Großes Getier bei fast allen Völkern außer...

  • Mir wäre es auch lieber wenn sie nichts bekämen außer weitere Fußtruppen, 1-2 neue Rittereinheiten, sowie neue Charaktermodelle und dann halt die Tugenden/Gegenstände und Möglichkeiten fluffige Sachen zu stellen ausbauen, bzw. schön zu gestalten...
    Aber die Chance dass sie nichts kriegen ist gleich Null in meinen Augen...


    Ebenso bei Zwergen- mir wäre es auch lieber wenn sie bei Kriegsmaschinen und Infanterie, sowie fehlender MAgie bleiben würden, einfach weil genau das die Armee im Vergleich zu anderen einzigartig macht, aber ich befürchte da auch schlimmes...
    Vielleicht lassen die sich aber auch mit deswegen solange Zeit mit nem neuen AB...


    EDIT: Dracula : Bloß keine weitere Kriegsmaschine, Monster werden schön auf ner Quest von nem Ritter erschlagen xD Auch das Trebuchet war in meinen Augen immer grenzwertig, aber unter dem Belagerungs-Aspekt noch gerade so zu rechtfertigen...

    ... ich spiele Warhammer weil mir der Hintergrund gefällt und um Spaß zu haben, nicht um Regeln zu f**ken und um jeden Preis zu gewinnen


    BRETONIA ca. 6000 PKT
    HOCHELFEN ca. 8000 PKT


    SPACE MARINES (DinoRiders) 3000 PKT
    DEATCHWATCH 2000 PKT
    MECHANICUS/SKITARII 1500 PKT


    CHAOS SPACE MARINES ca. 7000 PKT
    DÄMONEN ca. 6000 PKT

  • wie wärs mit ner übergrpßen speerschleuder für bretonen um monster abzuschießen?


    Gibts doch schon. Der große Bolzen nennt sich Lanze. Die Halterung nennt sich Ritter und die Beschleunigungsvorrichtung nennt sich Schlachtross. Zusammen liefern sie Tod und Verderben persönlich im Ziel ab.

    --> Königreich Bretonia <--

  • jaha, das werden Zeiten wenn die Zwergenmagier den Bretonen die Rüstungen wegschmelzen und die Erde mit beschworenen Vulkanen aufbrechen lassen -.- Nebenbei auch der Tag an dem GW eine Axt in der Tür seines HQ's finden wird.
    Finde auch das die Bretts wie sie sind schön fluffig sind. Gut, vl. eine einheit abgesessener Ritter oder zumindest ein paar Vollzeitsoldaten würden schön passen. Ansonsten würde sich die Frage stellen warum die Bretts überhaupt Burgen bauen wenn ihre Krieger nur zu Pferd kämpfen, soweit ich weiß passen Rässer nähmlich nicht so toll auf einen Wehrgang...
    Naja, am ende bekommen sie einen großen schwebenden Gral mit dem sie den Gegner mit gesegnetem, kochenden Blut übergießen können. (Hey in der WH welt gibts ganze FLÜSSE die nur aus Blut bestehen, das sollte das kleinste problem sein.)

    "Desweiteren bin ich der Meinung, das Ulthuan versenkt werden sollte!"


    Burrins Wacht: 5000 pkt. Zwerge
    Lord Hauclirs Räuber: 3500 pkt. Dunkelelfen


    Kabale des finstern Abgrundes: 1000 Pkte. Dark Eldar (stetig wachsend)
    Relactische Medjay: 2000 pkt Imperiale Armee

  • Die Frage, ob großes Viechzeug bei GW zum trend wird, ist nun etwas spät(so ca. ein Jahr) gestellt oder?


    Stimmt, GW hat die Frage jetzt im laufe des letzten Jahres 3 mal eindeutig beantwortet - nach den Vampiren hätte man sie noch stellen können (so ganz vielleicht, war ja gerade mal die 4. neue Armee mit neuen Großmodellen), aber Imperium (ja), Dämonen (ja) und KdC (ja) sind doch mal eindeutig

  • Die großen Gimmicks finde ich zwar schön, teils fluffig aber etwas störend finde ich das autonome Verhalten. die Geräte, die automatisch irgendwas machen, entziehen sich sehr der Kontrolle des Generals. Als Gag ok, aber das sollte nicht Überhand nehmen. Stylisch sind Arachnarok oder Mortis-Schreine schon, logo.


    Was mich stört ist der Trend zur Vereinheitlichung. Ok, Spezialisten wie die Waldelfen brauchen schon einen speziellen General und das 10te Spiel hintereinander gegen eine Plänklerarmee oder Ballerburgen wird schon etwas eintönig, aber: Es gibt soviele Armeen, die unheimlich vielseitig sind. Warum müssen jetzt fast alle Armeen Monströse Kavallerie bekommen, irgendwas fliegendes und die fetten Teile? Wenn die Zwerge wirklich Kavallerie oder Magie bekommen, naja. Also Naaaaa-jaaaaa... Ja, Golems sind stylisch aber wenn der einzige Unterschied bei Zwergen gegen Imps der W3/4 ist, wirds langweilig. Lasst den Armeen ihre unikaten Gimmicks, die Hürde und Chance zugleich sind. Ich möchte eigentlich nicht mit 5 Regimentern Waldelfen-Zweihändern gegen 5 Regimenter Zwergenzweihänder kämpfen und ungerne mit Riesenghulen gegen Waldschrate etc.


    Bretonische Kavallerie gegen Monsterspinnen der Goblins, zwergische Slayer gegen elfische Drachen, Schwarze Kutschen gegen imperiale Regimenter... ich finde es so interessanter als wenn alles gleich oder zumindest ähnlich ist.

    Chaaaaaaaaaarrrrrrrrge!


    Vampirfürsten
    Grünzeuch
    Imperium (in der Theorie)
    gelegentlich HE, Zwerge, Waldmeister (auch wenn Zwerge stinken, und Elfen doofe Ohren haben ;-)


    Die Testos Kriegaliga auf tabletopwar.de

  • Denke die Zwerge bekommen endlich ihren Zeppelin, oder einen (Tunnelbohr-)Panzer.


    Bretonen bekommen nix großes, sondern ein ganz kleines Karnickel des Todes. Für mehr Informationen soll, man sich die Ritter der Kokosnuss anschauen.
    Hoffentlich ist deren AB demnächs endlich mal fällig , also in den nächsten 2 Jahren, dann würde ich die anfangen.


    Waldelfen... hmm... wandelnde bäume haben die ja schon, können immer ihren zusätzlich mitgebrachten Wald aufstellen.... hmm... ein übergroßer wandelnder Baumstumpf mit Waffenplattformen und Pinienzapfen als Granaten?.. wahrscheinlich etwas in dieser art als Hirsch- oder Einhornkavallerie.

    WHFB: Orks und Goblins - Hochelfen
    Hordes: Circle Orboros
    Infinity: Japaner

  • Rein geschichtlich wäre für die Bretonen folgendes sinnig:
    - ein großer Löwe/ Drache (vgl. Iwein und Parzival) und Riesen (Eric/ Iwein/ Parzival).


    Sonat kommen nur Dinge vor, die bereits verarbeitet wurden: Gral / Herrin des Sees/ Ritter ( ;) )

    Unser Teamkünstler bietet an:
    Bemalservice The Artfist von Tabletop-, bis Wettbewerbsstandard. Einfach PN an ihn.


    Lohnt sich :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • en (Er


    Rein geschichtlich wäre für die Bretonen folgendes sinnig:
    - ein großer Löwe/ Drache (vgl. Iwein und Parzival) und Riesen (Eric/ Iwein/ Parzival).


    Sonat kommen nur Dinge vor, die bereits verarbeitet wurden: Gral / Herrin des Sees/ Ritter ( ;) )

    Wieso Riesen? Erec wäre ohne seine Enite ganz klein gewesen. Und Parzival war ein junger Teenager..

    Chaaaaaaaaaarrrrrrrrge!


    Vampirfürsten
    Grünzeuch
    Imperium (in der Theorie)
    gelegentlich HE, Zwerge, Waldmeister (auch wenn Zwerge stinken, und Elfen doofe Ohren haben ;-)


    Die Testos Kriegaliga auf tabletopwar.de

  • Hä, was hat das jetzt damit zu tun, bzw. inwieweit widerspricht das meiner Aufzählung??


    Ganz einfach, weil beide gegen Riesen gekämpft haben und damit (neben Löwe und Drache) die einzigen großen "Viecher" sind, die aus der frz. Tradition überliefert sind, zu welcher man die Bretonen ordnen sollte.


    Und auch Enite passt gut ins Konzept, denn während die Ritter immer nur draufhauen, denken die Frauen (Enite/ Orgeluse/ Lunete) mit! ;)

    Unser Teamkünstler bietet an:
    Bemalservice The Artfist von Tabletop-, bis Wettbewerbsstandard. Einfach PN an ihn.


    Lohnt sich :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Denke die Zwerge bekommen endlich ihren Zeppelin, oder einen (Tunnelbohr-)Panzer.


    laut Shurion:


    Also: Zeppelin, Runentitan, Runenbarke sind möglich
    Die Golems hätte ich wenn, dann wirklich lieber als Golems und nicht als mechanische Konstrukte, genau so wie den Runentitan

    >>Eine Zwergenarmee ist wie ein gut gearbeitetes Kettenhemd: Jeder
    Krieger ist ein eisenhartes Kettenglied, mit den anderen verbunden durch
    Pflicht, Ehre und Loyalität. Und wie ein Kettenhemd soll kein Schlag
    sie durchdringen, solange die Kettenglieder stark bleiben.<<
    - Zwergensprichwort -


    Die Geschichte meiner Stadt

  • Ganz einfach, weil beide gegen Riesen gekämpft haben


    Alles klar, danke :) Ich hatte verstanden, Erec und Parzival seien Riesen :D

    Chaaaaaaaaaarrrrrrrrge!


    Vampirfürsten
    Grünzeuch
    Imperium (in der Theorie)
    gelegentlich HE, Zwerge, Waldmeister (auch wenn Zwerge stinken, und Elfen doofe Ohren haben ;-)


    Die Testos Kriegaliga auf tabletopwar.de

  • Ahhhhh! :tongue::tongue::tongue:


    Bei den Zwergen würde ich mir einen Flieger wünschen.. Denn groß allein reicht meistens nichtmehr...

    Unser Teamkünstler bietet an:
    Bemalservice The Artfist von Tabletop-, bis Wettbewerbsstandard. Einfach PN an ihn.


    Lohnt sich :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Fliegende Zwerge.... Finde ich total blöde. Das war schon bei Warcraft 2 blöde und hat sich nicht geändert.
    Ach was soll's nennen wir das Ding "Runen-Mig-29," dann ist es fluffig. Und er schiesst "Runen-Sidewinder." :arghs:


    Mir will für Zwerge nichts großes einfallen, aber ein Luftschiff oder so, fänd ich nicht gut, bei dem ach so bodenstädigen Volk.

  • Luftschiffe und Gyrokopter werden sowieso nur von Maschinisten geflogen.
    Die sind weniger bodenständig als der Rest.


    Du warst doch der, der letztens noch darauf bestanden hat, dass es in jedem Volk "anders gepolte" gibt :D
    *hust* Grollreiter *hust*

    >>Eine Zwergenarmee ist wie ein gut gearbeitetes Kettenhemd: Jeder
    Krieger ist ein eisenhartes Kettenglied, mit den anderen verbunden durch
    Pflicht, Ehre und Loyalität. Und wie ein Kettenhemd soll kein Schlag
    sie durchdringen, solange die Kettenglieder stark bleiben.<<
    - Zwergensprichwort -


    Die Geschichte meiner Stadt

  • Ich sag ja. Häng ein "Runen" davor und alles ist okay


    Öhm nein, Luftschiffe haben nichts mit Runen zu tun ^^
    Die gibt es eben, weil Zwerge die wohl technisch fortgeschrittenste Rasse sind, die die Warhammer- Welt hat.

    >>Eine Zwergenarmee ist wie ein gut gearbeitetes Kettenhemd: Jeder
    Krieger ist ein eisenhartes Kettenglied, mit den anderen verbunden durch
    Pflicht, Ehre und Loyalität. Und wie ein Kettenhemd soll kein Schlag
    sie durchdringen, solange die Kettenglieder stark bleiben.<<
    - Zwergensprichwort -


    Die Geschichte meiner Stadt

  • mMn sollte ein neues Zwergenarmeebuch folgende Neuerungen beinhalten:


    Klankrieger, Schützen ein wenig billiger.
    Hass auf Skaven (zusätzlich zu den Grünhäuten)


    Punkt.


    ...reicht irgendwie also auch ein White Dwarf Update, wie's scheint...


    wolfh : technischer Fortschritt ja - aber bitte erst nach Jahrhunderten der Erprobung! Das dauert noch...

    Aufbau Gruftkönige


    Cadia wird niemals fallen - alles andere ist FAKE NEWS!


    Standart - die Kunst des Stehens