Beiträge von Nepomuk

    Die Feldraks dürften Hellebarde gehabt haben, der EH Emissary of Chaos und Sorcerer Immortal. Wollte Wrath of god und The grave calls ausprobieren. Chosen Knights weiss ich nicht mehr. Probiere zu viel rum :/. Vermutlich Pride um Punkte zu sparen. Barbaren hatten nur Musiker, denke ich.

    Ich brauche in meinen Listen eigentlich einen AST. Auf dem kleinen Turnier am WE sind meine Feldraks schön in einen Gortach gecharged. Mit Glück töte ich den, aber stehen bleiben war auch ok. Leider wurden mit Battle Focus aus seinen 6 Attacken 10 und am Ende sind die Feldraks abermals aus dem Kampf geflohen. Aber ich mag mir die Punkte nicht freischaufeln. X( Wäre ich konsequent, müsste der Drache nem AST Platz machen. Mit Occultism musst du gefährlich nah an den Beschuss ran. :]Das mögen Drachen irgendwie nicht...

    Showdown in der Wüste

    Revanche Empire of Sonnstahl vs. Warriors of the Dark Gods


    Das Imperium ist also nur knapp vorn und der Kreuzzug gegen die dunklen Götter muss

    wohl oder übel eines Tages weitergehen...

    Ja, das wird weitergehen. Ich muss noch einiges ausprobieren ;)

    Mein Drache Magier hat einen einmaligen 4er Retter, aber den hatte er verkackt, genauso wie seinen Charge vorher mit Swiftstride auf die 8 :]

    Und Kanonen, die auf 2+ treffen verstoßen gegen... gegen... bestimmt irgendwas. :arghs:

    Das Gold bezieht sich in erster Linie aber auf das Grundregelwerk. An den Armeebüchern wird weter gearbeitet, vor allem WDG-Buch. Und nach und nach bekommen die anderen Armeen auch komplett überarbeitete Bücher...

    Ich bin von den Forsworn leider nicht überzeugt. Habe sie aber auch noch nicht zu Ende getestet. Damnation fand ich eigentlich eine tolle Regel, die mal was anderes darstellt in der Ninth Age Welt.

    Das Problem ist aber, dass dort eine Regel eingebaut wird, die von Anfang an damit rechnet, dass man bricht. Und dann sind einfach mega viele Punkte weg UND man verliert eine Scoring-Unit. Nix mit Hold your ground mehr:mauer:. Da macht es leider viel mehr Sinn, Damnation nicht zu kaufen und einen Doomlord reinzustellen. Und ja, die stehen da dann auch eine Weile 8o. Aber das ist dann, wie hier ja schon von euch gesagt, einfach sehr teuer, weil einem als Chaot der Punch woanders fehlt. Wir haben so wenig Modelle, da finde ich es schwierig, 1200 Punkte in einen Anvil zu stecken. Sobald dann eine der anderen Einheiten, die den Schaden machen soll, stirbt, ist es fast schon vorbei.

    Und spiked shields ist auch so eine Sache. Forsworn sollen doch die großen Sachen aufhalten. Wen jucken da pro Runde vier tote Hellebardiere, wenn da 45 Mann stehen mit AST, Standarte etc...S4 AP1 ist eh nen Witz. Da nehme ich lieber gleich Wreched Ones.

    Mit Zweihandwaffe ist eine Option, aber 3er Rüster ist schon gar nicht mehr so toll, und 2 Attacken sind einfach zu wenig, um richtig Schaden zu machen. Da nehme ich lieber Chosen mit. Gegen Beschuss haben die immerhin auch nen 3er Rüster und wenn die im Nahkampf ankommen, dann laufen die auch nicht :evil:.

    Ich hab mir leider ja nun auch schicke Modelle gebaut, aber die kommen wohl nochmal in den Schrank, bis zum nächsten Update. Gibt genug andere Sachen, die ich ausprobieren will.

    Ja, verrücktes Spiel. Fing wirklich gut an, aber nach Runde zwei drehte sich das Blatt. Ich hatte zwar viel getötet, aber gefühlt standen da immer noch so viele böse Truppen auf dem Feld:], und meine wenigen Einheiten waren angeschlagen.

    Mein Lord hat übrigens nur einen 2er 5er...:rolleyes:

    spielt ihr auch ne alte Version? Warum würfelt der Zwerg für seine Zauber

    Nein, die drei 1en waren irgendetwas anderes. Ich glaube ein Verwundungswurf von der Orgel? Weiss nicht mehr. Ich hab beim Zaubern ganz normal Würfel beiseite gelegt.

    Und beinahe vor Wut auch in die Ecke gepfeffert :]

    Da waren wieder Würfe bei...

    Aber die Liste vom Imperium ist auch hart, wenn die Geschütze ihren Dienst tun. Und das, was übrig ist, will dann auch nicht mehr gegen Imperial Guard mit 32? Attacken und Hass, Verwundung wiederholen und Battlefocus kämpfen. :saint:

    Hi. Haben wir so auch nicht gespielt. 5 oder 6 Attacken S6. Den Widerstand hab ich mit Shamanism erhöht. Bin mir aber nicht sicher, ob ich nicht eine Attacke zu viel gespielt habe, da True Thirst nur Hand weapon enchantment ist, und ich kann mich düster erinnern, ihm paired weapons gegeben zu haben :whistling: ... Bei den Phantom Hosts hab ich tatsächlich 1en geworfen...zu viele 1en :mauer:

    Dazu aber mal eine Frage. Wenn man den Riesen da reinstellt, wie wird der dann getroffen? Kann man den mit Beschuss einfach rausschießen? Wie ist das bei Version 2.0 geregelt? Und wenn man den dann in die Einheit stellt, können die Figuren hinter ihm noch attackieren als wären sie im zweiten Glied (obwohl sie ja dahinter im vierten Glied stehen müssten).

    Der Riese folgt dann den Regeln einer War Platform, steht also in der ersten Reihe mittig und kann attackiert werden. Modelle hinter ihm mit Sperren müssten aber noch zuschlagen dürfen, wenn sie als Horde stehen.
    Meine nächste Liste versucht mal den Feldrak Ancestor, Feldrak Elder, normale Feldraks und Magier auf Disk. Mal sehen, ob die Chosen dann Ziel von Beschuss sind... :evil:

    Hi.
    Ja, das sind alles Modelle der Trollbloods von Privateer Press, die ich mir nach dem Erscheinen von AoS gekauft hatte. Aber durch Ninth Age kamen sie nie zum Einsatz. Wollte die schon wieder verkaufen, aber dann habe ich mich mal wieder dazu entschlossen, eine weitere Armee zu spielen, bevor ich meine anderen Armeen beherrsche... :thumbsup:
    Ich erlaube mir mal, hier in Greentides Thread ein paar Bilder zu ergänzen :P


    Rechts mein General, Wallace McTrollger, genannt der "Devil of Dalmoor", links sein AST, Logan McTrollger, the Ale of Dalmoor


    Das ist der Pyro-Shamane, Craggonmore McTrollger, auch "Torch of Talisker" genannt


    Und das ist der Anführer der Veterans, Billy "Bone Smith" Bushmills


    Das treue Mammoth Pommeroy hat Greentide ja schon fotografiert ;)


    So sind sie denn auch tapfer, aber etwas zu nüchtern, in die Schlacht gezogen...

    So, hi. Hier ist der WoDG-Spieler. Greentide, hier heisse ich doch Nepomuk...Dagoska war Ninth Age-Forum :P
    Ja, man trifft also immer auf die 5...entschuldige :D . Hätte es etwas verzögert...
    Aber war ja auch erst mein...viertes Spiel mit denen. Aber schade, dass meine gefundenen Kombos immer nicht funktionieren :S ...dann muss der Schrein ein anderes Mal bekommen...
    Und dass die Ritter am Ende hinterherlaufen trotz wiederholbar auf die 8...Boah, ich hätte in die Tischkante beissen können. :mauer:
    War trotzdem luschtig. :thumbsup:

    Ok, dann hier ein erster Vergleich. Hab nicht viel Zeit, deswegen nur fix neben zwei Figuren gestellt, die gerade in Bearbeitung sind.
    Ein Langbart von GW und ein Berserker von Avatars of War.
    Die Qualität ist ok, bei jedem anderen Hersteller wäre ich positiv überrascht, bei GW hab ich schon etwas feinere Details gesehen. Alledings sind die Waffen schon schick gemacht, gerade im Vergleich zu Avatars of War.
    Mit dem Größen-Unterschied kann ich leben. Sie sind etwas bulliger, aber ich finde sie schick...Leider kann man den Helm nur beim Champ weglassen, bei den anderen nicht. Aber die Löcher in den Helmen für die roten Haare könnte man retuschieren. Aber dann sinds auch keine echten Slayer mehr. Der Spalt im Helm kommt übrigens nur daher, weil ich das noch nicht kleben will. Ich werde sie jedenfalls in meine Armee integrieren...


    :D Selten so gelacht...

    Warum sollte ich Bogenschützen aufstellen, wenn ich genauso gut Sisters of Avelorn aufstellen könnte? Wieso sollte ich 14 Speerträger gegenüber einem Drachen vorziehen?


    Das ist auch mein Problem. Möglicherweise sind die Unterschiede zwischen einzelnen Einheiten geschrumpft, aber warum sollte ich Zwergenkrieger aufstellen, wenn ich Eisenbrecher nehmen kann? Der Faktor Masse spielt jetzt keine Rolle mehr ohne Punkte. Gut, eine Einheit Eisenbrecher besteht zunächst aus 5 Kurzen und die Zwergenkrieger aus 10. Man könnte sagen, dass 10 Eisenbrecher auch als 2 Warscrolls zählen, aber das wäre ja wieder meine eigene Hilfestellung, wohl nicht die von GW...