegen alles effektiv, was keine Drachenrüstung trägt...das halte ich für ein sehr zweischneidiges Schwert...

    Spiele seit 01.04.2007


    Hochelfen: 8 - 3S 0U 5N / Skaven 20 - 2S 4U 14N


    Eldar: 0 - 0S 0U 0N / Orks: 0 - 0S 0U 0N / Hexenjäger: 0 - 0S 0U 0N


    BFG-Eldar: 0 - 0S 0U 0N / BFG-Tyras: 0 - 0S 0U 0N

  • Drachenprinzen und Charaktermodelle sind doch die einzigen Modelle die eine Drachenrüstung anziehen dürfen, von daher hat man noch ein paar Einheiten die man damit bruzzeln kann. Die Modelle mit Drachenrüstung werden dann mit Ratling und Jezzails beharkt.

    "And they will rise from their graves to march upon the world of the living. Each an every mortal that falls will swell their numbers until only a world of darkness remains."

  • Ich würde dir auch zu Seuchenschleuderern raten, dazu noch einen Seuchenpriester mit Schleuder, den der hohe Widerstand ist schwer zu knacken (den Priester verwunden die normalen Modelle nur auf 6)
    Zudem sind auch Schattenläufer mit Schleudern eine Idee, denn der niedrige Widerstand und Rüstung der Elfen ist sehr anfällig für Beschuss.
    Zudem kannst du einen Assassine mitnehmen. Der schlägt im Angriff zuerst zu und hat eine hohe Ini, womit er auch vor den Elfen zuschlägt.
    Gib ihm eine Waffe, die seine Stärke auf 5 erhöht, denn dann haben die meisten Elfen keine Rüssi mehr.


    Dann solltest du dir eins klarmachen: Mit deinen Ratten kannst du Nahkämpfe nicht durch Verluste gewinnen, oder nur sehr selten. Du musst in Überzahl und Flankenangriffe gewinnen. Da bieten sich Riesenratten an.

  • Vom prinzip ganz einfach, die Hochelfen haben nun viele vorteile.... umgehe sie einafch.


    Zb Erstschlag: Was nicht lebt, kann auch nicht zuschlagen (erzähle das aber keinen Vampier oder Kehmri, die lachen dich aus).


    Aufpralltreffer der Höllenglocke, Prophet zwei bannrolllen und Stab der Zauberei, sind seine stärken auch im Nahkampf noch akriv.


    Gastreffer durch Seuchenschleuderer, daher kann ich nur den Seuchenpriester mit schleuder beipflichten.


    Und was meinst du wie dumm die spitzohren schauen, wenn sie angerannt kommen, und dann ein bis vier Schwertmeister erstmal tot im nahkampf umfallen weil du nen versteckten Assassinen hast.
    Schlägt zuerst zu, und hat I8.


    Aber die besten Nahkampf elfen, sind die die nicht im nahkampf ankommen.
    Dazu helfen dir die Ratlings und Jezzails.
    Warpblitzkanonen gegen Drachen Muahahaha (wenn sie mal treffen)
    wobei du da noch mindestens zwei schüsse brauchst. Deshalb mit Jezzails unterstützen. (Damit kriegt man nen Baummenschen in einer runde weg.... muss doch auch bei Drachen funktioniren)


    Am beten sind jedoch Gossenläufer.


    10- 15 als kundschafter, von Assassinen angeführt.
    Vergiftete wurfsterne und Warpsteinwurfsterne für den Assassinen.
    Deine jungs treffe auf die 3+, 6´en sind automatisch.
    Verwunden auf die 4+ und die meisten Elfen haben nur nen 5´er rüstung dagegen.


    Und was speerträger angeht.... Sklaven in front ist nie verkehrt..... Sterben werden die sowieso.... ob durch Elfenspeere oder Warpflammenwerfer spielt dann auch keine rolle mehr.


    Gegen Elfen rentiren sich auch Speere für die Klanratten, damit kannst du sicherstellen das du mit champ noch wenigstens 3- 4 atacken zurückhauen kannst, vergiss nicht das die elfen trotzdem noch w3 haben.


    Und Magie.... du ahnst garnicht wie geil eine Ungeziferflut gegen diese zarten Elflein ist....

    Wirklich gestellte fragen im Restaurant:


    -Ist das Schnitzel Wiener art vom Kalb vom Schwein?
    -Du Meister, das Bier in meinen Glas wird immer weniger, sicher das du richtig eingeschenkt hast?
    -(Nachdem ich ein Holzfass vor den Augen des Gastes auf den Ganter gehoben und angeschlagen habe ) Das ist aber schon eine atrappe, oder? Da unten verläuft ne leitung, gell?
    - Hach ja, das waren noch zeiten als wirklich aus dem Holzfass ausgeschenkt wurde

  • An Dr. Zahnfleisch.


    Deine bedenken und erweiterungen sind völlig korekt.
    Aber du darfst auch nicht vergessen das die HE trotzallem nicht dumm sind. Warum soll man nen komplekzitäts zauber von 7+ mit na Bannrolle kontern, wenn der Prophet noch Seuche sowie Warpstein happen hat.


    Und was die höllenglocke angeht, man soll ja nicht nur mit ihr in den nahkampf rauschen.
    Aber mit w6 aufpralltreffer der S5 kann man ein paar Schwertmeister killen.


    Was ich vergessen hab zu erwähnen.


    Wegen der Gossenläufer.


    -1 wegen Plänkler
    -1 (gegebenenfalls) leichte deckung
    und auserdem läufst du ja nicht direkt auf Bogenschützen zu

    Wirklich gestellte fragen im Restaurant:


    -Ist das Schnitzel Wiener art vom Kalb vom Schwein?
    -Du Meister, das Bier in meinen Glas wird immer weniger, sicher das du richtig eingeschenkt hast?
    -(Nachdem ich ein Holzfass vor den Augen des Gastes auf den Ganter gehoben und angeschlagen habe ) Das ist aber schon eine atrappe, oder? Da unten verläuft ne leitung, gell?
    - Hach ja, das waren noch zeiten als wirklich aus dem Holzfass ausgeschenkt wurde

  • Hm man muss ja die Läufer nicht offen aufstellen sondern könnte auch die Option des Tunnelteams nutzen. Dadurch kannst du sie fast sicher auftauchen lassen und hinter den feindlichen Linien rabaz machen lassen. Leider kannst du dann keinen Assa mehr anschließen, weshalb ich 2 Teams aufstellen würde oder den Assa in nem normalen regi verstecken würde :peace: Aber was ist bei Skaven schon sicher ?(


    Sorry wegen der dummen Frage aber wie / wo findet man Regelkn für
    a) Todesräder
    b) Rattendämonen ?
    c) Kessel der ...
    d) Rattenpanzer


    Im AB jedenfalls nicht... o_O

    Tango ist der vertikale Ausdruck eines horizontalen Verlangens. :mauer:


    :] :] Mfg Warlock :] :]

    2 Mal editiert, zuletzt von Warlock ()

  • @ Ehlentod:


    Natürlich hast du recht...aber in der Hitze des Gefechtes vergisst der eitle Elf vielleicht, dass Ratten auch zaubern können.


    Die Höllenglocke ist einfach sauteuer und ich würds nicht riskieren, ihre tollen Eigenschaften aufs spiel zu setzen, um vielleicht ein paar Elfen zu töten.


    Gossenläufer sollten tatsächlich ganz gut funktionieren, sogar als Kundschafter. Mit Assa sind sie auch ein potentielles Punktegrab, aber was ist bei Skaven schon nicht riskant?:D


    @ Warlock


    Was das Todesrad und den Rattendämon angeht, könntest du im "Kriegerische Horden" fündig werden. Wenn du des Englscihen mächtig bist, dann schau mal hier:


    [Klicke auf Doomwheel & Verminlord


    Zum Rattenpanzer hab ich folgendes Zitat gefunden:
    "Klawmunkasts Rattenpanzer ist die verwegenste und gewagteste Kriegsmaschine, die er bis dato konstruiert hat. In seiner Erscheinung ähnelt er dem Dampfpanzer des Imperiums, bis auf die Tatsache, daß er aus Kupfer und rottendem Holz besteht und auf Ketten läuft, die von der in der Maschine laufenden Ratten angetrieben werden."
    Das Teil ist mit einer Warpfeuerkanone, einem Groß-Jezzail und Warpblitz-Projekter bestückt. "Der Rattenpanzer besteht aus Teilen vom Todesrad, der Flammenkanone der Zwerge, dem Dampfpanzer des Imperiums, Panzerketten der Imperialen Armee und Teilen von Ork-Fahrzeugen."


    Originalzitat aus dem White Dwarf 52 nur um die Urheberrechte zu wahren.



    Der Kessel der tausend Pocken könnte meines Wissens nach im Lustria AB beschrieben sein. Kann mich da aber auch irren.


    Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.

  • Jo, danke. Ergänze mit den Englischen Regeln dann mal mein Grund-AB. Die Einheiten kannte ich vorher gar nicht, die tauchen ja fast nirgends auf. Sind die Überhaupt zu gebrauchen oder nur Fluff?

    Tango ist der vertikale Ausdruck eines horizontalen Verlangens. :mauer:


    :] :] Mfg Warlock :] :]

  • Todesrad und Rattendämon sind seit dem aktuellen AB nicht mehr dabei, waren aber mal fester bestandteil der Skaven.


    Das Todesrad konnte potentiell sehr verheerend sein, aber auch gewaltig nach hinten los gehen....aber was rede ich da..das liest du ja selbst.


    Der Rattendämon wurde rausgeschmissen, da er ein wenig zu chaotisch war und einfach nicht ins Konzept der Massenarmee hineinpasste.


    Hab die Einheiten leider nie spielen "dürfen", weil ich erst beim Erscheinen des AB mit Skaven angefangen hab. Insofern kann ich dir recht wenig zu der Effektivität selbiger sagen.

  • Also meine Erfahrungen mit dem Todesrad sind eigentlich recht gut.
    vor allem sind sie meinen Gegnern immer ein Dorn im Auge, da sie ja nicht nur schießen können.
    Also gegen die Hochelfen sind sie nun eigentlich fast nicht wegzulassen da sie ja Aufpraltreffer haben.


    Der Rattendämon ist halt eine Kampfmaschine, der sich durchaus auch gegen einen Drachen stellen kann. obwohl ich noch keine Erfahrungen gegen einen Sternendrachen habe.
    dass er Stufe 4 Magier ist, würde ich eher als netten Nebeneffekt sehen.


    Kurz zum Rattenpanzer: eigentlich ein recht witziges Skaventeilchen, dass noch nach alten Dampfpanzer-Regeln funktioniert. Schade dass man ihn nur in Verbindung mit Klawmunkast spielen kann und er eine 0-1 Beschränkung hat, aber gut.


    Gezeichnet: Herzog Manfred Lichtenburg

  • snikch ist super, hat letztens erst nen carno auf dem gewissen gehabt^^
    ikit ist bei guter magiewahl entscheident und ein zusätzlicher flamer ist immer gut ... ;o)
    quiek ist nur fluff und höhstens gegen zwerge zu gebrauchen ...
    und unser seuchenvertreter ist ok, aber für die punkte nicht entscheident genug ...
    der rattendämon leidet unter seiner größe und singularität in der skavenarmee (fang die kugel scheint sein lieblingsspiel zu sein^^) und bei 5+ rett? ... für 650 sehr zerbrechlich ... erst ab 5000 empfehlenswert ...
    das todesrad ist ein funfaktor ... nimm es nicht, wenn du gewinnen willst, nimm es, wenn du tief im herzen ein kleiener abgederehter nagzahnschrauber bist !
    viel spaß!

    Das Erste, was im Krieg stirbt, ist die Unschuld.

  • Die Regeln für das Rad sind durchaus noch aktuell, genauso wie für die meister der clans. sie sind nunmal den anderen einheiten von der stärke her angepasst im laufe der zeit, holen vllt. nicht alle ihre punkte nich rein, sind aber teilweise noch sehr stark.

    Tango ist der vertikale Ausdruck eines horizontalen Verlangens. :mauer:


    :] :] Mfg Warlock :] :]

  • die regeln für den deamon, die charas und das wheel sind für die letzte edition von whf adaptiert worden ... da sich da nicht viel geändert hat zur neuen version sind die auch noch uneingeschränkt spielbar nach neuster edition und mit dem aktuellen (wenn auch etwas alten armeebuch).
    die regel sind entweder im journal oder auf der gw seite zu erlesen.
    tendenziell sind die modelle ihre punkte nicht wert, verdeutlichen den skavencharakter aber sehr stilvoll und mit etwas witz und jeder menge bosheit kannst du auch sie zum sieg führen ...
    nur dinge a la tyrion, teclis, male ... wirst du bei den skaven selbst mit dem dämon nicht finden!
    ps: die bezeichnung "rollendes käserad" aus der 4. edi für das wheel ist in diesem sinne immer noch zutreffend :tongue:

    Das Erste, was im Krieg stirbt, ist die Unschuld.