Armee in Grün

  • Guten Morgen liebes Forum:)

    Ich hab vom Bemalen noch wenig Ahnung, vom Armeeaufbau überhaupt keine und deshalb brauche ich die Cracks hier im Forum.

    Erstmal zu dem was ich schon an Minis habe.

    1x Megaboss der Orrucks

    1x Warchanter

    3x Gore Gruntas

    5x Brutes

    10x Ardboys


    Was brauche ich in der Armee noch auf jedenfall für eine natürlich Dinge Streitmacht?


    Vielen Dank schonmal:)

  • Was brauche ich in der Armee noch auf jedenfall für eine natürlich Dinge Streitmacht?

    Was für eine Streitmacht?


    Für matched Play hättest schomal 700 Punkte Drei Battleline Einheiten und nen General...


    By the fires of Hashut, let them burn in the flames of eternal torment!


    Legion of Azgorh

    Drink the blood of the mountain! Drown in the floods of Hashut! Feel the burning hatred of the god!

  • MegaBoss auf nem Maw Krusha, Weirdnob Shaman, mehr Brutes und Gruntas würde ich nehmen



    By the fires of Hashut, let them burn in the flames of eternal torment!


    Legion of Azgorh

    Drink the blood of the mountain! Drown in the floods of Hashut! Feel the burning hatred of the god!

  • Man könnte aus der Liste einen Gore Grunta Trupp gegen einen Warboss der Greenskinz für einen zusätzlichen Waagh und zum Teil wiederholbare Verwundungswürfe tauschen, vielleicht wäre das ne Alternative zu den in der Anschaffung fies teuren Gruntas

    Ein Zwerg friert nicht! Er zittert vor Zorn, weil es nicht noch kälter ist!

  • Nein überhaupt nicht. Es gibt die Mechanik der "Alliierten". Dafür hast du ein Kontingent an Punkten zur Verfügung. Bei 2000 Punkten sind es 400. Damit kannst du im Idealfall Schwächen deiner Armee ausgleichen, oder Stärken ausbauen. Viele nehmen z.B. einen Fungoid Cave Shaman, das ist der Goblin mit dem Pilz auf dem Kopf, und nutzen dieses als billigen Zauberer. Er kostet vergleichsweise geringe 80 Punkte und generiert dir mit Glück einen zusätzlichen Befehlspunkt den man in Waaagh Fähigkeiten pumpen kann. Geschicktes Stellungsspiel und etwas Würfelglück vorausgesetzt erreichen Brutes so eine enorme Schlagkraft durch die zusätzlichen Attacken der Waaagh Fähigkeiten.

    Ein Zwerg friert nicht! Er zittert vor Zorn, weil es nicht noch kälter ist!

  • Ich bin selbst noch recht neu dabei und probiere noch ganz viel aus. Im deutschsprachigen Raum habe ich nur wenig zu AoS 2.0 und Ironjawz gefunden, aber es gibt ein paar verschiedene Ansätze in englischen Foren, da hab ich ein wenig gelesen und versucht das nachzuspielen.


    Wenn ich es recht verstanden habe hängt es wohl immer davon ab was man spielen möchte. Aber wir müssen wohl etwas allgemeiner anfangen.


    Du möchtest mit deinen Ironjawz schnell in den Nahkampf, denn du hast weder Beschusseinheiten noch großartige Magie. Generell betrachtet sind die Ironjawz mit ihren 4" Bewegung sehr langsam. Könnte man meinen. Um das auszugleichen ist zum einen die Treuefähigkeit der Ironjawz essentiell die, mit ein wenig Glück, eine zusätzliche Bewegung für eine Einheit pro Held ermöglicht. Hast du den dafür benötigten Würfelwurf geschafft hat ein Brute schon eine Reichweite von 8" statt 4".

    Dann gibt es ein Bataillon dass in fast allen Listen vorhanden, also nahezu zwingend nötig ist. Die Ironfist. Diese beinhaltet 3-5 Einheiten aus Brutes, Ardboys oder Gore Gruntas. Für die Einheiten innerhalb dieses Bataillons würfelst du, ebenfalls in der Heldenphase, einen Würfel (Achtung, im Battletome steht für jede Einheit einen Würfel, aber hier gab es eine Regelkorrektur) und jede Einheit innerhalb des Bataillons darf sich um die Anzahl " die du gewürfelt hast bewegen. Jetzt ist dein Brute schon, ohne zu rennen, auf 9"-14" Bewegung. Verflucht schnell für eine Infanterie Einheit. Dazu kommt dann noch ein möglicher Angriffswurf, auf den man durch die Treue auch noch +1 addiert. So kommst du eigentlich fast immer in der ersten Runde in den Nahkampf.


    Das ganze hat aber natürlich einen Haken. Die extreme Schnelligkeit gilt leider nur für Einheiten des Bataillons und nicht für deine Helden. Du willst aber deine Helden dicht bei deinen Einheiten halten, da diese nur durch die Stärkungen der Helden richtig reinhauen. Man muss also etwas aufpassen dass man sich nicht zusehr zerreißt.


    Wie du die Armee zusammenstellst hängt nun davon ab welche Einheiten du stellen willst.

    Manche bauen alles um Brutes auf. Find ich toll, mach ich auch so. Andere stellen ganz viele Schweinereiter auf. Find ich interessant, weiß aber nicht ob und wie das so funktioniert. Wieder andere meinen, man muss ein paar Einheiten Ardboys aufstellen um viele Modelle für Missionsziele zu erreichen. Ist vielleicht auf was dran. Und richtig gestärkt durch Helden sind die wohl auch nicht zu verachten.


    Wie oben beschrieben mag ich die Variante mit den Brutes. Hier gibt es eine "Taktik" diese im Nahkampf mit übel vielen Attacken loszulassen.

    Das funktioniert im Prinzip so, dass man Befehlspunkte sammelt und dann geballt im Nahkampf für die Waaagh Fähigkeit der Helden einsetzt um zusätzliche Attacken für die Einheiten zu erhalten. Hier können auch verbündete Helfen. Ein Warboss der Orcs zum Beispiel hat eine ähnliche Fähigkeit wie die Megabosse, aber er muss dafür nicht würfeln und stärkt durch eine Standarte sogar noch den Verwundunswurf deiner Einheiten. Der Fungoid Cave Shaman generiert auf 4+ in der Heldenphase einen zusätzlichen Befehlspunkt und damit wieder eine Attacke mehr für die Brutes.

    So kann man im Nahkampf der Runde zwei durchaus eine Einheit Brutes mit 8 Attacken die gestärkte Treffer und Verwundungswürfe hat. Autsch!


    Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen, auch wenn ich selbst noch ganz viel probiere.

    Ein Zwerg friert nicht! Er zittert vor Zorn, weil es nicht noch kälter ist!

  • So kann man im Nahkampf der Runde zwei durchaus eine Einheit Brutes mit 8 Attacken die gestärkte Treffer und Verwundungswürfe hat. Autsch!

    Das kann ich nur bestätigen, die hauen sowas von übel mega zu. Und das gute wenn du eine Einheit vernichtet hast kannst du sofort eine weitere Unit aktivieren als Ironjaw. Dadurch kann es passieren das du erst richtig viel raushaust bevor was zurück kommt also.... Nize Sache, erfordert aber bestimmt etwas Übung beim Spiel.

  • Ihr dürft aber nicht vergessen bei den Alliierten dürfen es zwar maximal 20% der Punkte sein aber nich mehr als eine Einheit aus 4 also pro 3 Einheiten deiner Armee darf nur 1 Einheit der Alliierten sein. 😉

  • Und du musst gucken. Allierte können auch nie Batteline sein oder General und Helden dürfen auch keine Artefakte nehmen.