• Stimmt schon, an sich wäre AoS wahrscheinlich einfacher zu spielen gewesen, aber dort ist den meisten u.a. sauer aufgestoßen, dass jetzt viele Völker teilweise so zerrissen sind, dass du z.B. für eine klassische Armee teilweise 2 bis 4 eigene Bücher brauchst oder auch, dass die Modelle keine Stärke mehr als Profilwert besitzen...


    Wir nehmen die aktuelle 9. Edition als Basis und ob das ganze überhaupt funktionieren wird, müssen wir halt auch noch schauen, aber an sich macht es selbst schon Spaß, einfach nur zu schauen, wie die Fantasy-Armeen in 40k so wären... :)

  • Für (zumindest "meine") Bretonen könnte ich mir spontan den Ravenwing vorstellen, eben Ritter zu Ross als "Bikes" und alles auf Pegasus als "Speeder"...Aber das ist jetzt nicht bis ins Detail durchdacht und war nur ein Schnellschuss, um einen weiteren Vorschlag ins Rennen zu werfen!

    :hihi:

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    :bear:


    Gerade gelesen und genau mein Ding:

    "Do more things that make you forget to check your phone"


    :winki:


    Eine Auflistung der von mir gespielten Tabletop-Systeme und Fraktionen befindet sich auf meinem Profil hier unter dem Punkt:

    "Über mich"