Erstellung und Balancing von (neuen) Einheiten und Regeln...

  • nobrainer; glaubst du wirklich dass das zu stark werden kann?

    Wenn wir mal bedenken, dass von vorne herein ja nur eine Chance von 1 zu 5 besteht dass man die Eins würfelt, dann noch verwunden und zusätzlich noch ein eventueller Schutzwurf verpatzt werden müsste um überhaupt den Punkt auf das Kampfergebnis zu erhalten...


    Und dann kommt noch hinzu, dass man mittels Urwut im Grunde auch immer die Chance erhält Trefferwürfe zu wiederholen...

  • Merrhok; haben weibliche Tiermenschen eigentlich irgendwelche besonderen Bezeichnungen innerhalb einer Herde oder werden die namentlich einfach mit allen anderen wie Gor, Ungor etc. zusammen geworfen?

    Die Bezeichnungen (Turnskin, Bray, Ungor, Gor, Wargor) sind eigentlich nur dafür da den Rang innerhalb der Hackordnung zu definieren. (Begriffe wie Truegor, Bowigor, Caprigor beziehen sich hingegen mehr auf die Ausprägung und Reinheit der genetischen Manifestation.) Da die weiblichen Tiermenschen aber selten bis nie in der Herde (sprich mit den Männchen) zusammenleben bzw. dies nur saisonal tun, haben sie normalerweise keine Hackordnungsnamen. Da ihr Naturell gänzlich anders ist als das ihrer männlichen Gegenstücke, wollen sie gar nicht Teil von deren Gesellschaftsform geschweige denn der Hackordnung sein. (Sie sind diesbezüglich quasi eventuell emanzipiert?)


    Wenn überhaupt, dann würde man ihnen wahrscheinlich nur rassische Begriffe wie Gor (welches in einer seiner ältesten Formen aus dem Khazalid überliefert ist und einfach nur Bestie oder Tier bedeutet) zuweisen.


    Es ist nicht wirklich viel (um nicht zu sagen fast gar nichts) bekannt zum Thema. Wenn man bedenkt, dass GW die Tiermenschen ursprünglich nur thematisiert und eingeführt hat weil man über Citadel Miniatures die Broo Miniaturen für das Glorantha Rollenspiel System hergestellt hat und sie somit quasi einfach in physischer Form zur Verfügung standen bevor sie überhaupt im Rahmen von Warhammer auftauchten, kann man sich denken, dass sehr viel vom ursprünglichen Hintergrund dort her kommt und einfach impliziert wurde, ohne je (noch einmal) explizit ausgeschrieben worden zu sein.

  • Es ist nicht wirklich viel (um nicht zu sagen fast gar nichts) bekannt zum Thema. Wenn man bedenkt, dass GW die Tiermenschen ursprünglich nur thematisiert und eingeführt hat weil man über Citadel Miniatures die Broo Miniaturen für das Glorantha Rollenspiel System hergestellt hat und sie somit quasi einfach in physischer Form zur Verfügung standen bevor sie überhaupt im Rahmen von Warhammer auftauchten, kann man sich denken, dass sehr viel vom ursprünglichen Hintergrund dort her kommt und einfach impliziert wurde, ohne je (noch einmal) explizit ausgeschrieben worden zu sein.

    Wieder was gelernt. Danke für Fluff-Info. Das war mir noch gar nicht bekannt :)