5. Gegnerwoche der Skaven - Zwerge

  • Grüße-Grüße,


    fluffiger geht´s noch kaum:
    Skaven versus Zwerge.
    Ihr seid dran!



    1) Mit wie vielen Punkten spielt ihr meistens?


    2) Wie oft habt ihr schon gegen diesen Gegner gespielt (ungefähr)?


    3) Wie ist euer grundlegender Plan, wenn es gegen diesen Gegner geht?


    4) Welche Einheiten muss man unbedingt gegen diesen Gegner einpacken - und warum?


    5) Welche Einheiten stellt man besser nicht gegen diesen Gegner auf - und warum?


    6) Welche Auf- oder Ausrüstung/Lehre der Magie ist gegen diesen Gegner besonders effektiv?


    7) Welche Auf- oder Ausrüstung/Lehre der Magie nutzt gegen diesen Gegner überhaupt nichts?


    8 )Was stellt dieser Gegner gewöhnlich gegen uns auf?


    9) Gegen welche Einheiten des Gegners tun wir uns besonders schwer?


    10) Welche Einheiten des Gegner liegen uns gut?


    11) Vor welcher Taktik / welchem Trick müssen wir bei diesem Gegner besonders auf der Hut sein - und wie können wir sie kontern?


    12) Wie kann uns das Spielfeld gegen diesen Gegner helfen?


    13) Welche Szenarien eignen sich besonders gut gegen diesen Gegner und welche nicht?


    14) Wie beurteilt ihr das generelle Kräfteverhältnis gegen diesen Gegner und bei welcher Punktezahl kippt es ggf. um?


    15) Wie gut passt der Warhammerfluff zu dieser Paarung? Wie sieht der Hintergrund für die Schlacht aus?

  • 1) Mit wie vielen Punkten spielt ihr meistens?
    3000, da unser Zwergenspieler auch weit mehr stellen kann lass ich mich gelegentlich auf mehr Punkte ein


    2) Wie oft habt ihr schon gegen diesen Gegner gespielt (ungefähr)?
    kann ich nur schätzen, über die Jahre dürften es gut und gerne 20 Spiele allein gegen Zwerge gewesen sein


    3) Wie ist euer grundlegender Plan, wenn es gegen diesen Gegner geht?
    Nahkampf solange wie möglich vermeiden, vorher unbedingt alles totzaubern und totschießen was geht, generell sind Zwergenregimenter die immer noch mehr als 2 Reihen haben sehr ernstzunehmende Gegner. Ich sag nur 3 Slayer (von ursprünglich 20) die von einer 30er Klanratten Einheit angegriffen werden ohne das einer der Slayer stirbt und im Gegenzug 7 killen und die Klanratten vom Tisch jagen...


    4) Welche Einheiten muss man unbedingt gegen diesen Gegner einpacken - und warum?
    Um mal nur ein paar zu nennen... Grauer Prophet- ein Spaß für jung und alt wenn sich die tapferen Zwerge dank dem gr. 13ten in Klanratten verwandeln, Todesrad- schafft das Teil es bis zu den KM's rollt und blitzt es diese lästigen Kanonen in null komma nix weg, Warlocktechniker mit Verdamnisrakete- KaBumm! eine kleine Formel für die Anzahl der Würfel die für mich bislang immer ganz gut funktioniert hat ist: die Entfernung zum Ziel durch 4 (4 als Standard Wurf) und fügt dem ganzen dann noch zur Sicherheit einen weiteren Würfel hinzu, Bsp. 21 Zoll abgerundet 20 Zoll durch 4 sind 5, 5Würfel + 1 macht am Ende 6W6 mit denen man zumindest theoretisch ganz gut die Schablone dahin buchsieren können sollte wo man sie haben wollte.

    5) Welche Einheiten stellt man besser nicht gegen diesen Gegner auf - und warum?
    gibt es bei Skaven Sachen die so nutzlos sind das man sie besser gar nicht erst aufstellt, egal ob nun gegen Zwerge oder andre Gegner? mir fallen da spontan nur die Rattenschwärme ein die zwar unerschütterlich sind aber auch so schlecht das sie meist schon nach einer Nahkampfrunde ausgelöscht sind ohne dem Gegner irgendwelche Verluste zugefügt zu haben.


    6) Welche Auf- oder Ausrüstung/Lehre der Magie ist gegen diesen Gegner besonders effektiv?
    beide Lehren haben Potenzial den Zwerg in die Knie zu zwingen, um mal nur zwei zu nennen: Untergang hat den heulenden Warpsturm der die gegn. Schussphase erschwert, Seuche hat Verdorren was die Zwerge im Nahkampf gleich um einiges angenehmer werden lässt, der absolute Killerspruch ist und bleibt aber der 13te (ja er ist echt hart und fies und ich liebe ihn da ich keine Skrupel habe ihn einzusetzen muhahaha... :P )


    7) Welche Auf- oder Ausrüstung/Lehre der Magie nutzt gegen diesen Gegner überhaupt nichts?
    Bannrollen und Gegenstände die das bannen erleichtern- Zwerge haben keine aktive Magie die man bannen müsste


    8 )Was stellt dieser Gegner gewöhnlich gegen uns auf?
    Grollschleudern (zwergisches Äquivalent zur Steinschleuder), Kanonen, Musketenschützen, Runenverkrusteter König mit Hammerträger Regi., viele Klankrieger, gelegentlich nen Gyrokopter und/oder Flammenkanone


    9) Gegen welche Einheiten des Gegners tun wir uns besonders schwer?
    im Nahkampf so ziemlich jedes Regiment das aus mehr als 5 Zwergen besteht hab ich manchmal so den Eindruck. Ansonsten sind die KM's mehr als lästig, insbesondere Grollschleuder, Flammenkanone und Orgelkanone


    10) Welche Einheiten des Gegner liegen uns gut?
    vorausgesetzt die entsprechenden Regimenter wurden vorher genügend ausgedünnt würde ich sagen das man Klankriegern im Nahkampf beikommen kann, Musketen- und Armbrustschützen sind ebenfalls im nahkampf zu schaffen wenn man es ersteinmal mit genügend überlebenden Skaven durch deren Feuerhagel geschafft hat.


    11) Vor welcher Taktik / welchem Trick müssen wir bei diesem Gegner besonders auf der Hut sein - und wie können wir sie kontern?
    ne Ballerburg, kann man eigentlich mit Skaven dank Sturmbanner, Schattenmagnet und dem Spruch heulender warpsturm ganz gut gegenhalten bzw. die Schussphase für den Gegner erschweren.


    12) Wie kann uns das Spielfeld gegen diesen Gegner helfen?
    Deckung vor Beschuss ist immer hilfreich


    13) Welche Szenarien eignen sich besonders gut gegen diesen Gegner und welche nicht?
    -


    14) Wie beurteilt ihr das generelle Kräfteverhältnis gegen diesen Gegner und bei welcher Punktezahl kippt es ggf. um?
    bis 3000 evt. noch die 4000 sind mMn die Skaven im Vorteil, ab da wirds kritisch wegen der Masse an Zwergen- mehr Bannrunen/Bannpotenzial während im Gegenzug die E Würfel ja nachwievor auf max. 12 beschränkt sind anders gesagt es würde nix bringen mehr Magier mitzunehmen, zudem mehr kleine miesgelaunte Kerlchen die einem sogar mal entgegengestapft kommen... da sage noch einer die Sonderregel Mut durch Masse betrifft nur Skaven.


    15) Wie gut passt der Warhammerfluff zu dieser Paarung? Wie sieht der Hintergrund für die Schlacht aus?
    was passenderes gibts kaum, Zwerge die unter Tage leben und in ihren Tunneln Erze abbauen und Skaven die Tunnel graben und nach der Weltherrschaft streben und somit eh alles und jeden ausrotten oder zumindest unterjochen wollen :sende:


    Skaven - ?


    Khorne Berserker - 1500 Pkt.
    Eldar - 1500 Pkt. und weiter im Aufbau/Planung
    Noisemarines - 1500 Pkt und weiter im Aufbau


    In der Macht der Dunkelheit, liegt eine Spur von Dämlichkeit ~ Beetlejuice

  • 1) Mit wie vielen Punkten spielt ihr meistens?
    1000-2000


    2) Wie oft habt ihr schon gegen diesen Gegner gespielt (ungefähr)?
    15-20


    3) Wie ist euer grundlegender Plan, wenn es gegen diesen Gegner geht?
    Die KMs und Schützen lahmlegen und die Nahkampfeinheiten danach zermürben mit Masse und Skaventricks ;-)


    4) Welche Einheiten muss man unbedingt gegen diesen Gegner einpacken - und warum?
    Gossenläufer mit Gift und Schleudern, sorgen für Unordnung auf der Zwergenseite, verkleinern harte Einheiten und blockieren oder vernichten KMs, Schattenläufer mit Warpbohrer für KMs, Warpblitzkanone(n) verkleinern Zwergenblöcke und zerlegen ebenfalls KMs, Verdammnisraketenwarlock verkleinern Blöcke

    5) Welche Einheiten stellt man besser nicht gegen diesen Gegner auf - und warum?
    Kleine Blöcke werden zerschossen und fliehen leicht, Außerdem ist für den Nahkampf die Überzahl sehr wichtig. Klanratten/Sklaven/Sturmratten/Mönche mindestens 25+


    6) Welche Auf- oder Ausrüstung/Lehre der Magie ist gegen diesen Gegner besonders effektiv?
    Zum Thema Magie führe ich gegen Zwerge entweder ein großes Aufgebot an Warrpblitzwarlocks+Grauer Prophet mit 13er auf oder gar nichts. -> Ich hasse Bannrunen!!, Die Skyrespielzeuge sind nützlich (Kondensator, Bronzesphäre + Rakete), Sturmbanner hilft gegen Ballerburgen



    7) Welche Auf- oder Ausrüstung/Lehre der Magie nutzt gegen diesen Gegner überhaupt nichts?
    zu wenig Magie! vgl. 6)


    8 )Was stellt dieser Gegner gewöhnlich gegen uns auf?
    Grollschleudern, Kanonen mit Flammerune, Orgelkanone, Musketenschützen, Grenzläufer, Klankrieger, Panzerhelden



    9) Gegen welche Einheiten des Gegners tun wir uns besonders schwer?
    Helden sind mit Standardausrüstung kaum totzukiregen, große Nahkampfblöcke


    10) Welche Einheiten des Gegner liegen uns gut?
    Kleinere Zwergenblöcke...


    11) Vor welcher Taktik / welchem Trick müssen wir bei diesem Gegner besonders auf der Hut sein - und wie können wir sie kontern?
    Ballerburg -> Sturmbanner, Gossenläufer, Schattenläufer mit Warpbohrer, Heulender Warpsturm, Eisenfluchikone, Warpblitzkanonen


    12) Wie kann uns das Spielfeld gegen diesen Gegner helfen?
    Deckung vor Beschuss


    13) Welche Szenarien eignen sich besonders gut gegen diesen Gegner und welche nicht?
    -


    14) Wie beurteilt ihr das generelle Kräfteverhältnis gegen diesen Gegner und bei welcher Punktezahl kippt es ggf. um?
    Auf kleinere Schlachten ohne Ballerburg eher Skaven, je höher die Punktzahl umso größer werden die Blöcke der Zwerge, es kommen mehr KMs und die Helden halten nicht nur was aus, sondern können auch austeilen. Bis 2000 Skaven, bis 3000 ausgeglichen, ab 3000 Zwerge.


    15) Wie gut passt der Warhammerfluff zu dieser Paarung? Wie sieht der Hintergrund für die Schlacht aus?
    Perfekt. Sie sind sowohl unterschiedlich, als auch ähnlich. Beide Völker leben unter der Erde, haben aber komplett gegensätzliche Vorstellungen, sowohl gesellschafltich, als auch in Sachen Qualitätsvorstellungen und Ästhetik. Beide lieben ihre Zurückgezogenheit und sind der Ansicht sie haben ein Vorrecht auf die Territorien unter der Erde.

    :sshithappens:

  • 1) Mit wie vielen Punkten spielt ihr meistens?


    1000-3000


    2) Wie oft habt ihr schon gegen diesen Gegner gespielt (ungefähr)?


    20 mal in etwa bereits.


    3) Wie ist euer grundlegender Plan, wenn es gegen diesen Gegner geht?


    Ganz unterschiedlich. Manchmal setze ich auf Artillerie in Form von 2 Warpblitzkanonen, sowie Giftwindmörsern und versuche es mit einem Schussduell.

    Manchmal setze ich auf Magieüberlegenheit mit Propheten und mehreren Warlocktechnikern, sowie unseren Skryre-Spielzeugen um die Zwerge aus ihrer Box zu holen.

    Und manchmal probiere ich es mit so viel Nahkampfpower wie die Skaven aufbringen können. In diesem Fall verzichte ich gänzlich auf Magie, was ein ganz guter Trick gegen die Zwerge ist. Diese stehen nämlich dann vor dem Dilemma möglicherweise viele Punkte für Bann-Utensilien ausgegeben zu haben und damit nichts anfangen zu können. Genau diese Punkte sind es dann manchmal die am Ende den Unterschied ausmachen können.

    Außerdem ist es eine Versicherung für zukunftige Spiele in denen ich Magie wieder einsetzen möchte, dass der Zwergenspieler nicht immer sämtliche Antimagie mitnimmt, die ihm zur Verfügung steht, weil er damit rechnen muss, dass ich wieder keinen Zauberer mitnehmen könnte.


    4) Welche Einheiten muss man unbedingt gegen diesen Gegner einpacken - und warum?


    Queek ist in diesem Matchup wirklich mal empfehlenswert. Ich habe zwar erst einmal wirklich im Spiel getestet, aber er ist einfach eine brutale Killermaschine wenn er es in den Nahkampf schafft. Seine aufgerüsteten Sturmratten haben mich in diesem Spiel allerdings nicht überzeugt, da sie von den Zwergen brutal zusammengeschossen wurden und sehr viele Punkte abgegeben haben. Ich hatte ihnen jeglichen Schutz mitgegeben den ich aufbringen konnte (Schilde, Sturmbanner, Eisenfluchikone) und dennoch haben es von 50 nur eine Handvoll in den Nahkampf geschafft. Da hätte ich besser auf normale Sturmratten gesetzt, denn das Upgrade kostet 4 Punkte pro Modell.


    Der AST oder der Sturmrattenstandartenträger mit Sturmbanner sind natürlich immer gesetzt. Außerdem, wenn man auf Magie setzt, ein Warlocktechniker mit Bronzesphäre und/oder einer mit Verdammnisrakete.


    Pflichtauswahl sind außerdem Gossenläufer: 9 Stück und am besten zwei Trupps davon über Hinterhalt kommen lassen und die Kriegsmaschinen jagen. Skavensklaven sollte man auch immer dabei haben um anderen Trupps Deckung und Flankenschutz zu verschaffen.


    Kampfstarke Helden werden in der Regel auch benötigt, um den ankommenden Trupps genug Kampfkraft zu verschaffen durch den Schildwall der Zwerge zu brechen. Diese müssen natürlich gute rüstungsbrechende Ausrüstungsgegenstände dabei haben


    5) Welche Einheiten stellt man besser nicht gegen diesen Gegner auf - und warum?


    Verlierer sind hier ganz klar Höllengrubenbrut und Todesrad. Beide sind gefundenes Fressen für die feindlichen (Orgel-)Kanonen mit Flammen und Genauigkeitsrunen. Selbst mit dem Sturmbanner kann man sie nicht genug schützen, da sie einfach zu lange brauchen um anzukommen. Die Höllengrubenbrut kann man von Zeit zu Zeit noch mitnehmen, aber das Todesrad würde ich nicht empfehlen.


    Den Propheten auf die Höllenglocke zu setzen ist Selbstmord, auch wenn man mit ihr theoretisch die Kriegsmaschinen kaputt läuten könnte.


    6) Welche Auf- oder Ausrüstung/Lehre der Magie ist gegen diesen Gegner besonders effektiv?


    Ich würde eher zur Lehre des Untergangs raten, als zur Lehre der Seuchen. Ausschlagendes Kriterium ist mal wieder die Reichweite der Seuchensprüche und dass man seinen Grauen Propheten nicht so nah am Gegner haben möchte. Die Lehre des Untergangs hat mit dem Heulenden Warpsturm auch einen enorm wichtigen Zauber. Warpblitz, Versegen und Spaltenruf sind auch nicht schlecht. Den Schwefelsprung braucht man um den Bronzesphären- oder Verdammnisraketenwarlock in Position zu bringen.


    Das Zwergenhautbanner ist sehr gut auf dem Sturmrattenblock. Der Nachteil dieses Banners kommt nie zum tragen, da der Gegner uns ohnehin schon hasst. Die Klingenstandarte ist eine gute Alternative.


    7) Welche Auf- oder Ausrüstung/Lehre der Magie nutzt gegen diesen Gegner überhaupt nichts?


    Die Magiebannende Rolle kommt in diesem Match natürlich nicht zum Einsatz. Riesenrattenumlenker müssen auch nicht unbedingt dabei sein.


    8 )Was stellt dieser Gegner gewöhnlich gegen uns auf?


    Orgelkanone(n), normale Kanone(n), Flammenkanone, Grollschleuder, Gyrokopter und beliebige infanterie zum Blocken. Außerdem Armbrustschützen 10 breit und 2 tief. In letzter Zeit auch 10 Eisendrachen, weil der Gegner hofft mit ihnen die Gossenläufer aufhalten zu können.


    9) Gegen welche Einheiten des Gegners tun wir uns besonders schwer?


    Die Orgelkanonen reduzieren unsere Blöcke wirklich sehr sehr schnell und effektiv. Die Zwergenblöcke sind teilweise kaum zu knacken und machen mit ihren Zweihandwaffen Hackfleisch aus uns. Auch die Charaktermodelle kriegt man nur schlecht weg, wenn sie gut ausgerüstet sind.


    10) Welche Einheiten des Gegner liegen uns gut?


    An sich kommen wir mit Gyrokoptern gut zurecht, weil wir ihnen direkt in der ersten Runde die Flugfähigkeit nehmen können und das mit 100% Wahrscheinlichkeit durch das Sturmbanner. In den folgenden Runden dann mit heulendem Warpsturm. Sie fallen auch ganz gut wenn man sie mit Warpblitzen bezaubert.

    Die Kriegsmaschinen können sich nicht gegen Gossenläufer aus dem Hinterhalt verteidigen, zumindest nicht gegen die erst Schussphase.

    Armbrustschützen und Musketenschützen schießen bei uns nicht genug raus um sich wirklich zu lohnen. Deren Beschuss kann man in der Regel gut vertragen. Danach werden sie von Skavensklaven im Nahkampf langsam runtergeprügelt, auch wenn es lange dauert.


    11) Vor welcher Taktik / welchem Trick müssen wir bei diesem Gegner besonders auf der Hut sein - und wie können wir sie kontern?


    Die Takitk des Gegners ist in der Regel die Ballerburg, die verdammt gut geschützt ist. Wir müssen aufpassen nicht zu viel beim Anmarsch zu verlieren und den Gegner auszudünnen bevor sich die Reihen treffen. Außerdem dürfen wir es nicht zulassen dass wir mit Gyrokoptern umgelenkt und ausgedünnt werden. Deren Flammenschablone ist selbst mit Stärke 3 verheerend gegen uns.


    Ganz gemein ist die Rune der Langsamkeit, die uns den höheren der Angriffswürfel wegnimmt und unsere Einheit auf dem Präsentierteller für Beschuss hinterlässt, wenn sie ihren Angriffswurf nicht schafft. Mit dieser Rune muss man immer rechnen und lieber nochmal eine Runde nah ranmarschieren, bevor man einen Angriff ansangt.


    12) Wie kann uns das Spielfeld gegen diesen Gegner helfen?


    Die Höllengrubenbrut kann sich hinter Gebäuden vor feindlichen Kanonen verstecken, bis diese von den Gossenläufern zerstört wurden. Ansonsten sind Wälder für uns natürlich als Deckung zu gebrauchen.


    13) Welche Szenarien eignen sich besonders gut gegen diesen Gegner und welche nicht?


    -


    14) Wie beurteilt ihr das generelle Kräfteverhältnis gegen diesen Gegner und bei welcher Punktezahl kippt es ggf. um?


    Ich finde es auf sämtlichen Punktzahlen nicht gerade einfach, aber prinzipiell sind wir auf kleinen Punktzahlen im Vorteil und in großen Spielen eher im Nachteil. Es kommt halt immer darauf an wie bei uns die Würfel fallen. Wir haben gute Werkzeuge gegen die Zwerge


    15) Wie gut passt der Warhammerfluff zu dieser Paarung? Wie sieht der Hintergrund für die Schlacht aus?


    Ich denke klassischer gehts kaum.