Eine neue Herde wird geboren

  • Die Warhammer-Board-Lieg geht in die 4. Runde mit 20 Startern kamen vier 5er Gruppen zusammen.


    Ich bin in Gruppe B gelandet mit dabei sind:

    Athos mit Seinen WoDG

    Major_Sevi mit SA

    Bladeox mit DH und

    Myratel mit OuG

    die Listen Sprechen für sich hier wollen die Leute Nahkampfpower sehen.


    meine erstes Spiel ging gegen Athos hier war ich sehr Motiviert da mir WoDG eigentlich gut lieben mit den BH:



  • Vielen Dank dafür, dass du dir trotz des frustrierenden Spiels noch Zeit für diese Analyse genommen hast.

    Immerhin konntest du ja einige Lerneffekte aus dem Spiel mitnehmen.

    Athos kann mit seiner langjährigen Spielpraxis und dem Austausch in den ETC-camps solche Gelegenheiten inzwischen richtig gut ausnutzen.

    Ist auch eine knackige Gruppe, Major Sevi spielt auch auf Top-Niveau.

    Gegen Baller-Mike(Bladeox) holst du bestimmt mehr Punkte als ich xp

  • im Zweiten Spiel geht es gegen die Orks von Myratel


    die Wrecking Teams sind schon Mist und die beiden Wyvern können schon Nerven, aber es kann ja nur besser laufen als im ersten Spiel


  • Das nächste Spiel lässt nicht lange auf sich Warten die Zwerge von Bladeox sind vorbei gekommen.

    Was soll man zu der liste sagen, vielleicht ein paar wenig GW dabei :] aber an sich hab ich bei der Liste kein Schlechtes Gefühl da ich mit allem zu erst zuschlagen kann mach ich ja auch viel Aua. Mein Centauren haben hier wohl wenig zu melden aber die Wild und Langhörner können auftrumpfen.



  • So das Letzte Spiel steht an gegen die DInos von Major_Sevi er hatte bis jetzt noch kein Spiel gemacht daher geht er ganz entspannt in den Kampf ^^


    Da ich angst vor dem Carnosaurs hatte habe ich auch im letzten spiel meine Liste ohne Minotauren gewählt.

    Gegen SA Spiele ich ganz gerne mit den BH, hier gibt's eigentlich nur eine Richtung hoher sieg oder hohe Niederlage, die Salamander sind so eine Spiel entschiedenen Einheit genau so der Titano. mal sehn wie ich das hin bekomme.


  • Danke, dass du dir die Zeit genommen hast für die vielen Berichte! :)

    Dass du eine Gruppe erwischt hast, in der wenig Fernkampf ist, tut den Tiermenschen ganz gut. denke ich.

    Das mit den Umlenkern passiert mir auch viel zu häufig. 8o Da kommen dann 5 Grenzreiter und lenken drei Einheiten um... Man will einerseits wegen General und AST alles zusammen halten, aber dann muss man sowas in Kauf nehmen. Und wie man an den Resultaten sieht, hast du es ja auch gut gelöst. :thumbup:

  • BH machen aktuelle viel Spaß.


    Gut finde ich:

    3er Streitwagen Einheit

    40+ Wildhörner mit Evo und Schamanismus als Zauberunterstützt

    Centauren mit GW oder Lanzen

    Den Minotauren Bus mit 2 oder 3 kleinen Minohelden drin.

    Das Briar Beas (total OP für 85 Punkte)

    Eine Einheit Wildhörner oder Langhörner im Hinterhalt.

  • Man muss sie aber auch spielen können und den fehlenden Beschuss auch ausnützen können.

    Das ist Dir hier richtig gut gelungen. Und ein Lehrbeispiel abgeliefert, wie man mit Bladeox Liste umzugehen hat :tongue:

    Spielst Du bei der ETC wieder mit bei den Ösis?

  • Das Zweite Spiel in Kassel ging gegen die Super schönen angemalten Dämon von Jones. Als die Armee so auf dem Feld standen mussten wir am Merrhok denken und seine Tiermenschen.


    Auf einer Schönen Eisplatte wurde unter den echten Kindern des Chaos ausgespielt wer der Boss ist.



    Ich hab leider nur das eine Foto gemacht aber in Jones block wird es bestimmt noch ein paar Fotos mehr geben.

  • Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

    Ich hab die Liste etwas angepasst und das wird der nächste Versuch.


    Das Schwein kommt gefühlt nicht da hin wo es mir hilft daher die zweiten Gargoyles. Der Rest hat mir gut gefallen