Beiträge von LordMexus

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt du die Einheit überhaupt ein? (Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?)


    Ja, wenn ich unfair sein will :-)


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    Chaosrüstung, Schuppenhaut, Flammenodem, Nurgles Verfall, Seelenesser, Mal de Nurgle, Glücksschild, behände Klinge, Drachenfluchstein, Lehre des Todes Stufe 4


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Möglichst schnell nach vorne und einen machbaren Infantrieblock in der Flanke oder dem Rücken bedrohen.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Sehr offensiv und unterstützt durch Sichtschutzeinheiten wie z.b den Kötern. Er selbst hat noch eine Chimäre als Support dabei. Meist kommen dann von hinten die Trolle mit Throgg.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Shoot as much as he can. Durch den Glücksschild ist eine Kanonenkugel auf den Kopf bekommen nicht tragisch. Gerne wird er auch mit Lichtmagie angegangen.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?


    Besser in seinem Aufgabengebiet nicht. Aber es gibt Konzepte wo man mit 2 Kriegsherren spielt oder einem und einem Zauberer spielt. Kommt immer darauf an was man vorhat.


    8 ) Was hältst du vom GW Bausatz zur Einheit (welche Bitz sind besonders nett, was fehlt euch)?


    Ich muss ihn leider proxen mit einem Varghulf


    9) Wie bemalst du die Einheit und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen (Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit)?

    Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?


    -


    10) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen:


    2 Ja er ist übertrieben wenn er in den Nahkampf kommt. Aber bei 2-3 Kanonen und der von dem Dampfpanzer, gelingt das nicht immer. Meist kackt er mir vorher ab. Weil seine 1+ Rüstung nutzt ihm gar nix gegen Kanonen. Den 5er Retter 2-3 zu halten in einer Phase puh auch schwer. Kommt Würfelpech dazu steigen schnell fast 600 Punkte in den Gulli. Im Nahkampf ist er mit dem Speculum Scheiß der Imps auch aufgeschmissen (Hasst noch jemand diesen Gegenstand so wie ich?).

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt du die Einheit überhaupt ein? (Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?)


    Sehr selten war der Prachtvolle im Gefecht.


    (3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?)


    -


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    In einem Block Slaanesh Auserkorener mein Hammer sein.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Vorwärts ihr Lüstlinge, es gibt Imperiale die misshandelt werden wollen.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Die Imps schießen mit Hexenjägern oder zaubern gerne mal Metallmagie (Ghennas goldene Hunde).


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?


    Weil ich den perversen Prinzen mag sag ich wider besseren Wissens nö :-)


    8 ) Was hältst du vom GW Bausatz zur Einheit (welche Bitz sind besonders nett, was fehlt euch)?


    Hab ihn leider nicht, er wird geproxt.


    9) Wie bemalst du die Einheit und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen (Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit)?

    Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?


    -


    10) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen:


    3+ Vom Fluff einfach nur witzig, er ist im Nahkampf gar nicht mal schlecht. Ein Chaos General kann aber für geringere Kosten härter gemacht werden als Siggi. Ich persönlich spiele halt auch selten Slaanesh Armeen, ich mag mehr Tzeench oder Nurgle Armeen.

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkkte


    2) Setzt du die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Ja in einem 7er Block mit Champion, damit was ankommt.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    Champion, Höllengeißeln (ASF)


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Schnell über eine Flanke an die Kriegsmaschinen rangehen und stressen.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Mit Vorhut vor, wenn ich anfange ganz schnell in Richtung der Kanonen des Gegners. Wenn ich nicht anfange, hoffen das was übrig bleibt nach dem Beschuss. Dann in meiner Runde vor an die Artillerie des Feinds.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Immer mit Beschuss! Das reicht ja auch um sie auszuknocken.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?


    Da sie recht teuer sind, finde ich die Bruten besser. Gerade wegen deren zusätzlicher Atemwaffe, Niedertrampeln und dem 5er Widersatnd


    8 ) Was hältst du vom GW Bausatz zur Einheit (welche Bitz sind besonders nett, was fehlt euch)?


    Ich proxe die mit Sensenreitern.


    9) Wie bemalst du die Einheit und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen (Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit)?

    Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?


    -


    10) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen:


    4 Ich finde das Preis/Leistungsverhältnis nicht stimmig bei der Einheit. Ja offensiv sind sie schön schnell beim Gegner, die Boni für das killen von Einheiten sind auch nicht schlecht. Aber erst nach der dritten getöteten Einheit, taugen sie wirklich etwas. Da man aber meistens, durch Beschuss noch so um die 2-3 Mann hat zum Angreifen der Einheiten hat, lohnt sich das wirklich nur mit nem großen Block von ihnen, Da gibt es bessere Alternativen ohne Ende!

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Oft sind 1-2 von den Klageweibern dabei.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    -


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Im späteren Spielverlauf aus dem Block gehen und eine Art mobile Artillerie sein. Bzw. den Herausforderungscheat mit dem Speculum auskontern, weil sein Sigmarpriester der das Speculum hat meist nur eine Zweihandwaffe hat.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Anfangs defensiv in einer kleinen Taxi-Einheit, die hinter der Kampflinie läuft. Später wie gesagt offensiv als mobile Artillerie.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Mit Lichtmagie oder Angriffen von Charaktermodellen mit magischer Waffe.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?


    Nein, wenn man schreien will ohne Kanonen der Imps zu fürchten, dann nicht.


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


    3+ Sie sind zu teuer finde ich. Weil sie halt nur Widerstand 3 und 2 Lebenspunkte haben


    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?


    War nicht so schön zum Bauen.


    10) Was gefällt dir an der Banshee besonders gut, welche Heraldik trägt deine Banshee und wie veränderst du eventuell sein Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?


    Ihr wehendes Haar.

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Sehr selten und wenn dann mit einem weiteren Meisternekromanten mit Todesmagie und dem schwarzen Periapten.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    -


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Magiephasen dominieren, wenn im Nahkampf mit seinem Schwert Verfluchte heilen.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    In einem 40er Block Verfluchter am Rand positioniert.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Das Imperium hatte ihn ignoriert und die Lakaien zerstört.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?


    Für die Punkte bekommt man auch einen Meisternekro mit Stufe 4/H. d. Toten und vollem Inventar. Das einzige was ihn interessant macht ist die Kombi mit Krell. Diese Kombi ist fluffig aber wenig schlagstark.


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


    3+ Meister der Lehre ist cool als Sonderregel, das Schwert ist Blödsinn, ein Magier soll nicht kämpfen und der Stab naja. Körperlos und fliegen macht beides wenig Sinn er soll ja nicht alleine rumlaufen.


    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?


    Naja Resinschrott, sehr fragil und dafür echt teuer.


    10) Was gefällt dir an Heinrich Kemmler besonders gut, welche Heraldik trägt dein Heinrich Kemmler und wie veränderst du eventuell sein Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?


    Sein Stab und der Hut :-).

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    1-2 Habe ich ihn gespielt in Kombi mit Isabela.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    -


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Ich war damals Anfänger und dachte Boah ein Charaktermodell mit Stärke 6 und Magiestufe 3 wie geil ist das denn. Für die Punkte dachte ich, der muss ja was taugen und mir die Schlacht gewinnen.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Da hatte ich ihn in den Verfluchten gespielt.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Der Imp hatte mir den großen Vlad mit einem dummen Hexenjäger zerschossen. Das Witzige war, dass er zwar wieder auferstanden ist aber gleich nochmal zerschossen wurde :-). Das zweite Mal hatte ihn glaube ich ein AST der Imps in einer Herausforderung verkloppt.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?


    Oja so ziemlich jeder Kommandant ist für weniger Punkte effektiver. Entweder man hat einen besseren Zauberer oder einen viel besseren Kämpfer. Das er nicht mal rote Wut hat, rundet den fatalen Gesamteindruck ab.


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


    6 Ja eine 6, weil er völlig überzogen teuer, völlig ineffektiv als Magier und ein schlechter Witz als Kämpfer ist. Dann eine 5+ Rüstung bei über 500 Punkten die er kostet. Ja ok er hat Stärke 6 aber das kann ein normaler Vampirfürst auch haben und der schlägt noch dazu zuerst zu und hat rote Wut. Der 4 Retter ist auch im Regelwerk zu haben. Alles in allem eines der allerschlechtesten BCM in der 8.Edition.


    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?


    Ich hab noch eine aus einer alten Edition aus Metall.


    10) Was gefällt dir an Vlad von Carstein besonders gut, welche Heraldik trägt dein Vlad von Carstein und wie veränderst du eventuell sein Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?


    Das Modell ist ganz hübsch mit dem Ring.

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Selten da sie sich gegen das Imperium (mein Hauptgegner) meist nicht rentiert.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    Fledermausbefall


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Hart gepanzerte Ziele wie den Dampfpanzer ankeifen.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Im ersten Zug am besten hinter irgendetwas in Deckung fliegen, möglichst was unpassierbares wie einen Felsen. In der 2ten gezielt auf mein Ziel zu fliegen und es anschreien.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Die Imps schießen halt mit den Kanonen voll rauf. Mit Technikus sind Fehlfunktionen beim Imperium sogut wie ausgeschlossen, also spätestens an der 2 Kanonenkugel kackt die Bestie bei mir meist ab.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?


    Da sie großes Ziel und sehr teuer ist, finde ich fast alles von den Seltenen besser. Bei mir liegt es aber auch am Gegner, gegen Chaos zum Beispiel würde sie richtig Sinn machen.


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


    2-3 Sie macht gegen ein paar Völker Sinn, gegen Echsen wegen dem Gift oder gegen Ims, Zwerge wegen den Kanonen ist sie sinnlos. Allgemein finde ich sie hätte etwas mehr Schutz für die Punkte verdient. Ein 6er Regerneration ist nun wirklich nicht der Hit. Ist sie im Nahkampf stirbt sie auch recht schnell, gerade gegen Horden mit Hass o.ä.

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt du die Einheit überhaupt ein? (Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?)


    Ja einen wenn ich keinen Kriegsherren bringe.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    Chaosross mit Harnisch, Mal des Tzeench, MB-Rolle, Talisman der Bewahrung, Drittes Auge des Tzeench, Vertrauter des Chaos,


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Zaubern und wegrennen :-)


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Mobil, außerhalb vom Beschuss bleiben, rumreiten und zaubern.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Kanonenkugeln und Todesmagie.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?


    Wenn man auf zaubern setzen möchte, empfiehlt ein Dämonenprinz sich mehr, weil dieser auch ein harter Kämpfer ist.


    8 ) Was hältst du vom GW Bausatz zur Einheit (welche Bitz sind besonders nett, was fehlt euch)?


    Alles Ok, sieht ganz gut aus.


    9) Wie bemalst du die Einheit und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen (Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit)?

    Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?


    Silber und Braun wie ein Tzeench Fanboy halt :-).


    10) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen:


    3 Ja er ist besser ausrüstbar als andere Magier, da er Rüstungen nehmen kann, ja er kann auch ganz gute Lehren nehmen aber ich bin generell kein Fan von Magie, da ich ein Talent habe bei der Patzertabelle 2-4 zu würfeln und er sich dann meistens verabschiedet.

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt du die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Wenn ich Nurgle Krieger spiele ist er dabei, habe ihn auch mal in einem Block Nurgle Verstossener gespielt, die waren dadurch richitg eklig. Da sie einen 4er Rüster, 5er Regenerationswurf und Giftattacken hatten.


    (3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?)


    -


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Support für einen Nurgle-Block sein.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Im Nurgle-Block am Rand und Herausforderungen vermeidend.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Keine speziell auf ihn gerichteten Attacken. Sein Block wird zerwichst.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?


    Nein, er ist ein richtig cooles BCM.


    8 ) Was hältst du vom GW Bausatz zur Einheit (welche Bitz sind besonders nett, was fehlt euch)?


    Top hab ihn leider nicht gekauft bekommen.


    9) Wie bemalst du die Einheit und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen (Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit)?

    Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)


    -


    10) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen:


    2 Eines der fluffigsten und spaßigsten BCM in allen Armeebüchern.

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt du die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Wenn es gegen Völker mit Kriegsmaschinen geht wie Imps, Zwerge etc., dann auf jeden Fall 2x5.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    Giftattacken


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Sichtlinien blockieren und Kriegsmaschinen bedrohen.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Ab nach vorne und dem Gegner die Sicht auf die wichtigeren Einheiten blockieren.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Beschuss zerfetzt die Köter recht schnell.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?


    Zum Umlenken für die Punkte nicht, Chaos-Babarenreiter sind viel teurer.


    8 ) Was hältst du vom GW Bausatz zur Einheit (welche Bitz sind besonders nett, was fehlt euch)?


    Ich hab einige Köter noch aus Metall, die waren echt schön gewesen.


    9) Wie bemalst du die Einheit und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen (Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit)?

    Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?


    -


    10) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen:


    4 Sind Umlenker die zu was anderem aber kaum taugen, auf Gelände aufpassen müssen als Bestien und schnell außerhalb der Generalsblase stiften gehem. Ich finde sie eher schwach und nur für Spiele gegen Beschussarmeen geeignet.

    Man, jeden Abend fleißig hier am Tippen...Wie viele Völker spielst Du denn...?

    Und warum gibst Du den Wilden einen Bogen, wenn sie in den Nahkampf wollen?!

    Du schuldest mir übrigens noch ein Foto!

    :winki:

    Hauptsächlich Vampire, Dunkelelfen, Chaos und Orks. Aber ich hab eigentlich in der 8ten bis auf Skaven, Zwerge und Tiermenschen alles schon gespielt. Wie heißt es doch"Kenne deine Gegner" :-). Foto habe ich dir in dem anderen Artikel geschickt.

    Hab die Verstossenen garnicht mehr so stark in Erinnerung. Hab im Kopf das sie nur eine Schwere Rüstung hatten und mir immer weg geschossen wurden. :tongue: aber cool das hier wieder soviel Bericht wird:thumbup:

    Sie haben eine Chaos Rüstung aber selbst die zerbröckelt schnell bei imperialem Beschuss mit Stärke 4 und Rüstungsbrechend. Deswegen ist es wichtig so schnell im Nahkampf zu sein wie es geht. Ja ich will ja nicht das WHFB in Vergessenheit gerät also schreibe ich was das Zeug hält :-)

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte.


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Ja immer als Horde und Moschaz, meistens 50 Mann 10x5 breit und tief.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    Entweder eine zusätzliche Handwaffe oder einen Bogen.


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Sie ist die Einheit mit der ich die Schlacht gewinnen will. Sie geht den Hauptblock des Gegners an.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Offensiv nach vorne stürmend.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Massiver Beschuss und Magie Geschosse werden abgefeuert.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?


    Nein, als Moschaz sind sie die stärkste Ork-Einheit, da sie mit Schrumpfkopf auch noch einen 5er Retter haben. Gibt man dem Schamanen zum Schrumpfkopf noch Magieresistenz von 3, hat man gegen Magie sogar einen 2+ Retter.


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


    1- Zu Moschaz aufgewertet sind sie die beste Einheit der Orks, ich spiele sie sogar lieber als die Schwarzorks. Sie sind sehr stabil, 2+ Rettung gegen Magie, 4+Retter gegen Kriegswaffen (Eisenfluch-Ikone +Kriegsbemalung+Schrumpfkopf, 5er Retter im Nahkampf und 3 Stärke 5 Attacken sind top!


    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Ja immer als General.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    Schwert des Haders, Talisman der Ausdauer, Glitzernde Schuppenrüstung, Eisenfluch-Ikone


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Das Nahkampfergebnis vom Wildork-Block nach oben ziehen. Er hat immerhin 7 Attacken, Stärke 6 in der ersten Nahkampfphase!!


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    In den Wildorks auf den Nahkampf lauernd.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Er wird nicht gezielt angegangen, sondern sein Wildork-Block dezimiert per Beschuss oder Magie.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?


    Der Schwarzork Boss ist auch top aber der Wildork durch Kriegsbemalung stabiler.


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


    2+ Für mich ist er ein super Charaktermodell, 7 Attacken Stärke 6, 3er Rettungswurf durch den Schrumpfkopf-Schamanen und dem -1 aufs Treffen im Nahkampf.


    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?


    Naja ich habe die aus der 5.Edition, sind ganz schön hässlich.


    10) Was gefällt dir an der Einheit besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?


    Ihr grüner Teint :-)

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt du die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Einen manchmal kommt aber auf den Gegner an!


    (3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?)


    -


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Nervige, große Blöcke wie z.B die 2x50 Hellebardiere dezimieren die mein Imp Gegner immer bringt. Er schießt auch mal wenn es nicht anders geht auf den Dampfpanzer.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Irgendwo in meiner Aufstellungszone gebunkert am besten hinter unpassierbarem Gelände um in Ruhe schießen zu können.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Er versucht den Todbringer mit Magie oder Kanonenkugeln zu knacken.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?


    Da er die einzige chaotische Kriegsmaschine ist leider nicht.


    8 ) Was hältst du vom GW Bausatz zur Einheit (welche Bitz sind besonders nett, was fehlt euch)?


    Naja ich hab den von Dunkelzwergen, ich weiß gar nicht ob es da zwischen dem und dem Chaos Modell große Unterschiede gibt.


    9) Wie bemalst du die Einheit und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen (Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit)?

    Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?


    -


    10) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen:


    2 Wenn er trifft ist er sehr wichtig für den Schlachtverlauf, den Moralwerttest kann man mit einem abgestellten AST harmlos machen, er hat einen eingebauten 5er Retter und ist als Monster im Nahkampf nicht hilflos. Für mich eine gute aber nicht perfekte Kriegsmaschine. Es gibt im Gegensatz zu den Kanonenvölkern keine Möglichkeit, einen der beiden oder sogar beide, den Abweichungs- und den Trefferwürfel zu wiederholen. Bei mir trifft er sehr unzuverlässig! Ich hab vielleicht aber auch ein Fehlschuss Talent wer weiß :-).

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt du die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Selten mal 1x6 Mann


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    Zweihandwaffen und Mal des Nurgle.


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Den Dampfpanzer der Imps oder die Demigreife abschlachten!


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    So das ich einen safen Angriff auf den Dampfpanzer oder die Demis ansagen kann.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Beschuss und Magie.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?


    Als monströse Infantrie spiele ich lieber die Trolle wegen dem Ankotzen und der Regeneration.


    8 ) Was hältst du vom GW Bausatz zur Einheit (welche Bitz sind besonders nett, was fehlt euch)?


    Spiele meine normalen Ogerkrieger als Chaos Oger.


    9) Wie bemalst du die Einheit und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen (Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit)?

    Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?


    -


    10) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen:


    3- Die Aufpralltreffer sind nett, wenn man beim Angriffswurf 10+ würfelt und W(3) pro Model bekommt, im Nahkampf sind sie durch das Nurgle Mal schwer zu treffen, was echt rettend sein kann. Aber ihr Problem ist die 5+ Rüstung, selbst ein Hellebardenträger senkt die schon auf 6+ und bei der Menge der Attacken, die sie als monströse Infantrie abbekommen durch Infantrie, sterben sie recht schnell, gerade wenn der Gegner Hass hat und KG 4. Mir sind sie zu zerbrechlich und deswegen nehme ich lieber die Trolle mit 4+ Regeneration.

    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt du die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Ab und an als 5x5 Block.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    MSC/Mal des Tzeench, Schilde


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Eine schwer zu eliminierende Kampflinie bilden, an der ich den Gegner binden und im Anschluss flankieren kann.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Wie immer bei Chaos offensiv und schnell nach vorne, deswgen manchmal mit dem Banner der Eile. Regelwerkgegenstände spielen wir nur beschränkt, meist sind nur 2 erlaubt, den Rest muss man aus seinem eigenen Armeebuch nehmen. Deswegen habe ich nur selten die Punkte für ein magisches Banner.


    6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Beschuss, Metallmagie oder Angriffe der Demigreife oder des Dampfpanzers.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?


    Ja ich spiele lieber die Verstossenen mit Bewegung 6 als Bewegung 4 der Krieger, obwohl die Mutantentruppe schneller draufgeht.


    8 ) Was hältst du vom GW Bausatz zur Einheit (welche Bitz sind besonders nett, was fehlt euch)?


    Naja ich habe die Krieger aus der 5.Edition schön sind die nicht.


    9) Wie bemalst du die Einheit und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen (Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit)?

    Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?


    Hab sie silber/braun bemalt, als Tzeenchtruppe halt.


    10) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen:


    1 Die beste, weil stabilste Kerneinheit im Spiel. Die Kosten sind zwar enorm aber das ist ein Krieger wert. Schließlich hat er einen 3+Rüstungswurf, einen 5er parieren und einen allgemeinen Rettungswurf von 6+, stabiler gehts im Kern nicht! Da der Beschuss meiner Meinung nach echt zu extrem gemacht wurde, sind die großen Verlierer der 8ten Edition schwere Infantrie und schwere Kavallerie. Das ändert trotzdem nichts daran, dass sie von allen Rassen die beste Kerneinheit sind, da sie sogut angepasst werden können und tolle Option besitzen, gerade als Khorneblock z.B mit Hellebarden oder Nurgle mit Zweihändern. Ich mag sie aber spiele persönlich die Verstossenen wegen dem Fluff lieber.