Beiträge von Jones

    Auch ein herzliches Willkommen von mir!

    Mit dem tollsten Hobby der Welt hast du natürlich recht und ich hoffe, dass du hier im Forum den regen Austausch findest, den du dir wünscht. Das Beast of Chaos Buch ist ja auch sehr aktuell gerade. Da gibt es bestimmt einige, die dir dabei weiter helfen können, weitere Schritte zu gehen. :)

    Du bist da etwas schneller als ich. :) Habe nur heute Abend noch etwas weiter malen können... aber es hält sich zeitlich leider stark in Grenzen.

    Freu mich immer, wenn ich hier neues sehen.

    Was hältst du denn von der neuen Version 2.05? Wirklich viel neues ist es auf den ersten Blick nicht. Bringen die Punkteveränderungen deiner Meinung nach was?

    4. Spieltag beim Blood Bowl und ich bin meine gute Ausgangslage in der Tabelle los...


    Zwar nur 2:1 verloren, aber was soll ich machen, wenn am Ende nur noch zwei Modelle auf dem Platz stehen?! 8|



    Vier Figuren müssen im nächsten Spiel pausieren und einer der Sauruskrieger verliert auch noch einen Wert der Rüstung...

    Das wird nächstes Spiel schwer werden, aber auch da muss gewürfelt werden, vielleicht hat mein Gegner ja auch so viel Pech, wie ich dieses Mal... ;)

    25 Punkte teurer finde ich beim Dampfer schon etwas viel... den haben wohl zu viele Leute in ihre Listen aufgenommen...

    Beim Rest finde ich das ok. Wenn man immer Altar und Dampfer reingenommen hat, dann macht das Update eh kaum einen Unterschied.


    Ist das bei allen Armeen so, dass nur Punkte geändert werden?

    Denke, dass die Flagellanten schon etwas mehr Aufmerksamkeit vertragen hätten. Mal schauen, was die dann an Punkten kosten.



    Es werden nur noch Punkte angepasst, alles weitere wird erst mit dem Full Army Books angegangen

    Wann soll denn das Full Army Book erscheinen? Und soll es dann noch Regeländerungen geben?

    Ganze Einheit können mir gerne dazunehmen - aber welche Kategorie würdet ihr dafür opfern? Oder sollen wir dafür irgendwelche bestehenden Kategorien zusammenlegen?

    Verstehe das mit der "ganzen Einheit" nicht so recht. Wenn es in der ersten Kategorie um Infanteriemodelle geht, kann man doch eine ganze Einheit Infanteriemodelle bemalen und bei der nächsten Kategorie eine ganze Einheit monströse Infanterie oder Kavallerie...


    Ich bin ganz zu frieden mit den Kategorie. Man könnte höchstens mal was neues probieren und sowas machen wie: "Alles was fliegt" oder "Darf es etwas Wasser sein?" oder "Burn burn burn" oder "Duell" oder "Süß und flauschig" oder "Rot ist schnella".... Da kann man dann richtig kreativ werden. Ich denke aber, dass die klassischen Kategorie mehr Teilnehmer herbeirufen.


    Vielleicht könnte man durch die Bepunktung am Ende nochmal alles spannender machen. Also z.B. bei der offenen Kategorie mehr Teilnehmer pro Armee zulassen, dass Armeen mit wenig Punkten noch aufholen können.

    Und anstatt eines Siegers pro Armee könnte man alle Einsendungen für die Armee antreten lassen. Dann würde eine Abstimmung wegfallen und jeder Eintrag wird noch stärker gewürdigt.

    :tongue: Dann hätte ich mein Zimmer gar nicht anstreichen müssen... ;) Genug Verpackungen wären da gewesen.

    Die meisten Verpackungen lassen sich zum Verstauen von Modellen oder Farbe super verwerten, da braucht man im Prinzip keine super modernen Transportboxen. Ein paar Pappeschachteln mit Küchenpapier und gut ist. ^^


    Da bist du nicht der einzige , zu viele Hobbys ,zu viel Arbeit, zu viele Kinder ... Wenn man Abends mal 2-3 Stunden Zeit hat , ist man auch mal ganz froh einfach nur auf der Couch zu liegen und mal nichts zu tun... freue mich drauf die Jungs fertig zu sehen ..auch wenn es länger dauert. :tee:

    Danke für den Zuspruch und das Verständnis... genau so siehts gerade aus. Gleich geht's zum Laternenumzug. "Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir... ich wäre so gerne beim Malen, doch stattdessen wandere ich hier... 8o" Spaß bei Seite. Die Familie geht natürlich vor. Aber ich freue mich auch schon, wenn ich die Minotauren abgeschlossen habe. :)

    Oh, da habe ich mit den Flagellanten wohl gleich einen wunden Punkt getroffen. Ich habe das selber beim Erstellen der letzten Imperiumslisten gemerkt, dass sie mir nicht mehr so recht gefallen haben und eure Argumente dazu kann ich klar nachvollziehen. Schade, ich dachte, dass erfahrende Spieler in denen was sehen, was ich noch nicht bemerkt habe.... 80 Stück von denen aufzustellen, wie in dem YouTube Video meine ich damit natürlich nicht. ;)

    Vielleicht gibt es dann demnächst für sie ein paar Änderungen. Version 205 steht ja an...

    Sind die Flagellanten eigentlich gar kein Thema mehr? Momentan kreist sich viel darum, ob man die Garde mit Handwaffe/Schild oder Zweihandwaffe spielt, aber es gäbe ja noch die Flagellanten als Option. Ich weiß noch, als die erste 9th Age Imperiumslisten raus kamen, waren die in sehr vielen Listen drin und jetzt erscheinen die mir fast schon wie die nicht gewünschten Armeebuchleichen.


    Und zum Priester auf Wagen. Da haben ich mich noch nicht rangetraut, was seht ihr denn bei dem für Vorteile und wie würdet ihr den ausrüsten? Ich meine, der Wagen kostet alleine 390 Punkte (dazu dann noch die Punkte vom Priester)! Für die Punkte kann man sich drei Priester kaufen und die in jede Einheiten stecken, dann kann man auch nicht einfach mal abgeschossen werden...

    Wenn es im passenden Zeitrahmen gefertigt wurde, solltest Du die auf jeden Fall in den Malkrieg schicken.

    Das sehe ich auch so! Die sehen wirklich gut aus. Und wie viele schon sagen, die Bases sind klasse geworden. Machst du die ganze Armee so? Denke, der Aufwand würde sich bestimmt lohnen.

    Eine weitere Herr der Ringe Schlacht wurde geschlagen. Diesmal probierten wir uns mit drei Armeen.


    Im Bild sieht man wie meine Orks sich in kleine Goblins hineinstützen. Ich vernichtete fast alle und die paar restlichen Goblins flohen vom Feld, doch dann kamen die Ostlinge komplett unverletzt an und verprügelten meine Orks ordentlich... nach Siegpunkten lag ich am Ende vorne, aber ich hatte keine Orks mehr auf dem Feld... fühlt sich also nicht nach eine Sieg an, wenn keiner mehr da ist. ;)



    Weiter gemalt habe ich unterdessen an den Minotauren, aber leider nicht so viel. Momentan ist wenig Zeit.


    Aber in Sachen Kasseler Turnier sieht es nach den ersten Gesprächen nicht schlecht aus. Ende Februar wird was angestrebt. Ich werde einfach dran bleiben und weiter berichten.

    Habe den Thread mal umbenannt in: Neue Version V205 BETA


    Es hat ja anscheinend mehr als nur die Magie geändert, dann ist es wohl sinnvoller alles in einem Thread zu sammeln, als in mehreren Threads alles durcheinander zu schreiben.


    ja, ich weiß nicht ob du das vorher auf dem Schirm hatttest, die Priorität beim Chargen hat sich verändert, es ist jetzt wichtiger möglichst viele Einheiten in Kontakt zu bringen als den angegriffenen möglichst wenig zu bewegen. Sprich: vorher wenn du mit zwei Einheiten gor eine Einheit Hellebardire angegriffen hast in Front und Flanke, und die Hellebardire sich für die in der Flanke durch Gelände oder ähnliches eindrehen müssten damit die Gor in Kontakt kommen, konntest du nur die in der front Angreifen lassen weil es wichtiger war die Hellebardire nicht zu drehen. Das ist jetzt anders jetzt kommen beide rein :)

    Die Änderung hatte ich tatsächlich nicht auf dem Schirm, weil ich erst dachte, dass sich nur die Magie und die Gegenstände geändert haben. Gibt es denn sonst noch Änderungen?



    Naja magische Gegenstände würden angesprochen die sind ja schon aus dem Regelbuch

    Soweit ich das verstanden habe, werden die magischen Gegenstände nicht mehr im Regelbuch sein. Die sind zusammen mit den Magielehrern im "Arcane Compendium". Sinn ist es wohl, dass das Regelbuch später erstmal feststehen soll. Aber wenn doch bemerkt wird, dass Zauber zu stark sind oder Gegenstände falsch bepunktet wurden, muss nur noch das Arcane Compendium (ähnlich wie ein Armeebuch) bearbeitet werden und das Regelbuch bleibt so wie es ist. Diese Idee gefällt mir sehr gut. Vor allem, wenn man sich eine schön gebundene Ausgabe zulegen würde und man sich dann nicht bei den Änderungen darüber ärgern muss.

    Danke für den Link!

    Ich sehe jetzt auch keine großen Änderungen. Ein paar Punkte bei den magischen Gegenständen haben sich geändert und ein paar Komplexitäten bei den Zaubern.

    Oder gibt es was ganz besonders neues, was man auf den ersten Blick nicht gleich erkennt?