Masterpainters Hochelfen

  • hey,leute.


    Da ich sehe das meine Vorstellungen der Ideen hinter meinen Armeen etwas anklang finden, so würde ich auch euch gerne an meiner Idee die hinter den Hochelfen steckt teilhaben lassen.


    Joa also im grundegenommen ist diese bisher sehr einfach. Hochelfen sind militärisch sehr strukturiert sehr diszipliniert mutig edel und kämpferisch sowie um das Schicksal der alten welt besorgt. Und sie hüten diese schützen andere Völker und auch die umwelt quasi nicht so sehr wie ihre Brüder aus Athel Loren aber was solls.

    Auch wenn es nicht unbedingt nur um das edle geht sondern oft auch zum selbstzweck der Elfen so versuche ich euch doch zu zeigen welcher Aspekt mich dazu bewegt hat mir Hochelfen als Armee zu zulegen.



    Tja wo fange ich an, vllt mit dem was für mich zuerst da war nämlich das Armeebuch. Ich laß mich ein in phantastische Geschichten um alte edle selbstverliebte Charaktere und deren Gesellschaft und Armeen samt ihren Taktiken.

    Hierzu fiel mein Augenmerk auf die Bürgermiliz und ich überlegte wie ich das rüberbringen kann bzw darstellen sollte.

    Da ich ja auch von Ulthuan die Karte mir angesehen hab so gefiel mir Eataine am besten da ich vorstellte dieses Land ist quasi für Handel das Eingangstor in die Welt der Elfen, somit entschied ich mich dafür.

    So die Idee war geboren aber sie lag einige Zeit brach da mir Zeit znd auch das Geld schlichtweg fehlten um die modelle damals aus der 6 Edition alle zu kaufen um die Armee die mir im kopf rum geisterete auch auf den bemaltisch zu kriegen.

    Worüber ich heute jedoch sehr sehr froh bin. Denn es kam anders als ich dachte. Mit dem Kauf des Grundsets der 4 Edition begann ich größere Truppen auszuheben was ich gerne tat.

    Jedoch immer im maximalen bereich von 30st an Bürgermilizen. Nicht ganh unähnlich wie bei meinen Imperiums musketenschützen doch der phantastische anblick des Elbenheeres bei "Der Hobbit" "Die Schlacht der 5 Heere" besiegelte endgültig die idee eines Bürgermiliz heeres.

    So erstand ich bisher 40 der Speerträger und etwa 20 Bogenschützen wobei ich sagen muss das ich dennoch gerne weit mehr Speerträger gerne iwan besitzen und aufstellen möchte eben weil es phantastisch ausieht.

    Bei den anderen Einheiten wollte ich im rahmen bleiben so habe ich nur 10 Schattenkrieger, 1 Streitwagen, 20 Schwertmeister und die Seegardisten

    Eben der inhalt der Blutinsel.

    D.h natürlich auch die Ellyanischen Grenzreiter, aber auch eine Einheit Drachenprinzen nenne ich hier mein eigen. Nur die Phönixgarde aufgrunx der mmn hässlichen Minis wird den weg nicht meine hände finden.

    Was z.b die besonderen Charaktermodelle angeht so hab ich mir bisher nur Alit Anar zugelegt da dieser Spieltechnisch sehr interessant ist. Teclis, tyrion usw sind mir eindeutig zu teuer klar nicht uninteressant mal auszuprobieren aber dennoch nicht was ich mir für nen normales spiel Vorstelle.

    Jedoch hab ich mir die teuren Modelle aus Zinn gekauft die die Jungferngarde der Immerkönigin von Avelorn Alarielle darstellen und bin leider noch nicht gekommen um diese zu nutzen aber iwan wenn diese bemalt sind werden sie den weg in meine Armeeliste finden und ich werde sie spielen können.

    Doch vorher werde ich sicher 2 Helden mir sculptorn lassen da ich mit manchen deswegen in Kontakt stehe.

    Und zwar schwebt mir vor 2 Helden/Generalsmodelle anfertigen zu lassen. Einer in anlehnung an den Charakter Ceridan aus "Im Schatten der gehörnten Ratte" und der andere an Thranduil in der Szene mit zwei Schwertern bewaffnet auf dem Marktplatz in Thal.


    So möchte ich eben den edlen Charakter einfangen aus einem der Häuser in Ulthuan. Mal sehen ob es mir gelingt den Niedergang den ich ebenfalls auch iwo abbilden will auch genug einfließen zu lassen.

    Denn das ist für mich sehr wichtig diesen auch iwi darzustellen denn die Elfen sind alt und ihre Zahl schwindet.

    Bei mir sieht man das ich mich für ein nicht ganz alltägliches schema entschieden hab.

    Ja Blau aber nicht dann großartig dazu weiß, immer als kontrast bzw zum absetzen, klar auch ich nutze hier und dort auch mal weiß. Doch eher ist es ein entsättigtes Blau.

    alea iacta est

  • Merrhok

    Hat das Label WHFB hinzugefügt