• Ich hab mir gerade die Khorne Armeen angeschaut und würde mich über ein Feedback freuen wie die sich schlagen... sind beide recht verschieden... vor allem die 30er Bloodwarrier Variante finde ich recht interessant da ich auch schon damit geliebäugelt habe.

  • Also ich hab nur 1 Khornespieler gesehen den Moucci.


    Ja ist ganz gut, wurde am Ende 6 oder 7er glaube ich aber ...... top Tier ist Khorne halt aktuell nicht. Ich schreib die Tage nochmal nen Berichtchen zum Turnier und so.....hier denke ich.

  • Ach so für die die sowas interessiert, hier mal die Listen für das GE Turnier am Samstag:



    Wer möchte.... ich kann auch Einschätzungen machen wer wo auf welchem Platz landet ;) (ohne Gewähr)

  • urnierbericht Kassel/Vellmar vom 03.03.2018
    So….
    Ich wollte mal kurz über meinen Turniertag und den Jungs aus Vellmar berichten.
    Am 03.03.2018 gings mal ganz früh los, erst ab nach Bochum, dann ab nach Kassel. Das Wetter war mäßig bis beschießen aber die Stimmung
    war gut und so kamen wir gut gegen zehn vor 9 in Kassel an.
    Der Spielraum war geräumig die Tische gut, das Gelände ausreichend und in Klasse Qualität auf den Tischen vorhanden.


    Leider war ein Teilnehmer 1-2 Tage vorher abgesprungen und 2 am Turniertag wegen Grippe sodass wir noch einen ausfallen lassen mussten und
    aus 14 Teilnehmern wurden nur noch 10. Schade, sehr schade.
    Das erste Szenario hatte was mit im Spiel erwürfelbaren Boni und gefühlt zu viel Schaden für die sich gegenüberstehenden 1400er Listen. Egal.
    Es ging für mich gegen Jens“Vampi“Freude und seine Seraphons auf 1400 Punkte.
    Hier einige Eindrücke vom Spiel:




    Fazit Spiel:
    Es lief recht gut für mich, von beginn an auf dem Rad oder den Boni und dem doppelturn in Runde 2, wobei er dann einen in Runde 3 hatte also….
    …Knackpunkt war aber wohl das ich in meinem Doppelturn 2 sowohl seine beiden Bastilladons + Slann erledigen konnte und sein Carnosaurier in
    Runde 2 und 3 von ihm GAR nichts tat (er hat meinem HoD in 4 NK Runden 2 LP angezogen und selbst 9 kassiert oder so, echt grottige Würfel)


    Aber alles in allem ein guter, maximaler Start ins Turnier muss man sagen. Wie gings weiter….
    Mein 2. Spiel ging gegen einen Alten bekannten gegen den ich aber, komischerweise noch nie gespielt hatte. Patrick "Babywind" Koch trat mit
    seinen Kahrandron Overlords KO an. Er spielte neben den üblichen Verdächtigen auch eine große Sägentruppe, die es in sich hatte.
    Hier mal wieder einige Bilder zum Spiel…




    Fazit:
    Ich habe wohl falsch aufgestellt denn der Ring den ich um meine Helden ziehen wollte hielt nicht wirklich lange und nach einem doppelturn meines Mitspielers war praktisch alles im NK mit den Sägen-Ballons was fatal war.
    Diese Einheit hat es wirklich in sich und haut ordentlich raus im Nk. Am Ende konnte ich zwar noch gut aufräumen unter den Ballon typen aber die Kombination aus Beschuß und heftigen Schaden im CC den diese Einheit produziert war schon immens.
    Also Gegner und Spieler der KO aufgepasst wenn 9-12 BallonSchläger mit Kettensäge auftauchen. Ich verlor das Spiel haushoch da ich auch nicht mehr aufholen konnte was an Punkte relativ zu Beginn an meinen Gegner ging.


    ... später mehr....

  • Also hinein in Spiel 3.
    Letzte spiel ging doch tatsächlich wieder gegen Christian Paul "Druss73" Wojaczek
    Auf den ich schon die letzten 3 Turnier immer im DRITTEN Spiel getroffen bin (Was ja eigentlich gar nicht planbar ist)
    Zuletzt konnte er gewinnen und er führte demnach 2:1 (was ich heute natürlich ändern wollte)
    Es ging also los. In der 3. Mission sollte man Spielfeld Bereiche durch LP überzahl halten. Wodurch ich eh schon im Vorteil war…..
    Ich stellte auf diesmal endlich mit 2.000 Punkten. Die 2 Zum Wörterbuch hinzufügen von Drust würden fies werden, die 9er Crypt Einheit ggf. auch aber ich war guter Dinge die mittels BK Trupp schnell zerlegen zu können. Und so kam es dann auch in etwa…. Guckst du:



    Fazit: Ich gewann hoch. Das war nicht Druss sein Spiel. Er hätte vermutlich sich ganz nach Außen stellen müssen, um meine 10er BK Einheit bisschen auszuhebeln UND 2 Bereiche zu schützen plus meine Helden und ihre Auren auseinander zu ziehen. So war das recht entspannt für mich und am Ende hatte er noch 2 kleine Ghoule auf dem Feld…. Und ich gewann hoch.
    Turnierfazit: Prima Turnier, gute Location und tolle Leute. @Jones besuchte uns, auch super Klasse.
    Leider waren die Missionen etwas unausgeglichen, da kann man noch was machen. Das Essen, die Leute aber auch die Einwände dass man dann doch mit Iniwurf gespielt hat. Super. Klasse, immer wieder gerne und ich komm auf jeden fall nochmal. CHECK
    Hier noch 1-2 Bilder zusätzlich:


  • Hiho....


    Ich wollte nochmal auf bevorstehende tunrier im AoS Bereich aufmerksam machen und zwar hierdurch:


    https://www.tabletoptournaments.net/de/overview?gid=142


    Und dazu eine Bitte, meldet euch frühzeitig an, überweisst frühzeitig. Es ist einfach für jeden Veranstalter so unheimlich wichtig planen zu können !!! Danke



    ach so und btw hier der ganz persönliche Aufruf zu unserem Würfelgötter nächste Tunrier:


    https://www.tabletoptournament…_tournament.php?tid=20714


    Ein Kombiturnier wo am gleichen Tag 40k und AoS gespielt werden kann. Also haut in die Tasten und kommt vorbei. Ich freu mich :thumbup:

  • wie die Würfelgötter immer so fleißig am Start sind beim Veranstalten von Turnieren, versuchen wir ein kleines bisschen hinter her zu kommen!


    Voller Vorfreude auf die neue Edition starten wir dann auch unser 4. AoS Turnier.


    Freuen uns auf jeden von Euch der mitmachen möchte.


    https://www.tabletopturniere.de/t3_t....php?tid=21870


    Viele Grüße!

  • Ich wollte nochmal auf unser Turnier aufmerksammachen in knapp 4 Wochen:


    https://www.tabletoptournament…_tournament.php?tid=20714


    fast voll. Picke Packe und das größte von uns je ausgeführte. Noch wenige Plätze frei. Husch husch schnell anmelden.