Meine Kill-Team Streifzüge

  • Zu meinen Bloodangels- und Besats of Chaos-Threads gesellt sich jetzt noch ein (quasi) KILL-TEAM "Armeeaufbau" hinzu.


    Zuerst - Achtung Spoiler - Kill-Team ist


    Puh, jetzt ist es raus. Leider habe ich schon lange nicht mehr gespielt. Im Gewusel des Alltags bleibt halt viel zu wenig Zeit dafür.

    Bislang habe ich die Starterbox sowie die Rogue Trader Erweiterung. Das soll alles bemalt werden und und und.


    Das Ziel ist es, irgendwann(tm) eine fluffige Kampagne, die sich an Aliens orientiert, stattfinden zu lassen (ein RT schleppt auf einen Imperialen Planeten Tyraniden ein (Purestrain Angriff auf das RT-Shuttle)). Dann Tyraniden / Genestealer gegen menschliche Fraktionen - kann dann auch gut und gerne mit 40k kombiniert werden.


    Naja, so in der Richtung.


    Aber zuerst sollen die Starstriders bemalt werden.

    Als Bases habe ich Necromundabases geholt und bereits bemalt. Die Kanten brauchen noch ein Highlight, dann sind die aber auch schon fertig.

    Die Minis müssen keine Meisterwerke werden. Die Striders stehen stolz auf Patafix und warten schon seit einiger Zeit auf den Pinsel...

  • Ich hab mir gerade die Rogue Trader Box gekauft. Ja, Kill Team hat es geschafft mein Interesse an meinen alten 40k Sachen wieder aufleben zu lassen..., die Primaris kommen mir aber nicht in die Tüte!

    Wie weit bist Du mit Deinen Starstriders? Die Minis sind einfach toll meiner Meinung nach.

    Ich spiele:


    Warhammer Fantasy 5., 6. und 7. Edition


    Kings of War 2. Edition


    und


    Infinity

  • Die Startstriders sind Gebaut und Grundiert. Die Soldaten haben blaue Jacken bekommen. Das wars, zum einer Schande, auch schon wieder ;)


    Primaris... kommen niemals nicht ins Haus!

    Da kommt der neue Erzhäretiker Gulliman daher und greift in die Mutatio... ich meine, historisch gewachsene Gensaten der edlen Orden (Blood Angels, Space Wolves usw.) ein um diese "zu säubern". Dann werden die Orden von Primaris unterwandert bis nur noch Einheitsbrei überbleibt. Da dann alle gleich sind bekommen die bestimmt dann alle baue Rüstungen und schon liegt der Verstoß gegen den Codex Astartes vor.


    Wehret den Anfängen! Purge die Klodeckelmarines!

  • Ich bin noch beim zusammenbauen. Zu wenig Zeit, zu viel zu tun... :mauer:

    Bei den Nurgle Jungs bin ich noch zwiegespalten. Der mit den Tentakeln gefällt mir ausgesprochen gut, aber andere finde ich einfach nur merkwürdig...

    Zu Deinen Ausführungen zu den Primaris gibt es nichts hinzuzufügen, amen.

    Ich spiele:


    Warhammer Fantasy 5., 6. und 7. Edition


    Kings of War 2. Edition


    und


    Infinity

  • Gestern habe ich meine Starstriders beiseite geräumt und mir neue Sachen zum Malen vorbereitet.


    Weil es vielleicht nicht bekannt ist... uhm... kommt jetzt "Werbung" für Feldherr:

    Feldherr bietet für Rogue Trader eigene Schaumstoffeinleger an:


    "Gelände": https://www.feldherr.com/hsmeg…er-gelaendeteile/a-58118/

    Starstriders: https://www.feldherr.com/hs050…eam-rogue-trader/a-58116/

    Gellerpox: https://www.feldherr.com/hscu0…-mit-16-faechern/a-54442/

    Zusätzlich für Marken usw.: https://www.feldherr.com/hs050…-war-medium-base/a-53599/


    Oder als "Set": https://www.feldherr.com/feldh…eam-rogue-trader/a-58119/

    Einmal editiert, zuletzt von Ghazkull ()

  • So übel sind die Primaris nun auch nicht, meine DW werden von einen primaris Sergeant angeführt und erfreut sich (oft) bester Gesundheit :D

    Bei uns in Köln GW findet auch am jetzigen Samstag ein Killteam Kampagnen Event statt und bin dort auch vertreten mit den DW mit Story Hintergrund und alles drum und dran.

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch, ca 3500p Craftworld, , ca 900p Astra Militarum


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen


    Kugelhagel:

    England 2700p

  • Letzten Samstag habe ich meine SM-Scouts gegen Tyraniden geführt.


    Aus dem Kopf:

    Scouts: Missile Launcher, Heavy bolter, 2 Bolter, 3 oder 4 Sniper

    Tyraniden: Krieger, x Purestrain Genestealer


    Wie immer, wenn ich zuviele Sniper habe, verpasse ich vorzurücken um das MZ beim Gegner zu besetzen. Daher kam es zu einem Unentschieden und ich, da höheren strategischen Vorteil, habe verloren.


    Wir haben zwar auf einer großen Platte gespielt, hatten aber den Bereich stark eingegrenzt. Ich empfand es als sehr störend, dass die Genestealer so schnell bei mir waren. Ich hatte das so sehr unterschätzt, dass in der zweiten Runde mein Chef gesnackt wurde.

  • Morgen werde ich, vermutlich gegen kultistenlastiges Chaos, spielen.

    Zum ersten mal möchte ich meine Death Guard einsetzen. Da ich noch nicht so eine breite Auswahl an Marines habe, hier eine Liste mit dem, was ich habe:


    Leader: PM Champion (Bolter)

    Demolitions: PM Gunner (Blight Launcher)

    Heavy: PM Gunner (Blight Launcher)

    Veteran: PM (Bolter)

    PM (Bolter)

    7x Poxwalker

  • Ich würde noch nen Flegel des Verfalls einpacken, der macht gut Schaden in Killteam. ;)

    Wahnsinn ist wie Schwerkraft: man braucht nichts weiter als einen kleinen Schubs.

  • Gefühlt ist es Jahre her seitdem ich Killteam gespielt habe - tatsächlich war es aber vergangenen Freitag.

    Der Kampf meiner DG ging 2x gegen die gleichen Chaoten.


    Die Liste bestand aus:

    - Leader: Kultistenchamp.

    - Combat: Aspiring Champion (Plasmapistole und E-Schwert)

    - Sniper: Marine mit Plasmagun

    - Noch 1 oder 2 Marines mit Bolter

    - 2 Kultisten mit Heavy Stubber

    - wenig NK-Kulstigen, viele FK-Kultisten


    Ich werde nur noch wenig zusammenbekommen und vorzeigbare Bilder gibt´s wie immer keine (das wären nur Beweise von alten Kindsköpfen :P).


    Die denkwürdisten Momente also:

    1. Spiel:

    - Der Flail-Marine wurde durch einen Slaughterpriest dargestellt. Slaughterpriest und Aspiring Champion prügeln 2 Runden aufeinander ein, ohne das auch nur einer von Ihnen eine Wunde verursacht!

    - Die zwei Kultisten mit Heavy Stubber (einer wurde durch ein Pre-Game-Stratagem gebufft (Chaos Boon oder so)) standen direkt nebeneinander. Ein Gunner mit Blight Launcher hat beide auf einmal rausgenommen (Blight Launcher <3)

    - Der andere Gunner mit Blight Launcher hatte echte Nehmerqualitäten. 4 Runden lang ist er tapfer Plasma und Bolterschüsse nicht nur ausgewichen, sondern hat diese auch gefressen. Plasma trifft überhitzt -> Rüstungswurf 6 *ZACK* Plasma trifft wieder überhitzt, Rüstungswurf misslingt, Widerwärtig Zäh: Doppel-5 *BÄM*. Besagter Held des Verfalls hatte dann auch noch 2 Fleischwunden... aber das war nur schmückendes Beiwerk. Durch und durch ein Gewinnertyp ;)


    Danach wurde mehr oder weniger nur der Boden fertig aufgewischt


    2. Spiel (ohne Flail):

    - Mein Veteran (mit Bolter) hat die Extabewegung genutzt und ist vor Richtung Plasmagun-Feind gelaufen. Nach der regulären Bewegungsphase, als der Veteran in "Ready" gegangen ist, kam die 'Diskussion' auf, warum er den Plasmamarine nicht angreift (um diesen mindestens zu binden und eine Runde vom schießen abhalten würde). Ich meinte noch: "och noe, Abwehrfeuer is böhööse, Sprenggranatenwerfen dafür voll super.". Habe mich aber überzeugen lassen -> Overwatch -> ein Treffer -> Wunde -> tot... Gnah :))


    Der Rest war nur solala. Der Gegner hat mich nach und nach rausnehmen können und hat somit verdient gesiegt.


    1:1 nach Spielen, passt :D

  • Nach gefühlt 1.000 Jahren werden wir am Samstag die kurze Killteam-Kampagne abschließen.


    Gespielt wird ein Custom-Szenario "King of the Hill".


    - gespielt wird auf 48"x48" (1v1v1v1)

    - Aufstellungszone: 16" Breit und 3" Tief am Mittelpunkt einer der Seiten

    - Gelände soll "gerecht und gleichwertig verteilt werden - soviel wie möglich"

    - Es wird ein Missionsziel mittig platziert. Am Ende jeder Runde (NACH der Moralphase) wird geprüft, ob die Modelle nah genug am MZ stehen (Runde1: 16", Runde2: 12", Runde3: 8", ab Runde4: 6"). Jedes Modell, dass nicht nah genug am MZ steht, erleidet auf 5+ eine tödliche Wunde.

    Ein gebrochenes Killteam scheidet aus und wird vom Spielfeld, ohne weitere Auswirkungen, entfernt.

    Es gewinnt das Team welches zulezt auf dem Feld steht.

    Scheiden die letzten Teams gleichzeitig aus gewinnt das Missionsziel


    Ich versuche ein paar Fotos zu schießen.



    EDIT:

    Mein Killteam ELITE liegt zuhause und ich muss hier in der Arbeit sitzen :'(

    Einmal editiert, zuletzt von Ghazkull ()

  • Guten Morgen,


    zuerst: Das Szenario bringt mit dem "Random-Splatter-Faktor(tm)" große Freude (nicht bei allen Beteiligten) und sorgt für die eine oder andere Träne im Auge (mal vor Schadenfreude, mal um Trauer um den geliebten Leader :P).


    Wir haben lediglich die größe der Bubble im laufenden Spiel geändert und ab Runde5 die Bubble auf 2" reduziert - was das ganze noch fetziger machte :P



    Ein paar Bilder aus den zwei Spielen:


    Überrascht haben uns die Ultramarines, die spontan mitgespielt haben. Bestehend aus 6 "Primaristypies" inkl. Stalker-Boltgewehr (Schwer 1). Die konnten zwar nicht so gut schießen, aber die 3+ Rüstung ist halt bei KT garnicht so schlecht.

    3 Mal editiert, zuletzt von Ghazkull ()