Necron Armee

  • Hallo, ich wollte mal fragen ob mir jemand sagen könnte ob diese Necron

    Schlecht, Mittel oder Gut ist, danke?


    HQ:

    Hochlord(6PL,100pts) Stab des Lichts, Tachyonpfeil Artifakt: Pfeil der Ewigkeit

    Warlordtrait: 1. fortdauernder Wille

    Hochlord(6PL,130pts) Kriegssense, Regeneratorsphäre

    Technomant(4PL,90pts) Stab des Lichts, Kanoptech-Kontrollmodul


    INFANTERIE:

    Necronkrieger x20 (12PL, 260pts) Gauss-Desintegrator

    Necronkrieger x20 (12PL, 260pts) Gauss-Schnitter


    ELITE:

    Kanoptech-Spinne (4PL, 70pts) Automaton-Klauen, Partikelstrahler x2

    Kanoptech-Spinne (4PL, 70pts) Automaton-Klauen, Partikelstrahler x2

    Neurojäger x10 (8PL, 180pts) Synapsen-Desintegrator

    Triarchat-Jagdläufer (7PL, 140pts) Schwere Gauss-Zwillingskanone, Jagdläufer-Vordergliedmaßen

    Triarchat-Jagdläufer (7PL, 140pts) Schwere Gauss-Zwillingskanone, Jagdläufer-Vordergliedmaßen


    STURM:

    Gruftklingen x3 (4PL, 90pts) Gauss-Zwillingsblaster

    Gruftklingen x3 (4PL, 90pts) Gauss-Zwillingsblaster


    UNTERSTÜTZUNG:

    Dominator-Barke (10PL,190pts) Dominator-Kanone, Gauss-Desintegrator-phalanx

    Dominator-Barke (10PL,190pts) Dominator-Kanone, Gauss-Desintegrator-phalanx


    Insgesamt (98PL,2000pts) :)

  • Lucrohammer06

    Hat das Label WH40k hinzugefügt.
  • Die Frage hin, ob schlecht, Mittelfeld oder Gut, würde ich mit B&B brauchbar ansetzen.

    Gute / harte Listen kommen ohne den Silent King nicht drumherum ^^


    Dazu habe ich das mal durch Battlescribe geworfen und du benutzt nicht die aktuellen Punkte, Relikte und co mal außen vor.

    Des Weiteren, der erste Lord kann entweder den Stab des Lichts haben oder den Tachionpfeil.

    Wen ich mich nicht vertan habe deutsch / englisch hättest du noch 295p frei.


    Aber einige Ansätze dazu:

    Den Triarch Läufer, ich hatte das vergnügen, den vor 2 Wochen effektiv im Einsatz sehen zu dürfen und kann nur anraten auf die Hitzestrahler zu gehen, dir fehlt Panzerabwehr und selbst im Nahkampf kann die noch relativ sicher damit was umhauen. Die Gauss-Zwillings hapert es an der S7 bei 6 Schuss sind das ohne Abzüge im Schnitt nur 4 Treffer, die oft nur auf die 5+ wunden und am Ende kommt nicht viel herum. Sollte dann noch SM vor dir stehen wird man mit DS-2 (wegen AoS / Armor of Contempt) auch nicht viel Schaden anrichten + die W3 Schaden sind oft er hinderlich.


    Technomant, hier würde ich auf dem Mantel gehen, er ist kostenlos, also nochmal 10p gespart zum Kontroll Modul und seine Fähigkeit ist an sich relativ egal, da die selber quasi von Hochlord kommt, meinen Hochlord mache ich oft zusätzlich noch zum Hand des Phanerons (Gefechtsoption), damit kann er 2 Einheiten schon +1 treffen lassen. Ich gehe aber auch davon aus das er die Krieger versucht zu unterstützen? :D


    Regenerationsphäre, wen man die dabei hat, würde ich direkt immer das Relikt nehmen, die 4+ und 1 Re-roll bei den Kriegern wurmt meinen Gegenspielern immer sehr, hatte mal das Glück von 18 toten Kriegern wieder 15 aufstehen zu lassen, sehr zum leidtragenden meines Gegenübers ^^


    Die Krieger sind ok, sterben aber oft schnell, wobei ich immer 60 aufstellen würde bei 2000p, liegt aber auch an meinen Spielstill und ich bin auch er ein B&B Spieler.


    Bei den Spinnen habe ich noch zusätzlich Zwielichtprima dabei für die gute alte Psy Abwehr und für 5p ist das hinnehmbar.


    Neurojäger würde ich auch 2x5 aufteilen, die sind nicht sehr zäh und so hast du eine Punkte-Einheit extra.


    Was mir fehlt, sind Schwären und Kleinvieh zum Umlenken oder Stören, Albträume, Unsterbliche, Hexjäger-Destruktor, Skorpeh-Destroyer, sind für ihre 90p recht gut.

    Auch 1-3 schwere Destruktoren wären nicht übel, 50p je Modell und eine Kanone, wo jeder auf der Hut bleiben muss.


    Aber ich weiß jetzt auch nicht was du alles hast ^^





    Warhammer 40K Armeen:

    Orcs 4000+, Death Guard 2000+, Necrons 1700


    Age of Sigmar:

    Oger 3000p

    2 Mal editiert, zuletzt von Der Sigmarpriester ()

  • 1. Danke für die tips (bin neu mit den Necrons)

    2. was ich gerade habe sind 3 Skorpekh-destruktoren, 1Hexjägerdestrukter, 1Hochlord, 1Königswächter, 10 Necronkrieger, 1 Plasmazyte, und 5 Neurojäger

    3. es kann sein das bei dir battlescribe nicht die neuste Version installiert ist weil mein Codex ist ziemlich neu und deswegen glaub ich nicht das meine pts falsch sind

  • Das Necron Buch ist 2 Jahre alt und alleine dieses Jahr haben die Necrons 3x ein Punk und Balance update bekommen.

    Habe mal unten die aktuellen Sachen herausgesucht aus der Warhammer Community Seite.

    Dazu kennst du oder beziehst du die Sammelserie Warhammer Imperium?


    Aktuell würde ich dir dann empfehlen erstmal eine 1000p Liste zu bauen und in die Necrons Spieleigenschaften reinzuschnuppern.


    Letztes Punkte Update von GW von 26,07.22 Necrons sind auf Seite 34

    KLICK MICH AN


    Codex FaQ von 04,0222

    KLICK MICH AN


    Balance Update von 23,06,22 seite 4

    KLICK MICH AN

    Warhammer 40K Armeen:

    Orcs 4000+, Death Guard 2000+, Necrons 1700


    Age of Sigmar:

    Oger 3000p

  • Du hast bei dem Battlescribe Eintrag nur 30 Necron krieger gemacht :D


    Welche waffe würdest du für die schweren destruktoren nehmen?


    Ich habe jetzt noch zwei schwere destruktoren dabei und 3 kanoptech-skarabäenschwärm + noch drei skorpekh destruktoren und eine plasmazyte weil sonst nichts reingepasst hätte ich habe den kanoptech-spinnen nicht das Zwielichtsprisma gegeben weil ich nur mit Freunden spiele und die nicht viel mit Magie zu tun haben

    Einmal editiert, zuletzt von Merrhok () aus folgendem Grund: 2 Beiträge von Lucrohammer06 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Jup, mit S10 hat man auch genug Stärke um die W9 Modelle auf die 3+ zu verwunden und AP4 reicht oft aus, um alles außer AoS die Rüstung zu verwehren.

    Auch der Schaden 3W3 macht im Schnitt 6 Wunden, was recht hilfreich ist.

    Warhammer 40K Armeen:

    Orcs 4000+, Death Guard 2000+, Necrons 1700


    Age of Sigmar:

    Oger 3000p