Necron-Stammtisch - Geplauder, Fachsimpeleien und KFKA

  • In ein paar Tagen erscheint der Necron-Codex 2015 zur 7. Edition.
    Da wird es einiges zu besprechen geben, denke ich. Hier also ein fester Treffpunkt für Necron-Spieler, solche die es werden wollen und gleichzeitig auch KFKA.


    ----


    Mich würde interessieren, ob Ihr den oft als zu teuer geschmähten Phasenverzerre auf Euren Streitwagen-Hochlords einsetzt und wenn ja, wie viel besser Ihr den Schutz findet als mit 2+ Rüster durch das Geflecht?

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Also ich nehme den 3er Retter für meinen Warlord immer mit. Für den Streitwagen nehme ich ihn auch mit aber nur für einen (wenn ich mal 2 Streitwagen nehme; das mache ich natürlich nur für Turniere oder Bartspiele ;) ).
    Da ich die ganzen DS 2 Schüsse nicht auf meinem Streitwagen haben möchte und das hat schon so manchen Spieler in die Verzweiflung getrieben. XD
    Mit der Mephrit Dynastie gebe ich ihm auch noch gerne das Solar Thermasite (+1 Stärke und Schutzwürfe von 1 dürfen wiederholt werden). Macht ihn natürlich noch teurer....


    P.S. dabei ist es mir egal ob der Retter nur für den Lord zählt oder auch für den Streitwagen.^^

  • Moin!
    Ich habe mir gestern den Armeeaufbauplan angeschaut und festgestellt, dass ich bisher keine Tomb Blades habe. Das wurde natürlich gleich geändert :) Amtraker, du hattest die ja schon mehrfach gespielt. Welche Waffen gibts du denen? Wobei es da sicher grad sinnfrei ist zu fragen, vielleicht ändert sich kommende Woche ja was.
    Den Phasenverzerrer vergesse ich ganz oft zu kaufen. So manches Mal hätte ich den Retter echt gebrauchen können. Ein Kumpel spielt gerne Dönerwölfe mit Hammer und dagegen nützt das Geflecht leider nix.


    Oh man, ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich freue mich schon wie Bolle :]

    Gemeinschaftsblog
    Einserpasch
    Gemeinschaftsprojekt. Zu sehen sind:
    Zwerge
    Krieger des Chaos
    Orks und Goblins, Imperium
    Echsenmenschen

  • ich spiel zwar keien Nec werde mir den Dex aber dennoch holen (und dann 2-3 lesen und an Kumpel weiterverticken, alles bereits geregelt)


    für heute hätte ich dann nur 1-2 Fragen:


    1.Was ist der Tomb Raider ?! (die Übersetzung sagt Grabräuber ?! Welche Einheit ist damit gemeint)


    2. Der Necronlord mit 3er Retter und 1sen wiederholen ist ja jetzt echt mal mies....Würdet ihr den nochhh teuerer machen (alle 4er wiederaufstehen und Rat usw.) und dann mittel Blase rumrennen lassen als Tank oder alleine auf die Jagd gehen? (hatte gestern meine erste Begegnung mir nehm IRitter und ich muss sagen wenn dein Gegner würfeln kann (6sen) haste von nehm Retter gar NIX).

  • P.S. dabei ist es mir egal ob der Retter nur für den Lord zählt oder auch für den Streitwagen.

    Du meinst damit, dass Du das für umstritten hältst?
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Retter nur für den Overlord gilt! Welches Argument würde dagegen sprechen?

    Ich habe mir gestern den Armeeaufbauplan angeschaut und festgestellt, dass ich bisher keine Tomb Blades habe. Das wurde natürlich gleich geändert Amtraker, du hattest die ja schon mehrfach gespielt. Welche Waffen gibts du denen?

    Die Blades sind einfach exzellent. Schnell, hart, super Decker, Synchro oder Schablonenwaffen und Reaniumation. Perfekt!
    Und da man in der 7. Edition ja mehrere Kontingente aufstellen kann, hadert man nicht mal mit dem "verbrauchten" Slot in den schnellen Auswahlen. Ich bin kurz davor, mir noch eine Box zuzulegen um dann entweder 2x3 oder 1x5 zu spielen.


    Zu den Waffenoptionen:
    Derzeit bin ich bei Synchro-Gauss. Der Grund ist das Schnellfeuer und die Option mal einem angeschossenen Panzer damit den letzten Todesstoß zu geben (6 Schüsse, 5 Treffer, da sollte doch gern mal ein Streifer auf die 6 bei sein, gell?
    In der 6. Edition hab ich gern die Schablone gespielt, dann aber mal schlimme Erfahrung gemacht, dass sie damit kein Abwehrfeuer geben können und in der 7. dürfen sie nun auch nach dem Ausweichmanöver nicht mehr schiessen. Und da ich die Blades vor allem zum Überleben, Ärgern, Missionsziele holen einsetze, finde ich sie mit Gauss besser. Tesla wäre auch eine Option, aber kein Schnellfeuer und kein DS. Dafür natürlich immer schön 23,5" Abstand um nicht angegriffen zu werden.


    Sonstige Ausrüstung:
    Ich nehme nur Schattenprojektoren für den 3+ Decker bei Ausweichmanöver. Schlimm sind nur Gegner mit "Deckung ignorieren" (Tau!), da dann lieber die Schildplatten anschrauben.

    Oh man, ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich freue mich schon wie Bolle

    Wenn ich weiß, was ich hab, aber nicht weiß, was ich krieg, ist meine Freude eher gedämpft.
    Aber ich hege nicht so schlimme Befürchtungen wie bei den Skaven in Warhammer. Im Gegenteil: Ich stelle mir vor, dass die Elite (Garde, Prätorianer) spielbarer wird (Punktkosten runter oder 2+ Rüster).

    1.Was ist der Tomb Raider ?! (die Übersetzung sagt Grabräuber ?! Welche Einheit ist damit gemeint)

    Kenn ich nicht.
    Es gibt von Forge-World einen Kanoptek-Tomb-Stalker




    meinst Du den vielleicht?

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Zitat

    Kenn ich nicht.
    Es gibt von Forge-World einen Kanoptek-Tomb-Stalker




    meinst Du den vielleicht?


    Der steht doch im neuen Decurion Auswahlen oben links unter Pflicht Auswahl neben/unter Lord und 2 Standard und sooo oder verlese ich mich da ?!

  • K. Sry sry Leute Kommando zurück ich hab mich verlesen waren die Tomb Blades.


    Jetzt wird nen Schuh draus. Hätt ich mir ja denken können das GW die Ladenhüter mal loswerden will.

  • K. Sry sry Leute Kommando zurück ich hab mich verlesen waren die Tomb Blades.


    Jetzt wird nen Schuh draus. Hätt ich mir ja denken können das GW die Ladenhüter mal loswerden will.

    Tomb Blades sind auf Deutsch Exovenatoren.
    Und Ladenhüter sind sie - wenn überhaupt - dann zu unrecht, wie weiter oben geschrieben.

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Zitat

    dann zu unrecht, wie weiter oben


    naja, Ansicht Sache, dafür das ein WS Biker das gleiche kann/macht Standard ist und zurückfallen hat für 2/3 der Punkte... naja, aber seis drum das würde glaube ich zu nix führen vielleicht (das sehen wir ja dann) haben sie die Punktkosten angepasst, dann sieht`s vielleicht wirklich gut aus.

  • So wie immer wird GW schon nen Weg finden das man seine Necrons umrüsten muß - neuer Codex neue Win-Strategie ... also abwarten und schauen was kommt ... würde fast wetten das Phantome nen Dämpfer in irgend einer Form bekommen z.B.

  • So wie immer wird GW schon nen Weg finden das man seine Necrons umrüsten muß - neuer Codex neue Win-Strategie ... also abwarten und schauen was kommt ... würde fast wetten das Phantome nen Dämpfer in irgend einer Form bekommen z.B.


    Klar, wird sich alles zeigen. Bin jetzt nicht soooo erfahren mit den Necrons, aber was willste denn da groß dämpfen? So mörderstark find ich die jetzt auch nicht. Klar können die was. Haben aber auch nur W4 und 2 LP. Zumindest das Cover vom neuen Dex wird gut...und der neue Lord. Wenn das nix is?! :rolleyes:


    Bei Tomb Raider fiel mir grad eine Robot Lara Croft ein :)

    Gemeinschaftsblog
    Einserpasch
    Gemeinschaftsprojekt. Zu sehen sind:
    Zwerge
    Krieger des Chaos
    Orks und Goblins, Imperium
    Echsenmenschen

  • naja, Ansicht Sache, dafür das ein WS Biker das gleiche kann/macht Standard ist und zurückfallen hat für 2/3 der Punkte... naja,

    Ich weiß leider nicht was "WS Biker" sind. :(
    Was sollen Necrons denn mit "Zurückfallen" bei INI2?


    aber seis drum das würde glaube ich zu nix führen vielleicht (das sehen wir ja dann) haben sie die Punktkosten angepasst, dann sieht`s vielleicht wirklich gut aus.

    Dazu ist ein Stammtisch ja auch da - dass man ruhig mal ein bisschen länger über ein Thema sabbeln kann. :D


    Ob man die Exovenatoren (Oh mann: "Blades" klingt schon irgendwie cooler - hoffentlich wird der neue Necron-Codes ordentlich ver-englischt ;-) ) als ihre Punkte wert betrachtet, hängt sicher von der persönlichen Spielweise ab. Ich finde halt ihre Geschwindigkeit von 24 Zoll macht sie schon einzigartig im Necron-Codex.


    Bei Tomb Raider fiel mir grad eine Robot Lara Croft ein :)

    Das wäre dann ja ein schönes Projekt für den nächsten Adventskalender: Ein Necron-Bot mit Zöpfchen und ordentlich Blech vor der Hütte. :cat: :loveyou: :girl:

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • @ Limbomann


    seltsamerweise schaffen es die Phantome in fast jede Turnierliste, gerne auch mehr wie 1 Einheit ... so schlecht können die dann ja wohl nicht sein ;)

  • 3+ Retter und flott unterwegs und damit der beste Bus für den Destruktorlord mit durasempischem Geflecht und Gedankenkontrollscarabäen. Das ist ihre Existenzberechtigung in den aktuellen Turnierlisten. Sie halten einfach verflucht viel aus und sind zu schnell, um ignoriert zu werden.
    Ihr restliches "Potential" ist weitestgehend vernachläßigbar.^^ Seltsam ist da recht wenig dran. ;)


    Ihre ursprüngliche Beliebtheit verdankten sie einem Exploit einer Regellücke, die GW später gestopft hat. Allerdings erwiesen sie sich danach aus obigen Gründen nach wie vor als sehr nützlich. Mit der Zunahme an Spielen nach Mahlstrom nimmt ihre Bedeutung aktuell ein wenig ab, weil sie immer noch relativ viele Punkte fressen. Wobei man das "verlieren etwas an Bedeutung" auch nicht überbewerten darf...sie sind und bleiben vermutlich eine sehr beliebte Einheit. Da müsste sich im neuen Codex schon viel negativ verändern. :tongue: Und der 3+ Retter, zusammen mit 2LP und Reanimation ist halt knackig.

  • Hier muss ich dich aber Korrigieren Sam denn den IKW Wurf haben die Phantome nicht (IKW = Reanimation, ich hab die Necrons schon so lange ich werd mir IKW einfach nicht mehr abgewöhnt bekommen :D )

    "Nichts in der Welt ist unbedeutend.
    Das Erste aber und Hauptsächlichste
    Bei allem irdschen Ding ist Ort und Stunde."
    - Baptista Seni, Astrolog; Schillers Wallenstein - Die Piccolomini, 2. Aufzug, 1. Auftritt



    "Unterbrich niemals deinen Feind während er einen Fehler macht."
    Napoleon Bonaparte

    Einmal editiert, zuletzt von Loec ()

  • antraker
    da beim Phasenverzerrer steht dass das Model den 3+ Retter bekommt und der Streitwagen und sein Fahrer als 1 "Model" zählen (kenne jetzt nicht den genauen Wortlaut aus dem Regelbuch... sorry) provitieren beide vom 3+ Retter obwohl ihn nur der Fahrer gekauft hat.
    Ich spiele ihn meistens so das der Streitwagen ihn nicht bekommt und auf unseren Turnieren wird diese Hausregel auch angewendet aber ich war schon auf einem Turnier wo dies erlaubt worden ist und andere Spieler es auch so handhaben.


    @ Tomb Blades/ Exovenatoren
    ich nehme sie momentan nicht da ich sie leider dazumal mit dem Partikelstrahler ausgerüstet habe und sie ja wie schon genannt leider kein Ausweichmanöver machen können (ohne danach nicht mehr schiessen zu dürfen). Was aber auch noch gerne gespielt wird ist ein nackter Exovenator der halt für Mahlstrom schnell ein Missionsziel holen kann und dafür nur 20 Punkte kostet.
    Was ich aber noch an den Exovenatoren blöd finde ist die Packungs-/Truppgröße...... die hätten sie bei der Packungsgröße wenigstens auf 6 erhöhen können...^^ Bei kleinen Trupps kann auch mal schnell der Reap Wurf nicht mehr zur Anwendung kommen...


    @Phantome
    Leider haben sie keinen Reap Wurf (wäre ja auch zu eklig) da alles mit Kanoptech ja nur ein "Konstrukt?" ist und hat daraufhin keinen Reanimationsprotokoll oder wie wurde das gemeint?^^


    Edit: Mein geschreibe entwirrt/korrigiert

    3 Mal editiert, zuletzt von Kourleth ()

  • @ Limbomann


    seltsamerweise schaffen es die Phantome in fast jede Turnierliste, gerne auch mehr wie 1 Einheit ... so schlecht können die dann ja wohl nicht sein ;)


    Sorry, ich hab mich da wohl falsch ausgedrückt. Ich mag die Phantome selber sehr und finde sie auch ganz gut. Wohl unsere beste Nahkampfeinheit (weil wir auch wenig andere Optionen haben). Habe momentan leider erst 3 (der neuen) und spiele sie mit einem destruktorlord.
    Ich meinte nur, dass ich sie nicht übertrieben stark finde. Sind eine solide Einheit, die auch nicht ganz günstig ist. Was will man da groß dämpfen, ohne sie damit dann unnütz (Preis/Leistung) werden zu lassen?

    Gemeinschaftsblog
    Einserpasch
    Gemeinschaftsprojekt. Zu sehen sind:
    Zwerge
    Krieger des Chaos
    Orks und Goblins, Imperium
    Echsenmenschen

  • @ Limbomann


    es reicht z.B. wenn die Flayed Ones nen Push bekommen und die Phantome bleiben wie sie sind. Oder Phantome verlieren den Geländebonus, dürfen nur 1x pro 3 Minis die Tentakeln nehmen, habne kein Rending mehr oder sind von der Truppgröße nur noch 3 Minis und nicht mehr 6 (letzteres kann ich mir gut vorstellen).


    GW wird schon was ändern damit man anders kaufen und umstellen muß. Dämonen haben zwischen dem White Dwarf und dem Codex ja auch bei den Flamern usw. massive Änderungen Erfahren . möglich ist alles - warten und Tee trinken ;)

  • Was ich persönlich sehr schade finde ist die Tatsache dass die Necrons jetzt wohl auch Psi bekommen. Meine Meinung habe ich dazu ja im Gerüchtethgread der Crons gepostet. Ich hoff halt nur nicht dass diese zu einer Pflichtauswahl werden, so dass sich mine Turnierliste auch weiterhin ohne Psi spielen kann.


    Zu den Phantomen kann ich och sagen: Eins ist vielleiocht nicht sonderlich stark aber spiel mal 12 von denen, manche Gegner werden schon bei der Aufstellung verloren haben (übertrieben gesagt)


    Exos habe ich nach dem neuen Codex nie recht begutachtet, in meiner Liste hatten sie neben 4 Sicheln, 3 Anni-Gleitern, 12 Phantomen und diversen Crypteks eh keinen Platz mehr, fall jemand Erfahrung hat, wie diese sich in großem Turnierumfeld schlagen kann er es mir ja gerne mal mitteilen, Ich war bisher der Auffasung das jede Aufgabe die sie haben von anderen EInheit gleich gut oder besser erledigt wird z.b. schnell mal ein Missionsziel einnehmen, kann ich mit der Nachtsichel genausogut.


    Bezügl. Veränderungen denke ich dass die bisherigen "Codexleichen" spielbarer werden. ,Bei der Leibgarde z.b. die Punkte runter oder einfach der 2+ rüster, so wären die 40 PKt. pro Modell ein bisschen gerechtfertigter.

    "Nichts in der Welt ist unbedeutend.
    Das Erste aber und Hauptsächlichste
    Bei allem irdschen Ding ist Ort und Stunde."
    - Baptista Seni, Astrolog; Schillers Wallenstein - Die Piccolomini, 2. Aufzug, 1. Auftritt



    "Unterbrich niemals deinen Feind während er einen Fehler macht."
    Napoleon Bonaparte