Beiträge von Jones

    Es steht im 9th Age Forum:

    The Daemon Legions army book is the only one that wasn't updated but it is in its own beta as it moves towards GOLD status; we hope to have more updates on that coming soon too.


    Diesen Gold Status meine ich. Wäre schon interessant zu wissen, was da noch alles auf die Dämonen zukommt.

    Das Testen der Dämonen geht weiter. Diesmal ging es gegen die Gruftkönige von Starspieler . Ich hatte schon einmal gegen diese verloren und auch diesmal sollte es am Ende nicht anders aussehen.




    Leider habe ich nicht viele Bilder gemacht. Auf der linken Seite habe ich diese fliegenden Kreaturen überschätzt. In der Mitte fehlten mir Umlenker, um näher an die schnellen Einheiten heranzukommen, um dann selber einen Angriff zu wagen. Und rechts konnte ich durch die Horter das Missionsziel verwehren, aber wirklich Schaden gemacht, habe die nicht... Ausprobieren wollte ich die Molochreiter, die leider ihren Angriff verpatzen und stattdessen durch die Streitwagen vernichtet wurden und das Omen, dass ein paar mal zaubern konnte, aber nie einen Nahkampf gesehen hat...

    Ein paar Sachen habe ich mit heiner schon durchgesprochen. Wahrscheinlich wäre es besser gewesen, die Nurglins offensiver aufzustellen, als sie das Spielfeld betreten haben, damit ich den Gegner mehr zum Nachdenken bringe.

    Man lernt nie aus und am Ende war es auch von den Siegespunkten kein allzugroßer Unterschied. Beim letzten Spiel sah es am Ende übler aus. Also positiv denken. :) Freu mich auf das nächste Spiel!

    sehr stimmungsvolle Model ich habe meine Elfen auch zu diesen Burschen befragt sie sagen wenn der kommt kann es ins Auge gehen :]

    Quasi wie beim Dart mit dem Bullseye… ich verstehe... 8o


    Heute Abend durfte das Imperium ran. Aber bei SAGA Ära der Magie. Diesmal haben wir die Magier dazu getestet und insgesamt 8 Punkte gespielt.

    Mein Imperium als "Die großen Königreiche" traten gegen eine Skaven-, Goblinsarmee als "Die Krieger der Wildnis" an.




    Beide Battleboards sind sehr interessant. Habe endlich mal die Bauern sinnvoll eingesetzt. Da finde ich mit den neuen Saga Regeln besser. Die Kreaturen haben mich wieder nicht überzeugt. Sie können zwar einmal hart zuschlagen, aber danach werden sie zu einfach vernichtet.

    Die Magie war ok, aber nicht übermächtig. Vielleicht haben wir noch nicht die harten Sprüche gefunden ;). Hatte nur das Gefühl, dass mir vier Veteranen lieber gewesen wären.


    Hier noch zwei Bilder vom Imperialen Vormarsch.



    Da sind ja tolle Modelle dabei! :)

    Demnächst werde ich den erstmal proxen, aber wenn er mir gefällt, dann finde ich darunter bestimmt ein passendes Modell.



    Spielen kann man das, ich würde das meistens als wizard master spielen und dann dazu noch Hass und +INI kaufen damit man verlässlich und schnell Charakter Modelle ausschalten kann.

    Dazu dann Parrieren ( macht ihn weniger anfällig für Einheiten die auf ihn schlagen da er schon relativ viel Defensiv Skill hat) oder T6.

    Dachte ich packe den in einen Trupp Zerfleischer und gebe dem ganzen Trupp durch den Held Hass. Beim Rest bin ich mir unsicher, die Charaktermodelle werden so schnell sehr teuer und dann kann man weniger Einheiten mitnehmen.

    Findest du es besser das Omen als Wizard Master auszurüsten oder lieber als Adept und dafür dann noch einen Herold als Adept mitnehmen?

    :D Ok, heiner ! Nur für dich kommt das nächste Modell. :alien:


    Als meinen Hope Harvester setze ich diese Nurgle Kröte ein. Vielleicht ist sie etwas klein, aber ich mag sie gerne und stelle mir vor, wie sie ihre Gegner mit ihrer Ätherbatterie vollspuckt. Außerdem hat sie nur ein Auge, so dass die Elfen vielleicht etwas verwirrt sind, weil sie nicht mehr zwischen zwei Augen zielen können und dann lieber auf was anderes schießen. ;)



    Und hier in der Einheit der Seuchenhüter:



    Drazk hat es genau richtig erkannt: "bemalt, geshaded und trockengebürstet". 10 von denen hatte ich mal bei einer Sammlung von gebrauchten Figuren dabei. Wäre zu schade, wenn die keine Farbe abbekommen, aber will auch nicht ewig an den malen. Die hellen weißen Flecken sind das letzte Highlight, dann passen sie gut zur Optik der Seuchenhüter. Die Beleuchtung lässt die Stellen dann noch heller erscheinen als sie eigentlich sind.


    Schön, dass es euch gefällt, auch wenn es etwas anders ist. Der dreckige Look ist so gewollt. Gut finde ich, dass erkannt wurde, dass der Schwanz etwas dunkler ist. Dachte, dass das beim Bild nicht so rüber kommen wird.

    Grundfarbe ist Rakarth Flesh. Agrax hab ich nur bei den Metallfarben drauf. Bei der Haut ist eine Mischung von Reikland Flesh und Druchi Violet drauf. Dann wird das Wash mit Nuln Oil abgedunkelt, um dann die Tentakeln dunkler auslaufen zu lassen.

    Zu Stolz passen die gut... den mit den zwei Köpfen müsste ich sogar noch haben. Aber sind die nicht etwas zu klein für ein 50x50 Base? Andererseits ist die Größe des Modells nur "Standard"...

    Gibt's auch ein Modell, was in Richtung Nurgle oder Khorne passt und etwas größer ist. Am Ende müsste es dann doch zur Armee passen und die besteht momentan noch aus Seuchenhütern und Zerfleischern.

    Das Omen des Savar ist eines von 8 Charaktermodellen der Dämonen (wenn man den Herold mitzählt). Als das erste Armeebuch herauskamen, hatte das Modell noch 395 Punkte gekostet und wurde sehr häufig gespielt. Die Kosten sind stark gestiegen und jetzt sind es schon (ohne Ausrüstung) 490 Punkte, die das Modell kostet.

    Was ich gut finde ist, dass dieser Held als Größe "Standard" hat und er mit einer 50x50 Bases gut in Einheiten versteckt werden kann, während andere große Dämonen oftmals einfach abgeschossen werden können.

    Selber habe ich das Modell noch nicht eingesetzt. Wird der Held noch gespielt? Wie würdet ihr ihn ausrüsten? Und in welchen Trupp würdet ihr ihn packen oder doch lieber alleine rumlaufen lassen?


    Von der Figur her ist ja dank 9th Age alles möglich, was man spielen möchte. Habt ihr vielleicht eine Idee für einen coolen Dämon, der das Omen darstellen kann?

    Danke, antraker ! Vielleicht sehen wir uns im nächsten Jahr ja dann bei einem Turnier mal. Mit meinen jetzigen Erfahrungen würde ich aber mit den Dämonen ordentlich einstecken müssen, da fehlt noch Erfahrung, um die dann einzusetzen.


    Aber die Regimentsbases sind schon fertig! :)



    10 neue in verschiedenen Größen... aber am Ende braucht man dann doch für die Schlacht wieder eine, an die man nicht gedacht hat. ;)

    Danke!


    Hab dann heute Abend etwas gebastelt. Weitere Regimentsbases, aber werde da noch mehr brauchen und für die Krieger des Chaos hab ich ein bisschen Nachschub.


    Das Gras auf den Bases ist nun auch trocken, dafür sind die Bilder etwas unscharf, aber ich denke, man kann sie gut erkennen.




    Leider habe ich keine Zerfleischer mehr, muss wohl mal neue ordern oder weiter proxen, denke 10 reichen bei 4500 Punkte nicht aus.