The Pestilent Swarm - brauchbare Box?

  • Hallo Zusammen,


    ich liebäugele aktuell mit der Box "The Pestilent Swarm" - habe noch kein Glottkin Buch.


    Könnt ihr mir die Box empfehlen? Wie viele Punkte ergibt die Box?


    Zum Inhalt:


    einen Maggoth Lord


    drei Bases Nurgling


    fünf Putrid Blightkings


    drei Seuchendrohnen


    zehn Seuchenhüter


    Gruß,
    DZ

  • Ist halt die Frage, was davon du wirklich brauchst und wie kulant deine Spielerrunde ist...
    Wenn dir die Modelle gefallen (vor allem die Blightkings sind aber großartig), dann kauf dir die Box!!!


    Insgesamt eine solide Box für Endtimes für nen fairen Preis... xD


    Für sich alleine ganz ok, allerdings braucht man noch mehr Seuchenhüter und ggf. nochmal 3 Seuchendrohnen, um alles davon sinnvoll zu spielen...


    - Die Maggoth Lords sind für ihre Punkte ganz ok, wüprde den Magier mit der Rotzschleuder nehmen, der ist am flexibelsten...
    - Mit Nurglings kann man nichts falsch machen, egal ob bei Fantasy, oder 40k... Hat man viele, ist Twiceborn als Maggoth Lord eine Überlegung wert, aber der ist halt kein Magier
    - Die Blightkings sind saustak und mega cool !!!
    - Seuchendrohnen sind auch mega cool und auch spielbar, also ganz ok. Allerdings sollten es mehr als 3 sein
    - Mit Seuchenhütern kann man nichts falsch machen, allerdings müssten es auch mehr werden...



    Ich hoffe es hilft dir...

    ... ich spiele Warhammer weil mir der Hintergrund gefällt und um Spaß zu haben, nicht um Regeln zu f**ken und um jeden Preis zu gewinnen


    BRETONIA ca. 6000 PKT
    HOCHELFEN ca. 8000 PKT


    SPACE MARINES (DinoRiders) 3000 PKT
    DEATCHWATCH 2000 PKT
    MECHANICUS/SKITARII 1500 PKT


    CHAOS SPACE MARINES ca. 7000 PKT
    DÄMONEN ca. 6000 PKT

  • Vielen Dank für deine Rückmeldung!


    Seuchenhüter habe ich sogar noch jede Menge, da ich auch eine 40k Chaosdämonen Armee habe :)


    Wie sieht es denn generell aus, kann man mittlerweile auch End Times Komponente legal einsetzen oder ist das ähnlich zu behandeln wie Forgeworld Modelle?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Habe mich übrigens dagegen entschieden, plane für 2015 primär an Turnieren teilzunehmen und bei den gängigen Beschränkungen werde ich die End Times Elemente wohl eher nicht einsetzen dürfen.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Kurze Ergänzung:
    - Nicht alle Endtimes Regeln und Modelle sind vollwertig in normalen Warhammer-Spielen spielbar...
    Es gibt Elemente, die ganz offiziell übernommen wurden, wie die 50% Regel, die Lehre des Untodes und die Magieregeln, falls mindestens eine Spieler diese haben will...
    Auch sind ein paar der neuen Einheiten vollwertig in normale Armeen integrierbar, andere explizit nur in speziellen Armeen während Endtimes...

    ... ich spiele Warhammer weil mir der Hintergrund gefällt und um Spaß zu haben, nicht um Regeln zu f**ken und um jeden Preis zu gewinnen


    BRETONIA ca. 6000 PKT
    HOCHELFEN ca. 8000 PKT


    SPACE MARINES (DinoRiders) 3000 PKT
    DEATCHWATCH 2000 PKT
    MECHANICUS/SKITARII 1500 PKT


    CHAOS SPACE MARINES ca. 7000 PKT
    DÄMONEN ca. 6000 PKT

  • Kurze Ergänzung:
    - Nicht alle Endtimes Regeln und Modelle sind vollwertig in normalen Warhammer-Spielen spielbar...
    Es gibt Elemente, die ganz offiziell übernommen wurden ...


    Nun ja, es kommt immer drauf an was man als "offiziell" bezeichnet.


    Die EndTimes Bücher sind offizielle GW Bücher.
    Z.B. im Khainebuch steht:
    "Diese Regeln bringen die Magieregeln für Warhammer auf den neuesten Stand"
    und
    "Die neuen Magieregeln müssen benutzt werden, wenn mindestens einer der Spieler das wünscht".


    Also für mich ist das offiziell!


    Es war ja auch kaum zu erwarten, dass so komplexe Sachen wie die neue Magie als Errata fürs Regelbuch auf der GW Seite zu finden ist.
    Das macht bei Sachen wie "Lehre des Untodes" oder "50% Regel für Helden und Kommandanten" Sinn, denn das kann man mit ein bis zwei Sätzen in den Errata angeben.
    Das neue Magiesystem klarzumachen wären dann 3 Seiten zusätzliche Errata - und das Khaine Buch würde man dann auch nicht mehr kaufen.


    Für mich (und mein Spielerumfeld) sind dei Veränderungen durch EndTimes genau so offiziell wie jede andere GW-Publikation auch und somit auch nicht mehr oder weniger offiziell wie das Regelbuch selbst.


    Kann natürlich jeder halten wie er will, aber soweit meine Meinung.


    Kahless


    PS. Also in Österreich sind bei den nächsten Turnieren bzw. Beschränkungen die EndTimes Sachen und neuen Einheiten überall zugelassen! Ich denke das wird im nächsten halben Jahr bis Jahr überall auf Turnieren so sein. Daher: Kein Grund die Box nicht zu kaufen!

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Ja, aber es gibt nunmal Charaktermodelle und Sonderregeln die zB. explizit nur in "Untoten Legionen" oder "kombinierten Chaoshorden" oder halt eine der drei Elfen-Varianten möglich sind...
    Kommt immer auf die genaue Formulierung an, da muss man aufpassen, zB. steth bei den Blightkings dabei, dass sie in allen drei Chaos-Armeen enthalten sein dürfen, aber eben auch in den kombinierten Chaoshorden. Das steht nicht bei allen Sachen dabei...
    Und natürlich kann man sich in entsprechenden Runden auf alles einigen, sei es zum Austesten, oder generell...

    ... ich spiele Warhammer weil mir der Hintergrund gefällt und um Spaß zu haben, nicht um Regeln zu f**ken und um jeden Preis zu gewinnen


    BRETONIA ca. 6000 PKT
    HOCHELFEN ca. 8000 PKT


    SPACE MARINES (DinoRiders) 3000 PKT
    DEATCHWATCH 2000 PKT
    MECHANICUS/SKITARII 1500 PKT


    CHAOS SPACE MARINES ca. 7000 PKT
    DÄMONEN ca. 6000 PKT