Fragen zu allgemeinen Spielregeln

  • Guten Abend liebe Community,

    ich habe seit langer Zeit mal wieder mit Warhammer angefangen, und meine alten Modelle aus dem Keller geholt.

    jetzt ist meine Frage, spielt man noch nach Punkten? oder geht das mittlerweile anders?

    Welche Armeebücher braucht man um zu Spielen. So wie ich das verstanden habe, gibt es ja keine Armeebücher mehr, jedenfalls sehe ich keine auf der Seite von Games Workshop.


    Danke schonmal für eure Antworten.

    Lieben Gruß

    "Nehmt euch ihr Gold, verbrennt ihre Häuser, tötet ihre Familien und versklavt ihre Seelen! Zeigt keine Gnade!"


    Malekith, Hexenkönig von Naggaroth

  • Hey :)

    schön das du wieder zum Hobby zurück finden möchtest! Die Frage ist schwer zu beantworten als du denkst.


    Du hast vermutlich "damals" Warhammer Fantasy-Bettlers nach einer bestimmten Edition gespielt. Das Rank and File System wird offiziell nicht mehr unterstützt. An seine Stelle ist ein Massen-Skirmischer getreten.

    In beiden Spielen arbeitet man, mehr oder weniger, mit Punkten. Aber wie genau es läuft, bzw was du brauchst hängt davon ab, womit du weitermachen möchtest :)


    Age of Sigmar wäre die aktuell unterstütze und damit offizielle Variante von GW. Natürlich kannst du aber auch beliebige alte Editionen spielen, oder auf eine der Fan-Varianten umsteigen.


    Deswegen ehe ich eine unnötige Textwand reinhaue: Worauf hast du Bock? Was reizt dich am meisten? Gibt es eine Spielerschaft in deiner Gegend?

  • Gibt es eine Spielerschaft in deiner Gegend?

    Das dürfte wohl die Schlüsselfrage sein.


    Denn Material bekommt ma zu fast allen Editionen und Varianten. Aber wenn man spielen möchte, wird man wohl mit dem Vorlieb nehmen müssen wozu sich Mitspieler finden.

  • Hey erstmal danke für eure Antworten.

    Also die Regelbücher der 8 Edition habe ich hier noch rumliegen, jedoch habe ich die Regeln nie richtig verstanden.

    Ich habe gerade wieder mit einem Freund der genauso planlos wie ich ist angefangen. Denke jedoch das ich das Punktesystem was ich noch kenne am besten finde. Gibt es Seiten wo Fanvarianten usw stehen? Wie spielt ihr denn zurzeit, oder was wird auf Turnieren usw gespielt.

    Danke schonmal =)

    "Nehmt euch ihr Gold, verbrennt ihre Häuser, tötet ihre Familien und versklavt ihre Seelen! Zeigt keine Gnade!"


    Malekith, Hexenkönig von Naggaroth

  • Hey :)

    Welches ist denn das Punktesystem, mit dem du vertraut bist?


    Wenn ich das richtig lese, dann möchtest du/ möchtet ihr lieber wieder Rank&File spielen? Also in guter alter Manier in ehrlichen Kampfblöcken aufeinander zugehen :)


    Dann könnte natürlich einfach ne alte Warhammer Edition für euch passen. Ein paar Turniere finden noch in der 8ten Edition statt. Hier im Forum haben wir auch einige Fans der 5ten Edition, die ist mWn aber kein Thema für Turniere.


    Fan-Editionen gibt es diverse die, je nachdem woher du kommst, mehr oder weniger vertreten sind. Hier im Forum gibt es einen recht großen The 9th Age Bereich. Das ist ein reines Turnier-System, das von alten Warhammer-Hasen gegründet worden ist. Aber es hat sich da vieles geändert an Regeln und Fraktionsspezifika. Der Vorteil ist aber: Die Regeln sind kostenlos im Netz zu finden.



    Meine Empfehlung aufgrund deiner Infos: spielt doch erstmal mit den vorhandenen Regeln. Entweder denen, die du gespielt hast, oder versuch der 8ten eine Chance zu geben. Vielleicht gibt es für die in deiner Nähe noch eine helfende Hand :)


    Sonst helfen wir dir hier natürlich auch gerne weiter :)

  • Wie spielt ihr denn zurzeit ... ?

    Das ist lokal so unterschiedlich wie das Wetter. Wenn es um Warhammer (Fantasy) geht, spielt man in meiner Nähe entweder die 7. Edition, die 8. oder hier und da auch die 5. Edition.


    Die sind sich alle in ihren Grundzügen recht ähnlich und wenn man eine kann, dann kann man mit etwas Schützenhilfe auch jede andere Variante mitspielen. Aber das setzt eben wenigstens einen Mitspieler voraus der relativ regelsicher ist.


    ... oder was wird auf Turnieren usw gespielt. [?]

    Fantasy wird kaum auf Turnieren gespielt. Dafür war das System aber auch nie gemacht oder geeignet.


    Wenn Du kompetitiv spielen willst und einen zügigen Einstieg haben willst, schau Dir mal Warhammer Underworlds (z.B. Beastgrave) an. Dieses System soll in der Tat für ausgeglichene und kompetitive Spiele gemacht worden sein.

  • danke nochmal für eure Antworten. Ich habe nochmal mit meinem Kollegen geredet und wir versuchen uns mal mit den Age of Sigmar Regeln zu nähern. Dabei Blicken wir jedoch leider selbst nicht mehr durch, was wir jetzt brauchen usw. Die Modelle sind ja alle auf Rundbaues gebaut, daher sind Blockkämpfe eher schwierig. Oder wie spielt ihr Age of Sigmar?

    "Nehmt euch ihr Gold, verbrennt ihre Häuser, tötet ihre Familien und versklavt ihre Seelen! Zeigt keine Gnade!"


    Malekith, Hexenkönig von Naggaroth

  • Die Modelle sind ja alle auf Rundbaues gebaut, daher sind Blockkämpfe eher schwierig. Oder wie spielt ihr Age of Sigmar?

    Nein AoS Spielt man eigentlich nicht so. Weil es kein Rank&File System ist und du auch von jeden Modell selbst misst wieweit es zb zuschlagen kann sind Blöcke eher semi optimal. Ihr solltet es erstmal so versuchen wie ihr die Regeln lest und versteht, grundsätzlich solltet ihr recht schnell merken dass so oder so sich zu postitionierne eh effektiver, sinniger ist.

  • Welche Regelbücher brauchen wir denn für AoS? sry wenn wir bisschen dämlich sind, jedoch blicke ich da garnicht mehr durch. Spiele und sammle Orks, leider finde ich die garnicht mehr auf der GW Seite. Für die alten Völker habe ich jedoch die Armeebücher kostenlos auf der Gw Seite gefunden, jedoch fehlt das Buch für Orks und Go-ins....

    "Nehmt euch ihr Gold, verbrennt ihre Häuser, tötet ihre Familien und versklavt ihre Seelen! Zeigt keine Gnade!"


    Malekith, Hexenkönig von Naggaroth

  • Welche Regelbücher brauchen wir denn für AoS?

    Erstmal brauchst du nur die kostenlosen Grundregeln und ich empfehle dir dem Warscroll Builder von GW auf der Community Seite zum bauen der armee. Aber du hast recht einige alte Armeen aus Fantasy sind verschwunden, Bretonen, Orks und Goblins (die heissen jetzt teilweise anders) Khemri, Reiterei und so beim Imperium. Das liegt daran dass GW AoS als schützende Steampunk/Fantasy versteht und nicht als historisch oder Copierbares Mittelaltar Fanatsy.


    Ansonsten braucht ihr an kaufbarem/bezahlbarem erstmal nix, könnt so eure ersten Schritte machen wie es euch passt und dann kann man step by step weitersehen.

  • Haldor Falls Du auf der Suche nach den ursprünglichen Warscrolls für die alten Fanatsy Orks & Goblins bist, dann kannst Du die hier finden.


    GW hat die Warscrolls für die besonderen Charaktermodelle und alle Einheiten im Nachgang auch hier nochmal richtig hübsch zusammengestellt.