• Der Vanguard Kickstarter geht dem Ende entgegen und da ist eine ganze Menge dazugekommen. Ich gebe es ja zu, beim Giant Pledge wäre ich fast schwach geworden. Im nachhinein muss ich aber auch sagen, so sehr ich mich auf die Nightstalker gefreut habe, um so unnötiger finde ich sie jetzt. Die Abyssals finde ich super, die Northern Alliance und Basilia auch, aber die Nightstalker sind einfach nur andere Dämonen. Ich kann leider nichts nit denen anfangen..., schade.
    Das Spiel werde ich auf jeden Fall kaufen, wenn es rauskommt!

    Ich spiele:


    Warhammer Fantasy 5., 6. und 7. Edition


    Kings of War 2. Edition


    und


    Infinity

  • Du meinst bei den Minis? Da soll es verschiedene Posen geben, auf den Bildern ist aber nur eine zu sehen. Auf brueckenkopf.de soll wohl einer nachgefragt haben und hat die Antwort von Mantic gepostet. Das Material wird einigen sicher sauer aufstoßen, da bin ich aber schmerzbefreiter, ausserdem gibt es ja auch noch die Hartplastik und Resinmodelle (Metall gefällt mir immer noch besser).

    Ich spiele:


    Warhammer Fantasy 5., 6. und 7. Edition


    Kings of War 2. Edition


    und


    Infinity

  • Wieviel Variation dabei sein soll, kann ich nicht sagen. Aber die Basilia Truppen finde ich auch toll, bis jetzt habe ich davon nur sechs Elohi, die Elohi Charaktere und ein Regiment Paladine zu Hause und finde sie gut. Für den Rest ab ich immer Warhammer Minis benutzt. Aber die Abyssals haben mich total erwischt! Da freue ich mich nun sehr auf die neuen Charaktere, mein persönliches Highlight wäre es, wenn im Vanguard Set Basilia gegen Abyssals drinnen wäre. Ich würde feiern! So oder so, ich werde es mir holen.

    Ich spiele:


    Warhammer Fantasy 5., 6. und 7. Edition


    Kings of War 2. Edition


    und


    Infinity

  • "Problem" sieht man zB hier:


    Serganten drei Stück zwei Posen / Paladin Defenders drei Stück 1,5 Posen / Sisterhoods drei Stück 2Posen / Sisterhoods Scouts drei Stück 1,5Posen / 3 Panther 1Posen......
    bei den Nighstalkers ist es noch eintöniger.... sorry, aber die Zeiten sind bei mir vorbei.

  • Ich verstehe was Du meinst. Muss man dann sehen, wenn die rauskommen, ansonsten soll Basilia eh überarbeitet werden und dann kann man evtl. die Plastik Minis benutzen, die dann hoffendlich rauskommen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die neuen Truppen und Armeen ohne KoW Gegenstück bleiben. Zur Not kann man sich ja nur das Regelbuch besorgen und dann mit anderen Minis spielen, wenn man sich das Spiel zulegen möchte.
    Aber ja, es sieht etwas ernüchternd aus, da hast Du schon recht.

    Ich spiele:


    Warhammer Fantasy 5., 6. und 7. Edition


    Kings of War 2. Edition


    und


    Infinity

  • Der Brückenkopf hat Render für Vanguard gezeigt. Ja, ich bin noch immer, oder schon wieder, schwer begeistert! Mein besonderes Highlight bei der gezeigten Rendern ist der Zwerg. Die andrn gefallen mir auch sehr gut, aber der Zwerg hat mich sehr begeistert. Ich hoffe, dass sie die Minis auch so hinbekommen.
    http://www.brueckenkopf-online…s-of-war-vanguard-render/

    Ich spiele:


    Warhammer Fantasy 5., 6. und 7. Edition


    Kings of War 2. Edition


    und


    Infinity

  • Und noch ein paar bemalte Modelle von der Adepticon. Die Minis die dort gezeigt werden finde ich sehr gelungen!
    http://www.brueckenkopf-online…nt-page-1/#comment-523465
    Vor einiger Zeit schrieb ich, dass ich die Nightstalker nicht so toll finde, das revidiere ich jetzt einfach mal. Auch wenn ich sie wohl eher als Alternativmodelle für Dämonen benutzen werde. ^^

    Ich spiele:


    Warhammer Fantasy 5., 6. und 7. Edition


    Kings of War 2. Edition


    und


    Infinity

  • Der Riese ist wirklich abartig geil. Ich finde aber auch das System und die "Verknüpfung" mit Kings of War großartig. Man kann quasi kleine Spiele unter Vanguard ausfechten, die dann eine direkte Auswirkung auf das nächste größere Kings of War Spiel haben.


    Ein Beispiel, das mal in einem Video (von Beasts of War, glaube ich) vorgestellt wurde:

    In Vanguard ist die Mission von Spieler A die Schwarzpulverwaffen von Spieler B (Zwerge, natürlich) zu sabotieren. Gelingt das, bekommt Spieler B im anschließenden KoW-Spiel einen Malus auf eben jene Schwarzpulverwaffen in der Schussphase.

  • Die Modelle, bis auf die Zwerge, finde ich einfach super! Verdammt, da wird wieder Geld gelassen...

    Bei den Fraktionen habe ich echt das Problem, dass ich, bis auf wenige Ausnahmen, mir nach und nach alle zulegen möchte. Die Abyssals werden wohl die erste Bande werden. Den Riesen finde ich auch nur noch genial, ich bin echt begeistert, dass es nun losgeht.

    Ich spiele:


    Warhammer Fantasy 5., 6. und 7. Edition


    Kings of War 2. Edition


    und


    Infinity

  • Die Modelle der Dämonen und der Nordfraktion finde ich auch richtig gelungen.

    Langsam setzt Mantic auf die richtigen Designer, nachdem in der Vergangenheit(für meinen Geschmack) viel schief gelaufen ist.

  • Ja, da gebe ich Dir recht. Vor allem in Punkto Elfen. Aber auch schon damals geb es gute Minis, z. B. Untote und einige Modelle der Menschen (Paladine) und auch der Zwerge (Berserker). Selbst die Abyssial Dwarfs gefallen mir inzwischen ganz gut.

    Was mich aber besonders angesprochen hat war, dass die Geschichte immer weitergegangen ist. Und da passt Vanguard einfach ganz toll rein. Es schließt eine Lücke zwischen Dungeon Saga und KoW, ohne aus dem Gesammtgefüge rauszufallen.

    Ich spiele:


    Warhammer Fantasy 5., 6. und 7. Edition


    Kings of War 2. Edition


    und


    Infinity